ForumAstra J & Cascada
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra J & Cascada
  7. Astra J OPC BJ '13 gekauft. Angepriesene Austattung fehlt.

Astra J OPC BJ '13 gekauft. Angepriesene Austattung fehlt.

Vauxhall Astra Mk6, Opel Astra J
Themenstarteram 21. Mai 2019 um 11:08

Servus Leute,

habe am 13.05 meinen Astra J OPC bei einem Händler gekauft. Meinen H OPC hab ich in Zahlung gegeben.

In der Anzeige auf Mobile.de stand, dass das Auto über das Sitz-Paket 2 verfügt inkl. Sitzheizung, Lenkradheizung, elektr. Verstellbare Sitze, etc.

Habe bei der Probefahrt aber nicht wirklich darauf geachtet und eher auf Geräusche, Fahrwerk, etc. geachtet.

Nach der Abholung bei genauerer Inspektion ist mir dann Aufgefallen das eben diese Austattung fehlt.

Habe das Autohaus dann im Anschluss damit Konfrontiert und mir wurde mit einer PDF und folgenden Text geantwortet:

"Hallo Herr *******,

hier erhalten Sie erstmal die Ausstattungsliste von dem Fahrzeug.

Diese erhalten wir über die Fahrgestellnummer.

Das System gibt dann die vom Hersteller eingegeben Informationen über die gesamte Ausstattung des KFZ’s."

Die PDF anbei Zeigt eine Austattungsliste mit dem Sitz-Paket 2. Ich lade euch diese hier hoch.

Ich sehe auf der PDF aber nicht das es mein Fahrzeug sein soll.

Bin dann selbst aktiv geworden und habe mir die Ausstattung laut meiner Fahrgestellnummer zukommen lassen und siehe da, nichts von wegen Sitzheizung etc.

Hab dem Händler dies dann zukommen lassen am Freitag. Heute kam die Antwort das es an den Chef weitergegeben wurde und sie das prüfen und sich melden.

Nun steht natürlich in meinem Kaufvertrag nichts von irgendwelcher Ausstattung sondern nur eben die Fahrzeugbezeichnung.

Hab ich irgendwas zu erwarten?

Nun klar, die Mobile.de Anzeige ist gelöscht und da steht natürlich das Fehler unter Vorbehalt sind.

Aber mir wurde ja jetzt im Nachhinein mitgeteilt das sie die Ausstattung scheinbar anhand der Fahrgestellnummer ermittelt haben also habe ich ja jetzt doch etwas in der Hand, oder?

Mir geht es nicht um die Sitzheizung etc. Die benötige ich gar nicht. Mir geht es darum das so etwas mit SICHERHEIT in den Kaufpreis mit einfließt und ich mich natürlich jetzt betrogen fühle.

Jemand schon mal sowas gehabt?

Das Auto ist sonst wirklich in bester Ordnung. Ist ein Tuning-Projekt vom RSP-Opel Autohaus am Sachsenring und ein absolutes Unikat.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 30. Mai 2019 um 12:55

Zitat:

@bigmike1968 schrieb am 30. Mai 2019 um 12:43:47 Uhr:

Jetzt mal nicht übertreiben. Dir vorderen Scheiben bekommt man schon für 700€.

Gibt so viele die 100€ im Monat im Restaurant ausgeben. Da kommt auch viel zusammen:)

Von übermäßigen Klamottenverbrauch will ich gar nicht erst anfangen.

Zitat:

@bigmike1968 schrieb am 30. Mai 2019 um 12:43:47 Uhr:

Zitat:

@Astradruide schrieb am 29. Mai 2019 um 18:52:32 Uhr:

Brembo-Bremsanlage? Sperrdifferential? Dann schonmal regelmässig was zurück legen ;)

Wenn man sich Gedanken um den Unterhalt machen muss dann sollte man definitiv die Finger vom opc lassen. Meine Meinung.

161 weitere Antworten
Ähnliche Themen
161 Antworten

Lasst es doch gut sein und freut euch lieber, dass es hier einen weiteren Astra-J (OPC) Fahrer gibt. Solche Kaufentscheidungen sind halt nicht immer rational zu begründen.

Unikat hat vielleicht einen etwas zu großen Klang, aber wenn du es so empfindest, ist das auch gut so.

Falls du irgendwann mal Lust hast, kannst du ja mal dein Profil ausfüllen und dort auch Bilder reinsetzen.

am 30. Mai 2019 um 12:43

Jetzt mal nicht übertreiben. Dir vorderen Scheiben bekommt man schon für 700€.

Gibt so viele die 100€ im Monat im Restaurant ausgeben. Da kommt auch viel zusammen:)

Von übermäßigen Klamottenverbrauch will ich gar nicht erst anfangen.

 

Zitat:

@Astradruide schrieb am 29. Mai 2019 um 18:52:32 Uhr:

Brembo-Bremsanlage? Sperrdifferential? Dann schonmal regelmässig was zurück legen ;)

Themenstarteram 30. Mai 2019 um 12:55

Zitat:

@bigmike1968 schrieb am 30. Mai 2019 um 12:43:47 Uhr:

Jetzt mal nicht übertreiben. Dir vorderen Scheiben bekommt man schon für 700€.

Gibt so viele die 100€ im Monat im Restaurant ausgeben. Da kommt auch viel zusammen:)

Von übermäßigen Klamottenverbrauch will ich gar nicht erst anfangen.

Zitat:

@bigmike1968 schrieb am 30. Mai 2019 um 12:43:47 Uhr:

Zitat:

@Astradruide schrieb am 29. Mai 2019 um 18:52:32 Uhr:

Brembo-Bremsanlage? Sperrdifferential? Dann schonmal regelmässig was zurück legen ;)

Wenn man sich Gedanken um den Unterhalt machen muss dann sollte man definitiv die Finger vom opc lassen. Meine Meinung.

am 30. Mai 2019 um 14:14

Da hast Du Recht:)

Während nach 6 Jahren die hinteren Reifen immer noch 6mm haben (o.k. noch keine 30000km gelaufen), sind es vorne schon der 2. Satz, der aber auch nur noch dieses Jahr hält.

Und das bei normaler Fahrweise. Die Reifen haben halt Probleme die Kraft auf die Strasse zu bringen.

Hmm, ich hab' jetzt kürzlich die ersten Michelin Gummis vorne bei 43.000 km getauscht. Scheiben sind noch gut, Klötze wahrscheinlich noch so ca. 5000.

am 30. Mai 2019 um 14:33

Ja, werde nächste Jahr auch mal die Michelins ausprobieren.

Bei Hitze sind die Pirellies super, kleben ohne Ende.

Aber bei feuchter Straße machen die keinen Spass.

Hatte dieses Jahr zum 1. Mal Winterreifen drauf. War begeistert davon.

Hätte ich nicht gedacht. Damit konnte ich auch bei Regen ordentlich anfahren.

Zitat:

@bigmike1968 schrieb am 30. Mai 2019 um 14:14:47 Uhr:

Und das bei normaler Fahrweise. Die Reifen haben halt Probleme die Kraft auf die Strasse zu bringen.

Beide Sätze schliessen sich gegenseitig aus! :rolleyes:

Zitat:

@bigmike1968 schrieb am 30. Mai 2019 um 14:33:38 Uhr:

Ja, werde nächste Jahr auch mal die Michelins ausprobieren.

Bei Hitze sind die Pirellies super, kleben ohne Ende.

Aber bei feuchter Straße machen die keinen Spass.

Ich muss dazu noch sagen, dass bei meinem bisher regelmäßig v. & h. getauscht wurde. Die jetzt vorderen Reifen sind somit nächste Saison auch fällig. Wegen der bekannten Michelin Langlebigkeit, den Trockeneigenschaften im speziellen und dem nicht gleichzeitigen Wechsel aller Reifen habe ich mich bewußt wieder für den Super Sport entschieden. Mit dem hat man allerdings ebenfalls das Gefühl, bei Nässe besser zu Hause zu bleiben. Der PS4 S soll in der Hinsicht besser sein.

Aber wir schweifen ab...

am 30. Mai 2019 um 19:43

Nicht ganz.

Ich fahre ja nicht wie ein Opa an:eek:

Dafür kauft man so ein Auto nicht:D

Aber die 50 bzw. 70 Sachen will ich schon schnell erreichen und nicht wie andere, die nach 200m noch keine 50 aufn Tacho haben.

PS: Unter normaler Fahrweise verstehen wir wohl nicht das gleiche:p

Zitat:

@Astradruide schrieb am 30. Mai 2019 um 17:36:52 Uhr:

Zitat:

@bigmike1968 schrieb am 30. Mai 2019 um 14:14:47 Uhr:

Und das bei normaler Fahrweise. Die Reifen haben halt Probleme die Kraft auf die Strasse zu bringen.

Beide Sätze schliessen sich gegenseitig aus! :rolleyes:

am 30. Mai 2019 um 20:51

Naja, ein paar Informationen über das Fahrverhalten verschiedener Marken kann ja nicht schaden:)

Zitat:

@Lambo-Fan schrieb am 30. Mai 2019 um 18:06:57 Uhr:

Zitat:

@bigmike1968 schrieb am 30. Mai 2019 um 14:33:38 Uhr:

Ja, werde nächste Jahr auch mal die Michelins ausprobieren.

Bei Hitze sind die Pirellies super, kleben ohne Ende.

Aber bei feuchter Straße machen die keinen Spass.

Ich muss dazu noch sagen, dass bei meinem bisher regelmäßig v. & h. getauscht wurde. Die jetzt vorderen Reifen sind somit nächste Saison auch fällig. Wegen der bekannten Michelin Langlebigkeit, den Trockeneigenschaften im speziellen und dem nicht gleichzeitigen Wechsel aller Reifen habe ich mich bewußt wieder für den Super Sport entschieden. Mit dem hat man allerdings ebenfalls das Gefühl, bei Nässe besser zu Hause zu bleiben. Der PS4 S soll in der Hinsicht besser sein.

Aber wir schweifen ab...

Zitat:

@bigmike1968 [url=https://www.motor-talk.de/.../...ne-austattung-fehlt-t6624114.html?...]schrieb am 30. Mai 2019 um 19:43:55

PS: Unter normaler Fahrweise verstehen wir wohl nicht das gleiche:p

Und nicht nur wir.

Aber, wenn man eh schon weiß das man man immer hart anzieht/bremst sollte man das auch nicht als normale Fahrweise anführen. ... bei der Wahrnhemung vertun sich Opis in ihren Automatikschüsseln übrigens auch recht häufig. Viele ziehen da nämlich auch immer recht hart an. Bei 65 angekommen treten sie dann wieder auf die Bremse um sich bei 48 einzupendeln ... das machen sie dann auch in der 30er Zone am Kindergarten.

Zitat:

@Astradruide schrieb am 31. Mai 2019 um 10:12:50 Uhr:

... bei der Wahrnhemung vertun sich Opis in ihren Automatikschüsseln übrigens auch recht häufig. Viele ziehen da nämlich auch immer recht hart an. Bei 65 angekommen treten sie dann wieder auf die Bremse um sich bei 48 einzupendeln ...

Ey! :D

Ist mir als nicht "Opi" bei mir selbst aber auch schon aufgefallen, habe ich aber abgestellt... ist halt schön bequem einfach aufs Gas zu latschen und los zu "sprinten"...

Zum Thema: Bei meinem Wagen fehlte die vom Händler angepriesene Freisprecheinrichtung, ist mir bei der Probefahrt allerdings auch nicht aufgefallen, ich war damals noch der naiven Auffassung dass der Wagen, so er denn die Stummtaste für die FSE am Lenkrad besitzt, dann auch eine FSE hat.

Falsch gedacht. Im Nachhein beim Händler (kein Opel Händler) reklamiert, der hat sich bereit erklärt eine nachzurüsten, auf seine Kosten. Wäre so ne Universal FSE gewesen, also wohl eher Murks... hab dann dankend abgelehnt und die Sache auf sich beruhen lassen. Zum einen hätte es mir auffallen können, zum anderen hat der Händler sich ja bereit erklärt nach seinen Möglichkeiten Abhilfe zu leisten...

Vermissen tue ich die FSE nicht, bin eh kein Freund vom telefonieren im Auto, wo jeder mithören kann... ;)

Bei der Sitzheizung sähe das allerdings anders aus, die habe ich schon lieb gewonnen... ebenso die Lenkradheizung, die ich seinerzeit noch für Unsinn gehalten habe...

Zitat:

@Astra1.6_16V schrieb am 31. Mai 2019 um 10:32:39 Uhr:

Zitat:

@Astradruide schrieb am 31. Mai 2019 um 10:12:50 Uhr:

... bei der Wahrnhemung vertun sich Opis in ihren Automatikschüsseln übrigens auch recht häufig. Viele ziehen da nämlich auch immer recht hart an. Bei 65 angekommen treten sie dann wieder auf die Bremse um sich bei 48 einzupendeln ...

Ey! :D

:D

 

Zitat:

Ist mir als nicht "Opi" bei mir selbst aber auch schon aufgefallen, habe ich aber abgestellt... ist halt schön bequem einfach aufs Gas zu latschen und los zu "sprinten"...

Also "Opi auf Probe" :D

 

Zitat:

Vermissen tue ich die FSE nicht, bin eh kein Freund vom telefonieren im Auto, wo jeder mithören kann... ;)

... einigen scheint das nicht klar zu sein. Ist schon erstaunlich was man so an einer Ampel oder im Stau so zu hören bekommt. Die einen machen "dating", ander sich die Szene, wieder andere Unterhalten sich über Geschäftsabschlüsse ... (oh, welcher Werbeaufkleber ist da auf dem Fahrzeug :D), andere über Streß mit der Bank ... das schaffen einige aber auch in der Bahn mit dem Smartphone ... gleich noch geil wenn man die Chats mit dem Loverboy ungehindert über die Schulter mitlesen kann ...

am 31. Mai 2019 um 15:38

Auf jeden Fall. Lenkradheizung ist im Winter einfach genial.

Und Sitzheizung bei Leder eigentlich Pflicht.

Zitat:

@Astra1.6_16V [url=https://www.motor-talk.de/.../...ne-austattung-fehlt-t6624114.html?...]schrieb am 31. Mai 2019 um 10:32:39 Uhr[/url

Bei der Sitzheizung sähe das allerdings anders aus, die habe ich schon lieb gewonnen... ebenso die Lenkradheizung, die ich seinerzeit noch für Unsinn gehalten habe...

Zitat:

@bigmike1968 schrieb am 31. Mai 2019 um 15:38:23 Uhr:

Und Sitzheizung bei Leder eigentlich Pflicht.

ACK. So manchmal vermisse ich aber eine Sitzkühlung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra J & Cascada
  7. Astra J OPC BJ '13 gekauft. Angepriesene Austattung fehlt.