• Online: 2.830

Mercedes A-Klasse W176 200 d Test

23.05.2023 23:14    |   Bericht erstellt von michi97freeride

Testfahrzeug Mercedes A-Klasse W176 200 d
Leistung 136 PS / 100 Kw
Hubraum 2143
HSN 1313
TSN EVG
Aufbauart Schrägheck
Nutzungssituation Überführungsfahrt von ca. 459 Kilometern von Deutschland nach Italien
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von michi97freeride 3.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes A-Klasse W176 anzeigen Gesamtwertung Mercedes A-Klasse W176 (2012 - 2018) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Hoher Qualitätseindruck, vorne auch für Großgewachsene ausreichend Platz
  • - Flache A-Säule und B-Säule beengen den Einstieg
  • - Durch die niedrige Form relativ wenig Platz hinten

Antrieb

3.0 von 5

Die Antriebskombination hat mich leider nicht überzeugt. Das Getriebe kennt nur extrem niedertouriges Fahren und schaltet dabei nur bei fast Vollgas einen ganz runter (Eco) wodurch das Auto sehr träge und langsam wird oder es hält die Gänge viel zu lange in hohen Drehzahlen obwohl man kaum mehr Gas gibt was durch den rauen Motorlauf ebenfalls sehr störend wirkt (Sport)

Außerdem ist das Anfahrverhalten etwas verzögert und träge.

 

Positiv habe ich den Verbrauch von 4,5 Litern (4matic) empfunden

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Motor drehmomentstark -> guter Durchzug
  • + Niedriger Verbrauch
  • - Motorlauf sehr unkultiviert, nagelt und brummt recht stark
  • - Getriebe entweder zu niedertourig (Eco) oder hält die Gänge zu lange (Sport)

Fahrdynamik

4.0 von 5

Die A Klasse ist entsprechend ihrer Größe sehr agil im Fahrverhalten und fühlt sich dabei kompakt an

Die Bremsen sind bissig und vermitteln ein sehr sicheres Gefühl

 

Was mich etwas gestört hat war, dass die Lenkung um die Mittellage etwas "klebt", man merkt also einen kurzen Moment bis die Servounterstützung einsetzt. Danach ist sie direkt und präzise

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Agiles und sicheres Fahrverhalten
  • + Direkte Lenkung
  • - Lenkung "klebt" um die Mittellage

Komfort

3.5 von 5

Das Fahrwerk ist passend zu Charakter und Zielgruppe sportlich straff aber mit ausreichend Restkomfort abgestimmt. Bei Unebenheiten klappert oder zittert nichts, der allgemeine Geräuschkomfort ist sehr gut, der Pegel ist leise und es sind keine Störgeräusche wahrzunehmen

 

Die Sitze haben mich leider enttäuscht. Sie fühlen sich sehr hart an und das Kunstleder ist relativ starr und schmiegt sich nicht gut an. Nach relativ kurzer Zeit wurde das Sitzen unangenehm

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sportliche aber ausreichend komfortable Fahrwerksabstimmung
  • + Sehr guter Geräuschkomfort
  • - Sitze zu hart und unbequem, Kunstleder nicht weich

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Junger, sportlicher Charakter ohne übertrieben zu wirken

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Qualität und Komfort sind mit Sportlichkeit für eine junge Zielgruppe gut in Einklang gebracht

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Der Antrieb überzeugt in keiner der beiden Einstellungen, entweder zu träge oder zu brummig durch zu hohe Drehzahlen und unnötig langes Halten der Gänge

 

Sitze sind nicht langstreckentauglich

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0