• Online: 2.372

31.03.2012 14:00    |    Hikkamonster    |    Kommentare (1)    |   Stichworte: amerikanischer sportwagen, chevrolet corvette, chevrolet corvette baujahr 1953, chevrolet corvette c 1, chevrolet corvette sting ray, chevrolet sportwagen, corvette baujahr 1958, corvette erste generation, corvette split window, us-oldtimer, us-sportwagen, v8-small block

Chevrolet Corvette C 1 - Baujahr 1958, 4,6 l V 8, 228 PS - Autor Helmut Möller auf dem Parcour an der Cité de l'Automobile, Mulhouse, Frankreich
Chevrolet Corvette C 1 Baujahr 1958, 4,6 l V 8, 228 PS Autor Helmut Möller auf dem Parcour an der Cité de l'Automobile, Mulhouse, Frankreich

Corvette C 1, die erste Generation der Chevrolet Corvette von GM

 

Einer der begehrtesten Oldtimer aus US-amerikanischer Produktion ist die erste Generation der Chevrolet-Corvette, heute Corvette C 1 genannt.

 

Als Antwort auf den erfolgreichen, aber nur leicht sportlichen Thunderbird der Ford Motor Company wurde die Chevrolet Corvette zum ersten ernst zunehmenden Sportwagen, den die Automobil-Industrie der Vereinigten Staaten auf die Beine stellte.

 

Die erste Chevrolet Corvette aus dem General Motors-Konzern kam 1953 auf den Markt und wurde bis 1962 gefertigt. Der Verkauf-Erfolg nahm aber erst ab 1955 an Fahrt auf, als diese Ausnahme-Erscheinung mit dem bulligem Smallblock V 8 - Motor, der zuerst aus 4,3 l Hubraum 195 PS holte, ausgeliefert wurde.

 

Die erste Chevrolet Corvette in aufregenden Fotos... ein Genuss für alle Petrolheads!

 

Das erste Corvette-Modell gehört zu unseren liebsten Sportwagen-Veteranen. So nimmt es nicht Wunder, dass wir in den ersten beiden Aufnahmen unseren Autor Helmut Möller - alias Hikkamonster - zeigen, wie er eine Corvette des Baujahres 1958 mit ihrem genussvoll brabbelndem V 8 - Motor gekonnt über den kleinen Renn-Parcour neben der Cité de l'Automobile in Mulhouse, Frankreich bewegt.

 

Auch bei der nachfolgenden knallroten Corvette handelt es sich um das Convertible-Modell aus dem Baujahr 1958.

 

Das auffällige Prachtexemplar einer Chevrolet Corvette der allerersten Generation parkte an der Strandpromenade von Paihia in der Bay of Islands auf der Nordinsel von Neuseeland und bot sich als reizvolles Fotomotiv geradezu an.

 

So war dieser gepflegte Oldtimer das erste Opfer im Aufspüren seltener und aufregender Oldtimer mit unserer neugierigen Kamera. Ein feines Fotoshooting, dem so viele folgten!

 

In den lässigen Formen dieses Fahrzeugs spiegelten sich die Erinnerungen an die schwungvollen 1950er-Jahre mit Petticoat und Rock'n Roll und unsere ersten Blue Jeans wieder - welche Freude!

 

Ab jetzt begannen wir uns mit der Geschichte des ersten richtigen Sportwagens aus den Vereinigten Staaten von Amerika, der Corvette von Chevrolet, intensiver zu beschäftigen und nach weiteren, besonders schönen Corvette-Exemplaren als autombiles Fotomodell Ausschau zu halten.

 

So folgt in der obigen kleinen Bildergalerie ein Foto aus der berühmten Harrahs Collection in der Glücksspielstadt Reno in Nevada, USA. Es zeigt eine weisse Corvette der absoluten Anfangszeit aus dem Jahr 1953, deren Erstbesitzer der Schauspieler-Haudegen John Wayne gewesen ist.

 

Ein besonders schönes und stilvoll in Türkis-Chreme restauriertes Corvette-Exemplar des Baujahres 1957 mit 4,6 Liter V 8 und 228 PS, ist in der ausgesprochen sehenswerten Autobau Erlebniswelt am Bodensee zu bewundern. Sie liegt in Romanshorn in der Schweiz, das gut mit der Fähre von Friedrichshafen aus zu erreichen ist.

 

Unter anderem sind wir auch im Owls Head Transportation Museum von Rockland, Midcoast Maine, USA, mit einer weissen Corvette C 1 aus dem Anfangsjahrgang 1953 fündig geworden und zeigen es hier zum Schluss unserer kleinen Corvette-Fotoshow.

 

Fahrzeug-Technik, die begeistert... einige Details der ersten Corvette-Generation:

 

Karosserie - glasfaserverstärkter Kunststoff

Fahrwerk - Starrachse hinten

Motoren - 'Blue Flame' 3,8 Liter Sechszylinder-Reihe - Smallblock V 8, 4,3 Liter 195 PS - 4,6 Liter 283 PS - 5,3 Liter 360 PS

Getriebe - 4-Gang-Handschaltung - Zweigang-Automatik, später Dreigang-Automatik

Länge – 4,25 m

Breite – 1,77 m

Höhe – 1,31 m

Radstand – 2,59 m

Leergewicht – 1.305 kg

Baujahre 1953 bis 1962

 

Weitere aufregende Corvette-Fotos aller bislang sieben Generationen dieses amerikanischen Ausnahme-Sportwagens haben wir im umfangreichen Bereich 'Classic Cars & Bikes' auf unserer beliebten Reisefoto- und Technik-Website Globetrotter-Fotos.de unter

 

Die Chevrolet Corvette - von der C 1 bis zur C 7, sieben Generationen reinrassiger Sportwagen!

 

für Sie zusammen getragen und warten auf Entdeckung. Viel Vergnügen!

 

Hier auf unserem Blog 'Edel-Oldies' bieten wir für die Fans US-amerikanischer PS-Boliden noch ein feines Porträt des legendären Chevrolet Pickup Truck der Baujahre 1953 und 1954:

 

Chevrolet 3100 Advance Design – eine Foto-Präsentation der Chevrolet Pickup-Trucks

 

Have a look and enjoy your life!

 

Oh, happy Days - Great Antique Automobiles... with the Spirit of America!


01.04.2012 10:07    |    scion

Hier ist mal ein schönes Video: 1960 Chevrolet Corvette Fuel Injected 4-spd


Deine Antwort auf "Chevrolet Corvette C 1"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 14.04.2020 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

HIKKAMONSTER

Hikkamonster Hikkamonster

Citroën

Globetrotter und Fotograf ...aus Leidenschaft!

Oldtimer-Fotos ...vom Feinsten!

Die kleine Blog-Info

EDEL-OLDIES

 

Im Banne der Motoren... dieses Blog mit stets authentischen Fotos ausgewählter historischer Automobile wird gepowert per Transfusion aus unseren eigenen, in der Szene etablierten, Hobby-Websites:

 

EDLE-OLDTIMER.DE

 

und

 

Globetrotter-Fotos.de

 

mit seiner riesigen Oldtimer-Abteilung und mehr als 4.500 erstklassigen Fotos aller Facetten der spannenden Automobil-Geschichte.

 

Im Banne der Motoren – lebendige Automobilgeschichte… faszinierend fotografiert!

 

Faszinierende Oldtimer-Fotos – klassische Automobile & Designstars aller Epochen!

 

Üblicherweise treten wir 'unmaskiert' auf, wirklich!

 

So verbirgt sich hinter dem Pseudonym Hikkamonster der Online-Autor und leidenschaftliche Oldtimer-Fotograf Helmut Möller aus Neustadt am Rübenberge.

 

Bei Einrichtung eines eMail-Kontos waren alle ausgedachten Nicknames nicht mehr frei. In spontaner Wut wurde er zum ’Monster’, setzte in Erinnerung an zwei Traumurlaube in Hikkaduwa auf Sri Lanka ’Hikka’ voran – fertig.

 

So einfach ist das!

 

Hikkamonster Media – Fotografie & Internet… by Helmut Möller