ForumA8 D4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Allgemeiner Kaufberatungs-Thread A8 & S8 (D4/4H)

Allgemeiner Kaufberatungs-Thread A8 & S8 (D4/4H)

Audi A8 D4/4H
Themenstarteram 13. Juni 2012 um 17:49

Hallo,

ich bin zur Zeit dabei mir einen A8 4,2 TDI als Werksdienstwagen zuzulegen.

Da es ja immer etwas schwierig ist genau das was man sucht zu finden und das gefundene Fahrzeug meinem Ideal sehr nah kommt,

nur eben die Adaptive Air Suspension Sport fehlt, würde mich folgendes interessieren.

Ist der Unterschied sehr groß und steht das Auto dann auch immer so hochbeinig da wie beim A6 im dynamic Modus?

(Hab zur Zeit einen 3,0 TDI 4F Limo mit AAS )

Merkt man beim Fahren einen Unterschied? (Bin gern etwas zügiger unterwegs.)

Und zu guter letzt. Kann man den Sportmodus nachrüsten oder einprogrammieren.

Möglichst ohne das die Garantie erlischt.

 

Vielen Dank und viele Grüße

Bogamar

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Unterschied AAS und AAS Sport' überführt.]

Beste Antwort im Thema

Meine erfahrung beim privaten autoverkauf zeigt, dass es keinen sinn ergibt, den wagen erst mit übertriebenen wunschpreisen zu inserieren. Besser ist es, ihn gleich zu einem ordentlichen konkurrenzfähigen kampfpreis reinzustellen, damit wird der kreis der interessenten deutlich größer. Autos die häppchenweise im preis gesenkt werden sind für die meisten käufer unintetessant, die melden sich gar nicht erst und suchen sch derweil was anderes. Zumal du das problem bekommst, dass gerade in deinem preisbereich die preise nahezu wöchentlich nach unten gehen. Heißt je länger er steht, desto weniger bekommst du am ende dafür. Bei besonderen autos mit seltener ausstattung ist das etwas anderes, aber bei modellen von der stange heißt die devise: so schnell wie möglich weg, solange es einen preis dafür gibt, mit dem ich leben kann

675 weitere Antworten
Ähnliche Themen
675 Antworten

Mich würde interessieren, warum Du das AAS Sport nehmen willst. Nach meinem Wissen liegt der A8 bei AAS in der Dynamik-Einstellung gleich tief wie bei AAS Sport. Ich persönlich habe keinen "positiven" Unterschied festgestellt, aber es kommt natürlich darauf an, wie und wo Du fährst und ob Du es eventuell gerne etwas härter magst. AAS Sport passt nach meiner Meinung eher zu einem Sportwagen, als zu einer Luxuslimousine. Gerade auf langen Strecken finde ich die Ruhe und Entspannung im A8 sehr angenehm und kann auf ein überhartes Fahrwerk sehr gut verzichten.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Unterschied AAS und AAS Sport' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von joachim-f

AAS Sport passt nach meiner Meinung eher zu einem Sportwagen, als zu einer Luxuslimousine. Gerade auf langen Strecken finde ich die Ruhe und Entspannung im A8 sehr angenehm und kann auf ein überhartes Fahrwerk sehr gut verzichten.

Die AAS Sport beim A8 ist alles andere als überhart.

Ich selbst mag keine knallharten Federungen und fahre die AAS Sport trotzdem meistens auf Dynamic.

Und für die Komfortbewussten gibt es auch hier die Einstellung Comfort.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Unterschied AAS und AAS Sport' überführt.]

Hallo zusammen,

mein Vater fährt schon mehrere Jahre A8 und möchte sich nun das "neue" Modell anschaffen.

Könnt Ihr mir etwas zu diesem Fahrzeug sagen? Könnt Ihr diese Ausstattung empfehlen?

KLICK

Danke für eure Infos.

Gruß

Der Preis scheint ja für Schweizer Verhältnisse gut zu sein ;)

Den 4.2 FSI haben wir zwar nicht im A8, aber ich kann ein wenig vom S5 berichten. Der Motor ist sehr laufruhig und hat eine angenehme Leistungsentfaltung. Der Verbrauch liegt beim S5 um die 13 Liter.

Im A8 haben wir den 4.2 TDI, der dank des gewaltigen Drehmoments kräftiger ist ;)

Die Ausstattung beinhaltet eigentlich die wichtigsten Sachen, mehr braucht man eigentlich nicht. Besonders das Sportdifferential begeistert uns immer wieder :)

Hallo,

ich kann Dir aus meiner Erfahrung mit einem A8 4.2tdi und dem aktuellem Fahrzeug, einem Audi S8 Ausstattungsmeinungen abgeben, aber immer daran denken, Geschmäcker sind verschieden.

An sich ist die Ausstattung top, ich würde nur 3 Positionen überdenken:

1. Adaptive air suspension sport: elektronisch geregelte Luftfederung inkl. Niveauregulierung

Mein A8 hatte diese Ausstattung und sie passt aus meiner Sicht nicht, denn sie ist nur im Comfort-Modus "Schlaglochstraßentauglich", alle anderen Einstellungen sind zu hart. Ich kann jetzt den Vergleich mit dem aktuellen S8 ziehen, der ein ähnliches Fahrwerk hat und den ich kurioserweise komfortabler empfinde.

2. Paket Komfort- Sportsitz vorn

Hier würde ich zum Komfortsitzpaket greifen (ohne Sport), denn der Seitenhalt ist sehr gut, die Sitze aber insgesamt komfortabler und sehen aus meiner Sicht besser aus. Ich habe beim S8 sogar die Sportsitze abbestellt und den Komfortsitz gewählt.

3. Audi Bluetooth Autotelefon, inklusive Hörer in Mittelarmlehne

Ich hatte diese Option im A8 und habe sie KEIN EINZIGES MAL benutzt, denn ich habe ein Smartphone und das ist mit dem A8 gekoppelt, ausserdem hat man einen eigenen SIM-Kartenschacht und kann wunderbar über die Freisprecheinrichtung telefonieren. Der Hörer macht nur Sinn, wenn man Gespräche führen will, die kein anderer Mitfahrer hören soll.

Empfehlen kann ich noch die Massagefunktion und die Umfeldkamera statt der kleineren Einparkhilfe, es steht leider bei Deiner Aufstellung nicht dabei, ob dass das gleiche ist. Ausserdem finde ich die Doppelverglasung inkl. Privacy (also abgedunkelte Scheiben) inkl. Frontscheibenheizung sehr wichtig, sieht gut aus und der Wagen bleibt im Sommer kühler.

So, das war meine erste Einschätzung. Wenn noch Fragen sind, einfach melden, ich werde dann versuchen, Rede und Antwort zu stehen. Gerne kannst Du in meinem Profil meine Fahrzeugausstattungen einsehen.

Viele Grüße

Lengie

Die Air Suspension Sport kann man via VCDS natürlich auch anheben ;)

Da es ein gebrauchter zum guten Preis ist, kann man bei den Sitzen ruhig Kompromisse machen

Autotelefon, wenn mit ONLINE, ist wichtig für Connect und Google Earth

Massagefunktion hat er auch

RFK sollte er eig. haben, wenn nicht, lässt sich nachrüsten.

Mann, mann, mann, habe erst jetzt gelesen, dass es ein gebrauchter A8 ist, lol, hab mich so auf die Ausstattung konzentriert :)

Klar, dann kann man Kompromisse machen bei der Ausstattung, den Preis kann ich nicht einschätzen, sorry. Wichtig ist in der Tat, ob es das Autotelefon Online mit 3G ist, denn erst ab dieser Version ist Google Earth möglich, war zumindest bei meinem A8 so, der hatte ein 2G System und da ging es lt. Audi nicht, man könnte da zwar sicher was machen, aber mit einer 2G Verbindung macht das ganze dann keinen Spass mehr, weil die Verbindung zu langsam ist.

Der A8 4H hat immer das MMI 4G Touch ;)

Bei der Probefahrt mal auf Info klicken und dann Connect auswählen.

Sonst ein sehr schönes Auto!

Meinte er vielleicht mit 3G UMTS und 2G GSM/EDGE?

Zitat:

Original geschrieben von A3-Stefan

Meinte er vielleicht mit 3G UMTS und 2G GSM/EDGE?

Oder so ;)

Das ist natürlich ein wichtiger Punkt! Mit EDGE online zu gehen ist auch im Auto eine Qual.

Ich meinte die Verbindungsgeschwindigkeit, richtig, also UMTS bzw. EDGE!

Zitat:

Original geschrieben von Lengie

Ich meinte die Verbindungsgeschwindigkeit, richtig, also UMTS bzw. EDGE!

Dann hatte ich dich missverstanden, sorry :)

UMTS muss schon sein ;)

Danke Leute. Mein Vater ist nicht wirklich der Technik Freak, ich bezweifle ob er die ganzen hilfreichen Assistenten überhaupt nutzt ;) Ihm gefällt die Farbkombination und der Abstandsregeltempomat. Alles andere ist nice to have. Wir machen die nächsten Tage mal eine Probefahrt. Bin gespannt was er noch für seinen bekommt.

Folgende Fragen habe ich noch:

- Bluetooth, verbindet sich das System automatisch mit einem iPhone 4 oder iPhone 5?

- Audi side assist inkl. pre sense basic pre sense rear, pre sense front, pre sense plus, ist da der tote Winkel assistent auch dabei?

- Navigation, kann ich auch TV schauen? Läuft das ganze Zeugs digital?

- Paket Komfort- Sportsitz vorn, sind die Sitze belüftet und mit Massage?

- LED Scheinwerfer, ist ein Unterscheid zwischen LED und Xenon vorhanden?

Für euch vielleicht noch interessant: in der Schweiz hast du bis 100.000km gratis Service (Flüssigkeiten sind selbst zu bezahlen). Somit ist bestimmt noch ein Service kostenlos. Garantie hätte das FZ ja auch noch fast ein Jahr. Ich denke der Preis ist ganz okay.

Danke und Gruß,

Pascal

- Bluetooth: Kopplung mit iPhone ist problemlos

- Totwinkelassistent = Side Assist --> ist dabei

- Bei dem gezeigten A8 sind die Sitze belüftet + Massagefunktion

- TV Tuner muss fürs TV schauen verbaut sein, ist digital

- LED Scheinwerfer sind heller, haben aber nicht alle Assistenten

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Allgemeiner Kaufberatungs-Thread A8 & S8 (D4/4H)