ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. 170 PS CR Erfahrungen mit chippen?

170 PS CR Erfahrungen mit chippen?

Audi A3 8PA Sportback
Themenstarteram 28. Mai 2016 um 10:48

Hii A3 ler! ^^

Ich habe seit einem Jahr einen Audi A3 und möchte Ihm gerne mehr Power geben da bin ich auf eine Seite gestoßen von Maxchip.de da habe ich zum ersten mal von dem Flashern aufspielen eine andere Software??

Hat da jemand schon mal Erfahrungen gemacht und überhaupt schon mal seinen Audi A3 mit 170 ps gechipt und wenn ja auf wie viel??

Anscheinend Hätte meiner dann 231PS und 476 NM ist das nicht zu viel für die Original Bauteile??:confused:

und welche Tuning Firma könnt ihr mir empfehlen komme aus Österreich.:)

 

Danke schon mal im Voraus

Ähnliche Themen
29 Antworten
am 1. Juni 2016 um 12:31

Hallo

Ich habe einen A3 8P 2003 mit 140PS 2.0 Diesel.

Habe jetzt 180.000 km runter.. Habe auch über einen Chip nachgedacht? Da bin ich auf die Firma Speer gestoßen in Heilbronn? Ist da jmd was bekannt ? Würde auf Ca 180 PS & 400Nm kommen und das ganze für 270€!

Würde gerne mal eure Meinung hören da ich mich nicht sonderlich auskenne!

Grüße

am 1. Juni 2016 um 12:54

ich würde es nicht machen.

Ich bei dieser Grundlage auch nicht.

Themenstarteram 1. Juni 2016 um 18:28

danke für die Antworten und ihr habt sicher recht ist sicher besser bei einem Tuner als so ne scheiß Box zu kaufen.:):D

der 2.0 tdi CR ist ja auch vom Abgasskandal betroffen, somit wird euch eh bald ne andere Software aufgespielt, da würde ich vllt im Anschluss zum Tuner fahren und das wieder in die richtige Richtung optimieren lassen. Was dem Motor auf jeden Fall gut tut, ist die AGR per Software komplett raus zu nehmen.

Themenstarteram 2. Juni 2016 um 20:16

dumme fragen aber was ist das AGR???

Abgasrückführung

Abgasrückführungsventil.

Themenstarteram 5. Juni 2016 um 18:43

wie schnell wäre der CR dann mit qattro von 0-100 km/h mit 200 PS und 400 NM??

der Benziner also 2.0 TFSI braucht 6.9 sec.

Wenn du den Wagen Chippen wirst leg dir auf jeden Fall schon mal das Geld für einen neuen Turbo zur Seite.

Lehr dein Fahrzeug erstmal kennen, im 3. Gang ab 50km/h und dann bis 4000 u/pm macht richtig spass mit dem 2.0 TDI.

Natürlich nur wenn er warm gefahren ist, und auch immer shön kalt fahren.

Ölwechsel alle 15tkm, kein Longlife-scheiss. Ist wirklich nur gut gemeint ;)

Zitat:

@Ray12 schrieb am 5. Juni 2016 um 18:43:40 Uhr:

wie schnell wäre der CR dann mit qattro von 0-100 km/h mit 200 PS und 400 NM??

der Benziner also 2.0 TFSI braucht 6.9 sec.

Obwohl Dir das vll. rätselhaft vorkommt, kann ich Dir auf Grund dieser Frage ein Chiptuning nicht empfehlen.

Grüße Klaus

Zitat:

@maximaler schrieb am 2. Juni 2016 um 07:17:25 Uhr:

der 2.0 tdi CR ist ja auch vom Abgasskandal betroffen, somit wird euch eh bald ne andere Software aufgespielt...

Genau, generell werden sowieso die Fragen aufkommen, ob gechippte TDI`s überhaupt die Grenzwerte erreichen. Chiptuning könnte bei den TDI`s dann bald der Vergangenheit angehören.

Richtig AGR deaktivieren ist eine gute Sache für den Motor.

Mal schauen was damit ist nach dem aufspielen der neuen Software.

Hab gehört das der Motor danach etwas besser geht und ca 0,5 l mehr verbraucht.

Bei der neuen Software wird die agr rate vermutlich hochgesetzt, dies führt grundsätzlich zu etwas geringerer Leistung, ist ja auch logisch wenn ich der Luft welcher der Motor ansaugt Abgas zuführe. Um das wieder auszugleichen muss man natürlich etwas mehr Gas geben was wiederum zu höheren Verbrauch führt. Es wird jedoch nur Abgas zurück geführt im Teillastbereich, sobald man Vollgas gibt ist die agr komplett abgeschaltet weil da natürlich maximale Leistung gefragt ist.

Wenn man die agr komplett still legt und die Software entsprechend anpasst wird man sich wundern wie agil und spritzig der Motor auf einmal unten herum ist. Und dadurch das er unten herum besser geht verbraucht man auch weniger.

Allerdings dürfte das größte Problem an der neuen Software von VW der erhöhte Einspritzdruck sein, das geht nämlich auf die Haltbarkeit des Motors.

am 28. August 2016 um 0:02

Ich habe einen cr motor seit 4 jahren den 2.0 tdi 170 ps hab ihn mit 28.000km gekauft und bei 35 .000 km gechippt jetzt hat er 323.000 km runter

Was neu gekommen ist kann ich euch auflisten seit dem ich ihn habe

Druckdose

Temperaturfühler vom turbolader

Jetzt hört man leicht das 2 massenschwungrad aber noch nicht notwendig es zu wechseln ps

Ist der 1 turbolader 1 kupplung

 

Ich bin soo zu frieden mit diesem wagen einfach nur hiemlich achja den AGR kühler samt AGR habe ich beim chippen ausbauen und deaktivieren lassen probleme bei der AU gab es nie ende des jahres geht es wieder nach kroatien mit meinen kleinen 210 ps tdi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. 170 PS CR Erfahrungen mit chippen?