ForumSuperb 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. 2.0TDI Biturbo Diesel aus dem Kodiaq als RS für den Superb ??

2.0TDI Biturbo Diesel aus dem Kodiaq als RS für den Superb ??

Themenstarteram 23. August 2018 um 20:20

Hello

 

Wenn der Kodiaq den 240ps Biturbo bekommt,

Sollte dann der Superb den nicht auch bekommen ??

Beste Antwort im Thema

Ich glaube ehrlich gesagt nicht daran, dass der SuperB in absehbarer Zeit den BiTDI bekommt.

@digidoctor

Wie Du ein RS-Modell mit 4-Zylinder Motor findest war ehrlich gesagt nicht die Frage ;)

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

4-Zylinder Diesel in ein RS Modell zu packen, ist so ein alte Unart von Skoda. Ich bin grundsätzlich dagegen. Ich fand die handgeschalteten Octavia RS TDI schon so peinlich, wenn dann dank der unharmonischen Drehzahlentwicklung (fälschlicherweise beschönigend als Dieselbums bezeichnet) diese laut aufdrehend mit durchdrehenden Vorderrädern bei jedem Gangwechselnd nickend vergeblich gegen den 1.8 TSI herausbeschleunigen.

Ich glaube ehrlich gesagt nicht daran, dass der SuperB in absehbarer Zeit den BiTDI bekommt.

@digidoctor

Wie Du ein RS-Modell mit 4-Zylinder Motor findest war ehrlich gesagt nicht die Frage ;)

4 Zylinder Diesel

Der Superb RS mit BiTDI wird auf absehbare Zeit nicht kommen, der Respektabstand zum Passat muss gewahrt werden

Themenstarteram 24. August 2018 um 18:44

@Browntown

 

Letzendlich wird's wurscht sein...Ein HS 190.ps.ler wird in etwa so schnell laufen wie ein BiturboDiesel mit 4x4 und DSG ..Nur ohne die "bessere" Beschleunigung

 

Dennoch wäre das doch mal was....so könnte der Skoda zumindest zum 525D aufschliessen von der Leistung

 

Ist etwas schade das Da wo BMW / Premiummarken mit der Leistung anfangen - Skoda schon am Ende ist

(Ich meine grad Superb vs E-Klasse , 5.er BMW, Audi A6 )

Zitat:

@digidoctor schrieb am 24. August 2018 um 07:47:23 Uhr:

4-Zylinder Diesel in ein RS Modell zu packen, ist so ein alte Unart von Skoda. Ich bin grundsätzlich dagegen. Ich fand die handgeschalteten Octavia RS TDI schon so peinlich, wenn dann dank der unharmonischen Drehzahlentwicklung (fälschlicherweise beschönigend als Dieselbums bezeichnet) diese laut aufdrehend mit durchdrehenden Vorderrädern bei jedem Gangwechselnd nickend vergeblich gegen den 1.8 TSI herausbeschleunigen.

Deshalb gab es den RS zum Schluss als 4x4, bevor das Face-lift kam.

Der bitdi wird ausschließlich mit dq500 und Allrad verkauft, da dreht nichts durch, geht einfach nur vorwärts.

Ein 1,8tsi wie er in Deutschland mit kleinen dq200(DSG) angeboten wird, also mit max 250Nm ist nicht wirklich ernst zu nehmen(da lacht auch ein 184ps tdi drüber), da müsste es schon die 6g Handschaltgetriebe version mit 320Nm sein.

Octavia RS II mit 170 TDI war im Sprint Datenblatt nicht vor dem 1.8 TSI.

170ps tdi.... , das sind ja gut 5 bis 6 Jahre her, 0-100 ist die letzte Euro 5 tsi Version in octavia2 mit paar Zehntel schneller angegeben als der tdi. Aber der Diesel hat in dem Bereich auch ein schaltvorgang mehr.

Oben raus hat er sich den tsi wieder vernascht in der beschleunigung.

 

Ist aber auch müßig über alte Dinge zu reden, im superb geht/ging der 170ps tdi gut.

Wobei auch da die ersten beiden gänge oftmals die Kraft nicht auf die Straße bringen, wodurch sicherlich auch die Werte leiden.

Das weiß du doch nicht. Niemals hat er ihn "vernascht". Für die paar PS im oberen (kann man ja kaum sagen beim Diesel) Drehzahlbereich war der Diesel viel lang zu übersetzt, um ausreichend Kraft auf die Straße zu bringen. Dazu noch schwerer. Vergiss es.

Der superb war für ein Diesel sehr kurz übersetzt.

Außerdem war meine Aussage ja ursprünglich vom 184ps Diesel Ausgehend.

Ich kann nur aus meiner Erfahrung vom Exeo sprechen. Der war mit dem 2.0TDI 170PS sowohl beim Herausbeschleunigen aus einer Baustelle als auch in der Endgeschwindigkeit schneller als ein 1.8TSI 160PS

Klar lagen da keine Welten dazwischen - von "vernaschen" würde ich also auch nicht sprechen - aber der TDI schiebt sich gegenüber dem 1.8TSI Stück für Stück davon.

Was die Übersetzung beim Octavia angeht kann ich nichts sagen - mein Exeo war jedenfalls sehr kurz übersetzt.

Was das Gewicht angeht: Der O² RS TDI ist mit seinen 1.485kg genau 100kg schwerer als der 1.8TSI (Hier sollte man aber daran denken, dass der RS mehr Ausstattung mit bringt - bei einem normal ausgestatteten 1.8er dürfte die Differenz also geringer ausfallen). Der 1.8er hat (ohne Ausstattung) also ein Leistungsgewicht von ~8,66kg je PS. Der RS hat (mit deutlich mehr Ausstattung) 8,7kg je PS - der Unterschied ist also recht gering. Dem Gegenüber stehen dann aber die 100nm mehr Drehmoment.

Das Motordrehmoment ist völlig wurscht, wenn es an der Radzugkraft mangelt. Daran merkt man, dass kein eigenes Wissen kundgetan wird, sondern nur, was man immer wieder falsch in Foren gelesen hatte. Die alte Dieselmär. Vor allem und da haben viele wenig Ahnung von Motoren, ist ein Spitzendrehmoment wenig aussagekräftig, wenn die Fülle über das Drehzahlband fehlt.

Klar ist die Radkraft entscheident, diese ist beim Diesel aber in den ersten 3 Gängen deutlich höher, dennoch ist er durch ein schaltvorgang mehr am Papier Langsamer. Mag auch daran liegen, daß er die zusätzliche Kraft einfach nicht in Traktion umgesetzt bekommt.

Die kurze Übersetzung beim 170ps tdi sorgt schon für ein gutes Radmoment.

Man muss es mal anders rum sehen, die Benziner verlieren enorm an Radmoment, da diese aus Komfort und Verbrauchsgründen mittlerweile unnötig lang übersetzt werden.

Ein breites drehzahlband ist aber auch nix wert, wenn keine Kraft dahinter steckt, es muss halt alles auf einander abgestimmt sein. Motor charakter und das Getriebe.

 

Da es hier aber um den Bitdi geht, brauch man sich übers Drehzahl band keine Sorgen machen, da hat man von 1400 bis über 4200 konstant über 450Nm zur Verfügung, zwischen 1600 und 3500 sogar über 500Nm.

In der Spitze erzeugt mein bitdi nach der Drehmoment Begrenzung 545-550Nm zwischen 1700 und 3000, das sind die Werkswerte.

Ausgelesen aus dem Motorsteuergerät.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. 2.0TDI Biturbo Diesel aus dem Kodiaq als RS für den Superb ??