ForumA8 D4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Paar fragen wegen Kauf eines A8 4h?

Paar fragen wegen Kauf eines A8 4h?

Audi A8 D4/4H
Themenstarteram 22. Juli 2015 um 2:05

Hallo Motor Talker,

undzwar ich hätte einige Fragen bezüglich speziell zu Audi A8 4H 4.2 TDI BJ 2011. Undzwar möchte ich einen gebrauchten Kaufen ab 100.000KM...meine fragen wären wie sind die Unterhaltskosten, bekannte Probleme und vorallem was mir wichtig ist die lüftung in den Sitzen..ich kann die nicht im jeden finden wenn ich einen finde dann in einem 3.0tdi und wenn dann einen mit diesem trapezlenkrad..mir sind runde lenkräder lieber...ich fahre selbst momentan noch einen audi a8 4e 2006 3.0 tdi...und möchte selbstverständlich für mich beim 8er bleiben...mich interresiert halt die paar sachen die ich erwähnt habw und wenn die keine lüftung in den sitzen haben kann ich die nachrüsten.? Und kann mann in den 4.2tdi ein auspuff aus den selben modell aber den vom s8 einbauen...wäre nett wenn mir jemand auf meine fragen antworten könnte..vielen dank im Vorraus

lg drhame

Ähnliche Themen
5 Antworten

Hi drhame,

ich bin auch von einem D3 4E 3.0 TDI auf einen D4 4H 4.2 TDI umgestiegen und bereue es nicht.

Es gibt zwar ein paar Unterschiede (Vorteile und Nachteile) aber im Großen und Ganzen überwiegen die Vorteile. Das massive Drehmoment von (bei meinem A8) von 800 Nm ist schon gewaltig.

Ich zahle z.Zt. Euro 700,00 bei der HUK24 VK bei 35%, Steuer ist bei ca. Euro 560,00.

Der Verbrauch liegt bei 9 – 10 Liter/100 km. Es ist nicht wenig, aber wenn man die große Maschine und das Gewicht bedenkt, finde ich es noch okay. Wenn ich ganz sparsam fahre, dann können auch 8,5 Liter erreicht werden.

Trapezlenkrad ?!

Ich habe das Dreispeichenlenkrad… rund ist es auch … ?

Die Sitzlüftung ist besser als im D3 und ich möchte nicht mehr darauf verzichten. Nachrüsten ?! Den Aufwand würde ich nicht machen und von vornherein den passenden A8 suchen.

Der Serienauspuff reicht mir, kann Dir da nicht helfen.

Lg, audiaachtdvier

Themenstarteram 22. Juli 2015 um 23:14

Zitat:

@Audiaachtdvier schrieb am 22. Juli 2015 um 12:53:19 Uhr:

Hi drhame,

 

ich bin auch von einem D3 4E 3.0 TDI auf einen D4 4H 4.2 TDI umgestiegen und bereue es nicht.

Es gibt zwar ein paar Unterschiede (Vorteile und Nachteile) aber im Großen und Ganzen überwiegen die Vorteile. Das massive Drehmoment von (bei meinem A8) von 800 Nm ist schon gewaltig.

 

Ich zahle z.Zt. Euro 700,00 bei der HUK24 VK bei 35%, Steuer ist bei ca. Euro 560,00.

Der Verbrauch liegt bei 9 – 10 Liter/100 km. Es ist nicht wenig, aber wenn man die große Maschine und das Gewicht bedenkt, finde ich es noch okay. Wenn ich ganz sparsam fahre, dann können auch 8,5 Liter erreicht werden.

 

Trapezlenkrad ?!

 

Ich habe das Dreispeichenlenkrad… rund ist es auch … ?

 

Die Sitzlüftung ist besser als im D3 und ich möchte nicht mehr darauf verzichten. Nachrüsten ?! Den Aufwand würde ich nicht machen und von vornherein den passenden A8 suchen.

 

Der Serienauspuff reicht mir, kann Dir da nicht helfen.

 

Lg, audiaachtdvier

Danke für die antwort..

Ja versicherung bei mir momentan knapp 2000euro..ich glaube bei 55prozent vollkasko..wird halt bei mir bisserl teuer..spritverbrauch passt 10 liter nicht schlimm...

Ja sorry mit trapezlenkrad meinte ich da wo die hupe ist gibt ja die runden mit 3 speichen und und dann die mit 4 speichen und dem trapez oder viereckiges ding da wo die audirnge sind...

Wie lange hast du den d4? Hat er irgendwelche kinderkrankheiten? Welches baujahr ist deiner? Ja wegen auspuff ist mir der klang nur wichtig will auch hinten was hören nicht nur vorn..deswegen frage ich auch...wie klingt es denn bei deinen..damit meine ich übertönt der motor den auspuffsound?

Danke nochmal für die antwort und gleich noch mal paar fragen anscließend danke im vorraus.

Gruß drhame

Gerne.

Uii, das ist happig. Schon mal mit HUK24 probiert ?

:-) okay, jetzt weiß ich was Du meinst. Nun, ich hatte im D3 das Vierspeichenlenkrad und muss sagen, dass ich dies auf langen Strecken fast noch lieber mochte. War irgendwie besser die Hände abzulegen. Drei- oder vier Speichen ist mir mittlerweile egal, da gibt es wichtigeres (Solardach, AMI mit ipod Anschluß, Sonnenrollos Heckscheibe, Seitenscheiben, Dämmglas etc.)

Wegen Auspuff: Ich liebe es, wenn man nichts hört, weder Motor noch Auspuff, daher stehe ich auch auf das Dämmglas. Die Kraft ist allgegenwärtig. Und ein lauter Auspuff macht aus einem A8, nur einen lauten A8.

Ich geniesse es eher, mit meiner Dicken souverän an "Kravallos" zu kleben, und dann zu überholen :-)

Ja, einige Kinderkrankheiten hatte meine Dicke (BJ 02/2010) schon, sind aber alle kostenlos beim Freundlichen behoben worden. Seither ohne Probleme.

Gruß,

audiaachtdvier

Themenstarteram 24. Juli 2015 um 9:08

Zitat:

@Audiaachtdvier schrieb am 23. Juli 2015 um 12:10:21 Uhr:

Gerne.

Uii, das ist happig. Schon mal mit HUK24 probiert ?

:-) okay, jetzt weiß ich was Du meinst. Nun, ich hatte im D3 das Vierspeichenlenkrad und muss sagen, dass ich dies auf langen Strecken fast noch lieber mochte. War irgendwie besser die Hände abzulegen. Drei- oder vier Speichen ist mir mittlerweile egal, da gibt es wichtigeres (Solardach, AMI mit ipod Anschluß, Sonnenrollos Heckscheibe, Seitenscheiben, Dämmglas etc.)

 

Wegen Auspuff: Ich liebe es, wenn man nichts hört, weder Motor noch Auspuff, daher stehe ich auch auf das Dämmglas. Die Kraft ist allgegenwärtig. Und ein lauter Auspuff macht aus einem A8, nur einen lauten A8.

Ich geniesse es eher, mit meiner Dicken souverän an "Kravallos" zu kleben, und dann zu überholen :-)

 

Ja, einige Kinderkrankheiten hatte meine Dicke (BJ 02/2010) schon, sind aber alle kostenlos beim Freundlichen behoben worden. Seither ohne Probleme.

Gruß,

audiaachtdvier

Das lustige ist ja ich bin bei der Huk schon seit 4 Jahren heheh

Scheint wohl das die kiste richtig spaß macht...muss ich haben.

Ja ich bin nur am suchen und suchen...ich finde halt nicht die ausstattung die ich möchte und wenn dann fehlt immer was anderes..brauche nicht viel hauptsächlich sitzlüftung 3speichenlenkrad mit dem runden pralltopf schwarze innenausstattung ob mit alcantara oder nicht kann ich mit leben aber am ende muss ich sowieso mit einem merkmal was fehlt damit leben..und wichtig ist mir die garantie was die alles abdeckt und ob die ja übernehmen wenn was ist...muss mal einen großen händler finden aber bestimmt nicht die mit dem grossen glaspalast und bestimmt nicht die M***g ...die sind so meiner einschätzung nach überheblich/arrogant und unfreundlich bis zum geht nicht mehr..ja ich hoffe ich finde den richtig...und ich werde ihn dann gleich euch vorstellen sobald es zeit ist..vielen herzlichen dank..und hoffe auf gutes miteinander arbeiten an problemlösungen u.s.w in zukunft..

Lg drhame

Wir haben seinerzeit rund 1 Jahr!! gesucht, bis wir den passenden A8 gefunden hatten. Vor allem Skidurchreiche und AHK oder wenigstens Vorrüstung dafür, sind sehr selten. Hab sogar einen silbernen mit knallrotem Innenraum gesehen, ein weisser S8 mit braunen Ledersitzen war auch nicht erstrebenswert.

Aus Erfahrung finde ich persönlich die Alcantara Sitze am besten, im Sommer nicht heiss und im Winter nicht kalt, und die Sitzheizung kommt ganz schnell.

Reparaturen am A8 können ganz schön teuer sein, deshalb ist das bessere, also neuere, Auto, immer der bessere Kauf. Weiss ich allerdings nur von unserem Vorgänger A8, der aktuelle wird jetzt 3 Jahre und war ausser zur Inspektion oder Reifen-und Bremsenservice noch nie in der Werkstatt.

Ansonsten ist das auch für Verwöhnte Autofahrer ein ganz, ganz großartiges Auto (ok, wir haben den S8, der ist Leistungsmäßig etwas ganz besonderes), tolle Optik, toller Fahrkomfort, super Verarbeitungsqualität.

Solange die 2 Jahre Werksgarantie nicht rum sind, kann man auf 5 Jahre verlängern!! Oder einen kaufen, bei dem gleich mit 5 Jahren Garantie bestellt wurde, dann kann man etwas ruhiger schlafen.

Gruß, Karl

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Paar fragen wegen Kauf eines A8 4h?