Forum3er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. BMW scheiss Karre?

BMW scheiss Karre?

Themenstarteram 9. Mai 2005 um 10:35

Hallo Leute,

vielleicht das falsche Forum, aber ich habe kein besseres gefunden?

Kann das sein, dass der BMW eine scheiss Karre ist?

Ich fahre einen 318er 92 Bj.

Habe jetzt schon den dritten Motor drinnen. Okay ich fahre schon schneller aber trotzdem treibe ich den Motor nicht. Öl Wasser hat er auch immer genug drinnen. Trotzdem geht mir die Karre immer wieder ein.

Bin ziemlich entäuscht von BMW. Wollte mir vielleicht einmal einen 525 oder so kaufen, aber wenns da auch nur Probleme gibt?

Habe mit einem Mechaniker geredet und der meinte auch BMW kannst nicht mehr kaufen, nur Probleme.

Zwar sind hier wohl alle BMW Liebhaber, aber trotzdem möchte ich ehrliche Meinungn dazu hören.

Was meint ihr kann man einen BMW noch kaufen :(

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Zitat:

Original geschrieben von gunman70

Habe auch 318i und habe schon 4. ATM drin!

Hier wären nähere Einzelheiten interessant. Was war bei den 3 Motoren jeweils die Schadensursache? Bei welchen Kilometerständen traten die Ausfälle jeweils auf. War wirklich immer ein ATM notwendig?

Vor allem wäre es interessant aus welcher Quelle die ATM kamen.ich tippe mal darauf das der erste Motor zusammengeheizt wurde und die ATM vom billigsten Schrotthändler der Region kamen.Wenn die dann ohne vorherige Kontrolle eingebaut werden und am besten gleich mal bei einer Probefahrt über das gesamte Drehzahlband gejagt werden ist der nächste Motorenwechsel vorprogramiert.

Davon abgesehen gibts genug Spezialisten die jeden Motor in kürzester Zeit kleinbekommen und wenn es mal ein Motor lange aushält ist das eher Zufall als sonstwas.

158 weitere Antworten
Ähnliche Themen
158 Antworten

Re: Re: BMW scheiss Karre?

 

Zitat:

Original geschrieben von st328

da machst du bestimmt was falsch.....

mein e36 320i habe ich mit 260000 km verkauft,mit original motor....

mein bruder hat seinen 320i mit 320000 km verkauft....mit original motor....!!

gibst dem motor im kalten bestimmt gut feuer oder?

Da muss ich dir Recht geben! Wenn du ihn schön warm fährst und auch gelegentlich mal nach Öl und Wasser schaust sollte der eigentlich ewig halten... Also ich weiß nicht, aber beim dritten Motor solltest du evtl. deine Umgangsweise mit dem Auto doch nochmal überdenken. Dass ein Motor mal getauscht werden muss kann ja mal vorkommen- aber beim 3. Motor... Nee nee....

Re: Re: Re: BMW scheiss Karre?

 

Zitat:

Original geschrieben von sunnyboy481

Dass ein Motor mal getauscht werden muss kann ja mal vorkommen- aber beim 3. Motor... Nee nee....

Wie wahr, wie wahr. Da stimme ich dir vollkommen zu

Vielleicht hat er auch einen Mechaniker der ihn ewig übers Ohr haut ??

Zitat:

Original geschrieben von Nachteule

Vielleicht hat er auch einen Mechaniker der ihn ewig übers Ohr haut ??

das kann natürlich auch sein...:)

Re: BMW scheiss Karre?

 

Zitat:

Original geschrieben von rumpe1

Habe mit einem Mechaniker geredet und der meinte auch BMW kannst nicht mehr kaufen, nur Probleme.

Hmm und auf seiner Schürze steht das Synonym für Qualität: "Mercedes" :D

Wir fahren nun seit gut 14 Jahren BMW...

Bilanz:

E30 320i: 150.000km mit gefahren, NIE Probleme mit gehabt

E36 Touring 320i: Keine Probleme

E34 Touring 525i: Auch nie Probleme

E46 320i: Leichte Probleme mit der Elektronik, nach 2 Werkstattaufenthalten erledigt

E39 528i: Keine Probleme

Aktuell:

E60 530i: Tempomat ging nicht. Softwareupdate, GEHT :D

E87 120d: Bis jetzt nichts mit gehabt...

Alle Autos hatten wir mindestens für 70000km, einige sogar deutlich länger. Wir hatten so gut wie gar keine Probleme mit den Autos dank entsprechender Pflege und guter Verarbeitung.

Themenstarteram 11. Mai 2005 um 19:13

Ich sehe schon das nächste Auto kaufe ich mit weniger km weil da weiß ich das ich schonend mit dem Auto gefahren bin. Aber die neuen sind ja sau teuer und werden immer stärker und somit teurer...

Meinen Compact hab ich als Neuwagen gekauft, bis jetzt hat er ca. 65.000 Km runter. Defekte waren bis jetzt:

- Rücklaufventil der rechten Wischwasserdüse.

- Zentralverriegelung Fahrerseite funktionierte mal net.

- Sitzbelegungserkennung Beifahrer ging kaputt.

Und bedingt durch meinen Parkplatz in der Firma schrab ich mir ab und an unten was lose, das haben die BMW Jungs aber immer wieder umsonst festgemacht.

Das war in den Fünf Jahren echt alles.

Ich hab mir vor 2 Jahren einen Seat Ibiza neu gekauft. Mit dem hab ich im Endeffekt mehr Wehwehchen als mit meinem 10 Jahre alten E36.

Mal abgesehen davon das am Ibiza nun scheinbar die Bremskolben oval geworden sind. Echt geil. :D

eines muss man immer bedenken....

die bayerischen motorenwerke sind empfindlich gegen kälte...:D

Das stimmt... aber wie gesagt: Wer seinen Auto entsprechend behandelt und pflegt, der kann auch in 20 Jahren noch damit fahren.

In der AutoBlöd Test&Tuning hatten sie mal einen getunten Audi 100 (genau weiß ich das nicht mehr was das war), der schon knapp 1 Mio km auf dem Tacho hatte... unglaublich :D

Wie meint ihr das mit "empfindlich gegen Kälte"?

Zitat:

Original geschrieben von ChiefBroady

Wie meint ihr das mit "empfindlich gegen Kälte"?

Das man einen BMW Motor eher warm fahren muss als andere Motoren und erstrecht die M40 Motoren bzw. 4 Zylinder

Also ich kann dazu nur sagen dass ich mit meinem BMW restlos zufrieden bin

Hab ihn jetzt seit knapp über einem Jahr - 37000 km

Hab ihn beim Vertragshändler gekauft und mich über vorbesitzer informiert (Geschäftsmann im alter von ca. 50 - 60)

Ich halte meine Service-Intervalle ein, pfleg mein auto und fahr ihn immer schön gemütlich warm...

Und ich hab keine bedenken, dass mich mein "baby" irgendwann im stich lässt :-)

Mein Bimmer ist nur empfindlich bei Kälte, wenn Glatteis liegt. :D

Zitat:

Original geschrieben von Nachteule

Mein Bimmer ist nur empfindlich bei Kälte, wenn Glatteis liegt. :D

:D

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. BMW scheiss Karre?