Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. 535d alles etwas lauter als 530d

535d alles etwas lauter als 530d

BMW 5er F10
Themenstarteram 13. Mai 2016 um 18:02

Hallo,

 

ich wollte mal wissen, ob ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt, oder ob das nur an meinem 535d liegt.

Den 535D xDrive Bj. 11.2013 (Facelift) mit 313ps habe ich mir vor 6 Wochen gebraucht gekauft.

Vorher hatte ich 2 Jahre einen 530d Bj. 2011 mit 245ps.

Bei dem 535 ist alles etwas lauter. Von der gesamt Lautstärke des Motors, bis hin zum Diesel nageln bei niedrigen Umdrehungen.

Der 530 war da einfach leiser und geschmeidiger.

Was mir noch auffällt ist, das wenn ich den 530 getreten habe, hat er geschmeidig bis zu hohen Geschwindigkeiten beschleunigt.

Der 535 hingegen läuft da ganz leicht ruppig. Das kommt eher nicht vom Motor, sondern vom Antriebsstrang.

Das heisst, das er nicht so perfekt linear wie beim 530 läuft.

Ob es was damit zu tun hat, das der 530 kein xDrive war und der 535 ist ein xDrive.

War beim Freundlichen, der aber nichts festgestellt hat.

 

Lg

Ronny

 

Ähnliche Themen
57 Antworten

der unterschied von +1 turbolader im 35d macht sich derart bemerkbar?

Themenstarteram 13. Mai 2016 um 18:10

Das wird nicht "nur" am Turbo liegen.

Das hört man zwar auch etwas mehr (Pfeifen). So bei 1700-2000rpm.

Zitat:

@MRG schrieb am 13. Mai 2016 um 18:02:06 Uhr:

Hallo,

 

ich wollte mal wissen, ob ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt, oder ob das nur an meinem 535d liegt.

Den 535D xDrive Bj. 11.2013 (Facelift) mit 313ps habe ich mir vor 6 Wochen gebraucht gekauft.

Vorher hatte ich 2 Jahre einen 530d Bj. 2011 mit 245ps.

Bei dem 535 ist alles etwas lauter. Von der gesamt Lautstärke des Motors, bis hin zum Diesel nageln bei niedrigen Umdrehungen.

Der 530 war da einfach leiser und geschmeidiger.

Was mir noch auffällt ist, das wenn ich den 530 getreten habe, hat er geschmeidig bis zu hohen Geschwindigkeiten beschleunigt.

Der 535 hingegen läuft da ganz leicht ruppig. Das kommt eher nicht vom Motor, sondern vom Antriebsstrang.

Das heisst, das er nicht so perfekt linear wie beim 530 läuft.

Ob es was damit zu tun hat, das der 530 kein xDrive war und der 535 ist ein xDrive.

War beim Freundlichen, der aber nichts festgestellt hat.

 

Lg

Ronny

Ich fahre einen 535d sDrive und habe nor Probefahrterfahrungen von 530d, kann aber den 535d keineswegs ruppig oder laut bezeichnen.

Jukka

Ich bin mit dem 530 auch nur zur Probe gefahren, mein jetziger 535d (BJ 08/13) läuft auch ganz normal laut bzw. leise, wenn dann glaub ich eher, dass es das xDrive ist, wo du anders empfindest. Also leiser habe ich den 530d nicht in Erinnerung!

...der 35D hat höhere Einspritz- und Verbrennungsdrücke. Außerdem kann es sein, dass die - unterdruckgesteuerten - Motorlager des 35D wegen des höheren Rückdrehmoments des Motors härter abgestimmt sind als die des 30D bzw. der Umschaltpunkt von "weich" (Leerlauf) auf "hart" anders gewählt ist.

Übrigens: Wenn es zu sehr nagelt: AGR-Rate ändern (mehr Frischgas) und MONZOL5C zusetzen.

Mein 35D schnurrt wie ein Eichkätzchen.

mm

Themenstarteram 13. Mai 2016 um 18:41

Einfach 2 Takt Öl mit in den Tank geben?

Wieviel gibst du denn bei?

Was meinst du denn mit AGR-Rate ändern? Ist das nicht die Abgasrückführung?

Es liegt schon am Allrad, der natürlich mehr Geräusche und auch mehr Massenkräfte auf das Fahrzeug überträgt.

Immerhin ein zusätzliches Verteilergetriebe, Antriebswellen vorne etc. werden bewegt und ünertragen es auf das Fahrzeug. Deswegen gibt es Nutzer, die einen 535d als Nonplusultra bezeichnen und mit einem 535xd sehr unzufrieden sind.

Aber jetzt bitte keine neue Xdrive-Diskussion!

Zitat:

@MRG schrieb am 13. Mai 2016 um 18:41:20 Uhr:

Einfach 2 Takt Öl mit in den Tank geben?

Wieviel gibst du denn bei?

Was meinst du denn mit AGR-Rate ändern? Ist das nicht die Abgasrückführung?

Ich tanke nur Aral/BP Ultimate Diesel - ohne es zu wissen ob es einen Unterschied macht oder nicht. Vielleicht könntest Du es ein Paar Tanken probieren?

Jukka

Ich hatte bis vor ein paar Tagen einen 530d pre-lci. Seit Dienstag fahre ich meinen neuen 535d. Eventuell liegt es daran, dass mein neuer erst 50km runter hat - aber ich empfinde ihn deutlich leiser als den 530d.

Themenstarteram 13. Mai 2016 um 18:56

Wenn man ja wüsste, das es wirklich normal ist, kann man eher damit leben.

Dann ist das halt so.

Ich bin davon ausgegangen, das es absolut keinen Unterschied gibt, ob xdrive oder nicht.

Wenn man auch wüsste wo dran das liegt, das wenn man stark beschleunigt (von ca. 50 bis 160 km/h) immer so eine art ruppeliges beschleunigen vor liegt.

Zitat:

@MRG schrieb am 13. Mai 2016 um 18:41:20 Uhr:

Einfach 2 Takt Öl mit in den Tank geben?

Wieviel gibst du denn bei?

Was meinst du denn mit AGR-Rate ändern? Ist das nicht die Abgasrückführung?

...ich mische MONZOL seit 50TKM im Verhältnis 1:200 zu und habe nur beste Erfahrungen gemacht.

Vor dem Tanken gieße ich die Füllung einer 300ccm-Weithalsflasche in den Tank und spüle mit ca. 60l Diesel auf. Eine Entmischung findet nicht statt, da MONZOL in Lösung geht.

Der weichere Motorlauf ist sofort spürbar, außerdem erwarte ich eine höhere Schmierreserve gegenüber den Komponenten der Einspritzung.

Die "AGR-Rate" - genauer gesagt: Den Frischgasanteil der Ladeluft - kann man per BMW-Wartungssystem vom Standardwert "0" auf max. "0,7", bei manchen Modellen max."1,5" erhöhen lassen. Darüber hinaus gibt es weitere Maßnahmen, deren Erläuterung hier nicht gewünscht ist.

In der Summe ist zu sagen, dass die AGR - neben anderen motorischen Negativwirkungen - auch das Nageln fördert.

Mit Synthetik-Diesel (ARAL Ultimate) tritt Milderung ein, da dessen Zündfähigkeit (höhere Cetan-Zahl) besser als die des Normal-Diesels ist.

Im Anhang ein Ölvergleich, der bei MT schon vielfach zitiert worden ist.

mm

Hallo,

die Erfahrung, dass der 535d xdrive lauter und etwas "rauher" fährt als der 530d, musste ich auch machen. Vor allem bei dem Wechsel auf den 535dxdrive war mir aufgefallen. Händler meinte jedoch, es wäre alles i.O.

Liegt wahrscheinlich am Motor. Irgendwo habe ich gelesen, dass auch das "Adblue"-System Ursache sein kann.

Allerdings gewöhnt man sich mit der Zeit daran.

Gruß

Friedo

Hallo

kenne den 535xd nicht, aber den 525d (ohne xd, ohne Adblue) und meinen 530xd (mit Adblue) Weiterhin hat ein Bekannter den 530d Bj. 2009 (245PS). Und ich kenne den X5 35d neueres Bj (Adblue?), sowie auch den X3 30d (mit xdrive ohne Adblue)

Also, meine xd mit Adblue ist kein Deut lauter als der 525d, eher das Gegenteil, und im Klang angenehmer. Mein 530xd ist auch eine Spur geschmeidiger im Klang als der 530d, Bj 2009.

Und der Motor im X5 35d klingt deutlich härter, in Richtung nageln, als mein 530xd. Kann ja auch an besserer Dämmung im 5er liegen. X3 30d gleich wie unser 530xd, also sehr angenehm.

Einen Vergleich meines 530xd mit dem LCI 530d oder 535d oder 535xd kann ich leider nicht beurteilen.

Aber wenn ich etwas daraus schließe, dann dass sich weder xdrive noch Adblue nennenswert auf die Laufruhe auswirken. Vermutlich spielen Räder/bereifung eine viel bedeutendere Rolle.

Habe bisher lediglich den Audi 3Liter Diesel als ruhigeren Diesel kennen gelernt.

Gruß B-Bernie

der User @Bartman hat ähnliches beschrieben- er hat wohl beide- und es auf den xDrive zurückgeführt.

 

ich persönlich kenne nur den 535xd und finde nichts laut

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. 535d alles etwas lauter als 530d