• Online: 5.902

MVP-Cruiser

Tutorials und mehr

20.04.2016 16:16    |    MVP-Cruiser    |    Kommentare (1)

Auch diese Leichtigkeit habe ich dokumentiert.

 

Der Behälter neigt leider dazu gern mal zu reissen.

Kostenpunkt bei Matthies 18,37€

 

Zuerst die Motorhaube öffnen.

Wer dies nicht hin bekommt kann hier aufhören und wendet sich bitte an die Vertragswerkstatt seines Vertrauens.

 

Das ganze natürlich nur bei kaltem Motor durchführen. Vergewissern das der Druck aus dem System ist. Dazu den Deckel ggf kurz etwas lösen und schauen ob es noch zischt.

 

Das ist der Übeltäter.

Dieser Behälter ist mit 3 Kreuschlitzschrauben befestigt.

 

20160415-19072220160415-190722

 

Zuerst lösen wir also die 3 Schrauben.

 

20160415-19200520160415-192005

20160415-19201120160415-192011

20160415-19201520160415-192015

 

Dann entfernen wir den Stecker für die Kühlmittelanzeige.

 

20160415-19152620160415-191526

 

Der Behälter hat 2 Schläuche.

Einen dünnen oben und einen dicken unten.

Beide sind mit einer Schelle gesichert.

Hier nimmt man eine Zange und drückt die beiden Nasen der Schelle zusammen um diese nach hinten abzuziehen.

 

Dann entfernt man den oberen und danach den unteren Schlauch.

Hochhalten damit nicht viel Flüssigkeit ausläuft.

Den alten Behälter dann so hinstellen das dort auch nichts ausläuft.

 

Die Schläuche dann umgehend an den neuen Behälter stecken. und wieder sichern mit den Schellen.

 

20160415-19200520160415-192005

 

Nun wieder den Stecker an der Unterseite anstecken

 

20160415-19152620160415-191526

 

Den Behälter in seine Position bringen und mit den 3 Schrauben wieder befestigen.

 

20160415-19200520160415-192005

20160415-19201120160415-192011

20160415-19201520160415-192015

 

Nun die Kühlflüssigkeit umfüllen und ergänzen.

Motor warm laufen lassen und Entlüften. ggf zwischendurch Fehlmenge ergänzen.

 

Fertig.

 

20160415-19202020160415-192020

 

Ich hoffe das kann nun auch jeder selbst ;D

 

mfg

Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 3 fanden den Artikel lesenswert.

20.04.2016 16:17    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A4 B5:

 

Kühlwasserbehälter am A4 B5 wechseln.

 

[...] Kühlwasserbehälter am B5 wechseln.

 

Auch das sollte nun jeder hin bekommen.

 

http://www.motor-talk.de/.../...aelter-austauschen-a4-b5-t5668114.html

 

mfg

[...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Kühlwasserbehälter austauschen A4 B5"