ForumA1 8X
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A1 8X und A1 GB
  6. A1 8X
  7. Audi A1 1,2 TFSI - Probleme mit der Steuerkette!?

Audi A1 1,2 TFSI - Probleme mit der Steuerkette!?

Audi A1 8X
Themenstarteram 10. Juli 2015 um 9:40

Hallo zusammen.

Ich habe einen Audi A1 BJ 08/2011 mit 86 PS in amalfiweiß und mit Steuerkette. Das Auto habe ich vor 2 Jahren als Gebrauchtwagen gekauft und vor 9.000 Kilometern habe ich das 50-Service gemacht, jetzt sind 59.000 Kilometer auf dem Zwerg drauf.

Was seit dem Anfang aber schon da war: Wenn man das Auto startet, dann braucht er ziemlich lange, bis das Auto startet und rattert erst mal eine Zeit lang - den Klang kennt ihr bestimmt als A1-Fahrer. Gestartet hat er bis jetzt jedes Mal - auch im Winter problemlos. Kurz nachdem ich das Service gemacht habe, war dieses Problem verschwunden.

Es ist nicht so, dass dieses "Start-Problem" nur da wäre, wenn das Auto lange gestanden hat oder nur im Winter. Es ist immer da, auch wenn das Auto nur 2 Stunden abgestellt war und der Motor noch warm ist.

Gestern habe ich meinen Bruder in meinem Auto mitgenommen - der kennt sich mit Autos aus und ist Freak.

Er meinte zu mir, dass die A1 mit der Steuerkette Probleme hätten und diese Problemen bei den meisten Modellen ab 60.000 km anfangen. Ein Kumpel von ihm hatte im A3 den gleichen Motor und Probleme damit.

So weit ich informiert bin ist der 1,2 TFSI genau der gleiche Motor wie im VW Polo, nur eben im A1.

Meine Befürchtung ist nun, dass ich Probleme bekommen könnte mit dem Motor - was natürlich nicht sein muss.

Was kann ich denn jetzt machen?

Würde Audi einen Motorschaden Kulanz übernehmen? Das meinte mein Bruder.

Genauso, dass es auf die Motorkennbuchstaben ankommt, an denen man ablesen kann, ob dieser auch zu den "Problemfällen" gehört.

 

Hoffe, ihr könnt mir weiter helfen.

Schönes Wochenende

LG Gummiwolf

Beste Antwort im Thema

Das etwas lautere metallische Geräusch beim Starten ist ein Indiz dafür, es mit einem feinmechanischen Meisterwerk zu tun zu haben. Stelle dir vor, diese könnte man nicht hören wie bei einem langweiligen Opel.

Auch ich fahre ein Premiumfahrzeug aus genau diesen Gründen, denn bei mir ist die Servopumpe recht laut geworden - ein weiteres Indiz für die Überlegenheit und eine Beweis, beim Kauf alles richtig gemacht zu haben.

Sei froh, dass du diesen tollen Klängen lauschen kannst und fahre einfach weiter.

38 weitere Antworten
Ähnliche Themen
38 Antworten
Themenstarteram 14. Juli 2015 um 17:52

Wäre schön, wenn sich hier A1-Fahrer melden würden, die den gleichen Motor unter der Haube schlummern haben.

Persönliche Erfahrungsberichte sind bekanntlich am besten........

Allgemein diese Ironie finde ich in diesem Beitrag ist traurig hoch...

Muss nicht sein, oder!

Hat aber durchaus seine Begründung ;)

am 15. Juli 2015 um 17:45

Hiermit schließe ich die Zitierfunktion...der Thread ist..

*geschlossen*

Ich habe gelesen von den problemen mit den Audi A1 1,2 Tfsi. Das die motoren der ersten generationen betroffen sind. Welches baujahr ist problem los mit den steuerketten???

Gibt es BJ welche man nicht kaufen sollte?

Danke

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Audi A1 Tfsi steuerketten' überführt.]

Hallo.

Bei allen Benziner mit Kette ist die Wahrscheinlichkeit hoch, früher oder später Probleme zu bekommen. Bei unserm A1 1,2l Bj. 2012 ist mittlerweile ein zweiter Kettensatz mit Spanner usw. neu reingekommen. Jetzt bei 96000km macht auch dieser gelegentlich bei kalten Temperaturen und Kaltstart kurz Geräusche. Diese werden laut Freundlichen als normales Startverhalten abgetan. Ich würde kein Model mit Kette mehr kaufen(Aufi/VW) Lieber auf das Facelift, (glaube ab 2015) mit Zahnriemen zurückgreifen. Da bist Du auf der sicheren Seite. Es wird bestimmt den einen oder anderen geben der mir widerspricht aber eine Garantie wird dir auch keiner geben. Der Motor an sich macht Spaß und ist agil. Nur Sparsam ist er nicht gerade.

 

Bitte

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Audi A1 Tfsi steuerketten' überführt.]

Vieviel Kostet der Wechsel der Steuerkette??

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Audi A1 Tfsi steuerketten' überführt.]

Unterschiedlich je nachdem wo Du es machen lässt (frei Werkstatt oder beim Freundlichen). Wir haben es glücklicher Weise auf Garantie bekommen(Audi Gebrauchtwagen Garantie). Nen 1000 +\- 300€ kannst Du bestimmt rechnen. Es ist ja nicht nur die Kette, sonder: Spanner, Führungsschienen, Kette und diverse Kleinteile. Wie gesagt Motor ist top nur die Ketten sind Schrott. Auch die neuen, angeblich besseren Variante sind einfache Ketten und keine doppelten wie es früher einmal war. Demzufolge wird es immer ein Problem bleiben. Das soll jetzt nicht heißen das es bei jedem auftritt aber die Gefahr besteht. Versteh/t mich nicht falsch. Du kannst dich ja auch woanders(Foren) belesen. Die Motoren wurden auch im 6er Golf, Polo, Seat, Skoda, Audi usw. verbaut. Alle haben die gleichen/ähnliche Probleme. Leider. Da lobe ich mir den Zahnriemen!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Audi A1 Tfsi steuerketten' überführt.]

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A1 8X und A1 GB
  6. A1 8X
  7. Audi A1 1,2 TFSI - Probleme mit der Steuerkette!?