ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Codierungen für den A3/S3/RS3 Sammelthread

Codierungen für den A3/S3/RS3 Sammelthread

Audi A3 8V

Was kann man alles schon codieren mit VCDS oder anderem?

Bitte teilt es mit.

Beste Antwort im Thema

Was kann man alles schon codieren mit VCDS oder anderem?

Bitte teilt es mit.

7530 weitere Antworten
Ähnliche Themen
7530 Antworten

Was genau ist denn das Fehlerbild? Was geht, und was geht noch nicht?

Habt ihr andere Kombinationen von den Drehzahlfühlern in Byte 26 ausprobiert?

„Datenbus fehlende Botschaft“-Fehler, deshalb die Frage ob schlichtweg die MFK fehlen könnte.

 

Die Drehzahlsensoren sind meiner Meinung nach richtig codiert. Hab es mit mehreren anderen Scans verglichen.

Byte 24 würde ich mal noch die AWV dazu setzen...laut Recherche scheint das richtiger zu sein.

Also ich würde dann mal Hex 14 testen und auch mal Hex 18.

Und ja, die Drehzahlsensoren scheinen richtig codiert, hab ich jetzt auch nachlesen können.

@Ravenous666

Nachdem im STG09 auch Fehler sind:

Byte 5 von C1 auf 41

Byte 17 von 1E auf 00

Hallo mal eine generelle Frage, mein Händler sagte mir das der Ist/Sollabgleich bei Inspektionen zu verhindern ist, bei allen anderen Servicearbeiten oder Fehlerauslesung wäre das nicht möglich und dann wären alle Codierungen wieder weg. Kann man das bestätigen oder gibt es doch eine Möglichkeit das zu verhindern?

Grüße Gerhard

Das ist aber sehr kurzsichtig beschrieben. Der Soll/Ist Abgleich wird nur durchgeführt, wenn die Vermutung einer Fehlkonfiguration vorliegt.

Bei der Inspektion wird er gar nicht gemacht.

Was ist eigentlich mit dem Audi-wiki los? Ist das Down oder nur im Umbau? Oder habe ich nur einen falschen link?

Seit Monaten down.

Kurze Frage: Besteht beim 8VA wie beim 8PA auch die Möglichkeit, skandinavisches Tagfahrlicht zu codieren: Sprich TFL vorne UND hinten?

Na klar, und da hat man noch viel vielfältigere Möglichkeiten.

Der einfachste Weg das zu erreichen ist dem Bordnetz zu sagen "Mach Standlicht an, wenn Tagfahrlicht an ist".

Folge: Rücklicht, Instrumentenbeleuchtung, (aber auch) Kennzeichenbeleuchtung.

Die Rückleuchten lassen sich aber auch einzeln gezielt belegen.

Ab Modelljahr 2017 ist das bei LED-Scheinwerfern vorne auch Serie (hinten)

Instrumentenbeleuchtung und Kennzeichenbeleuchtung bräuchte ich eigentlich nicht, aber so wie ich deine Aussage lese geht's auch ohne (also nur zusätzlich die Heckleuchten) bei Stellung "Auto" tagsüber? (EZ 2/16)

Richtig...du musst nur die richtigen Leuchten identifizieren im BCM (Anpassung) und eine freie Lichtgruppe mit "Tagfahrlicht" belegen jeweils Links und Rechts.

Alles klar, danke. Das müsste dann ein Codierer meines Vertrauens erledigen. ;)

in der Regel ist der mit "SL" beschriftet und dann dort einfach die Lichtfunktion TFL rein

dimmwert auf 100

Zitat:

@ballex schrieb am 14. November 2018 um 16:17:59 Uhr:

Alles klar, danke. Das müsste dann ein Codierer meines Vertrauens erledigen. ;)

Die Leuchten sind hier zugeordnet:

https://www.motor-talk.de/.../...a3-8v-leuchtenzuordnung-t5277921.html

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Codierungen für den A3/S3/RS3 Sammelthread