• Online: 5.322

MVP-Cruiser

Tutorials und mehr

19.03.2016 15:56    |    MVP-Cruiser    |    Kommentare (7)

Hat euch das Tutorial gefallen ?

2 (100 %) ja
0 (0 %) nein

So ich habe mir mal die Mühe gemacht und den Wechsel der Bremsscheiben und Beläge an der HA inkl Wechsel der Radlager und des ABS Ringes dokumentiert.

 

Der Artikel für die Vorderachse ist hier -> http://www.motor-talk.de/.../...echsel-a4-b5-vorderachse-t5668065.html

 

Vorgehensweise für den Audi 80 fast Identisch. Hier am Beispiel eines A4 B5.

 

Benötigtes Werkzeug :

 

1x 13er Ringschlüssel

1x 15er Maulschlüssel

1x 8er Innensechskant

1x Drahtbürste

1x Flachfeile

1x Zange

1x Schraubendreher Schlitz

1x Gummihammer oder Hammer

1x Meißel ( nicht unbedingt notwendig)

1x Radmutternschlüssel

1x Werkstattpresse

1x Bremskolbenrücksteller oder Schlüssel einer Flex

 

Benötigtes Material:

gekauft über http://www.daparto.de

 

2x Bremsscheibe ( hier ATE ) 51.72€

1x Satz Bremssteine ( hier ATE ) 19.33€

2x Radlagersatz ( hier Ruville ) 19.50€

2x ABS Ring ( hier Vaico ) 22€

 

Gesamtkosten : 106,55€

 

Beim Premiumprodukten sind neue Muttern und Schrauben sowie das Radlagerfett inkl.

Sollten sie fehlen da ihr Billigprodukte ( hiervon ist abzuraten ) verwendet müssen diese separat erworben werden.

 

 

Angefangen wird hier wieder mit dem abnehmen des Rades.

 

Wenn das geschehen ist benötigt ihr den Schraubendreher oder Meißel um die Schutzkappe abzuhebeln.

 

cam01838cam01838

 

Zum Vorschein kommt der Splint und das äußere Radlager

 

cam01837cam01837

 

Dann müssen wir den Bremssattel mit dem 13er und dem 15er an den Sechskantschrauben lösen.

 

cam01839cam01839

 

Nun nehmen wir diesen ab und entfernen die alten Bremsbeläge

Nun müssen wir die Innensechskantschrauben lösen um den Bremssattelhalter abzunehmen.

 

cam01840cam01840

 

Dann ist es ein leichtes. Wir biegen mit der Zange den Splint auf , stecken den Schraubendreher in die öse und entfernen den Splint.

Wir ziehen dann die gesamte Bremsscheibe ab.

 

cam01841cam01841

 

Nun reinigt ihr mit der Drahtbürste und ggf der Feile den Bremssattelträger und entfernt den Rost der Laufflächen für die Bremssteine. Alte Riefen müssen entfernt werden so das eine glatte ebene Fläche vorhanden ist.

 

Zum Zusammenbau. Die Vorbereitung:

 

Zuerst nehmen wir uns die Bremsscheiben und die ABS Ringe.

Die ABS Ringen legen wir mit der Zahnseite nach außen auf die innere Radlagerführung.

Dann Pressen wir diesen mit der Werkstattpresse vorsichtig und gerade auf.

Dann legen wir die innere Radlagerhülse ebenfalls ein und pressen auch diese vorsichtig ein.

Generell auf geraden Sitz achten.

 

cam01843cam01843

 

Nun Pressen wir die äußere Radlagerhülse in die Bremsscheibe.

 

cam01844cam01844

 

Dann fetten wir die Lagerschalen mit dem beigelegten Fett und setzen das innere Radlager ein.

Hier kommt der mitgelieferte Simmerring drüber.

 

Dann stecken wir die Bremsscheibe auf den Achsbolzen und setzen das gefettete äußere Radlager ein.

Hier kommt die Mitgelieferte Scheibe und danach die Mutter drauf.

 

cam01842cam01842

 

Diese wird nur mit der Hand angezogen , und zwar so stark das Radlager sich frei drehen kann aber kein Spiel mehr hat.Dann die Mutter ne kleinigkeit lösen das die Scheibe sich mit dem Schraubendreher etwas schieben lässt. Kleines Gefühlsspiel aber nichts weltbewegendes.

Dann setzen wir den Sicherrungsring der ebenfalls mitgeliefert wurde über die Mutter und sichern das mit dem Mitgelieferten Splint. Ein Nachstellen der Lager ist nicht vorgesehen.

 

cam01845cam01845

 

Nun den Splint umbiegen und die neue Schutzkappe aufsetzen.

 

cam01846cam01846

 

Radlager und Bremsscheibe wurden montiert.

 

Nun widmen wir uns dem Bremssattel.

Der Bremssattelträger wird nun wieder mit den Innensechskant verschraubt.

Die Führungsbolzen werden gereinigt.

 

20150627-12525720150627-125257

 

Auch hier neues Fett auftragen und wieder einsetzen.

 

Dann benötigt ihr den Bremskolbenrücksteller oder den Schlüssel der Flex.

Die Bremskolben werden nun wieder zurück gedreht also komplett eingefahren.

Etwas Fett in der Manschette kann nicht schaden.

 

Dann setzen wir die Bremsbeläge in den Bremssattelträger. Je nach Herstellervorgabe mit oder ohne Gleitmittel. Also Kupferpaste oder Keramikpaste.

Im Fall von ATE steht ausdrücklich kein Schmiermittel in dem Montagehinweis.

Also verwenden wir auch keines.

 

Dann setzen wir den Bremssattel wieder auf und befestigen ihn mit den neuen Schrauben

 

20150627-12512220150627-125122

 

Das Ergebnis ist eine erneuerte Bremse.

 

20150627-12510220150627-125102

 

Zum Abschluß betätigt ihr noch mehrfach den Handbremshebel um den Bremskolben an seine korrekte Position zu bringen.

Dann noch einmal auf Freigang prüfen.

Passt alles, die Bremsfläche mit Bremsenreiniger entfetten und das Rad anbauen.

 

Bremse langsam Einfahren und die ersten 200km keine Gefahrenbremsung vornehmen.

Also die Fahrweise ensprechend anpassen.

 

Hoffe ich konnte euch helfen.

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

19.03.2016 15:57    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A4 B5:

 

Tutorial - Bremse HA Wechsel inkl. Radlager und ABS Ring

 

[...] Und jetzt auch im Blog.

 

http://www.motor-talk.de/.../...kl-radlager-und-abs-ring-t5630093.html

 

hoffe das hilft weiter

[...]

 

Artikel lesen ...


20.04.2016 15:38    |    Trackback

Kommentiert auf: MVP-Cruiser:

 

Tutorial Bremsscheibenwechsel A4 B5 Vorderachse

 

[...] Da es ja bereits das Tutorial an der Hinterachse gab

 

http://www.motor-talk.de/.../...kl-radlager-und-abs-ring-t5630093.html

 

Hier direkt der Anschluss mit der Vorderachse

 

Hier am Beispiel eines A4 B5 Avant.

 

Benötigtes Werkzeug [...]

 

Artikel lesen ...


15.03.2017 18:00    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi 80, 90, 100, 200 & V8:

 

Fragen zur Vorderen Bremse

 

[...] hier ein Tutorial vom Audi B5 (eigentlich genau das gleiche)

 

Vorderachse

http://www.motor-talk.de/.../...elaege-a4-b5-vorderachse-t5668065.html

 

Hinterachse

http://www.motor-talk.de/.../...kl-radlager-und-abs-ring-t5630093.html

[...]

 

Artikel lesen ...


14.12.2019 10:17    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A4 B5:

 

ABS leuchtet an nach Bremsscheibenwechsel Hinterachse

 

[...] und falls noch fragen aufkommen

 

https://www.motor-talk.de/.../...l-radlager-und-abs-ring-t5630093.html

[...]

 

Artikel lesen ...


14.12.2019 16:05    |    Meenzer Opelfan

Hallo

 

und herzlichen Dank für das Tutorial ""Tutorial - A4 B5 und Audi 80 Bremse HA Wechsel inkl. Radlager und ABS Ring""

 

Als Dankeschön das Tutorial als pdf-Datei

 

Grüße

Michael



Deine Antwort auf "Tutorial - A4 B5 und Audi 80 Bremse HA Wechsel inkl. Radlager und ABS Ring"