• Online: 2.860

Notes To Self

... der tägliche Wahnsinn - Live aus der Werkstatt

03.11.2007 00:50    |    MT-Tom    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: Beta, Hilfe, MOTOR-TALK

und weiter geht's...

 

Blog-Hilfe: Artikel erstellen

Mit den Blogs auf MOTOR-TALK kannst Du anderen Deine Sicht der Dinge näher bringen. Ob es eine Beschreibung Deines letzten Besuchs beim Freundlichen ist, eine Dokumentation Deines aktuellen "Projekts", eine Art verrücktes Urlaubstagebuch, eine Sammlung deiner Anleitungen für diverse Mods oder oder oder. Blogs bieten Dir den Freiraum, auch völlig andere Dinge aus Deinem täglichen Leben mit anderen auszutauschen und das auf eine einfache und bequeme Art und Weise mit Deinen Freunden.

Mehr nach dem Klick...

Aber eine Sache vorweg:

Bitte achte darauf kein durch andere Urheberrechtlich geschütztes Material zu verwenden. Alle Bilder, Videos oder Texte, die DU auf MOTOR-TALK.de verwendest, und dazu zählen auch die Blogs, müssen Deinem Urheberrecht unterliegen.

MOTOR-TALK.de ist frei zugänglich und damit auch von Jugendlichen unter 16 Jahren frei zu verwenden. Bitte beachte, das Deine Inhalte und Bilder auch hier dem Jugendschutz gerecht werden.

 

Allgemeines

 

Entwurf und Veröffentlichung

Wenn Du einen Artikel erstellst wird er zunächst erst einmal nur für Dich einsehbar als Entwurf gespeichert. So kannst Du Abends einen Artikel anfangen und dann schlafen gehen und am nächsten Tag weiterschreiben, ohne das ein halbfertiger Artikel im Netz steht oder schlimmer noch, verloren geht. In Deinem Blog kannst Du auch Artikel sehen, die noch nicht veröffentlicht sind. So kannst Du den Artikel genau so anschauen, wie Ihn auch Deine Leser später sehen würden. Wenn alles zu Deiner Zufriedenheit ist, kannst Du den Artikel einfach veröffentlichen.

 

Kommentare erlauben

Du kannst bei jedem Artikel festlegen, ob andere Nutzer Kommentare abgeben dürfen oder nicht. Manchmal möchte man ja nicht Diskuttieren oder ist gar nicht da, um auf die Kommentare reagieren zu können. Dann kannst Du im Artikel das Kommentieren einfach an- oder abschalten.

 

Stichworte

Die Stichworte, die Du zu Deinem Artikel angibst, helfen Deinen Lesern auch bei vielen Artikel den Überblick über die Inhalte zu bewahren. Wenn Du einen Artikel mit dem Titel "Sonnenaufgang und zurück" schreibst, helfen Stichworte wie: "Urlaub, Ostsee, Fotos" dem Leser grob einzuordnen worum es geht.

Du kannst in Deinem Blog ebenfalls Stichworte angeben. Mehrere Stichworte werden durch Komma getrennt. Diese Stichworte beschreiben, worüber du vermutlich viel schreiben wirst. Sie sind in der Beschreibung Deines Blogs zu sehen, aber auch direkt unter Deinem Blog Titelbild. Wenn ein Nutzer auf eines der Stichworte klickt, werden NUR Artikel angezeigt, die dieses Stichwort beinhalten. Schreibst Du also in Deinem Blog viel über "Drag Racing", dann würde ein Klick auf das Stichwort "Drag Racing" alle Deine Artikel anzeigen, bei denen Du ebenfalls "Drag Racing" als Stichwort angegeben hast. Damit können Deine Leser einfach aus Deinen ganzen Blog Artikeln thematisch auswählen.

Bei der Angabe der Stichworte werden die Stichworte aus Deinem Blog und aus älteren Artikeln angezeigt, damit kannst Du schnell die Stichworte für Deinen aktuellen Artikel wählen.

TIPP: Mit der Maus kannst Du auf Stichworte in der Liste klicken. Wärend Du tippst werden Dir Stichworte vorgeschlagen, die Du bereits verwendet hast. Mit der Enter Taste kannst Du das unten vorgeschlagene Stichwort übernehmen

 

ACHTUNG: Die Stichwort-Eingabe ist noch in Arbeit.

 

Texte, Bilder und Videos - schöne Bunte Welt

Blogs werden ja in der Regel dafür verwendet auch oder gerade Mediale Inhalte zu transportieren. Soll heißen Bilder und Videos. Dazu gibt es bei den Blogs auf MOTOR-TALK mehrere Möglichkeiten. Wenn Du einen neuen Blog-Artikel erstellst, hast Du am Anfang die Wahl zwischen 4 unterschiedlichen Arten eines Artikels:

 

Text - Der Artikel enthält nur Text

Bild - Der Artikel enthält Text und ein oder mehrere Bilder (in Arbeit)

Bilder Galerie - Der Artikel enthält Text und eine Bilder Galerie

Video - Der Artikel enthält Text und ein Video

 

Je nachdem, wofür Du Dich entscheidest kannst Du nun zusätzlich zum Text noch Bilder oder Videos zu Deinem Artikel hinzufügen.

 

Bilder/Bilder Galerie - Artikel

Hervorragend geeignet für die eigenen Schnappschüsse, Urlaubsfotos, die Dokumentation wie Du Dein neues "Projekt" aufgebaut hast oder oder oder. Bilder sagen oft mehr als tausend Worte.

 

Vorschau

Wenn Der Artikel auf Deinem Blog angezeigt wird kannst Du auch nur einen Teil des Artikels anzeigen lassen. Zum Beispiel die ersten beiden Absätze. Den Rest kann jeder lesen, wenn er auf den Artikel klickt. Wieviel angezeigt wird kannst Du im Editor beeinflussen, indem Du an der Stelle wo die Vorschau "abgeschnitten" werden soll den "Mehr" Knopf drückst. Darauf hin wird in Deinem Artikel ein Platzhalter eingefügt und in der Vorschau Dein Artikel bis hierhin angezeigt.

 

Wenn Du in Deinem Artikel eine Bilder Galerie verwendest, kannst Du auch von der Galerie eine Vorschau erstellen. Dazu kannst Du vier Deiner hochgeladenen Bilder auswählen, die in der Vorschau angezeigt werden sollen.

 

Bilder Hochladen

Um Bilder zu Deinem Artikel hinzuzufügen kannst Du über den Knopf "Bilder hochladen" beliebig viele Bilder von Deiner Festplatte hochladen. Du kannst mehrere Bilder auswählen, indem Du die "CTRL" (Apfel auf dem Mac) gedrückt hältst. Hast Du alle Bilder ausgewählt werden Sie während Du Deinen Text schreibst hochgeladen. Wie viel schon übertragen wurde wird Dir angezeigt.

 

Wichtig: es gibt zwei Arten des Bilduploads. Die einfache Variante verwendet Flash und ermöglicht mehrere Bilder auf einmal von der Festplatte auszuwählen. Leider funktioniert diese Variante nicht zuverlässig mit allen Browsern bzw. Betriebssystemen. Deswegen gibt es noch eine etwas weniger komfortable Variante, in der 10 Eingabe Felder angezeigt werden, mit denen man jeweils ein Bild auswählen und dann auf einmal hochladen kann. Wir arbeiten noch daran, so dass es für alle so einfach und bequem wie möglich wird.

 

Wenn Die Bilder hochgeladen Sind werden kleine Vorschau-Bilder direkt über Deinem Artikel angezeigt. Zu jedem Vorschau-Bild kannst Du eine kurze Beschreibung und einige Stichworte vergeben. Ausserdem kannst Du bei vier Bildern den Punkt "in Vorschau anzeigen" ankreuzen.

 

Für jedes Bild kannst Du die Reihenfolge mit den Links "nach oben" und "nach unten" oder aber mit Drag & Drop bestimmen.

 

Drag & Drop ? (in Arbeit)

Einfach mal mit der Maus auf das Bild gehen die Maustaste drücken und gedrückt halten... jetzt mal die Maus nach oben oder unten bewegen. Das Bild "klebt" jetzt an der Maus und bewegt sich mit. Wenn Du die Maustaste wieder losläst, wird das Widget an der Stelle wieder einsortiert. "Ziehen & Fallenlassen" eben ;)

 

Position der Galerie

Du kannst in Deinem Text frei wählen, wo die Galerie angezeigt wird. Wählst Du keine bestimmte Stelle, wird die Galerie immer ganz oben angezeigt. Du kanst Die Stelle im Text festlegen, indem Du auf den Knopf "Bildergalerie" klickst. In Deinem Text wird nun ein Platzhalter eingefügt, der später bei der Anzeige durch die Galerie ersetzt wird.

 

Video-Artikel

Natürlich kannst Du auch Artikel mit Videos versehen. Noch bietet MOTOR-TALK allerdings nicht die Möglichkeit eigene Videos hochzuladen. Du kannst aber Videos aus einem der großen Video-Portale verwenden. Im Augenblick unterstützt MOTOR-TALK Videos von: MyVideo, sevenload, YouTube, Google Video und MetaCafe.

 

Einbindung

Die meisten Portale (inkl. der oben genannten) bieten Dir die Möglichkeit ein Video aus dem Portal entweder per Link oder über HTML weiter zu verwenden. Dazu gibt es, meist direkt neben dem Video, den Punkt "Link" oder "Embed" (der HTML Code für die Einbindung). Wenn Du den Punkt nich finden kannst, dann kopiere einfach die Adresse aus deinem Browserfenster, wenn Du das Video in Deinem Browser siehst.

Diese Adresse oder den HTML Code kannst Du einfach in das Feld "Video" direkt über Deinem Artikel kopieren.

 

 

Position des Videos

Du kannst in Deinem Text frei wählen, wo das Video angezeigt wird. Wählst Du keine bestimmte Stelle, wird das Video immer ganz oben angezeigt. Du kanst Die Stelle im Text festlegen, indem Du auf den Knopf "Video" klickst. In Deinem Text wird nun ein Platzhalter eingefügt, der später bei der Anzeige durch das Video ersetzt wird.


03.11.2007 09:48    |    Druckluftschrauber2011

Der erste Satz bei Entwurf und Veröffentlichung

 

Zitat:

Wenn Du einen Artikel erstellst wird er zunächst erst einmal nur für Dich einsehbar in als Entwurf gespeichert.

ist meiner Meinung nach nicht perfekt formurliert. Das "in" ist wohl eon Wörtchen zu viel :)


Deine Antwort auf "Blog-Hilfe Teil 2: Artikel erstellen oder "yepi... Bilder UND Videos!""

MT-Tom MT-Tom

Bastelhamster 3.0

Audi

Werksabholung in Berlin 1974, inklusive diverser Extras: Red-Line mit aufwendig gearbeitetem Curly-Style, Sprenkellook, Handbuch in Berliner Dialekt, ausgebauter Boardcomputer, Winterausstattung und Allrad passend zum umfangreichen Sportpaket und und und. Nach wie vor in 1. Hand, Scheckheft gepflegt, allerdings kein Garagenwagen, Nichtraucher und stolzer Nachwuchsbesitzer :)

Damit ich morgen noch weiss, was gestern war :)

Blogleser (11)

Die letzten Besucher

  • anonym
  • johnsen7
  • iLoveMyCar
  • Marvin0802
  • SQ52017
  • Benzer1909
  • C-Max-1988
  • CarloNappo
  • Hoffi34
  • Semih123

Hier lese ich mit...