ForumA1 8X
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A1 8X und A1 GB
  6. A1 8X
  7. A1 Rabatt in Österreich

A1 Rabatt in Österreich

Audi A1 8X

Liebe österreichischen A1 Fahrer!

Bitte um Info wieviel % Rabatt bzw. bei welchem Händler bzw. in welchem Bundesland möglich sind.

Beste Grüße und vielen Dank!

Beste Antwort im Thema

@timm265 

 

na, von wem werden die wohl zugelassen worden sein? und gute gründe gibt es sicher keine, eher den grund, daß von den tausenden gebauten und nicht verkauften A1 nun ein großteil unters volk muß. daher auch der diskontpreis.

speziell fiat, opel und ford handhaben das prinzip der tageszulassungen vermehrt, da am ende des jahres ein verkaufsbonus fällig wird, der bis zu 2% vom verkaufspreis beträgt. dies ist wohl ein novum, daß audi dies nun mit dem A1 auch machen muß. und wenn du anführst, diese menge an autos verkauft manch einer in einer woche, dann bist du weit weg von der realität.

ein guter PIA betrieb verkauft diese 54 autos nicht in einer woche, sondern evt. in 2 monaten.

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

Warum bestellst du nicht in Deitschland und lässt in Ingolstadt ausliefern? 10% sind da schon drin

in wien ca.8%

bin auch am überlegen

aber 10% sollten sich schon ausgehen...

An die deutschen Kollegen...

In Österreich ist der Rabatt generell etwas niedriger als in Deutschland - und was man auch rein rechnen sollte - hier gibts keine Überführungskosten. Die Nova (Normverbrauchsabgabe) ist ferner ebenfalls beim Import nachzuzahlen bzw. an das Finanzamt abzuführen - von da her zahlt sich der Neuwagenkauf für Österreicher in Deutschland normalerweise nicht aus. Bei Gebrauchtwagen sieht das anders aus (die sind in Deutschland tendentiell viel günstiger zu bekommen).

Zur Frage - ich denke auch dass 10% drin sein sollten - das aber vielleicht nicht in Wien (so ist zumindest meine Erfahrung, die großen Händler hier verkaufen anscheinend die Autos noch immer von alleine und sind deswegen oft beiweitem nicht so um Kunden bemüht wie Händler oder große Familienbetriebe in z.B. 50 bis 100km Entfernung).

Blöde Frage, gibts in Österreich keine Überführungskosten zu zahlen? Warum nicht? Kauf mir kommendes Jahr auch ein neues Auto, evtl. ein Neuwagen, deswegen interessierts mich als Landsmann! ;-)

Die Überführungskosten sind in Österreich eigentlich immer bereits im Kaufpreis inkludiert.

Damit, mit 20% Mehrwertsteuer und einer Normverbrauchsabgabe (NEFZ abhängig) sind die Fahrzeuge hier im Kauf dennoch teurer als in Deutschland (brutto-Preis) - bezüglich Nettopreis ist der Unterschied meistens marginal.

bei 9,5 war bei mir schluss

ist eh ok

länger wollt ich nicht mehr warten ...

Themenstarteram 5. Januar 2011 um 19:45

@ zafiwien

Magst mir verraten bei welchem Händler und mit welcher Konfiguration?

 

@all

Hat schon jemand, egal ob aus A oder D bei autohaus24.de bestellt?

@fe11go

pn ist draussen

knappe 16% Rabatt gab es für meinen A1 Klagenfurt.

Zitat:

Original geschrieben von mitocizi

knappe 16% Rabatt gab es für meinen A1 Klagenfurt.

indiv. neubestellung oder stand der a1 schon im schauraum bzw. hast du sonstige vorteile (diplomat etc.)

16% finde ich heftig - gratuliere

solche rabatte habe ich zuletzt vom audi :-) für den neuen RS5 kurz nach einführung bei div. händlern erfahren .... ja so kann man die autos auch verkaufen

Stand nicht im Schauraum, war aber auf Lager (hatte aber zufällig die Ausstattung, die ich für einen Zweitwagen brauchte: Komfortpaket+Klimatronik+Radio Concert+16" WR auf Alu). Alle anderen Audi-Händler in Kärnten konnten bei weitem nicht mithalten. Sonderstatus habe ich keinen.

Ich war selbst verwundert und habe den Verkäufer (nach dem Kauf natürlich) gefragt, wie er zu so einem Rabatt kommt, der sagte mir dann dass er ausschließlich auf hohe Stückzahl verkauft und damit höhere Rabatte gewähren kann. Angeblich geht beim Händler täglich min. ein A1 aus dem Haus. Keine Ahnung ob das stimmt (ist mir auch egal), jedenfalls bin ich super zufrieden und auch der Service beim Kauf war Top!!

Zitat:

Original geschrieben von gtihatza

16% finde ich heftig - gratuliere

solche rabatte habe ich zuletzt vom audi :-) für den neuen RS5 kurz nach einführung bei div. händlern erfahren .... ja so kann man die autos auch verkaufen

Tendenz stimmt. Jetzt nochmal 9/100 weniger und meine Frau wäre lachende Dritte :D

@mitocizi

 

sag deinem verkäufer, er soll nicht so einen unsinn daherreden. hohe stückzahlen, daß ich nicht lache.  der A1 wird jetzt neben dem billigeren komfortpaket vom  werk mit 500,00 gestützt. außerdem ist das sportpaket auch um etliches billiger geworden. mein bruder hat heute ein angebot über einen 85 ps attraction mit komfortpaket usw. erhalten: preis netto  15.500,00

dazu die vignette, vollen tank und gummifußmatten. ausstattungsbereinigt ist somit der A1 billiger als ein VW Polo . das sind ausschließlich lagerautos mit guter ausstattung. ist aber egal, kommt dir zugute.

 

gruß w.

 

@one o: danke für die info so stelle ich mir das derzeit vor bei a1, kann mich nicht daran erinnern wann ich den letzten vollen tank erhalten habe :rolleyes: tja was tut man nicht alles ....

war gestern bei einem händler in der nähe von MD - am parkplatz 14 kurzzugelassen A1 alle EZ 28 bzw. 31.01 - 150 KM auf der uhr, angeschrieben mit mindestens 2500,- preisvorteil ;-) so kann man sich auch die zulassungen holen :)

daneben standen noch 15 polos und über 25 golf IV alle mit kurzzulassung und das ist sicher einer von vielen die jetzt lagerfahrzeuge abverkaufen dürfen ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen