ForumAstra J & Cascada
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra J & Cascada
  7. Astra J OPC BJ '13 gekauft. Angepriesene Austattung fehlt.

Astra J OPC BJ '13 gekauft. Angepriesene Austattung fehlt.

Vauxhall Astra Mk6, Opel Astra J
Themenstarteram 21. Mai 2019 um 11:08

Servus Leute,

habe am 13.05 meinen Astra J OPC bei einem Händler gekauft. Meinen H OPC hab ich in Zahlung gegeben.

In der Anzeige auf Mobile.de stand, dass das Auto über das Sitz-Paket 2 verfügt inkl. Sitzheizung, Lenkradheizung, elektr. Verstellbare Sitze, etc.

Habe bei der Probefahrt aber nicht wirklich darauf geachtet und eher auf Geräusche, Fahrwerk, etc. geachtet.

Nach der Abholung bei genauerer Inspektion ist mir dann Aufgefallen das eben diese Austattung fehlt.

Habe das Autohaus dann im Anschluss damit Konfrontiert und mir wurde mit einer PDF und folgenden Text geantwortet:

"Hallo Herr *******,

hier erhalten Sie erstmal die Ausstattungsliste von dem Fahrzeug.

Diese erhalten wir über die Fahrgestellnummer.

Das System gibt dann die vom Hersteller eingegeben Informationen über die gesamte Ausstattung des KFZ’s."

Die PDF anbei Zeigt eine Austattungsliste mit dem Sitz-Paket 2. Ich lade euch diese hier hoch.

Ich sehe auf der PDF aber nicht das es mein Fahrzeug sein soll.

Bin dann selbst aktiv geworden und habe mir die Ausstattung laut meiner Fahrgestellnummer zukommen lassen und siehe da, nichts von wegen Sitzheizung etc.

Hab dem Händler dies dann zukommen lassen am Freitag. Heute kam die Antwort das es an den Chef weitergegeben wurde und sie das prüfen und sich melden.

Nun steht natürlich in meinem Kaufvertrag nichts von irgendwelcher Ausstattung sondern nur eben die Fahrzeugbezeichnung.

Hab ich irgendwas zu erwarten?

Nun klar, die Mobile.de Anzeige ist gelöscht und da steht natürlich das Fehler unter Vorbehalt sind.

Aber mir wurde ja jetzt im Nachhinein mitgeteilt das sie die Ausstattung scheinbar anhand der Fahrgestellnummer ermittelt haben also habe ich ja jetzt doch etwas in der Hand, oder?

Mir geht es nicht um die Sitzheizung etc. Die benötige ich gar nicht. Mir geht es darum das so etwas mit SICHERHEIT in den Kaufpreis mit einfließt und ich mich natürlich jetzt betrogen fühle.

Jemand schon mal sowas gehabt?

Das Auto ist sonst wirklich in bester Ordnung. Ist ein Tuning-Projekt vom RSP-Opel Autohaus am Sachsenring und ein absolutes Unikat.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 30. Mai 2019 um 12:55

Zitat:

@bigmike1968 schrieb am 30. Mai 2019 um 12:43:47 Uhr:

Jetzt mal nicht übertreiben. Dir vorderen Scheiben bekommt man schon für 700€.

Gibt so viele die 100€ im Monat im Restaurant ausgeben. Da kommt auch viel zusammen:)

Von übermäßigen Klamottenverbrauch will ich gar nicht erst anfangen.

Zitat:

@bigmike1968 schrieb am 30. Mai 2019 um 12:43:47 Uhr:

Zitat:

@Astradruide schrieb am 29. Mai 2019 um 18:52:32 Uhr:

Brembo-Bremsanlage? Sperrdifferential? Dann schonmal regelmässig was zurück legen ;)

Wenn man sich Gedanken um den Unterhalt machen muss dann sollte man definitiv die Finger vom opc lassen. Meine Meinung.

161 weitere Antworten
Ähnliche Themen
161 Antworten

Sollte man eigentlich vor dem Kauf wissen, die Nachteile von Leder. Es gibt zum Glück ja noch Lammfell überzüge für die Alten Herren :D

am 31. Mai 2019 um 18:22

Da gebe ich Dir absolut Recht. Beides müsste bei Leder Pflicht sein:)

Zitat:

@Astradruide schrieb am 31. Mai 2019 um 17:35:03 Uhr:

Zitat:

@bigmike1968 schrieb am 31. Mai 2019 um 15:38:23 Uhr:

Und Sitzheizung bei Leder eigentlich Pflicht.

ACK. So manchmal vermisse ich aber eine Sitzkühlung.

am 31. Mai 2019 um 18:26

Leder und Nachteile ???? Noch nie was davon gehört:D

Zitat:

@Penndy schrieb am 31. Mai 2019 um 18:04:52 Uhr:

Sollte man eigentlich vor dem Kauf wissen, die Nachteile von Leder. Es gibt zum Glück ja noch Lammfell überzüge für die Alten Herren :D

Bei SM sicher eine gute Wahl :D

Zitat:

@Penndy schrieb am 31. Mai 2019 um 18:27:53 Uhr:

Bei SM sicher eine gute Wahl :D

:confused: Citroën?

Dein Ernst ?

Zitat:

@Penndy schrieb am 31. Mai 2019 um 18:04:52 Uhr:

Sollte man eigentlich vor dem Kauf wissen, die Nachteile von Leder. Es gibt zum Glück ja noch Lammfell überzüge für die Alten Herren :D

Wenn ich Dich kriege ... ;)

Ist schon geil wenn die Sonne volle Breitseite durchs Fahrerfenster scheint, man (sehr) kurze Hosen an hat und mal eben auf den Sitz hüpft ... so schnell bin ich sonst nicht aus dem Auto.

Und wenn der Gehängegrill einmal heiß ist nützt Dir auch keine Innenraumkühlung was.

Im Alter trägt man auch nicht mehr so kurz ;)

Ausser man rasiert sich die Beine :D

Zitat:

@Penndy schrieb am 31. Mai 2019 um 21:50:16 Uhr:

Dein Ernst ?

Natürlich! :D

@Starbux93

Liest der TE hier eigentlich noch mit?

Gab es jetzt bis zum Wochenende immer noch keine Rückmeldung? Mich würde noch interessieren, was das eigentlich für ein "Autohaus" war, wo der Wagen gekauft worden ist (Klein/Groß, Marken- oder Fähnchenhändler)? Wie sehen die Bewertungen des Händlers, z.B. bei Mobile.de aus?

Mit einer Entschuldigung für die ganzen Umstände beim Kauf und für die falsche Angabe der Ausstattung bricht man sich ja normalerweise keinen Zacken aus der Krone. Da bietet man dann im Regelfall aus "besonderer Kulanz" Ölwechsel/Inspektion kostenfrei an und gut ist's.

Themenstarteram 1. Juni 2019 um 9:57

Zitat:

@Lambo-Fan schrieb am 1. Juni 2019 um 09:50:28 Uhr:

Zitat:

@Penndy schrieb am 31. Mai 2019 um 21:50:16 Uhr:

Dein Ernst ?

Natürlich! :D

@Starbux93

Liest der TE hier eigentlich noch mit?

Wenn ja, würde mich noch interessieren, was das eigentlich für ein "Autohaus" war, wo der Wagen gekauft worden ist (Klein/Groß, Marken- oder Fähnchenhändler)?

Gab es jetzt bis zum Wochenende immer noch keine Rückmeldung? Mit einer Entschuldigung für die ganzen Umstände beim Kauf und für die falsche Angabe der Ausstattung bricht man sich ja normalerweise keinen Zacken aus der Krone. Da bietet man dann halt aus "besonderer Kulanz" Ölwechsel/Inspektion kostenfrei an und gut ist's.

Ja bin noch da. Keine Rückmeldung bis dato.

Ja versteh ich auch nicht. Für so ein Verhalten würde mir mein Chef den Kopf abreisen.

Hab gestern mal angerufen. Anonym natürlich und nach dem Chef gefragt. Sei anscheinend im Urlaub seit Mittwoch.

Ich warte noch bis Dienstag, da sei er wieder da.

Ist ein freier Gebrauchtwagenhändler. Ziemlich groß, deutsches Familienunternehmen. Nach außen hin sehr seriös.

Zitat:

@Starbux93 schrieb am 01. Juni 2019 um 09:57:36 Uhr:

Nach außen hin sehr seriös.

Sind die das nicht alle?

Themenstarteram 1. Juni 2019 um 10:12

Zitat:

@Bobtail88 schrieb am 1. Juni 2019 um 10:11:31 Uhr:

Zitat:

@Starbux93 schrieb am 01. Juni 2019 um 09:57:36 Uhr:

Nach außen hin sehr seriös.

Sind die das nicht alle?

Ja. Aber die Rezensionen auf Google sind auch sehr gut und viele. Naja

Aha, dann hat sich meiner Meinung nach der Fehler direkt schon bei Gebrauchtwagen Inzahlungnahme eingeschlichen. Derjenige, der die GW-Bewertung durchgeführt hat, hat sich durch die optisch ansprechenden Sitze blenden lassen, sie als Sonderausstattung interpretiert, bei DAT angeklickt und so sind sie im GW-Bericht gelandet. Da sich keiner mit dem seltenen OPC auskannte, wurde der Fehler auch nicht bemerkt.

Ich will das AH keinesfalls in Schutz nehmen, aber ich könnte mir vorstellen, das es so abgelaufen ist. Nichts desto trotz würde ich eine Kulanzleistung im Wartungsbereich als Entschädigung erwarten.

Themenstarteram 1. Juni 2019 um 10:26

Zitat:

@Lambo-Fan schrieb am 1. Juni 2019 um 10:25:05 Uhr:

Aha, dann hat sich meiner Meinung nach der Fehler direkt schon bei Gebrauchtwagen Inzahlungnahme eingeschlichen. Derjenige, der die Bewertung durchgeführt hat, hat sich durch die optisch ansprechenden Sitze blenden lassen, sie als Sonderausstattung interpretiert, bei DAT angeklickt und so sind sie im Bericht gelandet. Da sich auch keiner mit dem seltenen OPC auskannte, wurde der Fehler auch nicht bemerkt.

Ich will das AH keinesfalls in Schutz nehmen, aber ich könnte mir vorstellen, das es so abgelaufen ist. Nichts desto trotz würde ich eine Kulanzleistung im Wartungsbereich als Entschädigung erwarten.

Wäre damit ja auch zufrieden aber sich garnicht zu melden geht nicht. Selbst wenn sie sagen sie müssen es intern besprechen und geben mir bescheid. Aber es herrscht 0 Kommunikation von deren Seite.

Find ich traurig

Würde mit dem Chef mal persönlich sprechen vielleicht klärt sich die Sache dann auf

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra J & Cascada
  7. Astra J OPC BJ '13 gekauft. Angepriesene Austattung fehlt.