• Online: 2.169

MVP-Cruiser

Tutorials und mehr

19.03.2016 16:19    |    MVP-Cruiser    |    Kommentare (4)

So ich habe mir mal die Mühe gemacht und den Wechsel der Antriebsmanschette dokumentiert.

Am Beispiel des Audi A4 B5.

Kann man aber auch an den VW Passat und andere VAG Modelle umsetzen. Das Prinzip am Gelenk ist das gleiche.

 

Benötigtes Werkzeug :

 

1x Radmutternschlüssel

1x Gummihammer

1x 27 Steckschlüssel ( Nuß)

2x 16 Ringschlüssel oder Nuß

1x 13 Ringschlüssel oder Nuß

1x Schmale Kneifzange

2x Schraubendreher ( schlitz , klein )

 

bei Hartnäckigen Fällen sollte man noch einen Dorn und einen großen Hammer bereit legen

 

Benötigtes Material :

 

1x Schraube Spurstangenkopf

1x Mutter Spurstangenkopf

1x Schrauben Spurstangenkopf oben

2x Mutter Traggelenke oben

1x Satz Antriebsmanschette

 

Kosten ca 10-20€

 

Ich hatte einen Satz von SKF kosten inkl Schraube und Mutter 15,64€

 

20150627-12141420150627-121414

 

Benötigte Arbeitszeit 15-45 min.

Meine Arbeitszeit ~20min

 

Dann fangen wir mal an:

 

Übeltäter gefunden

 

20150627-11354820150627-113548

 

 

Wie immer muss das Rad ab. Dazu denk ich brauch nichts gesagt werden.

 

Zuerst lösen wir mit dem 27er die Schraube aus dem Radlagergehäuse.

Es geht mit einer großen Knarre.( In diesem Fall sollte jemand die Bremse betätigen) In meinem Fall wurde ein Druckschrauber benutzt. Ich habe trotzdem einen Schraubendreher durch ein Bolzenloch gesteckt.

 

20150627-11353720150627-113537

20150627-11414320150627-114143

 

Danach lösen wir die Schraube vom Spurstangenendstück 1x 13er und 1x 16er sowie die Schraube von den Traggelenken 2x 16er.

Dann können wir beides Ausziehen. ggf mit dem Gummihammer nachhelfen.

Sollte bei jemandem die Schraube der Traggelenke fest sein kommt der Fäustel und der Dorn zum Einsatz. ( Audi hat hierzu auch ein spezielles Werkzeug )

Wenn alles gelöst ist sieht es so aus.

 

20150627-11434220150627-114342

 

Dann klappen wir das Radlagergehäuse etwas nach vorne und ziehen das Gelenk aus dem Radlager.

 

20150627-11435620150627-114356

 

Jetzt kann man die Welle in Richtung Spritzschutzwand legen und das Radlagergehäuse fixieren indem man das obere Traggelenk in die Aufnahme des Spurstangenendstückes steckt.

 

20150627-11442620150627-114426

20150627-11442220150627-114422

 

Jetzt kommt das Eigentliche. Der Wechsel der Manschette.

Dazu löst man die Bänder der alten Manschette und schneidet diese einmal auf um besser arbeiten zu können. Dann nimmt sie ab und reinigt die welle so weit das man das gelenk abziehen kann.

Dazu gibt man ihm von hinten einen kleinen geziehlten Gummihammerschlag.

Und Plopp ... ist es ab..

 

20150627-11560420150627-115604

20150627-11555920150627-115559

 

Schön zu sehen ist auch , das das Gelenk nur mit einem einzigen Federring gehalten wird. Dieser ist dann neu im Manschettensatz enthalten. Da kommen dann die kleinen Schraubendreher zum Einsatz. Mit denen entfernen wir den Federring und können dann den neuen aufstecken.

 

Nun die neue Manschette aufschieben.

 

20150627-12004520150627-120045

 

Das Gelenk wieder aufsetzen mit einem Klick ( hier könnte man auch ein neues Gelenk nehmen)

 

20150627-12045620150627-120456

 

und hinten mit dem Band wieder befestigen.

 

20150627-12110520150627-121105

 

Dann das Mitgelieferte Fett in die Manschette drücken.

Wenn das Fett in der Manschette ist wird diese wieder über das Gelenk gezogen und ebenfalls mit den neuen Band befestigt.

 

20150627-12140620150627-121406

 

Dann in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen bauen.

 

20150627-12190420150627-121904

 

Zum Schluß die neue mitgelieferte Schraube wieder anziehen.

 

20150627-12185820150627-121858

 

Dann alles entsprechend reinigen.

Fertig.

 

Schafft man durchaus in der Mittagspause.

Ich hoffe das hilft euch etwas.

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

19.03.2016 16:19    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A4 B5:

 

Tutorial - Antriebsmanschette Radseitig wechseln

 

[...] Ab sofort auch im Blog mit Bildern

 

http://www.motor-talk.de/.../...elenk-radseitig-wechseln-t5630129.html

 

hoffe das hilft euch weiter

[...]

 

Artikel lesen ...


16.04.2016 12:11    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A4 B5:

 

Mängelbeseitigung Kostenfrage TÜV

 

[...] einfach Bremsensreiniger und sauber machen.. Fertig für den Tüv.

 

das Thema Antriebsmanschette... -> http://www.motor-talk.de/.../...elenk-radseitig-wechseln-t5630129.html

[...]

 

Artikel lesen ...


29.05.2016 12:29    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A4 B5:

 

Achsmanschette Wechseln komme nicht weiter....

 

[...] http://www.motor-talk.de/.../...elenk-radseitig-wechseln-t5630129.html

 

Hier das komplette Tutorial

[...]

 

Artikel lesen ...


07.12.2019 17:56    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Golf 4:

 

Dreiecks Lenker wechseln vw golf 4 variant 1,9TDI

 

[...] 25 min und schon is das fertig.... warum willst du da für mind. 350€ ne Welle wechseln ?

 

hier ich das mal an einem B5 dokumentiert.

Manschette wechseln

 

[...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Tutorial - Audi und diverse - Antriebsmanschette bzw Gelenk Radseitig wechseln"