ForumPassat B5 & B5 GP
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Zahnriemenwechsel beim Freundlichen. Preis okay?

Zahnriemenwechsel beim Freundlichen. Preis okay?

VW Passat B5/3BG
Themenstarteram 2. August 2012 um 6:02

Hallo!

Hab mir gestern ein Angebot machen lassen bei einer freien Werkstatt. Gemacht werden soll der Zahnriemen und der Anlasser. Beides ist vorhanden. Der neue Anlasser und der Zahnriemensatz. Der Preisvorstellung war 600 Euro nur für den Einbau. Ausserdem meinte er dass man die Spannrolle für den Keilriemen gleich mitgewechseln sollte. Aufpreis wäre dann nochmal 90 euro. Also knapp 700 Euro für Anlasser, Zahnriemen und der Spannrolle. Ist dieser Preis okay oder sollte ich mich nochmal anderswo umhören?

Es handelt sich um einen 1.9 tdi Baujahr 99, AFN Motor.

Beste Grüsse der Maik

Ähnliche Themen
26 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von TMike13

Hallo!

Hab mir gestern ein Angebot machen lassen bei einer freien Werkstatt. Gemacht werden soll der Zahnriemen und der Anlasser. Beides ist vorhanden. Der neue Anlasser und der Zahnriemensatz. Der Preisvorstellung war 600 Euro nur für den Einbau. Ausserdem meinte er dass man die Spannrolle für den Keilriemen gleich mitgewechseln sollte. Aufpreis wäre dann nochmal 90 euro. Also knapp 700 Euro für Anlasser, Zahnriemen und der Spannrolle. Ist dieser Preis okay oder sollte ich mich nochmal anderswo umhören?

Es handelt sich um einen 1.9 tdi Baujahr 99, AFN Motor.

Beste Grüsse der Maik

Zahnriemenwechsel für meinen AFN bei meiner Werkstatt inklusive Kühlerwechsel kostete mich 120€.Zahnriemensatz war von Conti inklusive Spann- und Umlenkrolle ( 76€ ).700€ für eine freie Werkstatt ist inakzeptabel.Wenn du unbedingt soviel Geld ausgeben willst kannst du gleich zur VW fahren.

Zitat:

Original geschrieben von serkan1

 

Zahnriemenwechsel für meinen AFN bei meiner Werkstatt inklusive Kühlerwechsel kostete mich 120€.Zahnriemensatz war von Conti inklusive Spann- und Umlenkrolle ( 76€ ).700€ für eine freie Werkstatt ist inakzeptabel.Wenn du unbedingt soviel Geld ausgeben willst kannst du gleich zur VW fahren.

Sicher doch:p:p

Rechnung schwarz auf weiss Bitte!

Selbst der Zahnriemenwechsel meiner Frau ihren 1,6l AHL,bei einen Kumpel der selbstständig ist (hat 10 Jahre bei VW gearbeitet und dort auch gelernt,mit 28€ Stundenlohn,hat noch 340€ gekostet!

MFG

 

Dann mache ich das nie wieder selber ,habe da gute 7 Stunden bei gelegen aufn Hof nur Auffahrampen und Zeit gelassen, da ich mich mit der Wartungstellung nicht auskannte und nichts losnehmen wollte was nicht unbedingt muss.Zahnriemensatz mit Rollen und Dämpfer sowie Keilrippenriemen und die Umlenkrollen habe ich 260 Euro bezahlt ,eine Schweine Maloche .

Für den Preis gehe ich demnächst auch in die Werke ! ( Im Leben nicht );)

Zahnriemensatz für´n AFN hab ich damals von SKF für 65 Euro gekauft.

Einbau war in ner Stunde ereledigt.

Die Werkstatt meines Vertrauens wollte für den Zahnriemenwechsel am AFN inkl. Teile und neuem Frostschutz 180 Euro.

Iss Fair würde ich sagen !

700 Euro, das ist wucher.

Das kann man beim V6 TDI verlagen, wobei das auch überzogen iss.

Zitat:

Original geschrieben von das-weberli

Zahnriemensatz für´n AFN hab ich damals von SKF für 65 Euro gekauft.

Einbau war in ner Stunde ereledigt.

Die Werkstatt meines Vertrauens wollte für den Zahnriemenwechsel am AFN inkl. Teile und neuem Frostschutz 180 Euro.

Iss Fair würde ich sagen !

700 Euro, das ist wucher.

Das kann man beim V6 TDI verlagen, wobei das auch überzogen iss.

Jojojojo aber 180 Euro sind sicherlich nicht die Regel, schließlich wollen die Arbeiter auch bezahlt sein.

Da muss man, egal wo, schon noch einen gewissen "Vitamin B"-Faktor haben.

Dazu kommt noch, in welchem Gebiet man es machen lässt. Im Süden ist es erfahrungsgemäß bisschen teurer.

lg

Hi Leute,

ich mußte vor zwei Wochen meinen Steuerriemen wechseln. Ich habe mir bei verschiedenen freien Werkstätten und bei VW ein Angebot geben lassen, der Günstigste hat mir 635.-€ angeboten, incl. Spannrollen, hydraulisch Spannarm, Wasserpumpe und Zahnriemen. Bei VW wollten sie zw. 900.- und 1100.-€, da bei meinem Sechszylinder ( Motor AQD )der ganze Vorbau abgenommen werden muß. Den Preis fand ich ganz o.k.

Zitat:

Original geschrieben von blue vectra th

Zitat:

Original geschrieben von serkan1

 

Zahnriemenwechsel für meinen AFN bei meiner Werkstatt inklusive Kühlerwechsel kostete mich 120€.Zahnriemensatz war von Conti inklusive Spann- und Umlenkrolle ( 76€ ).700€ für eine freie Werkstatt ist inakzeptabel.Wenn du unbedingt soviel Geld ausgeben willst kannst du gleich zur VW fahren.

Sicher doch:p:p

Rechnung schwarz auf weiss Bitte!

Selbst der Zahnriemenwechsel meiner Frau ihren 1,6l AHL,bei einen Kumpel der selbstständig ist (hat 10 Jahre bei VW gearbeitet und dort auch gelernt,mit 28€ Stundenlohn,hat noch 340€ gekostet!

MFG

Die Werkstatt ist in Herne ( NRW ).ich schwöre auf Aldi das ich nicht lüge :-).Bei Interesse kannst du dich ja melden.

Hallo,

ich hänge mich mal hier dran. Bei meinem 3b, 92 kw ADR Motor, ist leider auch die Zahnriemenzeit mit 6 Jahren erreicht. Da bisher die Preise für für Diesel oder andere Motoren genannt wurden wüde mich eine Hausnummer für den ADR Motor interessieren. Nur um eine Orientierung zu haben. Natürlich mit WP, Spanner und allen dranhängenden Riemen.

Danke schon mal. BSCom

Dürfte nicht mehr kosten als für den AFN !

Der Zahnriemensatz ist 12 Euro billiger ;)

Mit alle Riemen Umlenkrollen ,Schwingungsdämpfer ,Spanner ,ect. um die 500 euro ,da Materialkosten intensiev ,Der Vorderwagen muss in Wartungstellung gebracht werden also auch Zeitintensiv ,habe meinen vor 2 Wochen selber gewechselt zum ersten mal an den Fahrzeug habe schon öfter welche gewechselt Audi Opel ect aber das war bis jetzt die höhe bei den Fahrzeug .Beim 2 mal geht es dafür dann aber leichter . :):D

Kommt immer drauf an wo man einkauft und beim ADR brauchste nur nen Zahnriemensatz und gut.

Front in Servicestellung: Iss nichtma ne Halbe Stunde Arbeit.

Wasserpumpe fällt beim ADR raus wenn sie noch gut iss

Die kleinen Keilriemen für die Wapu kriegste für 3 Euro das Stück also auch nich wild.

Zitat:

Original geschrieben von das-weberli

Kommt immer drauf an wo man einkauft und beim ADR brauchste nur nen Zahnriemensatz und gut.

Front in Servicestellung: Iss nichtma ne Halbe Stunde Arbeit.

Wasserpumpe fällt beim ADR raus wenn sie noch gut iss

Die kleinen Keilriemen für die Wapu kriegste für 3 Euro das Stück also auch nich wild.

Hallo, hm, immer lese ich .."WP, Spanner und Keilriemen gleich mitwechseln" erspart später viel Arbeit. Wie jetzt?

Ich müsste erst genau nachgucken, aber sind da nicht zwei Keilriemen vorne dran, für Klima, Generator und (WP?)

BSCom

Zitat:

Original geschrieben von das-weberli

Kommt immer drauf an wo man einkauft und beim ADR brauchste nur nen Zahnriemensatz und gut.

Front in Servicestellung: Iss nichtma ne Halbe Stunde Arbeit.

Wasserpumpe fällt beim ADR raus wenn sie noch gut iss

Die kleinen Keilriemen für die Wapu kriegste für 3 Euro das Stück also auch nich wild.

Nicht unbedingt!:rolleyes:

Wenn der noch den alten Riemen mit 152

Zähnen drin hatte, muss noch ne andere Spannrolle sowie nen geänderter Dämpfer verbaut werden...die beiden Teile zusammen kosten schon an die 150 Glocken...

Keilrippenriemen Generator Gates Preis: 13,99 €

Spannarm, Keilrippenriemen INA Preis: 62,99 €

Spannrolle, Keilrippenriemen INA Preis: 34,99 €

Keilrippenriemen Klimakompressor Gates Preis: 6,99 €

Schwingungsdämpfer, Zahnriemen Ina Preis: 93,99 €

Spannrolle, Zahnriemen Ina Preis: 56,99 €

Umlenk-/Führungsrolle, Zahnriemen Ina Preis: 24,99 €

Zahnriemen Conti Preis: 29,99 €

Keilriemen Servopumpe Gates Preis: 6,49 €

__________

331,43 Euro

Nur Materialkosten bei freien Händlär ,man kann sich vorstellen das VW natürlich bei um die 450 an Material liegt .Jetzt könnt ihr wieder Buhhhhh schreinen ,das sind auf jeden fall die Sachen die man wechseln sollte , alles andere ist fusch und nur halb gemacht basta !

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Zahnriemenwechsel beim Freundlichen. Preis okay?