ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. CARLY Kilometer-Manipulationsalarm bei Neuwagen. Heck-Wert läuft nicht weiter. Steuergerät defekt?

CARLY Kilometer-Manipulationsalarm bei Neuwagen. Heck-Wert läuft nicht weiter. Steuergerät defekt?

BMW 3er F31
Themenstarteram 8. Oktober 2017 um 22:42

Mein Wagen: F31, 8/2017.

Die App CARLY hat eine Gebrauchtwagencheck-Funktion, die aus verschiedenen unterschiedlichen Steuergeräten des Wagens den Kilometerstand ausliest und bei zu großen prozentualen Abweichungen wegen Manipulaitons-Verdacht Alarm schlägt.

Ich habe bei meinem Neuwagen "spaßeshalber" die Funktion angewendet. Zu Anfang war alles normal, Abweichungen von wenigen Kilometern, kein "Alarm", alles gut.

Doch dann: Check bei Tachostand 1402 km: CARLY-Protokoll:

Zitat:

!!!!! Letzter gespeicherter KM-Stand A aus Motor: 1405,00 km

!!!!! KM-Stand A aus Front: 1402,00 km

KM-Stand B aus Front: Dieser Datenpunkt ist nicht verfügbar in Deinem Auto.

!!!!! KM-Stand C aus Front: 1396,00 km

!!!!! KM-Stand aus Kombi: 1405,00 km

!!!!! KM-Stand aus Heck: 1059,00 km

!!!!! KM-Stand (Algorithmus-basiert): 1402,00 km

Und erneut: Check bei Tachostand 1552 km: CARLY-Protokoll:

Zitat:

!!!!! Letzter gespeicherter KM-Stand A aus Motor: 1555,00 km

!!!!! KM-Stand A aus Front: 1552,00 km

KM-Stand B aus Front: Dieser Datenpunkt ist nicht verfügbar in Deinem Auto.

!!!!! KM-Stand C aus Front: 1554,00 km

!!!!! KM-Stand aus Kombi: 1555,00 km

!!!!! KM-Stand aus Heck: 1059,00 km

!!!!! KM-Stand (Algorithmus-basiert): 1552,00 km

Kann das jemand erklären? Was bedeutet "Heck"? Welches Steuergerät ist das? Da der Wert am Anfang mit den anderen Werten mitgelaufen ist aber nun bei 1059 km stehen bleibt, liegt die Vermutung nahe, dass ein Defekt vorliegt...

Bei 1059 km war übrigens nichts Besonderes los. Weder hab ich um diesen Kilometerstand herum irgend etwas herumkodiert, noch war mein Wagen da in der Werkstatt (Werkstattbesuch mit Steuergeräte-Werks-Reset fand bei ca. 930 km statt).

Ähnliche Themen
14 Antworten

Hast du ne Hängerkupplung? Zuletzt benutzt/ausgefahren bei km Stand 1059?

Hmmm. Wenn ich weiss wie es funktioniert wozu bin ich dann in der Lage? ??????

Themenstarteram 8. Oktober 2017 um 23:47

Zitat:

@joe_e30 schrieb am 8. Oktober 2017 um 23:08:13 Uhr:

Hast du ne Hängerkupplung? Zuletzt benutzt/ausgefahren bei km Stand 1059?

Ja, ich hab eine AHK. Hmm, du meinst das könnte der letzte Stand seit letzter AHK-Verwendung sein? Da wäre ich jetzt gar nicht drauf gekommen.

Aber ich denke nein, das ist es nicht. Ich hab die AHK ab Kilometer 900 nicht mehr ausgefahren soweit ich weiß, und vorher auch nur mal kurz im Stand, um sie auszuprobieren, und ich bin immer mit eingefahrener AHK herumgefahren - es kann also auch nicht sien, dass das die Gesamt-Kilometer mit ausgefahrener AHK darstellt (was ja sonst eine mögliche Erklärung wäre).

Kannst ja mal die Gegenprobe machen. Mit ausgefahrener AHK paar km fahren. Charly hatte ich auch mal, aber sie versuchen per reverse engineering einen kleinen Teil der Funktionen rauszubekommen und nachzubauen und für teuer Geld auf dem Smartphone an den Mann zu bringen. Das kann nie so gut sein wie das Original, wie du eben auch an deinem Beispiel siehst.

Du hast einen Neuwagen und führst den Gebrauchtwagencheck aus???

Eine Bitte: Carly ist eine schöne Spielerei, mehr aber auch nicht. WENN ein Defekt vorliegen würde, DANN würde sich dein Auto schon melden mittels Meldung im Bordcomputer. Bis dahin gilt: Nicht alles ernst nehmen was Carly/BMWhat/Bimmercode mitunter ausspuckt, ein Defekt liegt definitiv nicht vor.

Zitat:

@cz3power schrieb am 9. Oktober 2017 um 12:32:52 Uhr:

Du hast einen Neuwagen und führst den Gebrauchtwagencheck aus???

Eine Bitte: Carly ist eine schöne Spielerei, mehr aber auch nicht. WENN ein Defekt vorliegen würde, DANN würde sich dein Auto schon melden mittels Meldung im Bordcomputer. Bis dahin gilt: Nicht alles ernst nehmen was Carly/BMWhat/Bimmercode mitunter ausspuckt, ein Defekt liegt definitiv nicht vor.

Es muss aber einen Grund haben. Und diesen herauszufinden macht ja auch nicht dümmer. :)

Zitat:

@Jens Zerl schrieb am 9. Oktober 2017 um 13:59:08 Uhr:

Es muss aber einen Grund haben. Und diesen herauszufinden macht ja auch nicht dümmer. :)

Den Grund kann ich dir sagen: Carly ist "doof". Drittanbieter halt, der kann es ja gar nicht besser wissen wie BMW.

Meine Aussage zielte darauf ab, dass kein Defekt am Steuergerät vorliegt. Egal was der ausgelesene km-Stand in Carly sagt.

 

Zitat:

@cz3power schrieb am 9. Oktober 2017 um 12:32:52 Uhr:

Du hast einen Neuwagen und führst den Gebrauchtwagencheck aus???

Eine Bitte: Carly ist eine schöne Spielerei, mehr aber auch nicht. WENN ein Defekt vorliegen würde, DANN würde sich dein Auto schon melden mittels Meldung im Bordcomputer. Bis dahin gilt: Nicht alles ernst nehmen was Carly/BMWhat/Bimmercode mitunter ausspuckt, ein Defekt liegt definitiv nicht vor.

Ja es gibt echt Kranke!

Themenstarteram 15. Oktober 2017 um 19:40

Zitat:

@cz3power schrieb am 9. Oktober 2017 um 12:32:52 Uhr:

Du hast einen Neuwagen und führst den Gebrauchtwagencheck aus???

So heißt die Funktion nun mal. Ist eine Auslese-Funktion, die die App dabei hat. Also warum nicht, ist doch normale Neugier, dann auch mal in die Steuergeräte reinschauen zu wollen. Wenn das jemand "krank" nennt (Ingo), dann sind alle Ingenieure und Wissenschaftler krank, und ohne diese "Kranken" würden wir heute noch mit Tierpelzen bekleidet durch die Wälder laufen. Also technische Neugier als "krank" zu bezeichnen ... das find ich nun wiederum nicht gerade "gesund" - aber jedem das Seine.

Und was ist nun mit der AHK? Mal wieder benutzt und mal wieder auf die Werte geschaut?

Zitat:

@Michus schrieb am 15. Oktober 2017 um 19:40:56 Uhr:

Zitat:

@cz3power schrieb am 9. Oktober 2017 um 12:32:52 Uhr:

Du hast einen Neuwagen und führst den Gebrauchtwagencheck aus???

So heißt die Funktion nun mal. Ist eine Auslese-Funktion, die die App dabei hat. Also warum nicht, ist doch normale Neugier, dann auch mal in die Steuergeräte reinschauen zu wollen. Wenn das jemand "krank" nennt (Ingo), dann sind alle Ingenieure und Wissenschaftler krank, und ohne diese "Kranken" würden wir heute noch mit Tierpelzen bekleidet durch die Wälder laufen. Also technische Neugier als "krank" zu bezeichnen ... das find ich nun wiederum nicht gerade "gesund" - aber jedem das Seine.

Ich würde eher sagen, dass das größte Problem ist das jeder der eine App bedienen kann meint er ist jetzt "Ingenieur oder Wissenschaftler" ..... :rolleyes:

Themenstarteram 2. November 2017 um 2:26

Zitat:

@TomF31 schrieb am 16. Oktober 2017 um 09:38:56 Uhr:

Zitat:

@Michus schrieb am 15. Oktober 2017 um 19:40:56 Uhr:

 

So heißt die Funktion nun mal. Ist eine Auslese-Funktion, die die App dabei hat. Also warum nicht, ist doch normale Neugier, dann auch mal in die Steuergeräte reinschauen zu wollen. Wenn das jemand "krank" nennt (Ingo), dann sind alle Ingenieure und Wissenschaftler krank, und ohne diese "Kranken" würden wir heute noch mit Tierpelzen bekleidet durch die Wälder laufen. Also technische Neugier als "krank" zu bezeichnen ... das find ich nun wiederum nicht gerade "gesund" - aber jedem das Seine.

Ich würde eher sagen, dass das größte Problem ist das jeder der eine App bedienen kann meint er ist jetzt "Ingenieur oder Wissenschaftler" ..... :rolleyes:

Haha, ja mag sein. Aber es gibt auch echte Ingenieure hier, garantiert! (ich nenne jetzt mal keine Namen ;-)

Zitat:

@Michus schrieb am 2. November 2017 um 02:26:27 Uhr:

Zitat:

@TomF31 schrieb am 16. Oktober 2017 um 09:38:56 Uhr:

 

Ich würde eher sagen, dass das größte Problem ist das jeder der eine App bedienen kann meint er ist jetzt "Ingenieur oder Wissenschaftler" ..... :rolleyes:

Haha, ja mag sein. Aber es gibt auch echte Ingenieure hier, garantiert! (ich nenne jetzt mal keine Namen ;-)

Das habe ich in keinster Weise ausgeschlossen .... nur müssen sich Ingenieure mit dem entsprechenden Fachwissen, der entsprechenden Ausbildung und dem berechtigten Interesse an bestimmten Daten hier nicht über irgendwelchen "Ausgabewerte" einer Carly-App informieren ;):D

Und außerdem zeichnet sich ein Ingenieur durch entsprechende Herangehensweise an erkannte Probleme aus.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. CARLY Kilometer-Manipulationsalarm bei Neuwagen. Heck-Wert läuft nicht weiter. Steuergerät defekt?