ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. [PROBLEM] VW Golf 4 - Geht während der Fahrt aus

[PROBLEM] VW Golf 4 - Geht während der Fahrt aus

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 28. April 2015 um 10:05

Hallo liebe Motor-Talk Community,

ich habe seit mehreren Wochen ein etwas größeres Problem mit meinem VW Golf IV.

Also sagen wir jeden zweiten Morgen wenn ich auf Arbeit fahre, geht das Auto nach einer beliebigen Strecke aus (meist ca. 10km). Wenn er ausgeht blinken verschieden Lampen, vor allem die Lampe für die Anti-Schlupf-Regelung leuchtet auf und die Öldrucklampe blinkt 3-mal rot. Nachdem aufleuchten der Lampen geht das Auto aus und ich muss wenige bis mehrere Minuten warten bis der Motor wieder startet. Wenn er nicht startet, klingt es als er absaufen würde.

Wir hatten schon ein Ölwechsel gemacht, Ölfilter gewechselt, Austausch des Drehzahl-Sensor (Hat ein Bekannter erzählt das es ein Hitzeproblem bei seinem Golf gab und er nur das Tauschen musste), dann hat mich noch eine Werkstatt übers Ohr gehauen und hat die Benzinpumpe gewechselt + Relais für 350 €. Das Auslesen ergab nur das die Lambdasonde defekt ist und wurde gewechselt.

Und naja bis jetzt gab es kaum bis gar keine Verbesserung. Und alle sind irgendwie Ratlos.

Fahrzeugdaten:

EZ: 1999

Kilometer: ~190.000km

Motor: 101 PS / 1.6 SR Benzin

Vielen Dank schonmal für eure Bemühungen.

Ähnliche Themen
25 Antworten

Fehlerspeicher bereits mal ausgelesen?

Themenstarteram 28. April 2015 um 10:22

Wie gesagt, Ja haben wir gemacht da Stand nur drin das die Lambdasonde defekt ist.

Tippe mal auf die Zündung oder motorstg. Wie sehen die Kerzen aus? Sind die Zündkabel in Ordnung? Zündspule? Zündverteiler?

Themenstarteram 28. April 2015 um 11:21

Die die Zündkerzen wurden eigentlich wo ich ihn gekauft habe erneuert. Den Rest kann ich dir leider keine Auskunft geben, da ich von Auto eher weniger Ahnung habe :\

Ggf. hängt es ja mit dem Temperaturgeber zusammen (weil immer nach ca. 10km der Fehler erstmalig auftritt, verkürzt und banal angenommen: Der Motor bzw. das Kühlwasser langsam Temperatur hat).

Ggf. mal Abstecken, das Ding und dann schauen, ob der Motor noch immer ausgeht nach den besagten 10km "Vergleichsstreccke".

Sonst muss man ggf. mal loggen während der Fahrt, wenn der Fehlerspeicher etc. statisch nichts weiter hergibt. Irgendwas muss nach den besagten 10km ja eintreten, was zuvor nicht gegeben war.

Zündspule?

Womit wurde der Fehlerspeicher denn ausgelesen?

Wenn mit OBD2 dann wird nur das Motorsteuergerät befragt..... nicht aber die anderen Steuergeräte im Fahrzeug.

Dazu braucht man Hardware und dazupassende Software die VAG-Protokolle beherrscht, VCDS, VCP, K+CAN commander, ....

Themenstarteram 29. April 2015 um 9:54

So Leute ich wollte mich nochmal melden. Also ich war gestern direkt bei VW und der gute Mann hat nochmals den Fehler ausgelesen aber wie zu erwarten stand nichts Relevantes drin. Er meinte, dass er schon denn Fall hatte das es am Radio lag wenn dieses nicht richtig eingebaut wurde.

Da er mir erstmal kein Geld aus dem Kreuz leiern wollte, hat er gesagt, dass ich das Radio ausbauen und dann das Phänomen weiter beobachten soll.

Lambasonde ist relevant für die gemischaufbereitung. Wenn die defekt ist stimmen die abgaswerte nicht mehr und es wird zu fett oder zu mager gefahren. Und bei zu fettem gemisch wird der kat evt zu heiß und kann schmelzen.

Themenstarteram 30. April 2015 um 8:06

Zitat:

@freestylekl schrieb am 29. April 2015 um 19:37:48 Uhr:

Lambasonde ist relevant für die gemischaufbereitung. Wenn die defekt ist stimmen die abgaswerte nicht mehr und es wird zu fett oder zu mager gefahren. Und bei zu fettem gemisch wird der kat evt zu heiß und kann schmelzen.

Wie schon oben erwähnt wurde diese bereits gewechselt.

am 3. Mai 2015 um 11:01

oft das relais 30 prufe das mal , kontakte innen gerissen wo die angelötet sind

Klingt nach einem Problem in der Elektrik, gerade da viele verschiedene Lampen blinken und nix brauchbares im Fehlerspeicher steht.

Würde zusätzlich zu den genannten Punkten hier mal folgendes machen:

- Massepunkte kontrollieren (an der Karosserie, z.B. unter dem Batteriekasten)

- Sicherungskasten auf der Batterie kontrollieren (hatte mal ein ähnliches Problem, durch zu hohen Übergangswiderstand wurde dort das Kabel heiß, die LiMa hat nicht mehr richtig nachgeladen -> Spannung zusammengebrochen, verschiedene Lampen gingen nacheinander an und kurz drauf ist der Motor abgestorben)

Gruß

Tobi

Themenstarteram 4. Mai 2015 um 7:39

Hallo Leute,

ich wollte euch mal fragen, ob es vielleicht der Hallgeber sein kann ?

Mir ist er gerade wieder ausgegangen und wo er aus war, kam die ganze Zeit die Geräusche vom Hallgeber. (Also dieses Knistern). Das Auto sprang wieder nach 2 Versuchen oder so an und ich fuhr weiter meine Stecke und aufeinmal gab es ein kurzen Leistungsabfall und dann fuhr er wieder normal.

Und diese Symptome passen hier drauf:

http://www.doppel-wobber.de/.../...hallgebers-der-z%C3%BCndanlage.html

Vielen Dank schonmal für eure Meinung

Themenstarteram 11. Mai 2015 um 15:43

Hallo Leute nochmal ein kleiner Nachtrag,

also mir sind so paar Sachen noch extra aufgefallen, die ggf. helfen könnten. Mein Golf geht meist nachdem ich tanken war, mehr mals hintereinander einfach aus. Außerdem nimmt er ab und zu weniger Gas an als sonst.

Hat jemand vielleicht eine Idee oder ist echt mittlerweile hoffnunglos ?

 

#Anhang: Getauschte Teile

-> Kraftstofffilter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. [PROBLEM] VW Golf 4 - Geht während der Fahrt aus