• Online: 5.993

Scotty18- Blog

Andy´s Blog- Codierungen, Umbauten und vieles mehr

18.11.2008 15:44    |    Scotty18    |    Kommentare (49)    |   Stichworte: Kennzeichenbeleuchtung, LED, Led-Kennzeichenbeleuchtung

Led-Kennzeichenbeleuchtung
Led Kennzeichenbeleuchtung

Auf Grund der, wie ich finde besseren  Optik - ist das SLN (Selbstleuchtende Kennzeichen) erstmal "stillgelegt" und musste der LED-Kennzeichenbeleuchtung weichen..

 

 

Genommen habe ich diese :

 

www.hypercolor.de/index.php?cat=c17_Kennzeichenlicht.html

 

inkl. der Checkwiderstände damit es keine Fehlermeldung im FIS gibt- Die Widerstände werden weniger "warm" wie die normalen Birnen. Sprich keine Probleme.

Alte Birnen raus -neue REIN fertig ...

 

 

Haltbarkeit-- Bisher 1 JAHR  ohne Probleme!

 

 

 

 

Ergebnis:

Siehe Fotos...

 

 

 

Mfg

Andy

 

ALLE FOTOS UNTERLIEGEN DEM COPRYRIGHT und sind nur mit meiner Genehmigung zu verwenden!

 

 

 


18.11.2008 16:04    |    FlashbackFM

Uh... Dieses SLN sieht irgendwie gruslig aus. ;)


18.11.2008 16:05    |    Scotty18

wie darf man "gruselig" bei dir deuten ?


18.11.2008 16:13    |    pLaYa09

Die LED's von Hypercolor leuchten sehr schön.;)

Ich selbst hatte immer auch welche vom Herrn Schön drin, nur leider musste jeden Monat die Garantie in Anspruch genommen werden (defekte LED's). :(

Netterweise wurden mir jetzt die neuen LED Kennzeichen Soffitten zugesendet (mit Kühlkörper), jedoch noch nicht getestet...

 

Bin gespannt wie lange sie bei Dir halten werden :confused: :cool:


18.11.2008 16:14    |    Scotty18

Bisher gut 2 Wochen verbaut.. ;) aber das ist noch keine Zeit.. hoffe sie "halten durch" ...


18.11.2008 16:29    |    Borschtsch

Diese LEDs sind aber nicht zugelassen. Nur mal so nebenbei. ;)

 

Gruß


18.11.2008 16:31    |    Scotty18

i know ...

gibt schlimmeres ;)

die normalen birnen liegen im Kofferraum genau so wie ein Schraubendreher zum wechseln ...


18.11.2008 16:36    |    NoComment

Und Versicherung kannst auch gleich mit Abmelden :rolleyes:

 

 

 

Zitat:

Zulässig, oder nicht?!

Bitte beachten Sie, dass LED Lampen als Kennzeichenbeleuchtung keine ABE und Zulassung für den öffentlichen Strassenverkehr haben. Sie sind nur zu Showzwecken auf privatem Gelände erlaubt.

Der Einbau und die Verwendung im öffentlichen Strassenverkehr erfolgt auf eigene Verantwortung des Fahrzeughalters!


18.11.2008 16:37    |    Scotty18

jo ;)


18.11.2008 17:16    |    Das-Bo7

no risk no fun.

 

auserdem bringen sie meiner meinung mehr sicherheit als die normalen birnen. so wird man immer gleich schön von hinten gesehen.


18.11.2008 17:30    |    NoComment

Jop das denk ich mir auch, aber als normal sterblicher darf man sowas ja nicht ...

Aber BMW als Hersteller kein Problem


18.11.2008 17:48    |    Wiggerl911

Das liegt aber eher daran, dass die von BMW ordentlich funktionieren.

Wenn ich hier irgendwelche schimmligen Corsas mit diesen blauen Funzeln rumfahren sehe, kommen mir sowieso immer die Essensreste hoch. Das sieht furchtbar peinlich aus und beleuchtet das Kennzeichen quasi überhaupt nicht. Die von BMW dagegen sind ja schon fast heller als normale Glühlämpchen.


18.11.2008 18:29    |    swoomp

schaut Super aus!! Wie geht das mit der Lampenüberwachung bei den LED´S?


18.11.2008 19:01    |    Urgrufty

Die Lampenüberwachung bei Fahrzeugen mit werksmässigen LED KZL erkennt einen Defekt, die Lampenüberwachung von "normalen" Glühlampen / Sofitten, hingegen nicht.

 

Ich habe meine LED - Sofitten wieder raus, jedesmal die Rumstreiterei mit der Rennleitung, wobei Diese ja vollkommen im Recht sind.


18.11.2008 20:20    |    Chris1981

Geil, viele möchten gern ein selbstleuchtendes Nummernschild haben, und Du hast es und baust auf Kennzeichenbeleuchtung zurück!:D:D

 

Schaut aber echt geil aus. Wirklich besser als mit dem selbstleuchtenden Kennzeichen:eek:. Ich hab auch noch vor bei mir LED`s anstatt der Glühlampen einzubauen. Verlust des Versicherungsschutzes schön und gut, aber die Dinger beleuchten das Kennzeichen. Wen soll ich damit denn bitte so stark blenden, dass er mir hinten drauf fahren würde? Allen Scheiß mach ich auch nicht, aber ob da Glühlampen oder LED`s drin sind - Wayne :D Wie viele LED`s sind denn pro Sofitte drin? Sind es normale 5mm LED`s oder Superflux?

 

@Urgrufty: Hattest Du wegen einer LED Kennzeichenbeleuchtung schonmal Ärger mit den Herren in Grün bzw. blau? Wenn ja, an was für einem Wagen denn?:confused:


18.11.2008 21:02    |    Maggus*D

@Urgrufty

 

Im A3 8P/8PA trifft dein Fall nicht zu. Von Werk ab KEINE LED Kennzeichenleuchten und trotzdem wird überwacht. Außer ich hab ein Sondermodell ;)


18.11.2008 22:02    |    voller75

Die Rennleitung und auch der TÜV sind leider angehlten, diese LED´s zu untersagen.

Auch wenn ich das auch gerne hätte und auch befürworte.

Aber nur aus dem Grund VERBOTEN weil ein Lichttechnisches Gutachten fehlt UND

eine Manipulationsgefahr gesehen wird, in dem jegliche Farbe verbaut werden

kann.

Die Pickel-Generation prollt leider immer gern mit bunten lichtern wo sie nix zusuchen

haben-->blaue Standlichter...rot beleuchtetes Nummernschildt.

Das mit dem Versicherungsschutz ist leider ebenfalls so-aber wenns knallt,

wird geprüft-->und eine Versicherung wird JEDE Chance nutzen, sich vor der

Zahlung im Schadensfall zu drücken, oder sie zu mindern.


18.11.2008 22:42    |    Kettenrassler

Keine Betriebserlaubnis für das gesamte Fahrzeug (nur durch so einen kleine, sinnlose Veränderung), kein Versicherungsschutz, ich denke jeder weiß was das heißt und was für gewaltige Konsequenzen das bei einem Unfall haben kann.


19.11.2008 00:02    |    vekocity

Unsinn : Wenn keine Kausalität zwischen der illegalen Kennzeichenbeleuchtung und dem Unfallgeschehen selbst besteht, so bleibt der Versicherungsschutz im Schadensfall erhalten.


19.11.2008 00:16    |    pLaYa09

Zitat:

Die von BMW dagegen sind ja schon fast heller als normale Glühlämpchen.

Naja... :rolleyes:

Dass was ich bisher an Leuchtkraft der LED Kennzeichenbeleuchtung gesehen habe (3er und 1er) ist echt enttäuschend und muss mich immer wieder fragen, warum einige darauf umbauen.

Die Beleuchtung von BMW ist nicht heller als die Serien Soffitten sonst dunkler und auch sicherlich ein Grund dafür, dass BMW auch das E-Zeichen erhalten hat, weil es nicht blendet und stark leuchtet.


19.11.2008 00:34    |    __NEO__

Was heisst hier Unsinn?

 

-Durch die nicht zugelassenen LEDs erlischt die ABE des Fahrzeugs (kein Unsinn, ist so!)

-Fahrzeug ohne ABE darf nicht rumfahren und Versicherung wird das genauso sehen.

 

"Kein Versicherungsschutz" ist zwar nicht ganz korrekt, aber die Versicherung kann sich bis zu 5000 Euro Regress beim Fahrer holen (die Haftpflicht), damit der Geschädigte nicht im Extremfall leer ausgeht.

Kasko und Vollkasko braucht gar nicht zu zahlen, weil das Fahrzeug gar nicht hätte rumfahren dürfen.


19.11.2008 01:33    |    vekocity

Nein, die ABE des Fzgs. erlischt nicht pauschal beim Einbau einer nicht zugelassenen Kennzeichenbleuchtung, da in der Regel nicht von der tatbestandlichen Voraussetzung hierfür, nämlich der Gefährdung von Verkehrsteilnehmern, ausgegangen werden kann.

 

Hierzu gibt es auch Gerichtsurteile, z.B. dieses:

 

 

Karlsruhe (DAV). Wer an seinem Auto unerlaubt zusätzliche Scheinwerfer anbringt, riskiert mindestens eine Geldbuße. In Einzelfällen kann sogar die Betriebserlaubnis für das gesamte Fahrzeug erlöschen. Dies ergibt sich aus einem von den Verkehrsrechtsanwälten im Deutschen Anwaltverein (DAV) veröffentlichten Urteil des Amtsgerichts Karlsruhe.

Hier war der Polizei ein junger Autofahrer aufgefallen, der sich in Fahrzeugmitte unterhalb der Stoßstange einen dritten Scheinwerfer für Fahrlicht montiert hatte. Das Amtsgericht beließ es bei einem Bußgeld von 30 DM für die unzulässige Ausrüstung.

 

Die Konsequenz, die Betriebserlaubnis des Wagens für erloschen zu erklären, wollte der Richter nicht ziehen. Diese wäre dann der Fall gewesen,wenn andere Verkehrsteilnehmer durch das unzulässige Extra gefährdet worden wären. In dem Fall wäre es denkbar gewesen, dass die drei Fahrscheinwerfer den Eindruck hervorrufen könnten, es nähere sich ein Schienenfahrzeug.

 

Dieses Risiko erschien dem Amtsrichter vorliegend aber nicht so groß: Es sei nicht zwingend, dass Autofahrer aus diesem Grund zu Schreckreaktionen veranlasst werden könnten, hieß es in dem Beschluss.

 

Amtsgericht Karlsruhe

Beschluss vom 10. April 2000

Aktenzeichen: 15 OWi 32 Js 9244/00


19.11.2008 07:10    |    206driver

warum leuchtet das sln bei dir denn so blau-grünlich? meinst leuchtet einfach nur weiß.


19.11.2008 10:15    |    Twinni

Ein Kraftfahrzeug hat gar keine ABE, sondern eine BE. Hier ganz schön Kauderwelsch gepostet. Solange das Fahrzeug a) keine höheren Emissionen abgibt, b) keine Leistungssteigerung erfährt und c) keine unmittelbare Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer von der Änderung ausgeht, bleibt die BE erhalten. Da kann auch die Polizei nichts dran ändern, darf also nicht die Zulassung entziehen. Der TÜV kann und wird allerdings die Plakette verweigern und bei einer angeordneten Nachprüfung natürlich auch nicht nicken. Bis dahin besteht voller Versicherungsschutz. Ggf. müsste man sich darum streiten, ob die LEDs eine höhere Emission (von Licht) darstellen, was aber sehr schwer sein dürfte, den LEDs sind meist nicht heller als Glühbirnen.

 

Aber warum überhaupt die LEDs einbauen, wenn das zugelassene SLN doch viel besser aussieht und keine Probleme mit der Rennleitung entstehen?

 

Was mir da so spontan einfällt: Es dürfte nicht erlaubt sein, ein Fahrzeug mit einer außerkraft gesetzten Beleuchtungseinrichtung (das abgeklemmte SLN) im Bereich der StVZO zu bewegen. Nach Anbauvorschrift muss stattdessen die herkömmliche Beleuchtungseinrichtung abgeklemmt werden. Aber das merkt nun wirklich keiner. ;)


19.11.2008 13:00    |    golfgtitdi

naja, wegen der LED´s in der Nummerntaflebeleuchtung wird keine Versicherung um ihre Zahlung herumkommen.

Erstens muß das bei einem unfall erstmal jemandem auffallen, das da LED´s drin sind und keine Originalen, es gibt ja auch LED als Original bei gewissen Herstellern.

zweitens, muß im Härtefall ein Gutachter dann klären, ob durch den Umbau der Unfall verschlimmert oder ausgelöst wurde, oder ob er damit ganrnichts zu tun hat und wenn das andere Licht drin gewesen wäre genauso passiert wäre und ich denke da sind wir uns einig, im Falle dieser LED wird sicher kein Gutachter bescheinigen das das der Unfallgrund war und das Auto somit nicht Straßenverkehrstauglich gewesen wäre.

Ich hatte mal ein Unfall und das FW war nicht eingetragen, dann ist ein Gutachter gekommen, und hat das Kontrolliert, FW passt, aslo Versicherung zahlt.

 

aber es gibt manche die glauben hier alles was ihnen erzählzt wird und jede Panikmache. Aber um eins Klarzustellen, Legal ist das trotzdem nicht die LED´s einzubauen, aber genausowenig verliert dein AUTO den Versicherungsschutz deswegen.

Dann hättest ja auch keine Versicherung, wenn deine Beleuchtung des Kennzeichens durch Lampaenausfall nicht funktionieren würde.

(meine z.b. hatte einen dauerausfall ;) weil der lackierer den Kableblaum net eingesteckt hat nach der Lackierung)

 

Also wenn es mal wirklich so HArt auf HArt kommen würde, klärt das ein Gutachter, ob das Teil schuld ist oder nicht ( und das Hatten wir vor ca. 1 Monat in der Hochschulvorlesung! ) beim bremslicht und so ist das natürlich wieder ganz anderst!

 

 

aber es muß jeder selber wissen, ich für mein teil, würd die teile einbauen, und nicht so ein großen wirbel drum machen, fertig und gut!

(wer kontrolliert den schon ob LEDs in der NBL sind *kopfschüttel* die sind schon froh wenn sie überhaupt geht!)


19.11.2008 16:10    |    mindgap

Ist das SLN wirklich so ein bisschen grünstichig?


19.11.2008 17:18    |    Scotty18

Ja leider - das war mit ein Grund warum es gegen die LED`s getaucht wurde!


19.11.2008 18:23    |    ranti

Ich habe an meinem TT ebenfalls eine LED-Kennzeichenbeleuchtung. Sieht wirklich gut aus und bislnag auch noch keine Probleme mit der Rennleitung.

Ich habe die gleichen LEDs wie Scotty mit den Checkwiderständen nun glaube ich schon seit gut 4 Monaten laufen - keine Ausfälle.


19.11.2008 18:34    |    Twinni

Mein SLN ist nicht grün, nicht blau, oder sonst was, sondern total weiß. Sieht gierig aus (manche sagen gruselig :p).



19.11.2008 18:42    |    Scotty18

du hast das von 3M ich von g-elumic daher der unterschied !


19.11.2008 19:13    |    206driver

hätteste mal gleich in der richtige original investiert und nicht in den "nachbau".

meins sln von 3m ist nach knapp 20 monaten immer noch schön weiß.


19.11.2008 19:42    |    Scotty18

Hat nich nichts gekostet und ehrlich gesagt war ich auch bis zum Schluss mit dem Kennzeichen zufrieden ...


19.11.2008 19:42    |    Twinni

Verstehe. Das g-elumic arbeitet ja auch gar nicht mit LEDs, sondern mit einer Leuchtfolie mit Inverter. Das wäre mir, neben der Farbe, auch viel zu anfällig.


19.11.2008 19:43    |    Scotty18

Wie gesagt bis zum Schluss hatte ich keine Probleme damit , die Anfänglichen Probleme wurden durch eine neue Folie in der Fertigung "ersetzt" ...


20.11.2008 16:09    |    Scotty18

Da sowas ja neuderings "ILLEGAL" hier auf MT ist :D - bitte ich hierzu keine Kommentare mehr zu schreiben !

- Vielleicht kommt ja noch ein Mod auf die Idee und den Artikel hier dicht zu machen ;)

 

 

(siehe Audi A3 8P&8PA Bereich- hier wurde der Thread dazu geschlossen http://www.motor-talk.de/.../led-kennzeichenbeleuchtung-t1881341.html  - für mich LÄCHERLICH das ganze - aber jedem das seine)

 

so far

 

ANDY


20.11.2008 16:11    |    DerNachtfalke09

Hallo Andy,

 

hier im Blog darf kein MOD etwas schliessen :) :)

 

Gruß


20.11.2008 16:12    |    Scotty18

ich weis ;) ... aber sie können den "Artikel" entfernen....

 

Trotzdem ich finde das eine große Lachnummer! was da im 8P Bereich abgeht mit den Mods...


20.11.2008 16:19    |    DerNachtfalke09

Andy es war nicht gegen die A3 Fahrer oder speziell Dich, sonder es ging um die unterschiedliche Behandlung von USER.

 

Schaue Dir mal bitte die Begründung von diesem Thread an, mit welcher dieser Thread von MDN geschlossen hat :)


20.11.2008 16:19    |    Korby

Hi Andy, finde die LED's sehr gelungen, sieht bei mir bestimmt auch gut aus. Muss mal

auf der Motor Show gucken, ob ich sowas finde. Sehe gerade, die kommen aus Mülheim, ist ja um die Ecke.

 

Korby


20.11.2008 16:21    |    Scotty18

@ Nachtfalke

 

genau das beobachte ich auch- Es ist einfach traurig nach welchen "Regeln" die Mods hier verfahren...

- daher auch mein Kommentar- von mir aus können sie das ganze Forum DICHT machen!

 

Aber jeder weis es ja mal wieder "besser" ... MT ist einfach nur noch Kommerziell geworden - Neben dem neuen Design gibts noch so einige Dinge die mich hier in letzter Zeit immer MEHR davon abhalten was zu posten!

 

Mfg

ANDY

 

 

@ Korby

 

Hypercolor sitzt in Mühlheim a.d.Ruhr soweit ich weis... einfach mal anrufen oder ggf. sind sie auch in Essen


Deine Antwort auf "SLN raus LED- rein"

Blogautor(en)

Scotty18 Scotty18

Diagnose-Service

Audi

sonstiges Hobbys :

Mountainbiken

Wasserski

 

GEHT NICHT - GIBTS NICHT

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wer kein Ziel vor Augen hat, kann auch keinen Weg hinter sich bringen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Blogleser (956)

Informationen

Audi S5 (27-12-2011) @ 10030km

Golf VI (27-12-2011) @ 24440km

----------------------------------------

Smart 4Two verkauft   @ 50320km

A3 Sportback verkauft @ 26235km

A3 8P           verkauft @ 41250km

Über Mich :

Name :   Andy S.

Geburtstag : 12.04.1985

Alter : 32

Ort: NRW - Kreis RE

Kontakt:    Mail to - Klick hier   (unter INFO) 

 

Private Message via PN

Hobbys: Audi  / Joggen / Mountainbiken / 

Motto:GEHT nicht GIBTS nicht - was nicht geht, wird gehend gemacht

Mein alter Sportback

Besucher :

  • anonym
  • quaelgeist25
  • brausebruno
  • MrP4TR1CK
  • JulianL
  • chrisbaum
  • PhilippLue
  • Scotty18
  • Fred2018
  • tomturbo_mit_G3

Countdown

Es ist soweit...ABHOLUNG AUDI S5 in Ingolstadt .....

Blog Ticker