ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. An alle Fahrer eines 3-Türers - habt Ihr Windgeräusche an den Türen ??

An alle Fahrer eines 3-Türers - habt Ihr Windgeräusche an den Türen ??

Themenstarteram 16. September 2010 um 7:46

Hallo zusammen,

ich habe sehr großes Interesse an einem Vorführwagen Golf 6 Team als 3-Türer.

Das Fahrzeug ist 2 Monate alt, hat ca. 1.500km gelaufen, Nachlaß ca. 17% auf Listenpreis.

Jedoch sind mir bei der Probefahrt ab 150 km/h starke Windgeräusche an der Fahrer- und Beifahrerseite aufgefallen.

Ich habe hier im Forum mal gelesen, daß Fahrer von Windgeräuschen an den Türen berichtet hatten, aber nur in Verbindung mit dem 3-Türer. Zur Behebung sollte die Tür/B-Säule "verbogen" werden.

Zitat:

Ich habe bei mir am dreitürer die B Holme nachgebogen in richtung Türdichtung, so das Hintere Seitenscheibe und die Hochglanzverkleidung Außen an der Tür, eine Flucht ergeben. Wenn du von hinten über die Seitenscheibe schaust ,siehst du das die Hochglanzverkleidung etwas Übersteht, gegenüber der Seitenscheibe.

Wie sind Eure Erfahrungen mit Windgeräuschen, sind diese, falls vorhanden, vom Freundlichen behoben worden??

Beste Antwort im Thema

Danke für die Info:

Frage bitte deinen Händler, wie die Service Aktion heißt, oder wie das Teil heißt, denn anders kann man den sturen Händler nicht beweisen, dass es was gibt.

 

37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten

Ich hatte Windgeräusche, als ich meinen Golf in WOB geholt habe.

Die Tür wurde etwas nachgestellt, seit dem ist es besser aber nicht ganz weg. Mit Radio an, hört mans aber kaum und einen Luftzug im Innenraum gibt es auch nicht.

Bis 249 km/h keine Windgeräusche an den Türen. :)

Bei mir passt alles keine Windgeräusche.

Ich habe bei Regen ein leichtes "Zischeln" auf der Fahrerseite im Bereich Türschloss. Das Geräusch ändert sich parallel mit sich änderndem Fahrbahnbelag. Das Zischeln ist aber sehr leise: d.h. ich jammere auf hohem Niveau ! :D:D:D

Ich denke, man hört es sowieso nur deshalb, weil der Golf/Motor halt sonst so super leise ist.

Gruß

Gonzo

PS: OT: Habe auch noch ein leichtes Zischeln am Schiebedach ! ;)

....werde demnächst mal beim :) reinschauen.

Ich werde die Tür dann wohl auch mal nachjustieren lassen müssen, da ich:

1) Windgeräusche ( allerdings keine störenden) und

2) festen Gummiabrieb unten am Ausstieg auf der Fahrerseite habe.

Zitat:

Original geschrieben von ronnie60

Bis 249 km/h keine Windgeräusche an den Türen. :)

So langsam?:D

Bei mir auch alles OK;)

Hatte das ganze 2x und wurde beidesmal von VW behoben (dann keine Geräusche mehr).

Nur bei starken Seitenwind von Links.

Hatte Geräusche und auch Zug am Ohr meiner Beifahrer --> meine Frau fährt nicht mehr mit.

Sie treten auf ab ca. 140 km/h, also normales Reisetempo auf der AB, war schon zweimal beim ;-), aber kaum Besserung. Daher auch meine Frage: Ist das Stand der Technik, weil....

dies ist ein Grund für mich, das Auto zu wandeln, wenn´s die Werkstatt nicht hinbringt.

Grüße

Ich hatte auch Windgeräusche, aber minimal. Hab dann die Türen etwas nachgebogen, so wie es oben beschrieben wurde (Fenster runter, ganz wichtig!). Seitdem ist Ruhe und die Tür ist mit der Karosse in einer Flucht. Vorher hat der Türholm etwa 3mm übergestanden auf beiden Seiten.

Moinsens,

Windgeräusche beim Dreitürer an beiden Türen kommt mir bekannt vor. Ich hatte ab ca. 100-120km/h Luftzwirbeln auf Höhe der Türgriffe am hinteren Ende beider Türen gehabt. Fand das sehr nervig und bei Regen hat sich sogar noch nach Blasen oder Blubberbildung (weiß nicht wie ich es anders beschreiben soll) angehört.

Erste Abhilfe hat im Selbstversuch ein eingeklemmtes Taschentuch am Türgummi gebracht. Bei der nächsten Inspektion hatte ich es der Werkstatt gemeldet gehabt. Diese haben angeblich die Tür nachjustiert und einen Stück Gummi im Türgummi reingequetscht. Das Stückchen Gummi soll direkt von VW kommen. Jedenfalls wusste die VW-Mann sofort, dass das Thema VW bekannt ist.

Seitdem ist Ruhe.

Vielleicht mal freundlich bei VW nachfragen.

Viele Grüße

Mirko

Also ich hatte zuletzt einen Golf 6 5 Türer als Leihwagen bekommen. Auf der Autobahn fing der bei 190 km/h an wie verrückt zu pfeifen.

Der Verkäufer meinte, das es am Außenspiegel läge.

Ich finds doof :(

Viele Grüße

Ingird

Habe bei mir auch recht deutliche Windgeräusche, stört allerdings erst im oberen Geschwindigkeitsbereich ein wenig, sprich 220+

Keine Windgeräusche.

3 Türer aus Mosel :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. An alle Fahrer eines 3-Türers - habt Ihr Windgeräusche an den Türen ??