ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Bilder von Lederfarbe Sevilla Braun

Bilder von Lederfarbe Sevilla Braun

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 14. Januar 2014 um 17:41

Hallo zusammen,

momentan stellt sich die Frage nach der Lederfarbe. Ich habe Sevilla noch nicht in natura gesehen. Fast alle Bilder bei den bekannten Online-Börsen wirken völlig überbelichtet oder ist Sevilla tatsächlich ein helles Rotbraun?

Ungern würde ich deshalb in die GMD fahren wollen ;)

Hat jemand vernünftige, hochauflösende Bilder von Sevilla (optimalerweise mit schwarzem Holz) oder vielleicht ist sogar jemand aus dem Raum FFM/DA/MA/HD, bei dem ich mir das mal anschauen kann? Gerne auch per Mail, falls zu groß.

Grüße _L98_

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von phaetoninteressent

Zitat:

Der stellt ja einen Bentley in den Schatten.

bei manchen Posts frage ich mich ersthaft, ob manche Leute sich Mut antrinken bevor sie posten. Realität ist auf jedenfall anders :-)

Geschmäcker sind eben unterschiedlich.

Mir gefällt eine "full option" Innenaustattung eines Phaeton auch 1000 mal besser als die vom Bentley. Diese schwülstigen Kreuzstichnähte in den Sitzen sind absolut nicht meins. Fehlt nur noch der offene Kamin und der eingebaute Humidor eines englischen Raucherclubs...

Da lob ich mir den Phaetoninnenraum mit seiner absolut sachlichen,zeitlosen und hochwertigsten Formensprache eines Vorstandvorsitzendenzimmers und den el. hochklappenden Lüftungselementen.

dsu

50 weitere Antworten
Ähnliche Themen
50 Antworten

Hallo,

ich kann Bilder von meinem Fahrzeug auf Wunsch zumailen, bitte PN an mich, allerdings habe ich Nußbaum Wurzelholz. Die Auflösung hier übers Forum ist doch sehr begrenzt.

Grüße

Dscf4273

Also ich finde die Harmonie der Farben-Abstimmung klasse.

Nur Außen ist der hoffentlich nicht schwarz, da könnte Mocca, oder Kairogrey passen.

Ich wäre für Schwarz und innen dann Silk/Snowbeige oder so.

Ist nicht schwarz, ist Cairo Grey

Dscf4268

Tolles Auto!

Zitat:

Original geschrieben von Tvknecht

Ist nicht schwarz, ist Cairo Grey

Dann passt die Lederfarbe wie die Faust aufs Auge !!!

Der stellt ja einen Bentley in den Schatten.

am 15. Januar 2014 um 10:10

Zitat:

Der stellt ja einen Bentley in den Schatten.

bei manchen Posts frage ich mich ersthaft, ob manche Leute sich Mut antrinken bevor sie posten. Realität ist auf jedenfall anders :-)

Themenstarteram 15. Januar 2014 um 10:26

Zitat:

Original geschrieben von Tvknecht

Hallo,

ich kann Bilder von meinem Fahrzeug auf Wunsch zumailen, bitte PN an mich, allerdings habe ich Nußbaum Wurzelholz. Die Auflösung hier übers Forum ist doch sehr begrenzt.

Grüße

Hallo,

das wäre super, ich schicke dir meine Email via PN

Grüße _L98_

Zitat:

Original geschrieben von phaetoninteressent

Zitat:

Der stellt ja einen Bentley in den Schatten.

bei manchen Posts frage ich mich ersthaft, ob manche Leute sich Mut antrinken bevor sie posten. Realität ist auf jedenfall anders :-)

Geschmäcker sind eben unterschiedlich.

Mir gefällt eine "full option" Innenaustattung eines Phaeton auch 1000 mal besser als die vom Bentley. Diese schwülstigen Kreuzstichnähte in den Sitzen sind absolut nicht meins. Fehlt nur noch der offene Kamin und der eingebaute Humidor eines englischen Raucherclubs...

Da lob ich mir den Phaetoninnenraum mit seiner absolut sachlichen,zeitlosen und hochwertigsten Formensprache eines Vorstandvorsitzendenzimmers und den el. hochklappenden Lüftungselementen.

dsu

Also, bitteschön,

der Vergleich darf doch wohl im Ernst gemacht werden, wo Bentley schon in der GMD geschraubt werden darf und es ein Konzern ist.

Und ich sprach die Stimmigkeit des Innenraumes und der Farbkombinationen an und nicht die Karosserie.

Die bei Bentley, RR und Jaguar ausgeführten breiten Holzflächen wirken wie an die Wand genagelten Bretter. Da sieht man sich aber so was von schnell dran satt.

So ist das mit dem Geschack.

 

Zitat:

Original geschrieben von phaetoninteressent

Zitat:

Der stellt ja einen Bentley in den Schatten.

bei manchen Posts frage ich mich ersthaft, ob manche Leute sich Mut antrinken bevor sie posten. Realität ist auf jedenfall anders :-)

Neueste Produktion aus Sachsen gesichtet.:D:D

025

L98 , du hast zu diesem Thema eine private Nachricht.

am 15. Januar 2014 um 16:48

Zitat:

der Vergleich darf doch wohl im Ernst gemacht werden, wo Bentley schon in der GMD geschraubt werden darf und es ein Konzern ist.

habe ich das bestritten?; lies nochmal meinen Post und Dir wird klar das meine Kritik sich einzig und allein auf die Aussage bezieht, dass der Bentley durch den Phaeton in den Schatten gestellt wird; nicht aber kritisiere ich den Vergleich an sich.

meines Erachtens kann man die Fahrzeuge in der Tat vergleichen, so wie man fast jedes Auto - sofern man die Vergleichparameter richtig wählt - , miteinander vergleichen kann. Ein Vergleich hinsichtlich der Wertigkeit und Verarbeitung zwischen VW Passat und VW Phaeton wird mit Sicherheit schwachsinnig sein. Der Vergleich der beide VW-Produkte hinsichtlich eines Preis- / Leistungsverhältnisses ist da durchaus interessanter.

Zitat:

... wo Bentley schon in der GMD geschraubt werden darf ...

Die Begründung jedoch, mit der Du die Vergleichbarkeit bejahst -wenn wir schon beim Thema sind-, hingegen ist m.E. merkwürdig. Was hat es damit zu tun, dass die Fahrzeuge an einer Produktionsstätte gefertigt werden? Das wird wohl doch maßgeblich eine betriebswirtschaftliche Entscheidung gewesen sein, als plump ein Prinzip frei dem Motto "Wir bauen alle höherfertigen Modelle in Dresden." Willst Du den Passat CC demnächst auch mit auf eine Stufung stellen wir den Phaeton/Bentley?

Fakt ist das der Bentley m.E. nicht nur hinsichtlich des Preises anders (ohne Wertung) einzustufen ist. Auch Anmut, Verarbeitung, Technik, Prestige usw. sind auf einem ganz anderem Niveau; ist so.

Zusammengefasst wollte ich eigentlich auch nur sagen, dass ich die Schlussfolgerung, dass der Phaeton auf Grund einer Farbkombination den Bentley in den Schatten stellt absurd finde.

Und Nein ich bin weder bei Bentley angestellt, noch fahre ich ein, noch gefällt mir das Auto besonders gut. Realist darf man trotzdem bleiben.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von phaetoninteressent

Fakt ist das der Bentley m.E. nicht nur hinsichtlich des Preises anders (ohne Wertung) einzustufen ist. Auch Anmut, Verarbeitung, Technik, Prestige usw. sind auf einem ganz anderem Niveau; ist so.

Gruß

Auch mit der Aussage bin ich nicht einverstanden. Deine gennanten "Vergleichs"- Parameter beinhalten subjektives Empfinden und objektive technische Begebenheiten. Verarbeitung und Technik sind bei beiden Fahrzeugen auf absolut gleichem Niveau ; die Zuliefererbetriebe sind die selben und auch am Bentley befinden sich Einbauteile mit dem Audi-Signet; die Entwicklung entstammte "einer Hand" und sogar bis heute werden die Entwicklungskosten gemeinschaftlich mit dem Phaeton gerechnet.

Bedeutet: ganz sachlich betrachtet ist Bentey CFS/GT/GTC = Phaeton und Phaeton = Bentley CFS/GT/GTC. Natürlich gibt es einige Komponenten, die ausschliesslich für den Einen oder Anderen gemacht werden, wie auch sonst soll man dem Kunden sonst klar machen, warum der Eine das Doppelte vom Anderen kostet.

Subjektiv führst du Anmut und Prestige an. Nun ja, ... Anmut ,- in dem Wissen , das es sich in Wirklichkeit um einen gepimpten Phaeton handelt , kann ich jetzt nicht erkennen. Mag aber eine persönliche Einschätzung sein.

Prestige ist so eine zweischneidige Sache... besonders Phaetonfahrer wollen gar kein Prestige. Denen ist das Understatement eines Phaetons oftmals ein viel wichtigerer Kaufgrund.

Das wirklich Einzige was mich am Bentley reizt ist der aufgeblasene W12 Speed mit 610 PS.

dsu

Zitat:

Original geschrieben von gerneFahrer1

Neueste Produktion aus Sachsen gesichtet.:D:D

Was steht da eigendlich bei den in Dresden gefertigten Modellen ?

Door-detail-1
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Bilder von Lederfarbe Sevilla Braun