ForumW176
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. A250 Sport - Habe dauernd Reifenluftdruckverlust

A250 Sport - Habe dauernd Reifenluftdruckverlust

Mercedes A-Klasse W176
Themenstarteram 11. Oktober 2016 um 12:20

Hallo,

ich habe dauernd Probleme mit dem Luftdruck meiner Reifen auf dem A250 Sport. Alle 4 verlieren immer wieder ca. 0,3 bar in 2 Tagen.

Die Reifenluftdruckverlust-Warnung meldet (noch) nichts.

Es sind 4 neue Reifen mit gerade mal ca. 450 km.

Ich vermute, es liegt an den Ventilen und überlege ob ich diese verschraubten Stahlventile einbauen lasse.

Die sehen ja auch ganz gut aus.

Hat jemand Erfahrung mit diesen Dingern? Darf man das?

Drauf habe ich zur Zeit die Original-Vielspeichenfelge mit

VA + HA

235/40 R18 95Y XL wie in KFZ-Schein

Felge: 8Jx18H2 ET: 48

Danke für jeden Erfahrungswert!

Beste Antwort im Thema

Eindeutig Gummiventil. Metallventile sind an einer Verschraubung (Mutter) erkennbar.

68 weitere Antworten
Ähnliche Themen
68 Antworten

Zitat:

@weiss-ma schrieb am 11. Oktober 2016 um 21:41:37 Uhr:

Zitat:

@W176er schrieb am 11. Oktober 2016 um 21:14:51 Uhr:

Wie alle anderen oben auch schon geschrieben haben, es ist einfach nicht möglich das an allen 4 Reifen genau ein gleicher Luftverlust entsteht/auftritt...

Hast Du evt. Probleme mit den aktiven Luftsensoren oder hast Du gar keine?

Warum soll das nicht möglich sein? Es gibt alles auf dieser Welt!

Ich habe keine aktiven Luftsensoren!

Eigentlich wollte ich nur wissen ob man diese Metallventile verwenden kann und ob sie was bringen (siehe Anfang)! ???

Um Gottes Willen, ich glaube es Dir, ganz klar!

Aber es ist halt fast unmöglich..., sehen wir mal was am Ende rauskommt.

Themenstarteram 11. Oktober 2016 um 22:18

Zitat:

@W176er schrieb am 11. Oktober 2016 um 21:45:17 Uhr:

Zitat:

@weiss-ma schrieb am 11. Oktober 2016 um 21:41:37 Uhr:

 

Warum soll das nicht möglich sein? Es gibt alles auf dieser Welt!

Ich habe keine aktiven Luftsensoren!

Eigentlich wollte ich nur wissen ob man diese Metallventile verwenden kann und ob sie was bringen (siehe Anfang)! ???

Um Gottes Willen, ich glaube es Dir, ganz klar!

Aber es ist halt fast unmöglich..., sehen wir mal was am Ende rauskommt.

Kleine Logelei: Wenn etwas nur "fast unmöglich" ist, dann ist es schon nicht mehr ganz unmöglich!

(just for fun!)

Ich werde diese sch.... Ventile einfach austauschen lassen, gegen diese verschraubten Metallventile.

Ich weiß jetzt auch nicht mehr weiter...:)

Kurze Geschichte von meinem SLK: Metallventile gehabt und auch pro Woche an allen 4 Rädern minimaler Luftverlust, keiner hatte eine Ahnung (4 Reifenhändler) genervt und immer diese Gummikappen angenörgelt.

Habe mir dann 4 neue Metallkäppchen mit Gummidichtungen gekauft und es war Ruhe im Karton, verstand es selbst nicht, aber hatte geholfen.

Mit dem Luftprüfer an der Tanke kann nichts sein?

Themenstarteram 11. Oktober 2016 um 22:40

Zitat:

@W176er schrieb am 11. Oktober 2016 um 22:30:39 Uhr:

Ich weiß jetzt auch nicht mehr weiter...:)

Kurze Geschichte von meinem SLK: Metallventile gehabt und auch pro Woche an allen 4 Rädern minimaler Luftverlust, keiner hatte eine Ahnung (4 Reifenhändler) genervt und immer diese Gummikappen angenörgelt.

Habe mir dann 4 neue Metallkäppchen mit Gummidichtungen gekauft und es war Ruhe im Karton, verstand es selbst nicht, aber hatte geholfen.

Mit dem Luftprüfer an der Tanke kann nichts sein?

Das mit den Käppchen mit Gummidichtung ist eine Idee!

Die beiden Reifenfirmen die es hier gibt zeigen mir beide nur diese langen weichen Ventile. Die will ich nicht haben. Das ist auch der Grund warum ich darauf bestanden habe, daß die Originalventile (mechanisch stabiler, kürzer) drin bleiben. Aber sie sind jetzt wahrscheinlich nicht mehr dicht.

Da aber ja eigentlich Metallventile vorgeschrieben sind, frage ich ja hier nach diesen Dingern!

Die Tanke ist O. K.. Fahre da seit Jahren hin.

Also ist es doch nicht Original wie du geschrieben hast.

Es wurden somit schon mehrfach Reifen gewechselt sowie auch die Ventile.

Klar kann es sein das deine Werkstatt mehrfach hintereinander Mist baut, aber das klingt wirklich unglaubwürdig. Und wenn Metallene Vorgeschrieben sein sollen (wer behauptet das schon wieder?) und du jetzt schon mindestens zweimal in einer MB Vertretung warst, warum wurden dann noch nicht die Metallenen Montiert?

Ich vermute langsam ein anderer Hintergrund dieser Geschichte.

Und wie gesagt, der Reifen sieht auf dem kleinen Bild gar nicht gut aus. Vielleicht sind es wirklich nicht die Ventile.

Ansonsten wurde dir ja schon ein Tipp genannt wie du es herausfinden kannst, willst es aber scheinbar gar nicht machen sondern kommst ständig auf die Ventile.

Wenn es ein Fachmann war, dann wird er bei jedem Reifenwechsel die Ventile mit wechseln. Auch kann er erkennen ob sie noch gut sind. Dann wäre nur noch die Düse (oder wie das Teil darin sich nennt) der Schwachpunkt. Zuwenig angezogen und Luft tritt aus. Aber auch hier wieder, an allen 4 Reifen gleich viel zu wenig angezogen und das mittlerweile 12mal? Unglaubwürdig. Alle 12 Ventile genau gleich Defekt, unglaubwürdig.

Bleiben also noch die Reifen.......

Ich habe damals ca: 5-6 Euro für alle 4 Metallkäppchen beim Reifenhändler bezahlt!

Bitte mal "A05" lesen...

https://www.felgenshop.de/gutachten/356588

Bei Fahrzeugen über 210 Km/h dürfen nur Metallventile verwendet werden...

Meine Winterbereifung 17" sind auch bis 210 Km/h zugelassen und besitzen auch Metallventile!

Themenstarteram 11. Oktober 2016 um 23:39

Zitat:

@Benzli2013 schrieb am 11. Oktober 2016 um 22:56:17 Uhr:

Also ist es doch nicht Original wie du geschrieben hast.

Es wurden somit schon mehrfach Reifen gewechselt sowie auch die Ventile.

Klar kann es sein das deine Werkstatt mehrfach hintereinander Mist baut, aber das klingt wirklich unglaubwürdig. Und wenn Metallene Vorgeschrieben sein sollen (wer behauptet das schon wieder?) und du jetzt schon mindestens zweimal in einer MB Vertretung warst, warum wurden dann noch nicht die Metallenen Montiert?

Ich vermute langsam ein anderer Hintergrund dieser Geschichte.

Und wie gesagt, der Reifen sieht auf dem kleinen Bild gar nicht gut aus. Vielleicht sind es wirklich nicht die Ventile.

Ansonsten wurde dir ja schon ein Tipp genannt wie du es herausfinden kannst, willst es aber scheinbar gar nicht machen sondern kommst ständig auf die Ventile.

Wenn es ein Fachmann war, dann wird er bei jedem Reifenwechsel die Ventile mit wechseln. Auch kann er erkennen ob sie noch gut sind. Dann wäre nur noch die Düse (oder wie das Teil darin sich nennt) der Schwachpunkt. Zuwenig angezogen und Luft tritt aus. Aber auch hier wieder, an allen 4 Reifen gleich viel zu wenig angezogen und das mittlerweile 12mal? Unglaubwürdig. Alle 12 Ventile genau gleich Defekt, unglaubwürdig.

Bleiben also noch die Reifen.......

Heute liest Du nicht sorgfältig was ich geschrieben habe!

- Der Versuch mit der Sprüflasche bringt nichts, da die Luft zu langsam austritt, habe beim Reifenhändler zugeschaut

- nur 1 x neue Reifen, original Conti wie vom Werk

- 2 x Ventileinsätze (Du nennst es Düse) selbst gewechselt

- Ventileinsätze fest eingeschraubt (angezogen), mehrfach geprüft

- Ich war bei Reifenhändlern (bekannte Ketten), nicht bei MB

- Reifenhändler lehnen Metallventile ab, oxidieren angeblich fest (bzw. macht weniger Geschäft)

- Reifenhändler zeigt mir Ventile, denen ich nicht traue.

Ich hatte ursprünglich nach den Metallventilen gefragt weil die Info´s im WEB wiedersprüchlich oder ungenau sind, selbst in der Original-ABE von AMG, die man ziehen kann.

 

am 12. Oktober 2016 um 9:31

Zitat:

@weiss-ma schrieb am 11. Oktober 2016 um 23:39:09 Uhr:

Heute liest Du nicht sorgfältig was ich geschrieben habe!

Schon doof wenn ich deine Postings besser kenne als du selber....

Zitat:

@weiss-ma schrieb am 11. Oktober 2016 um 23:39:09 Uhr:

- Der Versuch mit der Sprüflasche bringt nichts, da die Luft zu langsam austritt, habe beim Reifenhändler zugeschaut

Das schreibst du jetzt zum ersten mal. Weiter unten komme ich nochmals darauf zurück.

Zitat:

@weiss-ma schrieb am 11. Oktober 2016 um 23:39:09 Uhr:

- nur 1 x neue Reifen, original Conti wie vom Werk

- 2 x Ventileinsätze (Du nennst es Düse) selbst gewechselt

Du schreibst alles sei noch Original wie vom Werk, ausser den Gummis selber, aber wie kann es noch Original wie vom Werk sein, wenn du selber jetzt zum wiederholten mal schreibst das die Ventileinsätze schon zweimal gewechselt wurden.

Wobei bisher waren es die ganzen Ventile, jetzt nur die Einsätze??

Zitat:

@weiss-ma schrieb am 11. Oktober 2016 um 23:39:09 Uhr:

- Ich war bei Reifenhändlern (bekannte Ketten), nicht bei MB

Dann würde ich mal zu MB fahren und es prüfen lassen. Wäre nicht das erste mal das ein Möchtegern beim Montieren was falsch macht.

Zitat:

@weiss-ma schrieb am 11. Oktober 2016 um 23:39:09 Uhr:

- Reifenhändler lehnen Metallventile ab, oxidieren angeblich fest (bzw. macht weniger Geschäft)

- Reifenhändler zeigt mir Ventile, denen ich nicht traue.

Du traust dem Reifenhändler nicht. Will keine Metallventile einbauen, hat scheinbar auch sonst nicht die besten Referenzen aber willst noch immer bei dem bleiben? Geh zu MB, die sollen sich das anschauen.

Wie gesagt, der Reifen sieht auf dem Foto ziemlich malträtiert aus, wer weis wie die anderen aussehen. MB soll sich das anschauen, die kompletten Ventile gegen deine geliebten Metallventile ersetzen und ich bin mir fast sicher das du dann Ruhe hast.

Ich bin mir fast sicher das wir hier keine Lösung finden und solange niemand sagt das es an den fehlenden Metallventilen liegt, wirst du vermutlich auch nicht glücklich.

Geh daher zu MB, schildere denen das Problem, die werden auch nicht wissen woran es liegt aber können sich die Reifen anschauen ob richtig Montiert und die Ventile deinen Wünschen gemäss austauschen.

Bevor ihr Euch weiter die Köppe einhaut... mal btt ;)

Meine vom Sport und den original AMG Felgen sehen so aus. An die Fachmänner: sind das nun metallene (vermute ich mal) oder Kunstoff Ventile?

Die Köpfe der Ventile sind jedenfalls aus Metall.

Hoffe es hilft.

LG

Felge250s

Eindeutig Gummiventil. Metallventile sind an einer Verschraubung (Mutter) erkennbar.

Themenstarteram 12. Oktober 2016 um 10:37

Zitat:

@torte.01 schrieb am 12. Oktober 2016 um 10:22:55 Uhr:

Eindeutig Gummiventil. Metallventile sind an einer Verschraubung (Mutter) erkennbar.

Danke! Endlich mal einer der genau hinschaut!

Das Gewinde ist (fast) immer aus Messing.

Meine Frage war eigentlich nur, ob man diese Stahlventile verwenden kann/darf und ob sie besser sind als diese Gummiventile.

Siehe Bild und Link:

http://www.ebay.de/itm/121042098801?...

Also ich habe auch Stahlventile. Rad/Reifen sind original vom Werk (siehe Foto).

Offenbar hat sich da etwas geändert?

Wenns hilft: EZ 08/2014

Img-0822

Metallventile sind wie schon weiter oben ausgeführt, eine sinvolle Ergänzung. Sie sind beio weitem nicht so anfällig wie Gummiventile.

1. im Felgenbett verschraubt und nicht einfach nur eingezogen

2. höhere Haltbarkeit

Themenstarteram 12. Oktober 2016 um 10:52

Zitat:

@Benzli2013 schrieb am 12. Oktober 2016 um 09:31:14 Uhr:

Zitat:

@weiss-ma schrieb am 11. Oktober 2016 um 23:39:09 Uhr:

Heute liest Du nicht sorgfältig was ich geschrieben habe!

Schon doof wenn ich deine Postings besser kenne als du selber....

Da bin ich mir nicht so sicher!

Zitat:

@Benzli2013 schrieb am 12. Oktober 2016 um 09:31:14 Uhr:

Zitat:

@weiss-ma schrieb am 11. Oktober 2016 um 23:39:09 Uhr:

- Der Versuch mit der Sprüflasche bringt nichts, da die Luft zu langsam austritt, habe beim Reifenhändler zugeschaut

Das schreibst du jetzt zum ersten mal. Weiter unten komme ich nochmals darauf zurück.

Alles eine Frage der zeitlichen Abfolge. Das war erst gestern Nachmittag!

Zitat:

@Benzli2013 schrieb am 12. Oktober 2016 um 09:31:14 Uhr:

Zitat:

@weiss-ma schrieb am 11. Oktober 2016 um 23:39:09 Uhr:

- nur 1 x neue Reifen, original Conti wie vom Werk

- 2 x Ventileinsätze (Du nennst es Düse) selbst gewechselt

Du schreibst alles sei noch Original wie vom Werk, ausser den Gummis selber, aber wie kann es noch Original wie vom Werk sein, wenn du selber jetzt zum wiederholten mal schreibst das die Ventileinsätze schon zweimal gewechselt wurden.

Wobei bisher waren es die ganzen Ventile, jetzt nur die Einsätze??

Die Ventile sind bis jetzt immer noch die originalen. Nur die Ventileinsätze habe ich getauscht. Das sind die kleinen Dinger mit dem Nippel, den man zurückdrücken kann, damit die Luft rein/raus kann.

Ich habe nie etwas anders gesagt. Die Reifen wurden erneuert!

Zitat:

@Benzli2013 schrieb am 12. Oktober 2016 um 09:31:14 Uhr:

Zitat:

@weiss-ma schrieb am 11. Oktober 2016 um 23:39:09 Uhr:

- Ich war bei Reifenhändlern (bekannte Ketten), nicht bei MB

Dann würde ich mal zu MB fahren und es prüfen lassen. Wäre nicht das erste mal das ein Möchtegern beim Montieren was falsch macht.

Zitat:

@Benzli2013 schrieb am 12. Oktober 2016 um 09:31:14 Uhr:

Zitat:

@weiss-ma schrieb am 11. Oktober 2016 um 23:39:09 Uhr:

- Reifenhändler lehnen Metallventile ab, oxidieren angeblich fest (bzw. macht weniger Geschäft)

- Reifenhändler zeigt mir Ventile, denen ich nicht traue.

Du traust dem Reifenhändler nicht. Will keine Metallventile einbauen, hat scheinbar auch sonst nicht die besten Referenzen aber willst noch immer bei dem bleiben? Geh zu MB, die sollen sich das anschauen.

Bei den Reifenhändlern geht das schneller. Es sind 2.

Wie gesagt, der Reifen sieht auf dem Foto ziemlich malträtiert aus, wer weis wie die anderen aussehen. MB soll sich das anschauen, die kompletten Ventile gegen deine geliebten Metallventile ersetzen und ich bin mir fast sicher das du dann Ruhe hast.

Nochmal: Die Reifen wurden ersetzt (jetzt mit ca. 500 km).

Ich bin mir fast sicher das wir hier keine Lösung finden und solange niemand sagt das es an den fehlenden Metallventilen liegt, wirst du vermutlich auch nicht glücklich.

Geh daher zu MB, schildere denen das Problem, die werden auch nicht wissen woran es liegt aber können sich die Reifen anschauen ob richtig Montiert und die Ventile deinen Wünschen gemäss austauschen.

Leider hast Du noch immer nicht sorgfältig gelesen was ich geschrieben hatte! Lies meine Frage von ganz am Anfang dieses Thread!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. A250 Sport - Habe dauernd Reifenluftdruckverlust