ForumTouareg 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 3
  7. Wurde der Touareg nachlackiert?

Wurde der Touareg nachlackiert?

VW Touareg 3 (CR)
Themenstarteram 18. März 2020 um 11:56

Hallo zusammen,

 

ich habe meinen Touareg vor 2 Monaten gebraucht gekauft. Vorher wurde er als VW Werkswagen genutzt.

 

Heute ist mir ein erheblicher Farbunterschied zwischen Front und Seite bzw. Motorhaube aufgefallen.

Die Heckstoßstange hat ebenfalls einen leichten Unterschied.

 

Liegt das jetzt an den verschiedenen Materialien Kunststoff / Metall oder wurde da mal was nachlackiert.

 

Der Händler hat das Fahrzeug als unfallfrei verkauft und Front und Heck sahen auch nicht neu lackiert aus da schon einige Kratzer vorhanden waren.

 

Was meint ihr?

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
Ähnliche Themen
38 Antworten

Das sieht aber wirklich „seltsam“ aus! Was für ein Händler war das denn ?

Der Freundliche kann es kaum gewesen sein, weil die ja vollständige Einsicht in die Reparaturhistorie haben.

Ich würde mal beim TÜV / Dekra oder einem freien Sachverständigen vorbeifahren und um eine erste Einschätzung bitten und mich dann an den Händler wenden.

Viel Erfolg

Das könnte schon mit den verschiedenen Materialien zusammenhängen, muss aber zugeben das es schon ziehmlich krass aussieht.

Ich habe ebenfalls einen T3 in Deep Black und bei mir sieht das nicht so aus.

Themenstarteram 18. März 2020 um 13:27

Habe es auch erst heute gemerkt, weil die Sonne da genau im richtigen Winkel drauf geschienen hat. Wagen stammt von einem großen VW Audi Händler hier in Bochum / Herne.

 

Ein paar Beanstandungen hatte ich auch schon, die behoben wurden.

z.B. loser Rücksitz, defekte Türdichtung, Funktion Lane Assit defekt und hintere Stoßstange nicht richtig in der Wucht.

 

 

Ein Gutachten wäre keine schlechte Idee.

Dann hab ich einen ordentlichen Nachweis.

 

Um Einsicht in die Historie würde ich jetzt auch mal

bitten, die wurde mir beim Kauf nicht gezeigt.

Eine Lackdickemessung sollte Klarheit bringen, ob und wo nachlackiert worden ist.

Schon ein krasser Unterschied, sogar für mich Farbenblinden :-) Ist bei meinem nicht so.

So ein Lackschichten-Messgerät gibt es schon für EUR 27.

https://www.conrad.de/de/p/lackschichten-messgeraet-803866148.html

Themenstarteram 18. März 2020 um 15:23

Ich meine die geben nur ein Vergleichswert auf Metall als Untergrund. Auf Kunststoff funktioniert das glaub ich nicht, wenn ich richtig informiert bin.

Zitat:

@Holgernilsson schrieb am 18. März 2020 um 14:26:33 Uhr:

Eine Lackdickemessung sollte Klarheit bringen, ob und wo nachlackiert worden ist.

Auf ner Kunststoff-Stoßstange?

Gruß

Silvio

P.S. bei unserem Kia Sorento ist es aber auch so an der hinteren Seitenwand zur Heckstoßstange(wenn auch nicht ganz so schlimm wie hier gezeigt). Und ich hab das Auto frisch vom Laster fahren sehen, komplett mit Werksfolie beklebt....

Nur weil du ihn bei einem Vertragshändler gekauft hast schließt das eine Vertuschung von Vorschäden nicht aus. Leider sind das auch alles Schlitzohren...

Am besten etwas Geld für einen Gutachter in die Hand nehmen und du hast Gewissheit

Lackmessgerät und die Schrauben kontrollieren ob die schon mal raus geschraubt wurden und der Lack an der Oberseite der Schrauben abgekrazt ist

Ich würde darauf wetten dass die Front Stoßstange nicht mehr Original Lack hat

am 18. März 2020 um 23:46

Ich finde den Farbunterschied optisch zu extrem. Bei einem Neuwagen wäre das inakzeptabel. Wenn ich mir die Fotos aber so ansehe, dann stelle ich mir die Frage ob die Farbabweichung wirklich bei den Anbauteilen oder nicht doch in der Karosserie vorliegt. Vielleicht hast Du die Möglichkeit das mal zu vergleichen, z.b. wenn Du dein Auto neben einen andere VW mit selber Farbe stellst.

Noch was zu dem VW Werkswagen. Die Autos aus dem Wersangehörigengeschäft werden über Servicepartner abgenommen und dort werden sichtbare Schäden eingetragen. Wenn also der VW-Mitarbeiter, der den Wagen gefahren hat, etwas verschwiegen hat, dann kann der Händer das AUto möglicherweise gutgläubig übernommen haben. Wenn sich dann aber im Nachgang herausstellt, dass doch etwas verheimlicht und Dir der Wagen als unfallfrei verkauft wurde, dann besteht sicherlich das Recht auf Rückabwicklung. Hier wäre auch mein Rat einen externen Gutachter einzubeziehen.

VG,

Marco

 

Zitat:

@Alexilallas_ schrieb am 18. März 2020 um 11:56:12 Uhr:

Hallo zusammen,

ich habe meinen Touareg vor 2 Monaten gebraucht gekauft. Vorher wurde er als VW Werkswagen genutzt.

Heute ist mir ein erheblicher Farbunterschied zwischen Front und Seite bzw. Motorhaube aufgefallen.

Die Heckstoßstange hat ebenfalls einen leichten Unterschied.

Liegt das jetzt an den verschiedenen Materialien Kunststoff / Metall oder wurde da mal was nachlackiert.

Der Händler hat das Fahrzeug als unfallfrei verkauft und Front und Heck sahen auch nicht neu lackiert aus da schon einige Kratzer vorhanden waren.

Was meint ihr?

Themenstarteram 19. März 2020 um 13:58

Danke für eure Meinungen.

 

Ich hab jetzt mit Hinweis auf den Farbunterschied die komplette Historie angefordert.

 

Sollte sich der Verkäufer querstellen, gehe ich zum Gutachter und je nach Ergebnis dann zum Rechtsanwalt.

Ich würde aber immer erst mit dem Verkäufer / Geschaftsführer „ im Guten „ verhandeln, denn es gibt für alles eine Lösung.

Viel Glück

Zitat:

@Alexilallas_ schrieb am 18. März 2020 um 13:27:38 Uhr:

Habe es auch erst heute gemerkt, weil die Sonne da genau im richtigen Winkel drauf geschienen hat. Wagen stammt von einem großen VW Audi Händler hier in Bochum / Herne.

 

Ein paar Beanstandungen hatte ich auch schon, die behoben wurden.

z.B. loser Rücksitz, defekte Türdichtung, Funktion Lane Assit defekt und hintere Stoßstange nicht richtig in der Wucht.

 

 

Ein Gutachten wäre keine schlechte Idee.

Dann hab ich einen ordentlichen Nachweis.

 

Um Einsicht in die Historie würde ich jetzt auch mal

bitten, die wurde mir beim Kauf nicht gezeigt.

Zufälligerweise von Tiemeyer? Haha

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 3
  7. Wurde der Touareg nachlackiert?