ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. AEL Wassertemperaturanzeige geht nicht und FIS blinkt rot

AEL Wassertemperaturanzeige geht nicht und FIS blinkt rot

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 16. Oktober 2012 um 18:28

Hallo,

seit zwei Tagen zeigt die Wassertemperaturanzeige nur noch etwas über 50 Grad an sowie die rote Kontrollleuchte im FIS blinkt ständig.

Wasser ist genug drauf, wird auch nicht zu heiß.

Wer kann mir sagen was das sein könnte?

 

Danke

Gruß

Ralph

Ähnliche Themen
33 Antworten
am 16. Oktober 2012 um 18:34

Geh mal über die Klimaanlage rein . Taste Umluft und Lüftung oben gleichzeitig drücken . Links kommt dann C01 , dann mit der Temp.taste auf C51 gehen und mit Umluft bestätigen . Dann müßte da unten wie Wassertemp. angezeigt werden . Raus kommst du wieder mit Umluft und Lüftung oben gleichzeitig .

Gruß Oliver .

Themenstarteram 16. Oktober 2012 um 18:41

Zitat:

Original geschrieben von der-haegar

Geh mal über die Klimaanlage rein . Taste Umluft und Lüftung oben gleichzeitig drücken . Links kommt dann C01 , dann mit der Temp.taste auf C51 gehen und mit Umluft bestätigen . Dann müßte da unten wie Wassertemp. angezeigt werden . Raus kommst du wieder mit Umluft und Lüftung oben gleichzeitig .

Gruß Oliver .

Hallo Oliver,

ich denke die Wassertemperatur ist i.O., nur warum zeigt das Instrument nichts mehr an und es blinkt ständig die rote FIS Kontrollleuchte???

 

Ralph

am 16. Oktober 2012 um 18:46

Wenn du die Temp. im Klimabedienteil mal kontrollierst und dort auch nix angezeigt wird , ist der Temp.geber kaputt . Dann geht auch der Lüfter nicht . Dein Spritverbrauch wird steigen und der Kaltstart ist schlecht .

Zitat:

 

Hallo Oliver,

ich denke die Wassertemperatur ist i.O., nur warum zeigt das Instrument nichts mehr an und es blinkt ständig die rote FIS Kontrollleuchte???

 

Ralph

Themenstarteram 16. Oktober 2012 um 19:32

hmmm, also der Luefter geht im Moment nicht an da es sowieso nicht so warm draussen ist. Spritverbrauch kann ich nicht sagen, ist ja erst zwei Tage so, aber schlecht anspringen tut er nicht. Ist wahrscheinlich noch nicht kalt genug. Wenn der Temperaturfuehler kaputt ist dann wird er wohl auch nicht vorgluehen, oder?

Ich tippe, wie Du schon sagtst, auf den Temperaturfuehler.

Kannst Du mir sagen wo dieser sitzt?

 

Ralph

Interessant, das selbe Problem hab ich auch gerade...

Wo sitzt der, bei Etzold sieht man es nicht so richtig.

Naja, ich schau morgen noch mal nach, ich mach dann ein Foto :D

Themenstarteram 27. Oktober 2012 um 19:18

So, damit auch mal wieder ein Thread erfolgreich zu Ende gebracht wird:

Der Thermoschalter Nr. 034 919 369C, 3 polig, war defekt. Kostet bei Audi schlappe 94,00 Euro, in der Bucht ca. 1/3.

Jetzt geht wieder alles so wie es sein soll.

 

Gruss

Ralph

ok ich hab's nicht gefunden,

kannst Du mir sagen wo der sitzt ?

am 1. November 2012 um 23:08

Wenn´s der drei polige ist , der sitzt im Wasserkühler unten . Am besten gleich alles mit Durchspühlen . Wenn du den Fühler ausbaust und kein Wasser hinterher kommt , ist der WKühler verschlammt . Aber denke daran , daß mit einer Motorspühlung dein Heizungskühler zu geht .

Gruß Oliver

Zitat:

Original geschrieben von SuriViruS

ok ich hab's nicht gefunden,

kannst Du mir sagen wo der sitzt ?

Ausbauen ist erst mal nicht, wollte nur gucken ob Stecker oder Kabel vielleicht beschädigt sind.

Im Dez. ist die Kopfdichtung fällig, dann kommt die Brühe raus und ich kann den Schalter auch mit machen :cool:

Gruß,

Daniel

Themenstarteram 3. November 2012 um 13:31

Zitat:

Original geschrieben von SuriViruS

ok ich hab's nicht gefunden,

kannst Du mir sagen wo der sitzt ?

Also wenn Du den Thermoschalter meinst welcher bei mir schuld war für die Fehlfunktion dann sitzt dieser am Wasserzulaufrohr (unten) zum Zylinderkopf, von vorn draufgeschaut rechts.

Bei mir geht eigentlich nur die Anzeige nicht, also so gar nicht. Bleibt immer ganz unten.

Anspringen tut er auch bei Minusgraden gut, vorglühen ist ganz normal und die Heizung tut eigentlich auch was sie soll.

Woran kann das nun bei mir liegen? Hätte gerne eine funktionierende Wassertemperaturanzeige, fahre im Sommer auch mit schwerem Hänger, da sollte die Temperatur immer im Auge bleiben....

Danke!

Hm, kann mir keiner helfen? :(

am 13. März 2013 um 16:59

Überprüfe mal die Kabel im Stecker vom Temperaturgeber ( 034 919 369 C kostet ca. 80 Euro ) , der sitzt am Wasserschlauchstutzen oben am Z.Kopf . Er nennt sich auch Multifuzzi . Es ist der untere Geber . Der obere G62 ( 035 919 369 M kostet ca. 30 Euro ) ist für des MSG . Die Motorabdeckung mußt du dazu abnehmen .

Gruß Olli .

Moin Moin

Funktionsweise des Multifuzzi:

Bei 119° wird Pin R des F76 auf Masse geschaltet, dadurch wird die Klima (Kompressor) und die Ladedruckregelung des Motors ausgeschaltet.

Pin T ist für die Temperaturanzeige.

Pin C schaltet bei 119° das Warnsymbol im KI ein.

 

Und hier mal Bilder zum Multifuzzi

Lg raudi52

Stecker-1
Geber-wasser-temp
Anschluss-2
+1
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. AEL Wassertemperaturanzeige geht nicht und FIS blinkt rot