ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. (Leider dringend) Scheibe in Italien eingeschlagen!

(Leider dringend) Scheibe in Italien eingeschlagen!

BMW 3er F31
Themenstarteram 1. Juli 2019 um 23:49

Hallo zusammen,

Normalerweise dränge ich nicht so, aber uns wurde heute in Italien die Seitenscheibe beim F31 eingeschlagen und das iPhone geklaut.

IPhone ist das eine, aber schlimmer ist aktuell die Seitenscheibe, da wir übermorgen (also in exakt 36 Stunden) wieder nach Hause fahren wollen/müssen.

Versicherungsfreigabe habe ich schon mal; Teilkasko zahlt, Werkstatt kann ich aussuchen.

Hatte auch schon Kontakt mit einem (offiziellen/großen) BMW-Autohaus (Verkauf und Werkstatt) 10km entfernt heute Abend.

Morgen (Dienstag) soll ich gleich in der Früh hinkommen, damit sie die notwendigen Teile - (insbesondere) Scheibe - bis übermorgen (Mittwoch) geliefert bekommen. Bestellung war heute schon closed...

Idealerweise erfolgt dann der Einbau bis Mittwoch Mittag, so dass wir zumindest mit 3-4 Stunden Verspätung die Heimreise antreten können.

Der Grund für meinen Thread sind aber ein paar Fragen:

Was muss/wird üblicherweise bei so einem Schaden alles gemacht/getauscht? Bspw. stecken ja noch Scherben-Stücke in den Fensterdichtungen (oben und seitlich).

—> Wird diese Dichtung auch getauscht, oder lässt sich diese vernünftig reinigen? Gerade oben wirkt die Dichtung wie eine Art Widerhaken.

—> Ich vermute, für die Entfernung aller Splitter und den Einbau der neuen Scheibe wird ohnehin die ganze Türe-Verkleidung abgebaut?

—> Sonst Tipps, auf was ich bspw. bei der Teilebestellung morgen achten soll? Nicht dass dann irgendetwas fehlt? Nur die Scheibe, oder bspw. die Dichtung? Kann sonst noch was kaputt gegangen sein?

—> Auf was dann nach der Reparatur achten? Dass alles schließt und keine Restsplitter kratzen...sonst noch was?

Sorry, für das komische Wording, bin gerade etwas durch den Wind.

Danke vorab

Sebastian

Asset.JPG
Asset.JPG
Ähnliche Themen
54 Antworten

Zitat:

@Jan0579 schrieb am 2. Juli 2019 um 19:54:12 Uhr:

Eigentlich wollen wir diesen Sommer auch nach Italien. Aber wenn ich das so lesen, vergeht mir die Lust mit nem fast neuen Auto dahinzufahren.

Würd ich gar nicht erst in Erwägung ziehen. Nach so einem Ärger,ist die Erholung am A . .

 

Gruß M

Ich war jetzt schon mehrfach per Auto in Italien. Mal mit ner C-Klasse (u.a. Pisa + Florenz + Siena) und einige male mit dem F34 (Florenz, Arrezo und Ungebung). Außer einem Parkrempler war nichts zu beklagen (Tür an meine Beifahrertür angeschlagen).

Fliegen mag entspannter sein, aber wenn man vom Flughafen oh mal knapp 300km Mautstrecke vor sich hat, lohnt das finanziell nicht mehr wirklich.

Shit happens, das kann Dir aber auch in D passieren. Versicherungsleistungen checken. Notfalls nen Mietwagen prüfen. Vorsichtsmaßnahme wie weiter oben beschrieben treffen. Dann passt das schon.

Themenstarteram 2. Juli 2019 um 22:35

Also in 20 Jahren Adria hatte ich bisher auch nix außer italienische Tür-Dellen. Im ersten Jahr Toskana gleich diese Schei#e.

Wie gesagt, laut Lidl-Angestellte wurde in dieser Parkplatz-Ecke letzte Woche jeden Tag ein Touri-Bomber „aufgemacht“. Erstes Ziel war eh das Handschuhfach, das IPhone wurde dann eher zufällig gefunden imho.

 

——

 

Zur Info mal ein Auszug aus meiner Versicherungsbedingungen, hat mir keine Ruhe gelassen:

 

Teilkasko:

...

„Glasbruch

A.2.2.5 Versichert sind Bruchscha?den an der Verglasung des Fahrzeugs. Folgescha?den sind nicht versichert. Bei Bruch des Scheinwerferglases ersetzen wir auch die Leuchtmittel, wenn dies erforderlich ist.“

...

 

 

Vollkasko:

...

„Mut- oder bo?swillige Handlungen

A.2.3.3 Versichert sind mut- oder bo?swillige Handlungen von Personen, die in kei- ner Weise berechtigt sind, das Fahrzeug zu gebrauchen. Als berechtigt sind insbe- sondere Personen anzusehen, die vom Verfu?gungsberechtigten mit der Betreuung des Fahrzeugs beauftragt wurden (z.B. Reparateur, Hotelangestellter) oder in einem Na?heverha?ltnis zu dem Verfu?gungsberechtigten stehen (z.B. dessen Arbeit- nehmer, Familien- oder Haushaltsangeho?rige).“

...

 

Aber Dein Teilkasko-Schaden ist doch kein Glasbruch-Schaden, sondern ein Diebstahl-Schaden?!

Klar, dass bei Glasbruch nur Glas ersetzt wird, aber Du musst denen klar machen, dass es hier um Einbruchdiebstahl geht, denke ich zumindest - ich hoffe, ich liege damit nicht falsch ...

Naja, könnte schwierig werden:

"Die Teilkasko übernimmt Schäden nach einem Einbruch in Ihr Fahrzeug! Wird nichts gestohlen, handelt es sich hingegen um Vandalismus. ... Gestohlene, lose Gegenstände im Fahrzeug werden von der Teilkaskoversicherung nicht übernommen. Lediglich fest eingebaute Geräte, wie ein Onboard-Navi werden ersetzt!"

Meine Meinung:

Es wurde etwas gestohlen, deshalb Einbruch.

Das Telefon wird nicht ersetzt, weil loser Gegenstand.

Aber der übrige Schaden sollte übernommen werden.

Falls Du eine Rechtsschutzversicherung hast, kannst Du ja mal einen Anwalt konsultieren.

Hab noch was:

https://www.anwalt.de/.../...-kfz-wann-zahlt-die-teilkasko_083354.html

Themenstarteram 2. Juli 2019 um 23:41

Zitat:

@Don_Blech schrieb am 2. Juli 2019 um 22:59:43 Uhr:

Aber Dein Teilkasko-Schaden ist doch kein Glasbruch-Schaden, sondern ein Diebstahl-Schaden?!

Klar, dass bei Glasbruch nur Glas ersetzt wird, aber Du musst denen klar machen, dass es hier um Einbruchdiebstahl geht, denke ich zumindest - ich hoffe, ich liege damit nicht falsch ...

...

Also das sind meine Bedingungen:

—> http://www.vbed.de/wp-content/uploads/21010916_0414_komfort.pdf

Ich tue mir schwer, bei den Teilkasko-Leistungen überhaupt etwas von Diebstahl zu lesen (A 2.2).

 

Vandalismus wäre imho aber ein Vollkasko-Schaden...(?)

 

 

Wegen dieser Leiste für 25€ und den 4-5 kleinen Kratzern an der Türe (können theoretisch auch schon vorher dagewesen sein (Neu Lackieren wäre etwas mit Kanonen auf Spatzen) würde ich da glaube ich kein Fass aufmachen wollen. (Siehe Fotos)

 

Asset.JPG
Asset.JPG

Ich überlege es mir das nächste mal auch dreimal, ob ich mit meinem Auto wieder nach Italien fahre. Wurde zwar nicht eingebrochen, jedoch auf dem (eigentlich sicheren) Hotelparkplatz ne häßliche Schramme in den Stoßfänger gefahren. Schön einen Parkschaden und ciao. Klar, kann auch in D passieren. Hat mich 400€ gekostet...glaube ich bin zu pingelig für dieses Land :D

Themenstarteram 3. Juli 2019 um 0:04

Klar bist Du zu pingelig. Neben dem Kollegen (siehe Foto) musste ich letztes Jahr 1 Woche lang parken. :rolleyes: :mad:

 

Und jetzt rate mal, wer nicht verstanden hat, als ich mich über eine „lächerliche“ Macke in meinem Türgriff beschwert habe?

 

 

 

 

 

Asset.JPG
Asset.JPG

Zitat:

@Sebbbb4480 schrieb am 2. Juli 2019 um 23:41:25 Uhr:

Zitat:

@Don_Blech schrieb am 2. Juli 2019 um 22:59:43 Uhr:

Aber Dein Teilkasko-Schaden ist doch kein Glasbruch-Schaden, sondern ein Diebstahl-Schaden?!

Klar, dass bei Glasbruch nur Glas ersetzt wird, aber Du musst denen klar machen, dass es hier um Einbruchdiebstahl geht, denke ich zumindest - ich hoffe, ich liege damit nicht falsch ...

...

Ich tue mir schwer, bei den Teilkasko-Leistungen überhaupt etwas von Diebstahl zu lesen (A 2.2).

A.2.1.1:

Versichert ist Ihr Fahrzeug gegen Beschädigung, Zerstörung, Totalschaden oder Verlust infolge eines Ereignisses nach A.2.2 (Teilkasko)

...

A.2.1.2 führt mitversicherte Teile auf und dann regelt A.2.2.2, dass Diebstahl zu den versicherten Ereignissen gehört.

Aus dem in meinem vorigen Posting erwähnten Link ergibt sich, dass man durchaus die Meinung vertreten kann, dass man ja nicht weiß, ob der Dieb nicht etwa ein mitversichertes Fahrzeugzubehör stehlen wollte. Deshalb kann man das erst mal unterstellen, und dann ist der (versuchte) Diebstahl auch versichert, und damit dann auch die dabei entstandenen Schäden am Fahrzeug.

Just my opinion.

Die Versicherung wird das natürlich anders sehen, solange man sie lässt :D

Themenstarteram 3. Juli 2019 um 0:21

Stimmt, zumal ja das Handschuhfach auch geöffnet/durchsucht wurde.

 

———

Jetzt hoffe ich erst mal, dass mir die Ragazzi hier morgen Vormittag die neue Scheibe einbauen und wir uns anschließend in die Heimat „retten“.

 

Über den Rest mache ich mir die nächsten Tage Gedanken. Ich denke aber, dass eine Lackierung der Türe mehr Ärger/Probleme (Farbunterschiede etc.) bringen würde, als diese kleinen Kratzer aktuell mit sich bringen.

Zumal ich nicht beschwören kann, dass diese teilweise nicht schon vorher (bspw. vom Ring meiner Beifahrerin) da waren. -> meint ihr man kann die Dinger auspolieren?

 

Die Leiste wäre dann den Streit imho nicht wert.

War es der Lidl in Jesolo?

Themenstarteram 3. Juli 2019 um 7:27

Nein, ein nagelneuer Lidl am Stadtrand von Pisa

Am besten man räumt das Auto aus,lässt die Scheiben unten und das Handschuh Fach offen und kauft sich eine ParkKralle gegen den Diebstahl des Wagens.

Gruß m

Ich hätte die Scheibe in D wechseln lassen und für die Rückfahrt durchsichtige Folie drüber geklebt

Na das wird ein Spaß mit einer schlagenden Plastikfolie, durch die man nicht besonders gut durchschauen kann. Verkehrssicher ist was anderes. Spätestens mit Kindern an Bord wäre das für mich keine Option. Was soll in D besser funktionieren, als in I?

Themenstarteram 3. Juli 2019 um 10:23

Zitat:

@Sushi_bb schrieb am 3. Juli 2019 um 10:10:06 Uhr:

Na das wird ein Spaß mit einer schlagenden Plastikfolie, durch die man nicht besonders gut durchschauen kann. Verkehrssicher ist was anderes. Spätestens mit Kindern an Bord wäre das für mich keine Option. Was soll in D besser funktionieren, als in I?

exakt, habe ich versucht.

 

man fährt wie im Panzer von der Sicht her. Kein Seitenspiegel; jede rechts-vor-links ist eine Lotterie.

 

von der Lautstärke ab 70km/h ganz zu schweigen. Autobahn kannste vergessen mit Folie.

Vernünftig! Gerade wenn man mit Familie unterwegs ist. Braucht nur doof zu laufen und dir fliegt ein Stein bei voller Fahrt gegen die Folie.... Wer kommt denn auf die Idee mit der Folie zu fahren wenn man vor Ort eine neue Scheibe bekommen kann. Ist ja wohl auch keine Raketenwissenschaft die zu tauschen.

Alles richtig gemacht! Gute Heimfahrt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. (Leider dringend) Scheibe in Italien eingeschlagen!