ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. An der Ampel ist mir hinten einer drauf gefahren

An der Ampel ist mir hinten einer drauf gefahren

BMW 3er F34 GT
Themenstarteram 30. März 2017 um 19:38

Hallo heute an der Ampel gehalten ca 30 sec. später ist mir einer hinten drauf gefahren, wollte mal von euch wissen:

Wenn hinten lackiert und oder hinten das teil gewechselt werden muss da wohl noch eine kleine Delle drinnen ist, auf Foto nicht erkennbar, gilt der Wagen dann als Unfallwagen? Wertminderung bei Versicherung geltend machen, wer weiß Rat?

Danke im voraus

20170330-141242
Ähnliche Themen
29 Antworten

In Kurzform, sobald etwas gewechselt werden muss ist es in den meisten Fällen ein Unfallwagen und müste/muss beim Verkauf angegeben werden.

Wenn dir einer drauf fährt hat das mit deinen Prozenten nix zu tun, sei denn der Unfallgegner behauptet du bist zurückgerollt und ein Richter könnte dann die Schuld aufteilen, aber das sind sicher extrem Fälle....

 

http://www.autobild.de/.../...st-ein-auto-ein-unfallwagen--912017.html

Die Unfallbilder würde ich immer aufheben um beim Verkauf den Schaden dokumentieren zu können. Ist ein Vorteil wenn es doch nur ein kleiner Schaden war!

Themenstarteram 30. März 2017 um 20:02

Hab zeuge das er aufgefahren ist da die rot Phase schon länger war und ich ganz am Anfang vor der Ampel stand

Morgen hab ich Termin bei BMW machen Kostenvoranschlag für Gegner Versicherung

Was macht Wertminderung ca.aus wenn ausgetauscht werden muss?

Man muss zwischen unfallfreiheit und unfallwagen unterscheiden. Unfallfrei ist der Wagen bereits nach dem kleinsten Unfall nicht mehr. Behobene Unfallschäden sind bei einem Verkauf anzugeben. Ein unfallwagen wird es aber erst, wenn ein erheblicher Schaden vorliegt. Das sehe ich hier nicht.

Zum Thema Wertminderung lies mal hier

http://www.bussgeldkatalog.de/wertminderung/

Das wird aber in der Regel vom Gutachter, den der Gegner bzw. dessen Versicherung bezahlen muss, festgelegt.

Themenstarteram 30. März 2017 um 20:47

Ok Danke frage auch morgen bei BMW die sollten ja auch Erfahrung haben wenn die Auto begutachten

@Michaels320igt: Hast du eine Automatik? Standest du auf N, D (mit Bremse) oder P an der Ampel? Bei P würde ich das Automatikgetriebe prüfen lassen. Es könnte ein Schaden am Automatikgetriebe vorhanden sein.

Ich hatte meinen BMW vom Händler gekauft, dort wurde auch der Stoßfänger wegen einem kleinen Schaden gewechselt, war offiziel ein Unfallwagen. (Sobald Karrosserieteile gewechelt werden)

Es gibt eine oder zwei Formeln, wie man die Wertminderung berechnen kann (einfach mal googlen), das dürfte in deinem Fall aber nur ein ganz kleiner Betrag sein. (unter 100€)

Themenstarteram 30. März 2017 um 23:21

War in D und auf Bremse, was mich aber wundert dafür das ich das gut gespürt habe wie der hinten drauf ist,sieht der Stoßfänger noch gut aus, aber lasse mich überraschen morgen was BMW Werkstatt sagt.

Der Typ wollte unbedingt das ohne Versicherung machen aber Auto war nicht Seins uralt 5 Touring mehr kratzer als sonstwas total runtergerockt hatte keine versicherungskarte hab dann Polizei gerufen haben alles aufgenommen

Über Zentralregister und Autokennzeichen versicherung herausgefunden und bei denen Angerufen er hatte den Unfall noch nicht gemeldet .

Hab dem Sachbearbeiter alles geschildert und er schaut im PC aah ja Fall ist angelegt Unfall vom 10.3 ich nee Unfall heute 30.03 er gut dann hatte er ja schon einen diesen Monat.

Schaden bis 4000 meinte er ist kein Problem was darüber geht muss dann ein sachverständiger hinzugezogen werden

Themenstarteram 31. März 2017 um 12:21

War bei Bmw hat gleich Gutachter angerufen Stoßfänger muss getauscht und lackiert werden

Ca 1500 + Wertminderung wieviel sehe ich dann wenn Gutachten fertig

Ich weiß nicht wie es ist ab wann das ein Unfaller ist. Beim letzten Auto musste ich etwas Nachlackieren an den hinteren Kotflügeln (Schneeketten sind gerissen und haben extreme Kratzer auf beiden Seiten gemacht).

Bei der Leasingrücknahme sagte man mir das BMW bei einem Schaden über 1500 EUR das dokumentieren muss. Daher musste ich die Rechnung von Lackierer zusenden.

Zitat:

@Michaels320igt schrieb am 31. März 2017 um 12:21:50 Uhr:

War bei Bmw hat gleich Gutachter angerufen Stoßfänger muss getauscht und lackiert werden

Ca 1500 + Wertminderung wieviel sehe ich dann wenn Gutachten fertig

Da Du geschrieben hast, dass du den Rumms gut gespürt hast, dürften die Pufferelemente hinter dem Stoßfänger auch gewechselt werden müssen.

Der BMW Händler würde wahrscheinlich einen Anwalt einschalten. Hier bekommst du gute Wertminderung und der Händler würde die Schäden mal drei rechnen :)

so ist es mir einmal passiert wo mein Händler für 2 Kratzer an der Tür 3500 Euro von der Versicherung kassiert hat.

Wenn es eine Wertminderung gibt, ist es IMHO ein Unfallwagen. Denn genau diese Information transportiert der Begriff ja.

Das heißt wenn man die Stoßstange neu lackiert wegen Steinschläge dann hat man einen Unfallwagen?!

Ein Unfall wagen ist ein Wagen mit Beschädigung am Blech

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. An der Ampel ist mir hinten einer drauf gefahren