ForumW177
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W177
  7. Automatisch abblendbaren Spiegel nachrüsten w177

Automatisch abblendbaren Spiegel nachrüsten w177

Mercedes A-Klasse W177
Themenstarteram 4. Mai 2019 um 12:20

Hallo Motor talkler,

nach langem Suchen, habe ich das Wunschauto endlich gefunden, allerdings hat den Vorbesitzer wohl irgendwas böses gestochen, dass er das Spiegelpaket nicht bestellt hat. Nun wollte ich den auto dim Innenspiegel nachrüsten. Hat das schon jemand gemacht und kann was zum Einbau sagen oder evtl zu den Einbaukosten bei MB? Vielen Dank schon mal für die Tipps.

Grüße Viti

Ähnliche Themen
34 Antworten

Ja, wurde hier bereits schon mal in einem anderen Thread thematisiert (schau dir mal die Suchfunktion hier an).

 

Kurz: Gedanken direkt verwerfen! Viel zu teuer!

Themenstarteram 4. Mai 2019 um 13:52

Danke für die Antwort. Hab bei der Suche leider nichts zum w177 gefunden. Nur zum w176 und da war es kein großes Probelm. Wieso genau sollte man es vergessen? Müsste es nicht Plug and play (Licht- und Sichtpaket vorhanden) sein?

Zitat:

@derviti schrieb am 4. Mai 2019 um 13:52:36 Uhr:

Danke für die Antwort. Hab bei der Suche leider nichts zum w177 gefunden. Nur zum w176 und da war es kein großes Probelm. Wieso genau sollte man es vergessen? Müsste es nicht Plug and play (Licht- und Sichtpaket vorhanden) sein?

Nein. Nichts Plug and Play. Da müssen Kabel verlegt werden, andere / zusätzliche Steuerelemente etc.

Themenstarteram 4. Mai 2019 um 13:55

Mist. Hat jemand vielleicht einen Link zu dem Thread. Das hört sich nicht so gut an.

Ich habe gerade noch mal nachgeschaut und zwar in meinen privaten Nachrichten hier. Hier im Forum war damals ein sehr netter User, der zufällig Mitarbeiter in einer Daimlerniederlassung ist und für mich nachgeschaut hat. Ich habe nämlich damals auch nicht das Spiegelpaket genommen (wobei mich das gar nicht soooo ärgert), aber habe mal gefragt was es kostet. Alleine die Codierung für das Spiegelklappen liegt so bei ca. 1000 Euro. Jetzt musst du noch bedenken, dass da komplett andere Gläser rein müssen und vermutlich willst du dann auch den automatisch abblendbaren Innenspiegel haben. Heißt hier müssen alleine von der Hardware drei Komponenten ausgetauscht werden (Rückspiegel, linker und rechter Spiegel). Dann muss alles codiert werden, ggf. brauchst du noch Steuergeräte (ich vermute nicht, dass die verbaut sind). Das wird also nicht nur 200-300 Euro kosten...sondern wir bewegen und da im ordentlichen 4-stelligen Bereich. Die Frage also: Ist es dir das wert? Machbar bestimmt!

Themenstarteram 4. Mai 2019 um 14:11

Ich möchte nicht das komplette Spiegelpaket nachrüsten. Finde die "klappbaren" Spiegel der A-Klasse sowieso lächerlich, die fahren 2-3 cm ein. Ich möchte nur den abblendbaren Innenspiegel nachrüsten. Der braucht doch keine zusätzlichen Steuerelemente oder Codierungen, oder? Den Spiegel selbst könnte ich für knappe 100€ bekommen. Die Frage ist nur, wie aufwendig/teuer der Einbau wäre.

Da gebe ich dir absolut Recht: Bei dem Weg von ein paar cm lohnt sich das automatische Anklappen überhaupt nicht. Nur eine weitere technische Komponente, die kaputt gehen kann und teuer werden kann...

Der Innenspiegel müsste geklebt sein (ich schau gleich mal im Auto nach). Sollte eigentlich nicht all zu aufwändig sein.

Frage: Hast du das Nightpaket und die Tönungsfolie hinten? Wenn ja: Ich finde diese hat schon einen sehr guten "Abblendeffekt". Wie sieht es mit den Seitenspiegeln aus? Diese sind ja auch im Spiegelpaket automatisch abblendbar. Würdest du diese auch tauschen wollen?

Themenstarteram 4. Mai 2019 um 14:26

Danke fürs nachschauen. Die Frage ist, ob da der passende Stecker für den dim Spiegel parat liegt. Der Freundliche war heute leider schon im Feierabend.

Ausgestattet ist das Edition 1 Paket, die Scheibe hinten ist getönt. Mich stört aber darüber hinaus die Optik. Ich finde es fast schon frech bei dem Preis einen Innenspiegel zu verbauen, der wie im Corsa A aussieht.

Die Seitenspiegel stören mich eher weniger, damit kann ich gut leben.

Ich hab absoluten bullshit erzählt: Der Spiegel selbst ist am Kameramodul befestigt und gar nicht separat geklebt. Ich denke schon, dass die Aufnahme hier universell ist (denn sonst hätte Daimler ja doppelte Produktionskosten für den "normalen" und "abblendbaren" Spiegel gehabt). Die Frage ist, ob da entsprechende Stromleitungen schon liegen..oder ob neue Strippen gezogen werden müssen. Ich vermute stark, dass du nicht drumherum kommst bei deinem Freundlichen zu fragen. Wenn du das gemacht hast: Gerne mal hier berichten. Je nachdem was das kostet würde es mich auch sehr interessieren!

Ich vermute übrigens du meinst diesen Spiegel hier?

https://www.ebay.de/.../173887792724?...

Themenstarteram 4. Mai 2019 um 15:30

Genau, ist in dem Modul drin verbaut. Die Befestigung müsste eig passen, die Kabel sind das entscheidende Thema. Werde am Montag mal nach horchen, was der :) sagt und berichte dann hier.

Genau, ist der Spiegel. Scheint der originale zu sein.

Zitat:

@derviti schrieb am 4. Mai 2019 um 12:20:55 Uhr:

Hallo Motor talkler,

nach langem Suchen, habe ich das Wunschauto endlich gefunden, allerdings hat den Vorbesitzer wohl irgendwas böses gestochen, dass er das Spiegelpaket nicht bestellt hat. Nun wollte ich den auto dim Innenspiegel nachrüsten. Hat das schon jemand gemacht und kann was zum Einbau sagen oder evtl zu den Einbaukosten bei MB? Vielen Dank schon mal für die Tipps.

Grüße Viti

Hi,

für die Arbeit den Innenspiegel zu tauschen Fallen 3 AW an, der Innenspiegel kostet ca. 290 € inkl. MwSt.

Gruß Dirk

1 AW sind so 5/6/7 Minuten oder?

Zitat:

@jackwhite3 schrieb am 4. Mai 2019 um 17:45:56 Uhr:

1 AW sind so 5/6/7 Minuten oder?

12 AW sind 60 Minuten

Themenstarteram 4. Mai 2019 um 18:30

18 Minuten hört sich überschaubar an. Jetzt müssen sie nur noch meinen mitgebrachten Spiegel nehmen wollen :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W177
  7. Automatisch abblendbaren Spiegel nachrüsten w177