• Online: 1.542

Notes To Self

... der tägliche Wahnsinn - Live aus der Werkstatt

14.11.2007 15:51    |    MT-Tom    |    Kommentare (10)    |   Stichworte: MOTOR-TALK

Eigentlich gibt es dazu nicht mehr zu sagen, als yeahhh ! :D


12.11.2007 01:15    |    MT-Tom    |    Kommentare (2)    |   Stichworte: Hilfe, MOTOR-TALK

Blog-Hilfe: Wie blogge ich richtig?

 

1. Such dir ein Thema aus.

Die meisten Blogger fallen in eine von drei Kategorien. Einige schreiben einfach nur das, was ihnen tagtlich interesantes wiederfährt. Tatsächlich einfach eine Art persönliches Tagebuch. Andere wählen ein Thema aus und schreiben nur dazu, das erfordert natürlich eine Menge Disziplin. Wieder Andere suchen sich ein Thema ab, auf das sie sich konzentrieren... weichen aber ab und an davon ab. Wenn Du Dir eine Leserschaft aufbauen möchtest ist vermutlich einer der letzten beiden Ansätze am Erfolgversprechendsten. Diejenigen, die ähnliche Interessen haben wie Du kommen wieder.

 

weiterlesen


11.11.2007 12:50    |    MT-Tom    |    Kommentare (2)    |   Stichworte: Gaming, GT5


Die Jungs und Mädels von Polyphony Digital machen weiter in ihrer GT5 Prolog Tour und veranstalten, wie auch in den letzten Jahren, die GT Awards. Tausende Tuning Enthusiasten, können Ihr Auto den kritischen Augen der GT Jury aussetzen... der Gewinner bekommt nicht nur einen hübschen GT Pokal (wie im Spiel nur in Echt) sondern sein Auto wird komplett digitalisiert und zum Gran Turismo Fahrzeugpark hinzugefügt.

 

Nach Gran Turismo TV mit den angesagtesten Top Gear Folgen wieder ein Beweis, das Videospiele nicht nur digital sein müssen... :)


11.11.2007 12:18    |    MT-Tom    |    Kommentare (2)    |   Stichworte: Berlin

Da sitzt man hier nichtsahnend vor der Computer Glotze und tippt vor sich hin... ein Blick in die Gegend werfen, quasi als Ablenkungs-Nachdenk-Ritual, und da ist er.

 

Der erste Schnee!

 

Ein Schneegestöber hat es sich bei uns im Hof gemütlich gemacht. Monsterflocken taumeln am Fenster vorbei in Richtung, deutlich unvorbereiteter, Balkonflanzen und Innenhof. Die letzten Blüten der Studentenblumen auf unserem Balkon sind mindestens genauso überrascht wie ich. Soll ich mich jetzt freuen? Eigentlich liebe ich ja den Schnee, sieht so friedlich und weihnachtlich aus und macht lustige Geräusche, wenn darauf läuft oder fährt... Aber in Berlin tendiert der Schnee eher zu seiner "Katerform". Matsch! Okay, klar das kann man dem Schnee jetzt auch nicht vorhalten, der würde auch lieber in den Bergen liegen... stattdessen darf er sich hier kamikaze gleich auf den deutlich zu warmen Berliner Boden stürzen. Einige Flocken haben Glück und landen auf der Metallrutsche und können dem großen Tauen am längsten beiwohnen.

Also gut machen wir es offiziell: Schön das du da bist... aber sieh zu, das Du dieses Jahr auch schön da runterkommst, wo du hingehörst. Ich will eine ordentliche Schneedecke in den Alpen, am besten einmal das komplette Programm: Österreich, Schweiz, Italien und Frankreich... zur Not auch nur die großen Skigebiete ;)

 

Nachdem mich Mittags ja nun der Schnee schon überrascht hat wollten die Benzinpreise und Benzinverkäufer am Abend ihr gleiches dazutun. Mein Dicker hatte wieder Durst und die Familie wollte zum Einkaufen gefahren werden, also nix wie ran an die nächste Tankstelle. Normalerweise schaue ich ja nicht auf die Tankpreise... "hilft ja eh nix" denk ich so bei mir. Schraube den Tankdeckel ab, nestele die Tankpistole aus ihrem Halfter und schalte auf volltanken. Danach schlendere ich zum Tankstellenwärter (bewacht der eigentlich das Benzin oder die Tankstelle?). Der murmelt irgendwas von Einhun... der Rest geht in Rauschen über und ich muss mich unwillkürlich schütteln während ich die ECKarte in den gierigen Kartenleser fummele. DAS hat der gute Mann hinter dem Tresen sogar gesehen und fragt mich ob mir kalt wäre... Da kann ich dann tatsächlich ein Lachen kaum unterdrücken und versuche mich mit einem "Ne da war eher die Zahl gerade dran Schuld...". Und was sagt der gute Mann hinter dem Tresen, zu meiner Verblüffung: "Naja mit Euch Autofahrern kann man ja eh alles machen!".

Oha... mein Lächeln ist gerade ungefähr so eingefroren wie die Metallrutsche heute Mittag. Ich stammle so ein quasi "Wie Bitte?" um zu schauen, ob er sich traut, das nochmal zu sagen. Klar doch... aber diesmal mit Revolutions-Beipackzettel: "Naja ihr müsst mal alle ein, zwei Tage nicht tanken... dann werden die da schon reagieren!" Keine Ahnung, wer "die da" sind... vermutlich seine Chefs... oder besser die Chefs, der Chefs, der Chefs oder so. Mein Frosta-Lächeln hat inzwischen verstanden, das eine neue Miene angesagter ist und versucht den Gesichtsmuskeln eine Verblüffungs-Mimik als nächste Übung vorzusetzen. Natürlich gelingt das nur bedingt und während ich meine ECKarte wieder in meiner Brieftasche (die eigentlich Kartenpacket heißen sollte) in Sicherheit bringe. Tatsächlich grinst er mich an und verabschiedet mich mit einem aufmunternden "jaja... das hat schon mal funktioniert".

 

Wow. Ich bin baff wenn man jetzt schon an den Tankstellen selber zum Tankboykott angestiftet wird, kann er ja nicht mehr weit sein... oder ?


11.11.2007 12:18    |    MT-Tom    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: Berlin, Web2.0

In der letzten Woche war ja einiges zum Thema Web2.0 in Berlin los. BarCamp am Wochenende und die Web2.0 Expo veranstaltet durch Tim O'Reilly höchst persönlich. Die Konferenz ging über vier Tage, was ich ganz schön lang finde und war mit einer gleichzeitigen Messe verbunden. Daher sicher auch der Namenszusatz EXPO. Für mich sollte das ganze Spektakel ab Dienstag losgehen. Ich bin ja grundsätzlich immer sehr auf solche Veranstaltungen gespannt, weil man meist mit allerlei Ideen und Spinnereien im Kopf wieder an die Arbeit geht... quasi "positiv aufgeladen".

 

Tatsächlich machte die Konferenz am ersten Tag bei der Anreise auch richtig Eindruck. Messe Berlin, Riesen Plaktate "Web2.0 is in Berlin" yepi... die Welt schaut auf diese Stadt. Dann die erste Ernüchterung... bei der Anmeldung brauchen die netten Damen extrem lange, um mir und den meisten anderen Konferenzteilnehmern ihr Badge und die kleine Tasche mit Web2.0 Expo Aufdruck und Programm in die Hand zu drücken... der Computer ist ausgefallen... naja ich hätte ja auch eher kommen können.

 

Badge, Tasche, Programm und Werbegeschenke in der Hand stehe ich nun etwas unbeholfen in der Gegend rum und werde in Richtung Rolltreppe ins Ungewisse geschickt... Rolltreppe hoch, kleines Schild mit Pfeil geradeaus und wieder raus aus dem Messegebäude, rein ins Nächste.. kleiner Pfeil nach Rechts... und dann kommt die Ausstellungsfläche. Ich will aber gar nicht zur Ausstellung, sondern zu den Vorträgen ?! Offensichtlich sollen erstmal alle Teilnehmer schön durch die Ausstellungsflächen geschleust werden. Wie schlau.. Das führt natürlich dazu, das die Aussteller am ersten Tag erstmal frustriert dem Strom der Konferenzteilnehmer hinterherschauen dürfen, die natürlich erstmal wie eine Meute Wasser suchender Gnus an allen Ständen vorbeitrotten. Am anderen Ende der Ausstellungshalle angekommen, wieder kleiner Pfeil und wieder raus aus dem Gebäude (?) über einen kleinen Parkplatz in das nächste Haus (!). Kleiner Pfeil nach unten und zwei Etagen tiefer tatsächlich etwas, das nach Konferenzräumen aussieht. Klasse da hat man gleich das Praktische mit dem Nützlichen verbunden, Nordic Walking und Information. Das Konferenzraumareal wird von zwei gut aussehenden Messe-Damen bewacht.. also Badge vorzeigen und einen der Konferenzräume für die erste Session suchen und finden.

 

Die ist natürlich schon in vollem Gange, permanent tröpfeln Nachzüglier mit mürren Gesichtern in den Saal und setzen sich in bester "hauptsache neben mir ist frei" Manier kreuz und quer. Stowe Boyd, der etwas über Lifestreaming mit Twitter, Jaiku & Co. erzählt nimmts gelassen und schafft es ganz gut das spärliche Publikum in seinen Bann zu ziehen. Naja egal nun bin ich ja hier und kann mich endlich den eigentlichen Inhalten widmen.

 

Alles in allem gab es weit über 100 Vorträge und Panels, wovon ich ca. 25 gesehen habe. Als Fazit muss ich leider sagen, das solche Konferenzen es kaum noch schaffen mit dem eigentlichen Programm zu überzeugen. Wirklich Neues hat man nicht gehört, das Netz ist einfach schneller und informativer. Natürlich gibt es die üblichen ein bis zwei Vorträge, die genial vorgetragen werden und wirklich inspirieren. Ansonsten trifft man alle möglichen Leute und sieht einige Bekannte Gesichter wieder, klar das ist nett... aber kann das alles sein?

 

Ich nehme von der Web 2.0 Expo in Berlin diverse Ideen und Anregungen mit, Buchtipps und neue Webseiten, die man sich mal anschauen sollte. Aber auch die Gewissheit, dass es für mich auf jeden Fall die letzte GROßE Konferenz zu dem Thema war.


03.11.2007 00:50    |    MT-Tom    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: Beta, Hilfe, MOTOR-TALK

und weiter geht's...

 

Blog-Hilfe: Artikel erstellen

Mit den Blogs auf MOTOR-TALK kannst Du anderen Deine Sicht der Dinge näher bringen. Ob es eine Beschreibung Deines letzten Besuchs beim Freundlichen ist, eine Dokumentation Deines aktuellen "Projekts", eine Art verrücktes Urlaubstagebuch, eine Sammlung deiner Anleitungen für diverse Mods oder oder oder. Blogs bieten Dir den Freiraum, auch völlig andere Dinge aus Deinem täglichen Leben mit anderen auszutauschen und das auf eine einfache und bequeme Art und Weise mit Deinen Freunden.

Mehr nach dem Klick... weiterlesen


02.11.2007 20:24    |    MT-Tom    |    Kommentare (6)    |   Stichworte: Beta, Hilfe, MOTOR-TALK

Ich schreibe ja gerade an der Hilfe von MOTOR-TALK. Neben der eigentlichen Text Hilfe wird es für viele Funktionen wieder lustige Videos mit vielen "ähm", "natürlich" und "spannends" geben. Vermutlich ein großes und zu jeder Funktion ein kleines... mal schauen. Aber die Videos kommen vermutlich erst am Ende der Beta Phase... da sollte dann schon alles halbwegs fertig aussehen.

 

Sollte ich vorher schon dazu kommen, werd ich das hier natürlich posten und ihr könnt dann "bashen" ;)

 

Auf dem Weg dahin würde ich hier schon vorab (sozusagen als Beta-Blocker) zu einzelnen Funktionen den aktuellen Stand der Hilfe posten. Für Kommentare, Ideen oder Ergänzungen bin ich natürlich dankbar :-)

 

Das Bier gibts nach dem Klick... weiterlesen


02.11.2007 10:20    |    MT-Tom    |    Kommentare (4)    |   Stichworte: Gaming, GT5, Top Gear

ich dachte ich lese nicht richtig... aber irgendjemand hat meine Gebete erhört... Polyphony Digital und BBCs Top Gear wollen in Gran Turismo 5 zusammen arbeiten . Es wird in GT5 nicht nur DEN Test Track ("Star in a Reasonably-Priced Car") aus Top Gear geben, sondern auch noch ca. 40 Episoden von Top Gear zum Download aus dem Playstation Network... das ganze läuft dann unter dem Namen Gran Turismo TV.

 

Jetzt kann also jeder selber sehen, ob er das Zeug dazu hat den Stig auf dem Test Track in Grund und Boden zu fahren :)

 

GT5 Prolog, eine Vorabversion mit deutliche weniger Tracks (10) und ca. 60 Fahrzeugen kommt in Europa und Asien zu Weihnachten... vermutlich sogar als kostenloser Download aus dem Playstation Network. Prolog wird wohl schon Gran Turismo TV und damit einige Top Gear "Classics" beinhalten, aber der Test-Track wird wohl noch nicht dabei sein.


01.11.2007 15:56    |    MT-Tom    |    Kommentare (6)    |   Stichworte: Berlin, Beta, Haloween, MOTOR-TALK

Gerade ziehen Kinder-Horden mit "Süßes oder Saures" Sprechchören an unserem Fenster vorbei. Begleitet von mit einem Megafon bewaffneten Süssigkeiten-Vorderern, Tromlern und Dudelsackspielern und alles schön von wachsamen Eltern begleitet. Die Kleinen haben sich schon gut auf das Spektakel "eingeschossen", ein 30 Liter Mülleimer mit einem Schultergurt bringt schon so einiges an Süßigkeiten-Beute nach hause. Alles in allem mal eine Demonstration der netteren Art... Berlin Friedrichshain "at its best". :D

 

Natürlich haben wir uns, dem Anlass entsprechend, mit Haribo und Kinderschokolade eingedeckt und das internationale Zeichen für "Kinder gern zu Halloween gesehen" (aka crazy Pumpkin) an die Tür geklebt. Tatsächlich trauen sich auch einige und reduzieren unsere Vorräte in Null Komma nix auf selbiges. Naja in eine Aldi-Tüte passen eben deutlich mehr als drei oder vier Haribo Tüten...

 

Neben dem lustigen Treiben direkt vor unserem Fenster sitzen wir hier in den letzten Zügen, um die Blog-Beta fertig zu machen. Alle Server sind schon aktualisiert und Bert schaltet gerade den Beta-Bereich frei. Fehlt nur noch ein Einleitender Post von habu und es kann losgehen. Ich bin gespannt... mal sehen wie es mit dieser irgendwie "Semi-Public" Beta läuft... - "Süßes oder Saures" - eben ;)


MT-Tom MT-Tom

Bastelhamster 3.0

Audi

Werksabholung in Berlin 1974, inklusive diverser Extras: Red-Line mit aufwendig gearbeitetem Curly-Style, Sprenkellook, Handbuch in Berliner Dialekt, ausgebauter Boardcomputer, Winterausstattung und Allrad passend zum umfangreichen Sportpaket und und und. Nach wie vor in 1. Hand, Scheckheft gepflegt, allerdings kein Garagenwagen, Nichtraucher und stolzer Nachwuchsbesitzer :)

Damit ich morgen noch weiss, was gestern war :)

Blogleser (11)

Die letzten Besucher

  • anonym
  • Benzer1909
  • C-Max-1988
  • CarloNappo
  • Hoffi34
  • Semih123
  • fwmone
  • Agi1508
  • Goetzinger
  • RKSCE

Hier lese ich mit...