ForumA1 8X
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A1 8X und A1 GB
  6. A1 8X
  7. A1-Bonussystem in der Kritik

A1-Bonussystem in der Kritik

Audi A1 8X
Themenstarteram 18. August 2010 um 21:59

Im Audi-Handel regt sich Unmut über das exklusive Bonussystem für den neuen A1. In mehreren Gesprächen mit AUTOHAUS Online kritisierten Vertriebspartner vor allem die Komplexität und die fehlende Transparenz des Systems: "Wir wissen nicht, wie viel wir verdienen werden", so der Händler-Tenor. Der Ertrag sei jedoch die wesentliche Geschäftsgrundlage der Unternehmen. Ebenfalls stößt den Betrieben sauer auf, dass das Bonussystem erst kurz vor Marktanlauf des Fahrzeugs zugestellt wurde. "Diese Vorgehensweise ist weit weg von Partnerschaft", heißt es.

Beim A1-System treten an die Stelle der normalerweise zusätzlich zur Grundmarge erreichbaren sechs Boni seit Anfang Juni ein Basis- und ein Ausstattungsbonus (wir berichteten). Die Berechnungslogik mit jeweils zehn Bonuslevels und Händler-Ranking sei nichts für einen einfachen Autohändler. Ein Audi-Partner: "Da muss man schon ein promovierter Diplom-Mathematiker sein, um dies zu verstehen."

Den vom Hersteller beabsichtigten Einmaleffekt – das Eindämmen einer zu schnellen und zu hohen Rabattierung des A1 – bewerten die Unternehmer unterschiedlich. Ein Befürworter ist etwa Uwe Feser, Geschäftsführer der Feser Graf Gruppe in Nürnberg: "Ich finde das Margensystem sehr gut, da es dadurch nicht so viele Nachlässe gibt". Auch das Internet werde etwas beruhigt. Der Autohaus-Chef kann sich dieses System auch für andere Modelle vorstellen.

Dagegen sehen einige Autohäuser die Wirkung des Bonussystems bereits als verpufft an: Wochen vor Markteinführung seien "genügend" Angebote mit zwölf Prozent und mehr auf dem Markt. "Ein vollkommener Wahnsinn!", urteilte ein süddeutscher Händler, der nicht genannt werden wollte.

Zurückhaltendes Marketing

Angesichts der mangelnden Planungssicherheit scheuen die verunsicherten Betriebe derzeit vor kostspieligen Marketingaktionen rund um den Start des Kleinwagens zurück. Die Folge: Zumindest regional laufe der Vorverkauf des A1 schlecht, erklärte ein Autohaus-Inhaber aus Norddeutschland. Als weiteren Grund nannte er das aus seiner Sicht "nicht stimmige" Preis-Leistungsverhältnis des Fahrzeugs. Zweifelsohne sei der A1 ein gutes Auto, einigermaßen ausgestattet schlage er aber mit rund 25.000 Euro zu Buche – zu viel für einen Wagen der Polo-Klasse. Zumal der Newcomer hinsichtlich Kultfaktor und Erbe nicht mit dem Rivalen Mini mithalten könne. (rp)

Source: autohaus.de

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von MatthiasDELFS

Audi ist mit dem A1 richtig auf's Maul gefallen. Der Vorverkauf des A1 ist sehr schlecht, sagt auch meine Audi-Händler in NRW.

Hör endlich mal auf zu weinen du Mercedes-Mimose.

64 weitere Antworten
Ähnliche Themen
64 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Ben1990

Finde die Diskussion auch ein übertrieben. Ich denke auch das sich das Fahrzeug über kurz oder lang etablieren wird! Die Preise finde ich auch vollkommen in Ordnung.

Ich habe den Wagen mit dem 86 PS Motor spaßeshalber auch mal per Katalog/Preisliste konfiguriert und bin auf ca. 22000 € gekommen. Sline Sportpaket und die wichtigsten Sachen mit dabei. Einen Mini bekommt man mit der Ausstattung auch nicht günstiger.

Bei so einem Auto sollte man auch nicht unbedingt von Vollausstattung ausgehen. Audi setzt bei seinem Kleinsten bewusst auf Individualität, daher kann der Kunde aus einer Vielzahl von Sonderausstattungen auswählen, die MUSS er aber natürlich nicht wählen.

Greets

Ben

Wie kann man einen A1 mit einem Mini vergleichen?! Mini ist kult und besonders der neue Countryman schaut extrem gut aus!

Toller Kult :D ... das ist eine Hartplastikwüste ohne Ende ....

Zitat:

Original geschrieben von MatthiasDELFS

besonders der neue Countryman schaut extrem gut aus!

Nö, finde ich nicht.

Was der A1 einigermassen Ausgestattet kostet sei mal dahingestellt, es ist nur so

dass der Gegenwert fürs Geld nicht in Ordnung ist.

Wenn man ehrlich ist sind die Preisgestalter einfach nur dreist mit dem was sie verlangen.

 

Audi hin oder her, veralbern kann man sich selbst. Man will ja schliesslich ein bisschen stolz auf

sein Auto sein und da passt es nicht wenn man sich als jemand outet der sich für dumm

hat verkaufen lassen.

 

Faires Geld für Premium ja, aber nicht abzocken lassen. Dummerweise sagt die Marktforschung

dass es vollkommen egal ist was ein Auto kostet, entscheidend ist nur die Höhe der monatlichen Rate.

Diese Erkenntnis nutz Audi aus. Die Deutschen lassen sich offenbar gerne veralbern wie die Bereitschaft überteuerte Preise zu zahlen zeigt.

Man denke nur an im Ländervergleich völlig überzogene Medikamentenpreise oder

auch Autopreise.

 

Man bedenke dass der A1 in Belgien vom Band läuft und nicht Handmade in Germany ist.

Wenn er den Handmade wäre könnte man die Preise akzeptieren.

 

Zum Glück ist niemand gezwungen sich veralbern zu lassen. Man muss nicht unbedingt zeigen

dass man das Geld hat und sich gerne etwas gönnt was den Preis nicht wert ist.

 

LG

MC

 

Zitat:

Original geschrieben von Steam24

 

Ich bevorzuge es, die KBA-Zahlen abzuwarten.

Und woran erkennst Du dann ob AUDIs interne Planung erfüllt wurde?

Zitat:

Original geschrieben von Markenfrei

Zitat:

Original geschrieben von Steam24

 

Ich bevorzuge es, die KBA-Zahlen abzuwarten.

Und woran erkennst Du dann ob AUDIs interne Planung erfüllt wurde?

Genau :D

Zitat:

Original geschrieben von Mission Control

Audi hin oder her, veralbern kann man sich selbst.

Damit stellst du aber jeden A1-Kunden als blöd hin, obwohl er einfach nur für sich zu dem Schluss gekommen ist, dass für ihn subjektiv das Preis-Leistungs-Verhältnis passt.

Du versuchst offenbar den Gegenwert rein objektiv zu messen und übersiehst dabei, dass Autokauf für viele eben subjektiv ist.

Reichlich naiv finde ich das Rumreiten auf Listenpreisen, denn die zahlt sowieso niemand. Der Barzahler geniesst deutliche Abschläge, und ein Großteil der Kunden zahlt Raten.

 

Zitat:

Original geschrieben von Mission Control

es ist nur so dass der Gegenwert fürs Geld nicht in Ordnung ist.

Ist das so ? Oder empfindest du es nur so ?

 

 

Zitat:

Original geschrieben von ManuelA4TDI

Zitat:

Original geschrieben von Steam24

 

Ich bevorzuge es, die KBA-Zahlen abzuwarten.

Und woran erkennst Du dann ob AUDIs interne Planung erfüllt wurde?

Indem man die bekannten Planzahlen (siehe Neuzulassungs-Schätzthread) mit den Zulassungszahlen vergleicht. Man sollte meinen dass das auf der Hand liegt, nicht jedoch für Blitzmerker ManuelA4TDI.

Zitat:

Original geschrieben von schnoeselhannes

 

Indem man die bekannten Planzahlen (siehe Neuzulassungs-Schätzthread) mit den Zulassungszahlen vergleicht. Man sollte meinen dass das auf der Hand liegt, nicht jedoch für Blitzmerker ManuelA4TDI.

Ihr seid hier ja echt voll die Checker. Als ob AUDI Planzahlen bei Motor-Talk oder im Internet veröffentlicht. Lachhaft!

Zitat:

Original geschrieben von ManuelA4TDI

Ihr seid hier ja echt voll die Checker. Als ob AUDI Planzahlen bei Motor-Talk oder im Internet veröffentlicht. Lachhaft!

Umso besser. Wenns angeblich keine offziellen Zahlen gibt werden Heulsusen wie du wohl kaum von "Flop" o.ä. sprechen können. Schade schade :D

Oh jetzt bin ich aber traurig.

Zitat:

Original geschrieben von ManuelA4TDI

Oh jetzt bin ich aber traurig.

Verständlich. Es hätte dir sicher Spaß gemacht.

Also wenn man sich mal die Preise in ner Mini Filiale angugt finde ich das noch dreister.

Diese Plastiklandschaft und dann so teuer.

Ne ne.Wenn so viel Geld dann doch bitte Hochwertiger.

Da kann man seinen A1 wiklich schöner gestalten als so nen "Kult" Mini.

Zitat:

Original geschrieben von Autonia

Also wenn man sich mal die Preise in ner Mini Filiale angugt finde ich das noch dreister.

Diese Plastiklandschaft und dann so teuer.

Ne ne.Wenn so viel Geld dann doch bitte Hochwertiger.

Da kann man seinen A1 wiklich schöner gestalten als so nen "Kult" Mini.

in Düsseldorf ... :D

ah ja....

Zitat:

Original geschrieben von MatthiasDELFS

Zitat:

Original geschrieben von Markenfrei

Und woran erkennst Du dann ob AUDIs interne Planung erfüllt wurde?

Genau :D

Gegenfrage: Woran erkennt IHR, ob die Planung erfüllt wurde?

In euren Glaskugeln bestimmt nicht ... ;)

Im A1-Schätzthread hat schnoeselhannes die Planzahlen gepostet, die ich für relativ niedrig angesetzt halte. Aber vielleicht wollte sich Audi nicht zu sehr unter Druck setzen.

Zitat:

Original geschrieben von MatthiasDELFS

Wie kann man einen A1 mit einem Mini vergleichen?! Mini ist kult und besonders der neue Countryman schaut extrem gut aus!

Wie man beide Autos vergleichen kann? Am besten Probefahren ... :cool:

Die auto-zeitung hats gemacht und heraus kam ein Vergleichstest A1 gegen Mini, DS3 und Polo, den der A1 gegenüber dem Mini recht deutlich gewonnen hat:

A1 2.926 Punkte

Polo 2.920 P.

Mini 2.833 P.

DS3 2.774 P.

Gegenüber dem Mini gewinnt der A1 die Wertungen Karosserie, Fahrkomfort und Umwelt/Kosten jeweils deutlich. Der Mini liegt bei Fahrdynamik und Motor/Getriebe jeweils minimal vor dem A1 und hätte auch in einer Eigenschaftswertung (ohne Kostenkapitel), die es bei der az allerdings nicht gibt, gegenüber dem A1 das Nachsehen. Selbiges gilt übrigens auch im Vergleich zum Polo.

Über Sinn und Unsinn von Lifestyle-Kleinwagen kann man lange diskutieren. Das Beispiel Mini zeigt, dass es durchaus einen Interessentenkreis für diese Fahrzeuge gibt. Welche Modelle sich wieviel von diesem Kuchen abschneiden können, werden wir sehen. Man kann den A1 ob seiner Preise kritisieren, müsste aber konsequenterweise dann mit dem Mini genauso verfahren, zumal er in dieser Nische der Teuerste ist.

Erwähnen möchte ich in diesem Kontext noch, dass mir der Mini sehr gut gefällt. Das Design passt einfach und BMW hat es geschafft, ein Modell auf die Beine zu stellen, das fast überall Sympathien findet und sich rationalen Kosten-/Nutzen-Analysen weitestgehend entzieht. Das ist schon äußerst clever. Nur mit dem Countryman tue ich mich noch etwas schwer, habe ihn allerdings noch nicht auf der Straße gesehen - wie übrigens auch den A1... ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen