ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Audi RS5

Audi RS5

Audi RS5 8T & 8F, Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 8. Juli 2007 um 13:53

Hallo, was haltet Ihr von der Aussage in der neuen AMS:

S4/RS4 V6 Turbos

S5/RS V8 bzw. aufgeladener V8

TT RS 5Zyl Turbo

CU

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von sportgroschi

Ich perönlich für meinen Teil, hoffe natürlich das die S und RS Modelle auch weiterhin einen V8 bekommen, denn mit so einen 6 Zylinder könnte ich mich ihn einem Top Modell nicht anfreunden.

Denn so einen Standard 6 Zylinder haben doch schon sehr viele auf unseren Straßen (Audi 2,5TDI, BMW 3,0TDI,...) sind alles 6 Zylinder...

Wie ich schon öfters gesagt habe, in einen Sportwagen (Topmodell) gehören halt einmal mind. 8 Zylinder wenn nich 10 oder sogar 12 ...., schon alleine wegen dem Sound ;)

Stellt euch mal vor jetzt sagt Lambo, oder Ferrari: Unsere Autos bekommen ab sofort einen 3,0 TFSI das wäre aber die Oberlachnummer schlecht hin, Sprintverbrauch hin oder her ;)

Porsche ist dir aber bekannt??

Unter anderem der Porsche Turbo,der 480 PS Mobilisiert und mit Chiptuning auf 3.2sec 0-100 Beschleunigung kommt.

Das Porsche einen mässigen Sound hat,ist mir auch neu.

Der 5 Zylinder 350PS 2.5 Liter Turbumotor dürfte bezüglich Sportlichkeit den aktuellen 8 Zylinder 354 PS S4 Motor absolut in den Schatten stellen und in in 90% Alltagsbetrieb sich deutlich sportlicher und JKraftvoller anfühlen und dabei im Schnitt wohl 3 Liter weniger verbauchen als der S4 Motor.

11372 weitere Antworten
Ähnliche Themen
11372 Antworten
am 18. Juli 2010 um 8:41

Zitat:

Original geschrieben von stullek

Zitat:

Original geschrieben von inxs777

Ich habe gerade im Netz Fotos (siehe Anhang) eines weißen RS5 beim Wörthersee GTI Treffen gefunden, mit weiß lackierten Schalensitzen und Mittelkonsole sowie Dekorleisten ala RS4 B7 Black & White Style Edition. Da es sich um einen Vorführer handelt frage ich mich ob dies bald bestellbar ist, oder ob es sich um eine Sonderanfertigung handelt.. :confused:

Gibts da eigentlich schon Infos ob die lackierten Sitze evtl. ueber Quattro fuer wenig Geld bestellbar sind?

2800 Euro kostet es die Rückenlehne zu lackieren, in Wunschfarbe natürlich. Und die Dekorleisten in Wagenfarbe gibt es bei einzelnen Audis schon zu bestellen, 2500 Euro glaub ich beim R8 Aufpreis..

Und für Geld macht dir die Quatro GmbH eigentlich FAST alles..

Zitat:

Original geschrieben von chris6

Zitat:

Original geschrieben von agf08

Wer nen Fernseher in greifbarer Nähe hat, sollte mal auf Kabel1 schalten. Kommt gleich ein Fahrbericht RS5 Suzukagrau...

60 L / 100km Vollgasverbrauch auf der Rennstrecke ... :eek:

 

mfg

chris

Das ist ein rein theoretischer Rechenwert.

 

Selbst meiner, wahrlich nicht als Spritsparer verschrien, benötigt praktisch auf der Rundstrecke (hier Nordschleife) "nur" rund 35 Liter/100 Km (im Schnitt über z. B. 8 Runden). 60 Liter/100 Km bekomme ich theoretisch hin, wenn ich 100 Km am Stück die Chance hätte, Vmax zu fahren. Und wenn das praktisch ginge, lässt sich wie folgt rechnen: Topspeed 280 Km/h bedeutet, dass theoretisch für 100 Km etwa 21 1/2 Minuten vergingen und dabei 60 Liter Sprit verbrannt wären. Bei 80 Liter Tankinhalt (bei Meinem) wäre demnach nach 15 Minuten Vmax der halbe Tank leer. Aber, wie gesagt, das geht ja eh nur theoretisch, in Ehra-Lessin, oder so....

 

Grüße

Markus

 

 

P.S.: @subutai: Bei einem 997 turbo oder Panamera (wegen V8) sieht das vermutlich nicht anders aus.

Schöner V8 Sound!

am 19. Juli 2010 um 20:37

wieso verbraucht der s5 eig. mehr als der rs5??

am 19. Juli 2010 um 20:49

Zitat:

Original geschrieben von BennY1992

wieso verbraucht der s5 eig. mehr als der rs5??

RS5 hat eine S-Tronic (7 Gang Doppelkupplung) und der S5 mit dem hoeheren Verbrauch eine Tiptronic (6 Gang Wandlerautomatik) und womoeglich eine bessere Uebersetzung und der V8 HDZ vom RS5 hat glaub ich bei den niedrigen Drehzahlen beim Messzyklus weniger Leistung als ein S5 V8.

am 19. Juli 2010 um 20:58

und welchen vorteil hat ein hochdrehmotor des rs5 im gegensatz zum 7000umdrehungen/min des s5?

Zitat:

Original geschrieben von BennY1992

und welchen vorteil hat ein hochdrehmotor des rs5 im gegensatz zum 7000umdrehungen/min des s5?

Es kann pro Minute mehr Kraftsstoff eingespritzt und verbrannt werden ...

*duckundwech*

am 19. Juli 2010 um 21:25

was verbrauchen die beiden bzw der art, wenn man sie mächtig tritt?

am 19. Juli 2010 um 21:41

Zitat:

Original geschrieben von BennY1992

was verbrauchen die beiden bzw der art, wenn man sie mächtig tritt?

Wenn man den RS5 maechtig tritt sind da Verbraeuche ueber 40 Liter pro 100km locker machbar auch ueber eine komplette Tankfuellung hinweg also nicht nur mal kurz 100 meter um die Ecke heizen mit Vollgas sondern auch auf langen Strecken ;)

An die jetzigen Besteller, die dann vermutlich im Winter abholen:

Hat sich schon mal jemand bezüglich den Winterreifen Gedanken gemacht? Die 19-Zöller die es momentan gibt sagen mir nämlich gar nicht zu. Am liebsten hätte ich die Titan-Felgen auch für den Winter. Weiß jemand, ob da noch neue Modelle dazukommen, oder was man da machen kann? Oder muss ich mit Sommerreifen von der Abholung heimfahren? ;)

Ich bin bei den Audi-Winterrädern auch nicht fündig geworden und werde mir die Sommerräder (OZ Ultraleggiera HLT) selbst besorgen.

Die Serien-19-Zöller möchte ich als Winterräder nutzen.

Dazu schwebt mir vor, die Winterreifen zu bestellen, nach Ingolstadt schicken und dort vor der Abholung montieren zu lassen. Das muss (gegen Gebühr, versteht sich) doch möglich sein, oder? Hat jemand mit sowas Erfahrung?

Zitat:

Original geschrieben von Torsen

Ich bin bei den Audi-Winterrädern auch nicht fündig geworden und werde mir die Sommerräder (OZ Ultraleggiera HLT) selbst besorgen.

Die Serien-19-Zöller möchte ich als Winterräder nutzen.

Dazu schwebt mir vor, die Winterreifen zu bestellen, nach Ingolstadt schicken und dort vor der Abholung montieren zu lassen. Das muss (gegen Gebühr, versteht sich) doch möglich sein, oder? Hat jemand mit sowas Erfahrung?

Es ist einfacher, wenn du das Auto mit Serien-Sommerrädern bestellst und direkt von der Abholung zu einem Reifenhändler vor Ort fährst. Wenn du das vorher mit dem absprichst, hat er die Reifen da, zieht sie um und nimmt die Sommerschluffen in Zahlung. Bis zum Frühjahr kannst du dir dann in aller Ruhe Sommerräder aussuchen.

Andreas

 

Es ist einfacher, wenn du das Auto mit Serien-Sommerrädern bestellst und direkt von der Abholung zu einem Reifenhändler vor Ort fährst. Wenn du das vorher mit dem absprichst, hat er die Reifen da, zieht sie um und nimmt die Sommerschluffen in Zahlung. Bis zum Frühjahr kannst du dir dann in aller Ruhe Sommerräder aussuchen.

Andreas

Vielen Dank, Andreas, guter Tipp!

Zitat:

Original geschrieben von Torsen

 

Vielen Dank, Andreas, guter Tipp!

Bitte gern. In IN hätte ich einen Händler, mit dem ich das schon zweimal gemacht habe: Rieger & Ludwig in der Ettinger Str. 40. Die Winterreifen haben durch die Inzahlungnahme dann etwa die Hälfte gekostet.

Andreas

Zitat:

Original geschrieben von BennY1992

und welchen vorteil hat ein hochdrehmotor des rs5 im gegensatz zum 7000umdrehungen/min des s5?

- breiteres nutzbares Drehzahlband

- bessere Dosierbarkeit des Leistungseinsatzes

- kürzere Übersetzung für kräftige Beschleunigung und Durchzug möglich

Wobei man zugeben muss, dass speziell die beiden oberen Punkte beim S5-V8 ja auch nicht so schlecht sind.

Deine Antwort
Ähnliche Themen