ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Audi RS5

Audi RS5

Audi RS5 8T & 8F, Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 8. Juli 2007 um 13:53

Hallo, was haltet Ihr von der Aussage in der neuen AMS:

S4/RS4 V6 Turbos

S5/RS V8 bzw. aufgeladener V8

TT RS 5Zyl Turbo

CU

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von sportgroschi

Ich perönlich für meinen Teil, hoffe natürlich das die S und RS Modelle auch weiterhin einen V8 bekommen, denn mit so einen 6 Zylinder könnte ich mich ihn einem Top Modell nicht anfreunden.

Denn so einen Standard 6 Zylinder haben doch schon sehr viele auf unseren Straßen (Audi 2,5TDI, BMW 3,0TDI,...) sind alles 6 Zylinder...

Wie ich schon öfters gesagt habe, in einen Sportwagen (Topmodell) gehören halt einmal mind. 8 Zylinder wenn nich 10 oder sogar 12 ...., schon alleine wegen dem Sound ;)

Stellt euch mal vor jetzt sagt Lambo, oder Ferrari: Unsere Autos bekommen ab sofort einen 3,0 TFSI das wäre aber die Oberlachnummer schlecht hin, Sprintverbrauch hin oder her ;)

Porsche ist dir aber bekannt??

Unter anderem der Porsche Turbo,der 480 PS Mobilisiert und mit Chiptuning auf 3.2sec 0-100 Beschleunigung kommt.

Das Porsche einen mässigen Sound hat,ist mir auch neu.

Der 5 Zylinder 350PS 2.5 Liter Turbumotor dürfte bezüglich Sportlichkeit den aktuellen 8 Zylinder 354 PS S4 Motor absolut in den Schatten stellen und in in 90% Alltagsbetrieb sich deutlich sportlicher und JKraftvoller anfühlen und dabei im Schnitt wohl 3 Liter weniger verbauchen als der S4 Motor.

11372 weitere Antworten
Ähnliche Themen
11372 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von tomato

Zitat:

Original geschrieben von BennY1992

und welchen vorteil hat ein hochdrehmotor des rs5 im gegensatz zum 7000umdrehungen/min des s5?

- breiteres nutzbares Drehzahlband

- bessere Dosierbarkeit des Leistungseinsatzes

- kürzere Übersetzung für kräftige Beschleunigung und Durchzug möglich

Wobei man zugeben muss, dass speziell die beiden oberen Punkte beim S5-V8 ja auch nicht so schlecht sind.

Soweit mir bekannt, sind die Drehmomentkurven von S5 und RS5 (konstruktionsbedingt) bis an die 7000 Touren ziemlich identisch. Leistung = Drehmoment x Drehzahl. Daraus folgt, dass sich der HD-Motor nur oberhalb des S5-Drehzalbegrenzers vom kleineren Bruder unterscheidet. Und genau da liegt der Unterschied... man kan es auch "Vorteil" nennen.

Die kürzere Übersetzung würde ich mal nicht als Vorteil für das Hochdrehzahlkonzept sehen. Das Getriebe hat nun ja auch einen Gang mehr, obwohl das breitere Drehzahlband auch sogar einen Gang weniger rechtfertigen würde. Der Grund dafür liegt - wie wir alle wissen - in den zu deklarierenden Verbrauchswerten auf dem Papier. Keiner braucht 7 Gänge, wenn er nur auf die Power eines HDZ-Motors schaut. Weder unten rum noch oben.

Es lebe das S5 Coupé, das V8-Schnäppchen. :D:D:D

Andreas

Zitat:

Original geschrieben von Twinni

Soweit mir bekannt, sind die Drehmomentkurven von S5 und RS5 (konstruktionsbedingt) bis an die 7000 Touren ziemlich identisch.

Das mag ja sein, nur dass das Drehzahlband der S5 eben deutlich früher endet, ergo hat der RS5 ein klar breiteres Drehzahlband.

Die Zusammenhänge von Drehzahl, Drehmoment und Leistung sind mir übrigens geläufig.

Somit würde es sich zumindest geradezu anbieten, das Getriebe im Sinne besserer Beschleunigungswerte kürzer zu übersetzen, ob das der Fall ist, weiss ich nicht, hab´ die Werte dafür gerade nicht parat.

Ich würde aber davon ausgehen, schließlich sind ja deren sieben vorhanden.

Zitat:

Original geschrieben von tomato

Zitat:

Original geschrieben von Twinni

Soweit mir bekannt, sind die Drehmomentkurven von S5 und RS5 (konstruktionsbedingt) bis an die 7000 Touren ziemlich identisch.

Somit würde es sich zumindest geradezu anbieten, das Getriebe im Sinne besserer Beschleunigungswerte kürzer zu übersetzen

Hä, eben nicht. Das bedeutet mehr Schaltvorgänge. Und das ist - auch im Zeitalter von DKG - kontraproduktiv.

Andreas

Zitat:

Es lebe das S5 Coupé, das V8-Schnäppchen. :D:D:D

das war er auch schon vor dem rs5, wenn man bedenkt was beim a6 für den v8 aufgerufen wird

Sportfahrwerk plus Bestellbarkeit: Weiß jemand bereits etwas?

Danke, Stefan

Laut meinem Händler ab 2.8.!

Ich krieg ne Krise - Gerade auf Youtube gefunden:

http://www.youtube.com/watch?v=JYM_UM1jEdk

Kilometerstand eindeutig noch dreistellig, wenn das nicht sogar noch ein Neuwagen ist? Auf jeden Fall sieht das nicht nach dem Besitzer des Autos aus, der es da so tritt.. Man sieht ihn ja kurz. Eher eine Gruppe von Azubis die sich da mal ein Kundenfahrzeug geschnappt haben.. Wenn das mein Auto wäre..

Zitat:

Original geschrieben von SebastianE

Ich krieg ne Krise - Gerade auf Youtube gefunden:

http://www.youtube.com/watch?v=JYM_UM1jEdk

Kilometerstand eindeutig noch dreistellig, wenn das nicht sogar noch ein Neuwagen ist? Auf jeden Fall sieht das nicht nach dem Besitzer des Autos aus, der es da so tritt.. Man sieht ihn ja kurz. Eher eine Gruppe von Azubis die sich da mal ein Kundenfahrzeug geschnappt haben.. Wenn das mein Auto wäre..

ajo - wird schon ein Spediteur oder Techniker sein... Sitze noch mit Schutzfolie :(

wird ein normaler werkstatt angestellter sein,

tippe daraf dass er aus der naähe von oberschleißheim kommt

am 23. Juli 2010 um 14:16

Zitat:

Original geschrieben von softwarefriedl

Zitat:

Original geschrieben von SebastianE

Ich krieg ne Krise - Gerade auf Youtube gefunden:

http://www.youtube.com/watch?v=JYM_UM1jEdk

Kilometerstand eindeutig noch dreistellig, wenn das nicht sogar noch ein Neuwagen ist? Auf jeden Fall sieht das nicht nach dem Besitzer des Autos aus, der es da so tritt.. Man sieht ihn ja kurz. Eher eine Gruppe von Azubis die sich da mal ein Kundenfahrzeug geschnappt haben.. Wenn das mein Auto wäre..

ajo - wird schon ein Spediteur oder Techniker sein... Sitze noch mit Schutzfolie :(

Das ist die Schutzfolie welche die Werkstatt drauf macht damit sie den Sitz nich einsauen mit ihrem roten Blaumann.

War bestimmt ein Werkstatttermin zwecks Nachbesserung von Maengeln.

ob der fahrer wohl auf dem Bild, hinten der dritte von rechts ist ?!

http://grill-gruppe.de/index.php?...

Aua, bei den paar Kilometern so auf's Gas zu latschen...mir tut der Wagen und auch sein Besitzer leid. Vermutlich wird er es aber nie erfahren. Sauerei sowas. :eek: Aber auch irgendwie blöde sich dabei filmen zu lassen...wenns wirklich ein Werkstatt-Angestellter ist.

Daher immer den Tageszähler auf null setzen und evlt. sogar noch ein Foto davon machen...

Auch vorab nachfragen, ob eine Probefahrt notwendig ist. Man könnte sogar darauf bestehen, dass man bei dieser Probefahrt dann dabei ist.

Bei solchen Bildern sicherlich sinnvoll!

am 23. Juli 2010 um 14:34

Zitat:

Original geschrieben von agf08

Daher immer den Tageszähler auf null setzen und evlt. sogar noch ein Foto davon machen...

Auch vorab nachfragen, ob eine Probefahrt notwendig ist. Man könnte sogar darauf bestehen, dass man bei dieser Probefahrt dann dabei ist.

Bei solchen Bildern sicherlich sinnvoll!

km-Stand wird doch beim abgeben des Wagens notiert, zumindest in jeder ansatzweise serioesen Werkstatt, selbst bei meinem Pfeifen-Verein wird sowas gemacht auch wenn die sonst schon nich viel hinkriegen.

Zitat:

Original geschrieben von stullek

 

km-Stand wird doch beim abgeben des Wagens notiert, zumindest in jeder ansatzweise serioesen Werkstatt, selbst bei meinem Pfeifen-Verein wird sowas gemacht auch wenn die sonst schon nich viel hinkriegen.

Schon klar, aber sowas ist doch schnell ausgebessert. Mir ist es lieber ich notiere mit den KM selbst. Außerdem hält es die Mitarbeiter eher davon ab eine etwas größere Runde zu drehen. Außerdem sieht normalerweise mein Fahrzeug vor dem ersten Service den Händler eh nicht. Beim Update bleibe ich immer dabei.

Deine Antwort
Ähnliche Themen