ForumSharan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Sharan
  6. Sharan 2
  7. Wo kann ich einen neuen (?) Sharan verkaufen?

Wo kann ich einen neuen (?) Sharan verkaufen?

VW Sharan 2 (7N)
Themenstarteram 10. Juni 2015 um 22:12

Hallo liebes Forum,

ich habe mir Ende Februar einen neuen Comfortline (mit einigen Extras, u. a. 7-Sitzer, elektr. Schiebetüren) bei einem deutschen Händler als EU-Beuwagen bestellt. Da der Vertragspartner im Aualand eine RabattAktion hatte, habe ich nur ca 28.500€ bezahlt. (Das sind mehr als 10.000€ weniger als die gleiche Konfiguration bein Freundlichen kosten würde).

Problem: Zwischenzeitlich habe ich den Job gewechselt und nun habe ich einen Firmenwagen. D. h. ich brauche den Sharan nicht mehr. Der Händler nimmt ihn natürlich nicht zurück, da das Auto in den nächsten 2 Wochen ausgeliefert werden soll. Jetzt bin ich schlichtweg überfordert, wo ich den Wagen verkaufen kann. Bei den beiden großen Portalen ist er inseriert. Aber die Zugriffsraten auf die Anzeige liegen nach zwei Wochen im niedrigen zweistelligen Bereich. Und das, obwohl mein Inserat aufgrund des niedrigem Preises auch bundesweit ganz vorne dabei ist. Habt Ihr eine Idee? Alle, die ich bisher gefragt habe, waren überfordert, da ja eigentlich nur Händler Neuwagen verkaufen.

Ich bin für jeden Tipp dankbar. Vielen Dank!

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 18. Juni 2015 um 15:23

Liebes Forum,

erstmal vielen Dank für die rege Beteiligung.

Den Sharan habe ich - wie majestix schreibt - vor drei Tagen nochmal mit 5001km inseriert, damit er auch von jenen gefunden werden, die keine Lust auf die ganzen tageszulassungen haben und im Suchprofil >5000km angeben.

Davor war er mit 0km inseriert.

Majestix hat vermutlich recht: Den kleinen Schalter als Benziner wollen die meisten nicht haben. Ökonomisch macht das auch nur Sinn, wenn man wenig fährt. Für uns ist es ein Zweitwagen für kurze Strecken, daher haben wir auf den Preis geschaut. Meine Frau hat auf den Golf im jahr ca. 5.000 km drauf gefahren. Insofern macht er für uns Sinn, aber für Andere sicherlich nicht.

Vielen Dank für Eure Mühe und netten Kommentare. Schön, dass es noch Foren gibt, wo einem wirklich geholfen wird und wo man konstruktiv diskutiert, ohne dass irgendeiner gleich ausfallend oder unverschämt wird.

57 weitere Antworten
Ähnliche Themen
57 Antworten

Ruhe bewahren!

Bei einem vernünftigen Preis(wie deiner einer sich anhört) wird sich darauf defintiv einer melden.

Der Sharan ist an sich nicht so verbreitet wie andere Modelle. Daher dauert es immer länger bis auf dieses Modell jemand abfährt. Aber er wird.

Wenn es irgendwie möglich ist dann lasse ihn nicht zu! Erstzulassung durch den Käufer ist bares Geld wert!

Themenstarteram 10. Juni 2015 um 22:24

Zitat:

@DRUROB schrieb am 10. Juni 2015 um 22:18:29 Uhr:

Ruhe bewahren!

Bei einem vernünftigen Preis(wie deiner einer sich anhört) wird sich darauf defintiv einer melden.

Der Sharan ist an sich nicht so verbreitet wie andere Modelle. Daher dauert es immer länger bis auf dieses Modell jemand abfährt. Aber er wird.

Wenn es irgendwie möglich ist dann lasse ihn nicht zu! Erstzulassung durch den Käufer ist bares Geld wert!

Danke.

Bin mir auch sicher, dass es einige Interessenten gäbe. Aber wer einen Neuwagen will, geht zum Händler und vermutlich nicht in die Portale. D.h. Käufer und Verkäufer finden sich nicht. So zumindest meine Erfahrung.

Du hast recht. Zulassen wollte ich ihn auch nicht. Andererseits will ich natürlich nicht wochenlang hier winen Neuwagen "auf dem Hof" haben.

Bissl unruhig bin ich: noch kein einziger hat angerufen und gestern haben gerade mal 4 Leute das Inserat angeklickt. U. U. muss ich es dann an einen Händler verkaufen...

U. U. muss ich es dann an einen Händler verkaufen...

 

NÖÖÖÖÖÖ....... Der Händler muss bei einem solchen Ankauf die Differenzbesteuerung beseite lassen und es voll versteuern. So kannst du von deinem angestrebten Verkaufsbetrag erstmal 19% abziehen und dann will der Händler ja auch noch Gewinn machen. Das wird dir nicht gefallen. Das du schon gut gespart hast beim Kauf interessiert den Händler recht wenig. Es ist keine deutsche Serienausstattung und damit nicht 100% vergleichbar mit den einheimischen Modellen. (aus meiner Sicht oft Quatsch da sich der Aufpreis meist direkt ausrechnen lässt aber damit werden sie dir kommen)

Du musst zwingend auf einen Privatkäufer warten wenn du einigermaßen sauber aus der Sache rauskommen möchtest.

Hier ist defintiv Geduld gefragt. Ob du nun heute das als Neuwagen ohne Erstzulassung reinstellst oder in einem Monat. Erstzulassung gibt es nicht. Daher ist es immer ein unbenutzter Neuwagen.

Das kann dauern das sich da jemand findet, aber ich glaube das klappt besser als beim Händler.

Themenstarteram 10. Juni 2015 um 23:16

Zitat:

@DRUROB schrieb am 10. Juni 2015 um 22:45:50 Uhr:

U. U. muss ich es dann an einen Händler verkaufen...

 

NÖÖÖÖÖÖ....... Der Händler muss bei einem solchen Ankauf die Differenzbesteuerung beseite lassen und es voll versteuern. So kannst du von deinem angestrebten Verkaufsbetrag erstmal 19% abziehen und dann will der Händler ja auch noch Gewinn machen. Das wird dir nicht gefallen. Das du schon gut gespart hast beim Kauf interessiert den Händler recht wenig. Es ist keine deutsche Serienausstattung und damit nicht 100% vergleichbar mit den einheimischen Modellen. (aus meiner Sicht oft Quatsch da sich der Aufpreis meist direkt ausrechnen lässt aber damit werden sie dir kommen)

Du musst zwingend auf einen Privatkäufer warten wenn du einigermaßen sauber aus der Sache rauskommen möchtest.

Hier ist defintiv Geduld gefragt. Ob du nun heute das als Neuwagen ohne Erstzulassung reinstellst oder in einem Monat. Erstzulassung gibt es nicht. Daher ist es immer ein unbenutzter Neuwagen.

Das kann dauern das sich da jemand findet, aber ich glaube das klappt besser als beim Händler.

Wieder was gelernt, Danke.

Mit der Serienausstattung hatte ich Glück. Die ist umfangreicher als die in D. Wobei ich da auch auf der dt. Website konfiguriert habe und das dann so "übersetzt" wurde, dass kein Extra verloren ging.

Also:

1. Geduld haben

2. nicht an Händler verkaufen

Und versuch ihn nach Möglichkeit nicht anzumelden.

So kann der neu Besitzer noch von 1. Hand sprechen, bei seinem Wiederverkauf.

Es gibt allerdings auch ein bisschen, was Du bei einer Anzeige beachten solltest. Ich habe schon mehrfach PKW privat verkauft. Allerdings waren dies Kleinwagen in einer Großstadt. Da gibt es deutlich mehr potentielle Käufer. Beim letzten Verkauf im Frühjahr diesen Jahres, habe ich sogar alle Platformen ausprobiert, die es gibt. Letztlich habe ich aber nur ernsthafte Angebote via mobile.de erhalten.

Dein Text liest sich so, als hättest Du den Wagen nicht. Hast Du Bilder in Deiner Anzeige? Die sind zwingend notwendig. Frag zur Not Deinen Händler ob Du von einem Austellungsfahrzeug ein paar Fotos machen kannst.

Inserier das Fahrzeug in der Nähe eines Ballungszentrums. Der Verstädterung sei Dank, siedeln sich immer mehr Familien in den Städten an. Und das ist Deine Zielgruppe.

Es gibt aber ein grundsätzliches "Problem", weshalb es etwas länger dauern würde, bis Du einen privaten Käufer findest. Die meisten Käufer, die sich auf mobile tummeln, sind auf der Suche nach einem Gebrauchtwagen. Oftmals geben die Suchenden nicht nur eine maximale, sondern auch eine minimale Laufleistung von mehr als 5000 km an. So werden nämlich die ganzen Neuwagen-Trendline-Tageszulassungen ausgefiltert, die keiner haben möchte. Und ich vermute, Deiner ebenfalls.

Die meisten Suchenden werden sogar ein anderes Suchschema an den Tag legen. Sie geben das Baujahr an und den Treibstoff und meist die maximalen und eben minimalen Kilometer. Aber lass mal die Kilometerleistung weg und gibt nur Baujahr und Treibstoff an und schau, wo die Sharan rangieren. Da sollte Deiner auf der ersten Seite dabei sein. Evtl. kannst Du noch die 7 Sitze als weiteres Suchkriterium nutzen.

Themenstarteram 11. Juni 2015 um 10:09

Zitat:

@ave-vw schrieb am 11. Juni 2015 um 08:23:32 Uhr:

Es gibt allerdings auch ein bisschen, was Du bei einer Anzeige beachten solltest. Ich habe schon mehrfach PKW privat verkauft. Allerdings waren dies Kleinwagen in einer Großstadt. Da gibt es deutlich mehr potentielle Käufer. Beim letzten Verkauf im Frühjahr diesen Jahres, habe ich sogar alle Platformen ausprobiert, die es gibt. Letztlich habe ich aber nur ernsthafte Angebote via mobile.de erhalten.

Dein Text liest sich so, als hättest Du den Wagen nicht. Hast Du Bilder in Deiner Anzeige? Die sind zwingend notwendig. Frag zur Not Deinen Händler ob Du von einem Austellungsfahrzeug ein paar Fotos machen kannst.

Inserier das Fahrzeug in der Nähe eines Ballungszentrums. Der Verstädterung sei Dank, siedeln sich immer mehr Familien in den Städten an. Und das ist Deine Zielgruppe.

Es gibt aber ein grundsätzliches "Problem", weshalb es etwas länger dauern würde, bis Du einen privaten Käufer findest. Die meisten Käufer, die sich auf mobile tummeln, sind auf der Suche nach einem Gebrauchtwagen. Oftmals geben die Suchenden nicht nur eine maximale, sondern auch eine minimale Laufleistung von mehr als 5000 km an. So werden nämlich die ganzen Neuwagen-Trendline-Tageszulassungen ausgefiltert, die keiner haben möchte. Und ich vermute, Deiner ebenfalls.

Die meisten Suchenden werden sogar ein anderes Suchschema an den Tag legen. Sie geben das Baujahr an und den Treibstoff und meist die maximalen und eben minimalen Kilometer. Aber lass mal die Kilometerleistung weg und gibt nur Baujahr und Treibstoff an und schau, wo die Sharan rangieren. Da sollte Deiner auf der ersten Seite dabei sein. Evtl. kannst Du noch die 7 Sitze als weiteres Suchkriterium nutzen.

Danke für Dein Feedback.

An Dein Suchschema hatte ich noch gar nicht gedacht. Aktuell habe ich ihn mit 0km inseriert. Selbst bei bundesweiter Suche stehe ich auf Seite 1 wenn man nach Preis sortiert. Nur 2 Comfortline sind günstiger, bieten aber auch keine elekt. Schiebetüren und 7 Sitze. Ausstattungsbereinigt habe ich also das günstigste Angebot. Inseriert ist als Standort Mainz, d.h. außer Mainz sind da noch Wiesbaden und Frankfurt im 50km-Radius. Aber ich werde mal ein zweites Inserat mit 5000km einstellen; vielleicht erreiche ich da noch ein paar mehr. Tausend Dank.

Ach so...habe jetzt ein Foto von VW verwendet, da das Auto z Zt auf dem Weg zum Händler ist.

Was für eine Farbe / Modell hast du denn, evtl kannst du ja privates Bilder aus der Community erhalten, Welche ähnliche Fahrzeuge Fahren. Ist etwas näher am "Kunden" als ein "trockenes" Ausstellungsbild von VW.

*Edit:

Schreibe die Anzeige persönlicher, es liest sich ein bisschen so wie: Verkaufe für einen Freund.

Pack mehr in die Titelbeschreibung rein, schaut mal ein bisschen bei anderen Fahrzeugen was da so steht.

Die Fahrzeugbeschreibung ist auch etwas unübersichtlich geschrieben, schaut mal bei anderen Verkäufern, Privat oder Händler, wie die das so gemacht haben.

Viele Personen sind nur wenige Sekunden auf den Inseraten (wie bei einer Bewerbung) der ERSTE Eindruck ist entscheidend!!!

**EDIT2

Und evtl mal die Daten eingeben und schauen, ob das Fahrzeug nochmal in der Nähe steht, wenn es Beispielsweise die Kombination in 63165 Mühlheim ist, einfach mal frech da hin fahren, das Fahrzeug probe Fahren und am eine schönen Stelle kurz Bilder machen. *Das wäre allerdings die Freche Variante :(*

Link bitte?

Themenstarteram 11. Juni 2015 um 10:57

Zitat:

@Armbrust schrieb am 11. Juni 2015 um 10:32:59 Uhr:

Was für eine Farbe / Modell hast du denn, evtl kannst du ja privates Bilder aus der Community erhalten, Welche ähnliche Fahrzeuge Fahren. Ist etwas näher am "Kunden" als ein "trockenes" Ausstellungsbild von VW.

*Edit:

Schreibe die Anzeige persönlicher, es liest sich ein bisschen so wie: Verkaufe für einen Freund.

Pack mehr in die Titelbeschreibung rein, schaut mal ein bisschen bei anderen Fahrzeugen was da so steht.

Die Fahrzeugbeschreibung ist auch etwas unübersichtlich geschrieben, schaut mal bei anderen Verkäufern, Privat oder Händler, wie die das so gemacht haben.

Viele Personen sind nur wenige Sekunden auf den Inseraten (wie bei einer Bewerbung) der ERSTE Eindruck ist entscheidend!!!

**EDIT2

Und evtl mal die Daten eingeben und schauen, ob das Fahrzeug nochmal in der Nähe steht, wenn es Beispielsweise die Kombination in 63165 Mühlheim ist, einfach mal frech da hin fahren, das Fahrzeug probe Fahren und am eine schönen Stelle kurz Bilder machen. *Das wäre allerdings die Freche Variante :(*

Danke. Ich gehe heute Abend die Anzeige nochmal auf Deine Tipps hin durch.

Das mit dem Fotografieren ist so ne Sache. Vielleicht bin ich naiv. Aber das möchte ich niemandem zumuten. Arbeite auch im vertrieb und weiß wie nervig es ist, wenn Du nur zur Beratung "mißbraucht" wirst und woanders bestellt wird. Abgesehen davon werde ich die Kiste in den nächsten Tagen abholen (müssen). Spätestens dann kann ich auch die Originalfotos einstellen.

Themenstarteram 11. Juni 2015 um 11:01

Zitat:

@daurash schrieb am 11. Juni 2015 um 10:57:14 Uhr:

Link bitte?

Habe Dir ne PN geschickt, da ich hier neu bin und nicht weiß, ob man hier Links von anderen Plattformen einstellen darf.

Alternative: mit dem Arbeitgeber reden und eine Art "Nutzungsentschädigung" für den Sharan verlangen - für ca. 1 Jahr...dann verkaufen und switchen auf Dienstwagen.

Oder habt ihr den Händler gefragt, ob er das Fahrzeug auch versuchen würde, es im Kundenauftrag zu verkaufen?

Zitat:

Danke. Ich gehe heute Abend die Anzeige nochmal auf Deine Tipps hin durch.

Das mit dem Fotografieren ist so ne Sache. Vielleicht bin ich naiv. Aber das möchte ich niemandem zumuten. Arbeite auch im vertrieb und weiß wie nervig es ist, wenn Du nur zur Beratung "mißbraucht" wirst und woanders bestellt wird. Abgesehen davon werde ich die Kiste in den nächsten Tagen abholen (müssen). Spätestens dann kann ich auch die Originalfotos einstellen.

Geduld wirst Du aber so oder so haben müssen, weil die meisten eher einen Jahreswagen als einen Halbjahreswagen suchen. Ist auch einfach in der Suchmaske einzutragen. Und schon ist Dein Wagen nicht mehr auf Seite 1.

Die Extras werden den Wiederverkaufswert nicht erhöhen mit Ausnahme der 7 Sitze. Ob ein Navi, elektrische Schiebetüren oder sonst ein Extra verbaut ist, spielt keine Rolle. Ein Umstand, den ich immer wieder erfahren habe, als ich meine Autos hab schätzen lassen.

Ein bisschen Glück brauchst dann eben auch, dass jemand in Deiner Nähe eben einen 7-Sitzer haben möchte und evtl. Wert auf die Schiebetüren legt. Immerhin brauchst Du nur einen Käufer finden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Sharan
  6. Sharan 2
  7. Wo kann ich einen neuen (?) Sharan verkaufen?