ForumAstra J & Cascada
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra J & Cascada
  7. Astra J OPC BJ '13 gekauft. Angepriesene Austattung fehlt.

Astra J OPC BJ '13 gekauft. Angepriesene Austattung fehlt.

Vauxhall Astra Mk6, Opel Astra J
Themenstarteram 21. Mai 2019 um 11:08

Servus Leute,

habe am 13.05 meinen Astra J OPC bei einem Händler gekauft. Meinen H OPC hab ich in Zahlung gegeben.

In der Anzeige auf Mobile.de stand, dass das Auto über das Sitz-Paket 2 verfügt inkl. Sitzheizung, Lenkradheizung, elektr. Verstellbare Sitze, etc.

Habe bei der Probefahrt aber nicht wirklich darauf geachtet und eher auf Geräusche, Fahrwerk, etc. geachtet.

Nach der Abholung bei genauerer Inspektion ist mir dann Aufgefallen das eben diese Austattung fehlt.

Habe das Autohaus dann im Anschluss damit Konfrontiert und mir wurde mit einer PDF und folgenden Text geantwortet:

"Hallo Herr *******,

hier erhalten Sie erstmal die Ausstattungsliste von dem Fahrzeug.

Diese erhalten wir über die Fahrgestellnummer.

Das System gibt dann die vom Hersteller eingegeben Informationen über die gesamte Ausstattung des KFZ’s."

Die PDF anbei Zeigt eine Austattungsliste mit dem Sitz-Paket 2. Ich lade euch diese hier hoch.

Ich sehe auf der PDF aber nicht das es mein Fahrzeug sein soll.

Bin dann selbst aktiv geworden und habe mir die Ausstattung laut meiner Fahrgestellnummer zukommen lassen und siehe da, nichts von wegen Sitzheizung etc.

Hab dem Händler dies dann zukommen lassen am Freitag. Heute kam die Antwort das es an den Chef weitergegeben wurde und sie das prüfen und sich melden.

Nun steht natürlich in meinem Kaufvertrag nichts von irgendwelcher Ausstattung sondern nur eben die Fahrzeugbezeichnung.

Hab ich irgendwas zu erwarten?

Nun klar, die Mobile.de Anzeige ist gelöscht und da steht natürlich das Fehler unter Vorbehalt sind.

Aber mir wurde ja jetzt im Nachhinein mitgeteilt das sie die Ausstattung scheinbar anhand der Fahrgestellnummer ermittelt haben also habe ich ja jetzt doch etwas in der Hand, oder?

Mir geht es nicht um die Sitzheizung etc. Die benötige ich gar nicht. Mir geht es darum das so etwas mit SICHERHEIT in den Kaufpreis mit einfließt und ich mich natürlich jetzt betrogen fühle.

Jemand schon mal sowas gehabt?

Das Auto ist sonst wirklich in bester Ordnung. Ist ein Tuning-Projekt vom RSP-Opel Autohaus am Sachsenring und ein absolutes Unikat.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 30. Mai 2019 um 12:55

Zitat:

@bigmike1968 schrieb am 30. Mai 2019 um 12:43:47 Uhr:

Jetzt mal nicht übertreiben. Dir vorderen Scheiben bekommt man schon für 700€.

Gibt so viele die 100€ im Monat im Restaurant ausgeben. Da kommt auch viel zusammen:)

Von übermäßigen Klamottenverbrauch will ich gar nicht erst anfangen.

Zitat:

@bigmike1968 schrieb am 30. Mai 2019 um 12:43:47 Uhr:

Zitat:

@Astradruide schrieb am 29. Mai 2019 um 18:52:32 Uhr:

Brembo-Bremsanlage? Sperrdifferential? Dann schonmal regelmässig was zurück legen ;)

Wenn man sich Gedanken um den Unterhalt machen muss dann sollte man definitiv die Finger vom opc lassen. Meine Meinung.

161 weitere Antworten
Ähnliche Themen
161 Antworten

Hallo, das ist natürlich blöd gelaufen, wenn man das Auto schon Probe gefahren ist und drin sitzt.

Zitat:

"Nun steht natürlich in meinem Kaufvertrag nichts von irgendwelcher Ausstattung sondern nur eben die Fahrzeugbezeichnung."

Die Angaben des Autohauses sind eigentlich fast immer ohne Gewähr. Da im besagten Vertrag nichts explizit von der Ausstattung steht, hast du schlechte Karten. Vielleicht kommt dir der Händler trotzdem etwas entgegen. Gruß Steini

nun ja, ich habe mir angewöhnt ein Auto vorher zu checken, auch bei mir wars Falsche Navi ausgeschrieben und Bluetooth fehlte. Das habe ich aber vor dem Kauf reklamiert.

Auch der Mokka den wir nun bekommen hat weder nen schwarzes Dach noch Onstar.

Du hast dem Kaufvertrag ja zugestimmt, und bei der Ausstattung steht auch immer dabei "Angaben ohne Gewähr"

War das ein Opel Händler?

Die Sitzheizung ist beim OPC soweit ich weiß Serie, will mich aber nicht festlegen.

Ich hab nen OPC auch schon mit Halogenscheinwerfern gesehen.

Bild von der Mittelkonsole wäre mal interessant.

Wenn dann kannst du dich mitm Händler einigen ob da was im Preis geht oder nicht.

Das die Händler/Verkäufer ein Auto verkaufen ohne die Details zu kennen ist aus meiner Sicht das normale Tagesgeschäft. Da kommt der Stempel "Angaben ohne Gewähr" drauf und aus rechtlicher Sicht sind sie damit abgesichert.

Mein FOH Verkäufer meinte damals ich hätte mir das Model Innovation ausgesucht. Auf meinen Hinweis das die Ambientenbeleuchtung in der Tür fehlte und auch noch einmal im PC nachschaute war er immer noch fest davon überzeugt das er damals einen Innovation bestellt hatte. Ich sagte es ist ein Model Sport, aber dem guten Mann war das wurscht und der Preis änderte sich dadurch auch nicht.

Seit dem und weiteren Unqualifikationen ist ein Verkäufer für mich der letzte Mensch dem ich in irgend einer Weise vertraue.

Beste Grüße

Powercruiser

Themenstarteram 21. Mai 2019 um 13:13

Zitat:

@steini.h schrieb am 21. Mai 2019 um 12:32:32 Uhr:

Hallo, das ist natürlich blöd gelaufen, wenn man das Auto schon Probe gefahren ist und drin sitzt.

Zitat:

"Nun steht natürlich in meinem Kaufvertrag nichts von irgendwelcher Ausstattung sondern nur eben die Fahrzeugbezeichnung."

Die Angaben des Autohauses sind eigentlich fast immer ohne Gewähr. Da im besagten Vertrag nichts explizit von der Ausstattung steht, hast du schlechte Karten. Vielleicht kommt dir der Händler trotzdem etwas entgegen. Gruß Steini

Sie haben mir ja im nachhinein mit dieser E-Mail weiß machen wollen, das sie die Ausstattung anhand der VIN angeboten hätten und sind der Überzeugung dass das Auto diese Ausstattung besitzt.

Erst nachdem ich ihnen die Ausstattungsliste von Opel anhand der Fahrgestellnummer gesendet habe, hieß es sie melden sich.

... yep, VK sind mit Vorsicht zu geniessen. Jüngst für den Nachwuchs einen werksneuen (konfigurierten) Kia gekauft. Bei den Verhandlungen wurde explizit nachgefragt ob das Auto eine Reifendruckanzeige hat - das wurde EINDEUTIG bejat.

Nach Auslieferung stellt sich dann heraus das keine echte Reifendruckanzeige vorhanden ist. Auf Nachfrage bestätigt Kia-D das für diese Modelbezeichnungen in keiner Austattungslinie Sensoren verbaut werden. ... mit den Feinheiten von Modellwechseln hält so mancher VK nicht mit .... aber da sind sie nicht die einzigen ;)

Themenstarteram 21. Mai 2019 um 13:26

Zitat:

@Astradruide schrieb am 21. Mai 2019 um 13:21:13 Uhr:

... yep, VK sind mit Vorsicht zu geniessen. Jüngst für den Nachwuchs einen werksneuen (konfigurierten) Kia gekauft. Bei den Verhandlungen wurde explizit nachgefragt ob das Auto eine Reifendruckanzeige hat - das wurde EINDEUTIG bejat.

Nach Auslieferung stellt sich dann heraus das keine echte Reifendruckanzeige vorhanden ist. Auf Nachfrage bestätigt Kia-D das für diese Modelbezeichnungen in keiner Austattungslinie Sensoren verbaut werden. ... mit den Feinheiten von Modellwechseln hält so mancher VK nicht mit .... aber da sind sie nicht die einzigen ;)

Und was wurde dann unternommen?

Ich selbst arbeite im Verkauf. Wenn ich einem Kunden zu einem Produkt Märchen erzähle oder mit Unwissenheit glänze, trage ich auch die Verantwortung dafür.

Da kannst du wohl trotzdem nur auf Kulanz hoffen. Rechtlich gesehen kenn ich mich nicht so aus, evtl.mal nen Anwalt fragen.

Nichts. Denn keiner lässt jedes Detail (zumindest ein solches) noch zus. im Vertrag fixieren. ... technisch ist es nichtmal möglich das Fahrzeug mit integriertem aktivem RDKS nachzurüsten. Letztendlich ist es halt mit einem passiven System ausgestattet das grafisch halt ein Auto und eine abweichende Reifenposition darstellt.

Über die bereits erwähnte Problematik (Inserat vs. Kaufvertrag) wurde ja schon hinreichend geschrieben. Die Ausstattung ist keine zugesicherte Eigenschaft geworden. Darüber hinaus vergessen viele, dass auch den Käufer einige Sorgfaltspflichten treffen. Sprich: Das was für ihn ohne größeren Aufwand zu testen ist, muss er auch testen. Wäre man dem nachgekommen, hätte man gemerkt, dass etwas nicht übereinstimmen kann.

Aber ich kann beruhigen! Da man ja keinen Wert auf diese und jene Ausstattung legt, ist es quasi Jacke, wie Hose, dass diese nicht vorhanden ist. Im Gebrauchtwagensektor hat zusätzliche Ausstattung quasi keinerlei Mehrwert (also klar, nackte Hütte vs. Vollausstattung schon, aber ob jetzt Sitzheizung vorhanden ist, oder nicht spiegelt sich im Preis quasi nicht wieder - Da geht es einzig und allein darum, ob der Käufer sich überhaupt für das Fahrzeug interessiert oder eben nicht).

Die Tücke kann bei der Prüfung im Detail liegen denn es gibt durchaus KIA's die Drucksensoren verbaut aber keine Druckwertanzeige haben! Ist halt doof wenn die BC-Anzeige dann gleich aussehen :D :D

Ob ein einzelnen (günstiges) Klein-Feature fehlt ist sicher nicht sonderlich Preisrelevant, das die Ausstattung keine Rolle spielt kann man deshalb aber nicht sagen.

Zitat:

@Astradruide schrieb am 21. Mai 2019 um 18:40:24 Uhr:

Ob ein einzelnen (günstiges) Klein-Feature fehlt ist sicher nicht sonderlich Preisrelevant, das die Ausstattung keine Rolle spielt kann man deshalb aber nicht sagen.

Eine Rolle spielt es schon. Aber eben insofern, als das z.B. ich als Käufer mich erst gar nicht melde, weil ich unbedingt eine SHZg. will. Einen merklich besseren Preis erzielt er dadurch aber nicht ;)

Gerade beim J, wo die SHZg. sowieso eher regelmäßig als selten ausfällt, ist das Fehlen vielleicht gar nicht mal so dramatisch :D

Kann man mal nen Bild von der Mittelkonsole sehen, OPC ohne Sitzheizung ist glaub selten

Hallo, in den OPCs sind doch to sauteuren Ledersportsitze verbaut. Die kommen serienmäßig mit Sitzheizung, bin ich mir ziemlich sicher.

Zitat:

@AdAstra2002 schrieb am 21. Mai 2019 um 19:16:21 Uhr:

Hallo, in den OPCs sind doch to sauteuren Ledersportsitze verbaut. Die kommen serienmäßig mit Sitzheizung, bin ich mir ziemlich sicher.

Die Sitzheitzung ist nicht Serienmäßig verbaut! Sie musste extra bestellt werden zu den normalen Serienstoffsitzen! Nur beim Sitzpacket 2 und den teuren Ledersitzen war diese mit inbegriffen!

Bilder hochladen, sagen mehr als tausend Worte!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra J & Cascada
  7. Astra J OPC BJ '13 gekauft. Angepriesene Austattung fehlt.