ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. (Leider dringend) Scheibe in Italien eingeschlagen!

(Leider dringend) Scheibe in Italien eingeschlagen!

BMW 3er F31
Themenstarteram 1. Juli 2019 um 23:49

Hallo zusammen,

Normalerweise dränge ich nicht so, aber uns wurde heute in Italien die Seitenscheibe beim F31 eingeschlagen und das iPhone geklaut.

IPhone ist das eine, aber schlimmer ist aktuell die Seitenscheibe, da wir übermorgen (also in exakt 36 Stunden) wieder nach Hause fahren wollen/müssen.

Versicherungsfreigabe habe ich schon mal; Teilkasko zahlt, Werkstatt kann ich aussuchen.

Hatte auch schon Kontakt mit einem (offiziellen/großen) BMW-Autohaus (Verkauf und Werkstatt) 10km entfernt heute Abend.

Morgen (Dienstag) soll ich gleich in der Früh hinkommen, damit sie die notwendigen Teile - (insbesondere) Scheibe - bis übermorgen (Mittwoch) geliefert bekommen. Bestellung war heute schon closed...

Idealerweise erfolgt dann der Einbau bis Mittwoch Mittag, so dass wir zumindest mit 3-4 Stunden Verspätung die Heimreise antreten können.

Der Grund für meinen Thread sind aber ein paar Fragen:

Was muss/wird üblicherweise bei so einem Schaden alles gemacht/getauscht? Bspw. stecken ja noch Scherben-Stücke in den Fensterdichtungen (oben und seitlich).

—> Wird diese Dichtung auch getauscht, oder lässt sich diese vernünftig reinigen? Gerade oben wirkt die Dichtung wie eine Art Widerhaken.

—> Ich vermute, für die Entfernung aller Splitter und den Einbau der neuen Scheibe wird ohnehin die ganze Türe-Verkleidung abgebaut?

—> Sonst Tipps, auf was ich bspw. bei der Teilebestellung morgen achten soll? Nicht dass dann irgendetwas fehlt? Nur die Scheibe, oder bspw. die Dichtung? Kann sonst noch was kaputt gegangen sein?

—> Auf was dann nach der Reparatur achten? Dass alles schließt und keine Restsplitter kratzen...sonst noch was?

Sorry, für das komische Wording, bin gerade etwas durch den Wind.

Danke vorab

Sebastian

Asset.JPG
Asset.JPG
Ähnliche Themen
54 Antworten

Wer ist eigentlich heutzutage noch so doof und klaut ein IPhone?!.

Themenstarteram 2. Juli 2019 um 7:30

Zitat:

@Desmo M3 schrieb am 2. Juli 2019 um 06:23:55 Uhr:

Schau mal hier:

https://www.newtis.info/.../1VnXX5yq3F

Danke, hoffe das kennen die hier auch ;-).

 

 

Zitat:

@Philipj schrieb am 2. Juli 2019 um 07:21:39 Uhr:

Wer ist eigentlich heutzutage noch so doof und klaut ein IPhone?!.

Italienische Klein(st)verbrecher am Supermarktparkplatz.

Zitat:

@Philipj schrieb am 2. Juli 2019 um 07:21:39 Uhr:

Wer ist eigentlich heutzutage noch so doof und klaut ein IPhone?!.

Wer ist denn so doof, und lässt so was (oder irgendwas anderes) offen im Auto rumliegen?

Themenstarteram 2. Juli 2019 um 8:51

Zitat:

@Don_Blech schrieb am 2. Juli 2019 um 08:25:44 Uhr:

Zitat:

@Philipj schrieb am 2. Juli 2019 um 07:21:39 Uhr:

Wer ist eigentlich heutzutage noch so doof und klaut ein IPhone?!.

Wer ist denn so doof, und lässt so was (oder irgendwas anderes) offen im Auto rumliegen?

Naja, wer den Schaden hat...

 

16.00h, belebter Parkplatz bei Lidl im ruhigen Vorort und nur schnell Wasser kaufen ... klar auch bissl Dummheit dabei im Nachhinein.

 

Die Lidl-Leute meinten allerdings danach, dass in dieser Parkplatz-Ecke letzte Woche jeden Tag(!) ein Touristen-Auto aufgebrochen wurde. Die hatten es auf das (leere) Handschuhfach abgesehen, das Handy wurde eher zufällig gefunden...

Aufgebrochen wäre vermutlich also so oder so geworden.

 

Wenn man das halt vorher gewusst hätte. Jetzt bin ich gerade bei BMW...

Passiert leider schneller als man denkt, wie du selber bemerkt hast.

Mein Auto parkt zuhause vor dem Haus und selbst da lasse ich nichts im Auto liegen.

Meine Eltern waren letzte Woche auch in Italien mit einer Reisegruppe, da wurden anscheinend auch 2 Leute beklaut.

Themenstarteram 2. Juli 2019 um 18:12

Kann mir noch jemand sagen, wie diese Leiste (siehe Foto) heißt? Habe leider bisher nix finden können, bin hier aber auch nur mitm Handy unterwegs.

Leiste hat von den Splittern bissle was abbekommen und überlege, diese selber zu tauschen.

Ebenso in der Türe paar Mini-Kratzer. Mal schauen, ob ich die noch rauspoliere(n lasse), wobei manche auch vom Beifahrer (alle auf Griffhöhe) stammen können.

 

Scheibe ist ja Teilkasko, der Rest wäre Vollkasko und das lohnt sich nicht :rolleyes:

 

Asset.JPG

Zitat:

@Sebbbb4480 schrieb am 2. Juli 2019 um 18:12:03 Uhr:

Kann mir noch jemand sagen, wie diese Leiste (siehe Foto) heißt?

Hier die Nr. 4

 

http://de.bmwfans.info/.../

Zitat:

@Sebbbb4480 schrieb am 2. Juli 2019 um 18:12:03 Uhr:

 

Scheibe ist ja Teilkasko, der Rest wäre Vollkasko und das lohnt sich nicht :rolleyes:

Aber das ist Folgeschaden vom Diebstahl?! Zahlt das nicht auch die Teilkasko?

Bei mir hat man mal beim Radioklau das halbe Armaturenbrett zerstört, wurde alles von der Teilkasko übernommen!

Vandalismus wird bei Diebstählen m.E. übernommen, wenn es direkte Folge vom Einbruch ist.

Themenstarteram 2. Juli 2019 um 19:30

Zitat:

@atzebmw schrieb am 2. Juli 2019 um 18:47:40 Uhr:

Zitat:

@Sebbbb4480 schrieb am 2. Juli 2019 um 18:12:03 Uhr:

Kann mir noch jemand sagen, wie diese Leiste (siehe Foto) heißt?

Hier die Nr. 4

 

http://de.bmwfans.info/.../

Grazie mille

 

————-

 

Aussage von der Axa war, dass die Kratzer in Lack und Verkleidung ein Vollkasko-Schaden wären.

 

Der „Glasbruch“ ist Teilkasko (also nur die Scheibe).

 

Dafür würde ich mich ungern hochstufen lassen, zumal 300€ SB bei VK.

 

Habe den komfort-Tarif bei der AXA; bin auch davon ausgegangen, dass Folgeschaden, aber ist dann wohl kein Teilkaskoschaden mehr.

 

Lasse mich natürlich gerne vom Gegenteil überzeugen :-)

Vieleicht mal als Tipp für zukünfige Italien Urlaube.

1. Handschuhfach/Staufach Mittelkonsole offen lassen

2. Keine Wertgestände im Auto lassen (eigentlich eh klar)

3. Beim Parken/Motor aus, keine Bewegungen machen die darauf hindeuten das z.B. unterm Sitz etwas versteckt wird.

Ich war mal für 6 Wochen in der Nähe von Rom auf einem Lehrgang, wir wurden in der ersten Woche "gebrieft" was man alles "machen" sollte.

Eine Empfehlung war (nach Punkt 1-3): Türen offen lassen (klar nicht beim teuren Schlitten), das erspart die eingeschlagene Scheibe, ausserdem wenn möglich Radio ausbauen, ok, ist heut nicht mehr so einfach möglich aber 1990 als ich den Lehrgang hatte schon ;)

Ich hoffe das bei Dir alles klar geht und du eine sichere Heimreise hast.

Gruß

Hoppel66

Eigentlich wollen wir diesen Sommer auch nach Italien. Aber wenn ich das so lesen, vergeht mir die Lust mit nem fast neuen Auto dahinzufahren.

Ich würde mir das generell nicht antun so weit zu fahren. Fliegen ist doch eh viel entspannter.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. (Leider dringend) Scheibe in Italien eingeschlagen!