ForumFocus Mk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. Wie werden die Autos nach der Produktion zwischengelagert (bis der Spediteur sie abholen kommt)?

Wie werden die Autos nach der Produktion zwischengelagert (bis der Spediteur sie abholen kommt)?

Ford Focus Mk4
Themenstarteram 24. Juli 2019 um 19:09

Hi,

wie werden die in Saarlouis produzierten Autos zwischengelagert bis der Spediteur sie zwecks Auslieferung abholt?

Da es derzeit in Saarloius nicht mehr ganz so frische 39°C (im Schatten!) hat erhitzen sich die Autos in der Sonne auf 70°-80°, WENN sie kompett im Freien stehen.Auch wenn ein Auto dadurch nicht kaputt wird, aber die Lebenserwartung wird dadurch auch nicht unbedingt besser.

VW verwendet teilweise Autotürme (z.B: https://www.automativ.de/...ie-autotuerme-von-volkswagen-id-57438.html) und ich frage mich, ob Ford eventuell auch auf Autotürme setzt oder die produzierten Autos in Saarlouis einfach auf der "freien Wiese" abstellt?

Beste Antwort im Thema

Auwei,

wenn du dir jetzt schon solche Fragen stellst,solltest du auf keinen Fall im Sommer mit dem Auto fahren-Sorry

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Auwei,

wenn du dir jetzt schon solche Fragen stellst,solltest du auf keinen Fall im Sommer mit dem Auto fahren-Sorry

Die Autotürme sind nur Show und für Wagen die abholbereit sind. Alle anderen stehen wie bei Ford unter freiem Himmel.

Ich kann dich aber beruhigen, Focus werden auch in Südeuropa gefahren und dort sind 39 °C noch mild. ;-)

Zitat:

@grenzwertig schrieb am 24. Juli 2019 um 19:09:50 Uhr:

Hi,

wie werden die in Saarlouis produzierten Autos zwischengelagert bis der Spediteur sie zwecks Auslieferung abholt?

Da es derzeit in Saarloius nicht mehr ganz so frische 39°C (im Schatten!) hat erhitzen sich die Autos in der Sonne auf 70°-80°, WENN sie kompett im Freien stehen.Auch wenn ein Auto dadurch nicht kaputt wird, aber die Lebenserwartung wird dadurch auch nicht unbedingt besser.

VW verwendet teilweise Autotürme (z.B: https://www.automativ.de/...ie-autotuerme-von-volkswagen-id-57438.html) und ich frage mich, ob Ford eventuell auch auf Autotürme setzt oder die produzierten Autos in Saarlouis einfach auf der "freien Wiese" abstellt?

Unser Liebling ist letztes Jahr in Calabrien 14Tage bei 40-45 Grad C. an der prallen Sonne gestanden und ist tatsächlich 10cm in der Höhe geschrumft. (Kleiner Scherz)

Themenstarteram 24. Juli 2019 um 19:34

Zitat:

@Thorenser schrieb am 24. Juli 2019 um 19:14:27 Uhr:

Auwei,

wenn du dir jetzt schon solche Fragen stellst,solltest du auf keinen Fall im Sommer mit dem Auto fahren-Sorry

Wenn du zu meiner Frage nichts konstruktives beitragen kannst (bzw. willst) dann kannst du dir eine Antwort auch ersparen. Manche Fragen stelle ich einfach aus Neugierde.

Man könnte, wenn man sehr neugierig ist z.B. auch fragen, ob der Berganfahrassistent auch mit Rückwärtsgang funktioniert. Auch wenn ich noch niemals im Rückwärtsgang bergauf gefahren bin und es vermutlich auch nie tun werde.

Wenn einem eine Frage "sinnlos" erscheint, braucht man eh nicht zu antworten, aber Wertungen über die Frage an sich kann man sich ersparen, insbesondere, wenn man genau gar nichts zur eigentlichen Frage sagt.

Zitat:

@grenzwertig schrieb am 24. Juli 2019 um 19:34:10 Uhr:

Zitat:

@Thorenser schrieb am 24. Juli 2019 um 19:14:27 Uhr:

Auwei,

wenn du dir jetzt schon solche Fragen stellst,solltest du auf keinen Fall im Sommer mit dem Auto fahren-Sorry

Wenn du zu meiner Frage nichts konstruktives beitragen kannst (bzw. willst) dann kannst du dir eine Antwort auch ersparen. Manche Fragen stelle ich einfach aus Neugierde.

Man könnte, wenn man sehr neugierig ist z.B. auch fragen, ob der Berganfahrassistent auch mit Rückwärtsgang funktioniert. Auch wenn ich noch niemals im Rückwärtsgang bergauf gefahren bin und es vermutlich auch nie tun werde.

Wenn einem eine Frage "sinnlos" erscheint, braucht man eh nicht zu antworten, aber Wertungen über die Frage an sich kann man sich ersparen, insbesondere, wenn man genau gar nichts zur eigentlichen Frage sagt.

Wo sind denn deine Befürchtungen bzgl. der Lagerung der Neufahrzeuge? Bei den Händlern stehen die doch auch Tage und Wochen am Hof. Einzig bei langer Standzeit könnten eventuell die Reifen ein schlechtes Laufbild abgeben.

Die Türme sind aber soweit ich weiss nur für die Autos die Privat da abgeholt werden. Der Rest wird wohl draussen stehen. Bei Ford stehen diese draussen zumindest beim Fiesta. Mir ist auch ehrlich gesagt auch bei anderen Herstellern nix anderes bekannt. Googlet mal nach den Werken der Autohersteller und dann werdet ihr die Autos schon sehen

Sieh es positiv, lieber eine Woche bei über 30 °C in der Sonne, als eine Minute im Hagel. ;-)

Es könnte vielleicht etwas tröstlich sein, dass sich nach mehreren Wochen bei 70°-80° schon ein größerer Teil der Weichmacher aus den Kunststoffen verflüchtigt hat :-)

Da ist doch dann aber der ganze schöne Neuwagenduft wech. :D

Kochende Autos, wow :D

Mal im Ernst - Was soll denn da passieren?

Google Earth gibt vielleicht bisl Auskunft,denk da sieht man ringsum tausende Autos nebeneinander stehen.

Man sollte es dem TE vielleicht nicht sagen, aber auch beim Logistiker stehen die Fahrzeuge teils Tage auf großen Parkflächen im Freien und große Händler wie zb die SG hat selbst große nicht überdachte Lagerplätze.

Es ist kostenmässig leider kaum möglich alle Fahrzeuge unter Dach zu lagern.

So sieht es jedenfalls in Saarlouis direkt am Werkszaun aus. ;-)

Saarlouis

Jo so wie bei fast jeden anderem Hersteller

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. Wie werden die Autos nach der Produktion zwischengelagert (bis der Spediteur sie abholen kommt)?