ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Batterie Lebenszeit verlängern durch Start-Stop ausschalten?

Batterie Lebenszeit verlängern durch Start-Stop ausschalten?

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 26. September 2018 um 20:46

Hallo,

kann man die Lebenszeit einer Batterie verlängern, wenn man das Start Stop ausschaltet? Also wird die Batterie nach Startzyklen ausgelegt? Falls ja, dann müsste so eine Batterie ja 20 Jahre halten, wenn man Start Stop nicht nutzt.

Beste Antwort im Thema

Macht euch nicht so viele Gedanken. Ich fahre mit meinem GTI von Anfang an mit S/S. Wenn S/S den Motor abschalten möchte, bittesehr. Das Auto ist jetzt 5,5 Jahre alt und wird mittlerweile viel Kurzstrecke bewegt und im Winter wird die Standheizung immer eingeschaltet. Bis jetzt gabs weder an Lagern, dem Anlasser , dem Motor oder der Batterie irgendwelche Probleme.

Fahrt und habt Spaß mit euren Autos!

Nik

77 weitere Antworten
Ähnliche Themen
77 Antworten

Zitat:

Im Winter ist einmal pro Woche und im Sommer einmal pro Monat eine gute Faustregel; häufiger schadet nicht, macht aber mehr Mühe...

So werde ich das mal handhaben, noch ist mein EFB-Akku relativ frisch (1,5 Monate). Hat heute seine erste Vollladung bekommen mit nem Ctek MXS 5.0. Eingestellt hatte ich das Programm für normale Batterien, ohne Rekonditionierungsprogramm...

 

Stufe "4"(für Kenner dieses Ladegerätes) war nach 2 Minuten erreicht. Von da ab dauerte es ca. 5 Stunden bis zur Vollladung.

Werde nächstes mal die Stromkosten ermitteln um einen ungefähren Anhaltspunkt zu bekommen was eine Verlängerung der Lebensdauer wohl kosten würde...Ist zwar alles relativ aber irgendein Hobby braucht man ja....:D

Okay, wenn das so ist, mal schauen.

Da scheint bei den Bleiakkus im Vergleich zu den Lithium Akkus aber ein großer Unterschied zu bestehen.

Da ist immer die Rede davon, dass die max. Lebensdauer im Bereich von 50 bis 80% Kapazität erreicht wird.

Entspricht auch meiner praktischen Erfahrung mit meinem Pedelec. Das zeigt zu meinem großen Erstaunen immer noch nach 6 Jahren zwischen 80 bis 100 % max erreichbarer Kapazität an, obwohl ich ursprünglich befürchtete nach 3 Jahren einen neuen Akku zu benötigen;)

Zitat:

@carli80 schrieb am 2. Oktober 2018 um 18:33:42 Uhr:

Okay, wenn das so ist, mal schauen.

Da scheint bei den Bleiakkus im Vergleich zu den Lithium Akkus aber ein großer Unterschied zu bestehen.

Da ist immer die Rede davon, dass die max. Lebensdauer im Bereich von 50 bis 80% Kapazität erreicht wird.

Entspricht auch meiner praktischen Erfahrung mit meinem Pedelec. Das zeigt zu meinem großen Erstaunen immer noch nach 6 Jahren zwischen 80 bis 100 % max erreichbarer Kapazität an, obwohl ich ursprünglich befürchtete nach 3 Jahren einen neuen Akku zu benötigen;)

Um was es hier eigentlich grundsätzlich geht, sollte man m.E. schon wissen, wenn man mit schreibt.

Dieser Thread befindet sich im G7-Forum und behandelt Start&Stop von Verbrennermotoren.

Da gibt es wohl kaum Lithium-Akkus...

Der Text, aus dem du selbst Rückschlüsse gezogen hattest, bezog sich auch nur auf Blei-Batterien...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Batterie Lebenszeit verlängern durch Start-Stop ausschalten?