ForumA6 4G
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Audi S6/RS6 Avant enttäuschender Sound - Lösung ?

Audi S6/RS6 Avant enttäuschender Sound - Lösung ?

Audi S6 C7/4G
Themenstarteram 24. Februar 2016 um 13:25

Grüss euch...

ich fahre seit dem letzten Jahr ein Audi S6 Avant und bin von dem Auto sehr angetan...

Leider bin ich immer neidisch auf meinem Nachbar der mit seinem TDI an mir vorbei " brüllt "

Ich finde für einen V8 sollte der S6 etwa mehr ausatmen dürfen, meine Meinung halt.

Es gibt ja wenig Möglichkeiten zur Änderung. Hat jemand Erfahrung mit der Änderung des Soundmoduls

( Klang, Preis od Anbieter ) ?

Die Alternative ist eine Sportauspuffanlage für einige Tausende, die mich aber im Zweifel immer in die Gefahr versetzt mich mit den Jungs und Mädels der Trachtengruppen grau/blau anzulegen. Will ja auch keiner auf die Dauer.

Gibt es den einen oder anderen der eine Lösung für das Soundproblem gefunden hat ? Nachteile und Vorteile wären spannend zu wissen.

Freue mich auf konstruktive Beiträge :-)

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@jaimewolf3060 schrieb am 3. April 2016 um 19:53:38 Uhr:

Eigentlich seid ihr peinlich!

Warum muss ein Auto ala A6 brüllen???

Allein der RS6 ist eine peinliche Nummer. Richtige proleten Karre!

Es ist doch viel schlauer ein Auto mit viel wums zu haben was total unscheinbar ist. Proletenoptik kann man anderen Autos überlassen....

Don't feed the Troll :rolleyes::p

1244 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1244 Antworten

Stimmt.... ESD vom RS6 bringen nichts, da beim RS6 SAGA auch nur der MSD ein anderer ist.

Deshalb braucht man z.B. beim S6 VFL auch nur den MSD tauschen, weil der wie der RS6 auch auf der linken Seite die Klappe am Endrohr hat...

Zitat:

@Feuerfuchs006 schrieb am 27. November 2020 um 19:41:33 Uhr:

Kurzes Feedback meiner Monatelangen klangeinstellung am S6. Ich habe jetzt alle Varianten durch. Bin heute Abend wieder komplett auf Serie also SAGA vom S6.

1. Umbau - MSD vom Rs6 (SAGA) getauscht mit dem MSD vom S6 (SAGA). Fazit , es ist viel zu krass und heftig. Wirklich brutaler Sound

2. Umbau - Komplette SAGA vom RS6. Klingt zwar eigentlich noch viel zu leise aber ist auf Dauer vielleicht perfekt.

Hier überlege ich jetzt ob ich die Endrohre umschweiße oder mir einen Rs6 Diffusor hole. Habe allerdings eine Anhängerkupplung. Da müsste ich erstmal gucken ob es die gibt.

3. Umbau - MSD vom S6 und ESD vom RS6.....

Fazit....bringt gar nix...lasst es!

Variante 2 hatte ich bei meinem S6. War perfekt. Schöner sonorer Klang aber nicht zu laut. Ideal auch für die Langstrecke.

Gibt es allerdings jemanden der mir einen Rs6 Diffusor für den S6 anbietet allerdings mit Anhängerkupplung....also kennt einer von euch wo ich so einen Diffusor kaufen kann?

Moin zusammen

Bald kommt mein S6 und damit der unausweichliche Umbau.

Neugierig auf die Pläne oder wollt drüber quatschen?

-> https://www.motor-talk.de/.../...rk-rad-reifen-aga-umbau-t6994434.html

Mir wurde nahegelegt die Fragen in die jeweiligen Unterforen aufzudröseln.

Also kurz und bündig:

Soundtechnisch bin ich auf der Suche nach einer Abgasanlage mit manueller Klappensteuerung, am liebsten über das MMI.

Geschlossen muss der Bock langstreckentauglich sein, wenn auch so gerade eben. Offen darf die Welt untergehen. Alles was geht, solange der Sound ordentlich und ohne Störfrequenzen ist. Kein rasseln oder Scheppern, schön bassig. Wenn also statt kompromisslose 130db "nur" saubere 120db rauskommen ist das genau das was ich möchte.

Aktuell bin ich bei Milltek hängen geblieben, genauer gesagt bei den Catless 3" Downpipes und der Valvetronic AGA.

Fährt die Kombo hier jemand?

Sonst irgendwelche Ideen oder Vorschläge zu dem Thema?

Hätte ich dann nicht die Abgase unterm Auto würd es wohl Guerilla werden: https://www.youtube.com/watch?v=rzOAJUbgC3U&t=51s

Beste grüße, schönen 2. Advent

Also wenn du Power Sound willst bist du mit der Milltek gut aufgehoben. Riesen Plus bei der Abgasanlage ist , Sie ist eintragungsfrei! Ich hatte mich für eine APR informiert. Hier muss aber eine Software optimieren statt finden denn die DB Erhöhung ist nur erlaubt mit mehr PS....kosten liegen dann locker bei 5-6 k....

ich finde die Capristo Anlage allerdings auch nicht schlecht. Nur die Staudruck Überwachung finde ich...naja!

Ansonsten brauchst du halt noch eine Klappensteuerung. Um im MMI das dann steuern zu können würde ich dir Cete empfehlen. Ohne MMI Alpha Costums....

Zitat:

@Feuerfuchs006 schrieb am 7. Dezember 2020 um 11:05:13 Uhr:

Also wenn du Power Sound willst bist du mit der Milltek gut aufgehoben. Riesen Plus bei der Abgasanlage ist , Sie ist eintragungsfrei! Ich hatte mich für eine APR informiert. Hier muss aber eine Software optimieren statt finden denn die DB Erhöhung ist nur erlaubt mit mehr PS....kosten liegen dann locker bei 5-6 k....

ich finde die Capristo Anlage allerdings auch nicht schlecht. Nur die Staudruck Überwachung finde ich...naja!

Ansonsten brauchst du halt noch eine Klappensteuerung. Um im MMI das dann steuern zu können würde ich dir Cete empfehlen. Ohne MMI Alpha Costums....

Ja APR Stand für mich auch im Raum, die ist mir aber zu dezent.

Also Eintragung steht sowieso nicht im Raum, deswegen liebäugle ich mit der Milltek mit Downpipes :p

Steuerung über das MMI ist doch die Milltek Valvetronic oder nicht?

Dir ist die zu dezent?? wenn du richtig auf die Ohren willst hol dir eine Ipe Anlage...ist alles natürlich Geschmackssache aber wenn du es mit der Milltek und Downpipes machst werden dich die Kollegen mit der Kelle jeden Samstag raus holen. Und deine Nachbarn ausm Auto. ??

Endlich wurden heute die Blenden vom S6 ESD abgeflext und auf die vom RS6 geschweißt. Hab ich professionell machen lassen. Jetzt ist die komplette Anlage vom Rs6 drunter mit S6 Optik. Ist ein hellerer Sound und hat komischerweise weniger Dröhnen als die S6 Saga. Jetzt kommt auch richtiges Knallen ab 3000 Touren....

"Weniger Dröhnen als die S6 SAGA"?

Ich habe eine S6 SAGA und keinerlei Dröhnen, noch nie gehabt, kann es sein dass ein deiner etwas defekt war oder meintest du S6 SAGA mit RS6 MSD?

S6 Saga ESD mit RS6 Saga MSD...das hat gedröhnt. Aber was ich einfach nicht verstehe....warum ist mein Sound mit der kompletten RS6 Saga Nicht genauso wie bei einem RS6? Liegt es an den mehr PS? Ich verstehe es nicht

Vielleicht ist die Klappensteuerung noch anders angesteuert und daher ergibt sich dieser Unterschied, zudem wird man auch motorseitig ein paar Veränderungen haben, genauso Motorsoftwaremäßig, die das alles beeinflussen.

Hab ja eine Klappensteuerung von Alpha Costums und darüber kann ich die steuern...aber selbst Klappe komplett auf hört er sich nich annähernd so an wie der RS6. Ich rede nicht von der Schubabschaltung. Das will ich gar nicht....

Das liegt an mehreren Dingen. Erstmal andere Software, kleinere Turbolader als beim RS6, Ansaugung ist etwas anders und und und. Ist halt kein RS.

Wenn du dir andere Downpipes einbaust, dann kommt es schon nahe an der RS ran.

 

Kannst du dir auf meinem Insta anschauen: 14_matze_01

Er schrieb komplette AGA vom RS6, somit ging ich davon aus, dass ab Motor alles gleich ist. Ist es das nicht, dann haben wir damit mit absoluter Sicherheit den Grund gefunden warum es soviel anders klingt.

Ich habe auch die komplette AGA vom RS drunter aber halt mit Downpipe und Leistungssteigerung. Der Motor an sich ist der selbe aber halt anderes Steuergerät, Turbos und und und. Das macht halt den Unterschied.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Audi S6/RS6 Avant enttäuschender Sound - Lösung ?