• Online: 6.468

03.05.2019 13:32    |    Hikkamonster    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: bulli-halle, sambabus, volkswagen, volkswagen bulli, volkswagenmuseum, volkswagen oldtimer, volkswagen transporter t 1, volkswagen typ 2, vw bulli, vw bus, vwn, vw-oldtimer, vw samba, vw sambabus, VW t 1, vw transporter, zeithaus autostadt

Volkswagen-Bus T 1 als Hippie-Fahrzeug
Volkswagen Bus T 1 als Hippie Fahrzeug

Im Jahre 1950 begann die Erfolgsstory des VW-Busses.

 

Vergangenen Sonntag, am 28. April 2019, waren wir mit unserer neugierigen Kamera auf dem zweijährlich stattfindenden Oldtimer-Treffen der aktiven VW-Freunde Gümmer in Seelze bei Hannover auf Motivjagd unterwegs.

 

Neben einigen besonders schönen US-Oldtimern aus den 1950ern, fiel uns der hier im ersten Foto gezeigte VW-Bulli T 1 im auffällig bunt lackierten Hippie-Stil ins Auge. Da wurden Erinnerungen wach!

 

Viva Mexico – das besondere VW-Hippiebus-Erlebnis des Autors und Globetrotters Helmut Möller:

 

Im Februar/März 1976 hielten wir uns für fünf Wochen im wilden Mexico auf. Unsere freihändig vor Ort organisierte Rundreise absolvierten wir überwiegend mit lokalen Überlandbussen.

 

Über einige hundert Kilometer der abenteuerlichen Fahrt hinweg, bekamen wir aber auch einen Lift mit einem eben solchen Hippiebus der ersten VW-Busgeneration, der von drei ausgeflippten, aber taffen US-Mädels durch die Pampas gesteuert wurde, bis wir im tiefsten tropischen Regenwald von Chiapas in der geheimnisvollen antiken Pyramidenstadt der Mayas Palenque landeten.

 

Eine unvergessliche Erinnerung ...damals war's, als wir noch jung und morgenschön waren. Heute sind wir nur noch schön und immer noch begeisterte Fans des ersten VW-Busses, der offiziell als VW-Typ 2 geführt wurde, aber dann nur noch nach dem ersten Transporter VW T 1 gerufen wurde.

 

Der so farbenfroh abgebildete Volkswagenbus der ersten Generation scheint eine Sonderausführung des VW-Werks für Jäger und Sammler gewesen zu sein. Erkennbar an den ausstellbaren Frontscheiben und einer stärkeren Stoßstannge. Horrido!

 

Desweiteren zeigen unsere Aufnahmen einen VW-Bus aus der Sammlung von Volkswagen Nutzfahrzeuge, der vor der VWN-Bullihalle in Hannover-Linden stand.

 

Es folgt der legendere Volkswagen Sambabus, ausgestellt im Zeithaus der Autostadt in Wolfsburg, in seiner späteren Ausführung mit 'nur' noch dreiundzwanzig Fenstern.

 

Als letztes sehen Sie einen VW-Sambabus mit einer kompletten Campinbg-Ausstattung - ein Freizeit-Genuss in höchster Vollendung. Von uns entdeckt in Ferlach, Kärnten, im Angesicht der zerklüfteten und düsteren Karawanken.

 

Technische Einzelheiten sowie weitere exklusive Fotos des VW-Busses T 1 und seines Pendants, des VW Transporters, bieten wir auf unserer kleinen Oldtimer-Website Edle-Oldtiomer.de unter:

 

https://www.edle-oldtimer.de/volkswagen-transporter-t-1

 

Im Banne der Motoren – lebendige Automobilgeschichte… faszinierend fotografiert!

 

Die Volkswagen-Heckmotor-Busse – Meilensteine in der Geschichte des Volkswagenwerkes!

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

Deine Antwort auf "VW Bulli T 1 - der erste Bus von Volkswagen"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 14.04.2020 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

HIKKAMONSTER

Hikkamonster Hikkamonster

Citroën

Globetrotter und Fotograf ...aus Leidenschaft!

Oldtimer-Fotos ...vom Feinsten!

Die kleine Blog-Info

EDEL-OLDIES

 

Im Banne der Motoren... dieses Blog mit stets authentischen Fotos ausgewählter historischer Automobile wird gepowert per Transfusion aus unseren eigenen, in der Szene etablierten, Hobby-Websites:

 

EDLE-OLDTIMER.DE

 

und

 

Globetrotter-Fotos.de

 

mit seiner riesigen Oldtimer-Abteilung und mehr als 4.500 erstklassigen Fotos aller Facetten der spannenden Automobil-Geschichte.

 

Im Banne der Motoren – lebendige Automobilgeschichte… faszinierend fotografiert!

 

Faszinierende Oldtimer-Fotos – klassische Automobile & Designstars aller Epochen!

 

Üblicherweise treten wir 'unmaskiert' auf, wirklich!

 

So verbirgt sich hinter dem Pseudonym Hikkamonster der Online-Autor und leidenschaftliche Oldtimer-Fotograf Helmut Möller aus Neustadt am Rübenberge.

 

Bei Einrichtung eines eMail-Kontos waren alle ausgedachten Nicknames nicht mehr frei. In spontaner Wut wurde er zum ’Monster’, setzte in Erinnerung an zwei Traumurlaube in Hikkaduwa auf Sri Lanka ’Hikka’ voran – fertig.

 

So einfach ist das!

 

Hikkamonster Media – Fotografie & Internet… by Helmut Möller