ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. wie funktioniert Regenschließen

wie funktioniert Regenschließen

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 28. April 2011 um 22:50

Hallo ,

habe mir vor ein paar Tagen Regenschließen freischalten lassen .

es wir mir auch in der MFA+ angezeigt

da es die tage nicht geregnet hat ,habe ich es mal selbst versucht

1. Regenschließen aktiviert.

2. Fenster geöffnet .

3. Motor ausgeschaltet

4. abgeschlossen

jetzt habe ich ca 5-10 min gewartet und mit einer Gießkanne Wasser über meine Scheibe laufen lassen (auch über den Regensensor )

es passiert gar nichts

wer kann mir helfen ???

schon mal Danke

Beste Antwort im Thema

Hallo udo karl,

 

hier mal die codierung, anschließend hat man in der MFA+ die Option es ein und aus zu schalten.

 

Regenschließen aktivieren

 

-Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 4 > Bit 5 und 6 aktivieren = Permanent

 

-Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > RLS Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 0 > Bit 2 aktivieren

 

 

Gruß otti

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Automatisches Schließen der Fenster bei Regen' überführt.]

119 weitere Antworten
Ähnliche Themen
119 Antworten

Hallo,

ich habe den Golf6 HL mit Regensensor.

Gibt es eine Funktion, die beim geschlossenen Fahrzeug automatisch die Scheiben ganz zumacht, wenn es zu regnen beginnt. Ich habe hierzu im Handbuch nichts gefunden.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Automatisches Schließen der Fenster bei Regen' überführt.]

Nennt sich "Regenschließen" und muss jemand mit VCDS codieren, oder deine Werkstatt ist so nett und macht das.

 

Danach hast du eine Option in der MFA, wo du das Regenschließen aktivieren kannst.

 

Greetz.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Automatisches Schließen der Fenster bei Regen' überführt.]

Hallo udo karl,

 

hier mal die codierung, anschließend hat man in der MFA+ die Option es ein und aus zu schalten.

 

Regenschließen aktivieren

 

-Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 4 > Bit 5 und 6 aktivieren = Permanent

 

-Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > RLS Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 0 > Bit 2 aktivieren

 

 

Gruß otti

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Automatisches Schließen der Fenster bei Regen' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von otti 01

Hallo udo karl,

hier mal die codierung, anschließend hat man in der MFA+ die Option es ein und aus zu schalten.

Regenschließen aktivieren

-Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 4 > Bit 5 und 6 aktivieren = Permanent

-Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > RLS Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 0 > Bit 2 aktivieren

 

Gruß otti

 

Hallo

Geht das auch mit dem Schiebedach?

Dann muß das mein freundlicher nächste Woche auch bei meinem ändern bevor ich meinen neuen dort abhole.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Automatisches Schließen der Fenster bei Regen' überführt.]

am 1. Mai 2010 um 19:53

Ja es geht auch mit dem Schiebedach...

Lg John

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Automatisches Schließen der Fenster bei Regen' überführt.]

Wie John schon geschrieben hat, es geht auch mit dem Schiebedach, egal ob es ganz offen ist oder nur gekippt, aber es geht nur, wenn das Fahrzeug verriegelt ist.

 

Es funktioniert auch sehr zuverlässig, bei mir zumindest.

 

 

 

Gruß otti

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Automatisches Schließen der Fenster bei Regen' überführt.]

am 1. Mai 2010 um 20:09

Ich würde mich, wenn Regen abzusehn ist, dennoch nicht 100%ig drauf verlassen ;) Wenn net geschlossen wird ist dann Land unter...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Automatisches Schließen der Fenster bei Regen' überführt.]

Hi.

Bei mir gehts trotz der richtigen Codierung nicht.

Ob wohl ein GTD ein anderes Steuergerät hat?

Oder liegt´s am Modelljahr? (EZ 03/10)

Thomas

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Automatisches Schließen der Fenster bei Regen' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von john1986

Ich würde mich, wenn Regen abzusehn ist, dennoch nicht 100%ig drauf verlassen ;) Wenn net geschlossen wird ist dann Land unter...

Bei meinem nach 20 tkm funzt es OHNE PROBLEME!!!

Gruß, Ulli :)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Automatisches Schließen der Fenster bei Regen' überführt.]

am 1. Mai 2010 um 20:25

Am Modelljahr mit Sicherheit nicht....hatte letztens nen brandneuen 160Ps Tsi hier mit allem Schnickschnack. Da funktionierte es tadellos.

Wer hat denn die Änderungen durchgeführt wenn man Fragen darf?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Automatisches Schließen der Fenster bei Regen' überführt.]

Bei mir MJ2009 funktioniert es ebenfalls einwandfrei. In einem Selbstversuch habe ich es gezielt getestet als es anfing zu Regnen. 5 Tropfen gingen vielleicht rein, dann war zu :)

Mich würde interessieren ob auch hier der Quetschschutz aktiv ist. Das wäre nämlich unvorteilhaft, wenn sich mal wieder ein Sandkorn verirrt und die Scheiben dann wieder runterfahren :/. Kann man diesen Schutz eigentlich abschalten? Ich habe mal die Scheiben von außen hochfahren lassen, wollte sie dann aber nochmal öffnen um etwas vom Sitz zu greifen. Ich drückte und "schlug" auf die Scheibe, aber sie stoppte nicht. Also mir ist das ein Rätsel wie dann ein Kinderärmchen nicht gequetscht werden soll im Ernstfall. Aber ist mal etwas Sand oder Sonstiges auf der Scheibe, erkennt er etwas und fährt wieder runter. Find ich etwas mager :/

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Automatisches Schließen der Fenster bei Regen' überführt.]

am 1. Mai 2010 um 21:03

Ja ist auch aktiviert...

Um den zu deaktivieren muss die Türsteuergerät um einen extrem hohen Wert abgeändert werden...wahrscheinlich damit es direkt ins Auge springt.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Automatisches Schließen der Fenster bei Regen' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von JensHpunkt

Hallo ,

habe mir vor ein paar Tagen Regenschließen freischalten lassen .

es wir mir auch in der MFA+ angezeigt

da es die tage nicht geregnet hat ,habe ich es mal selbst versucht

1. Regenschließen aktiviert.

2. Fenster geöffnet .

3. Motor ausgeschaltet

4. abgeschlossen

jetzt habe ich ca 5-10 min gewartet und mit einer Gießkanne Wasser über meine Scheibe laufen lassen (auch über den Regensensor )

es passiert gar nichts

wer kann mir helfen ???

schon mal Danke

Muss man das von VW freischalten lassen? Dachte die Funktion ist immer beim MFA+ dabei?

Muss man vielleicht noch die Komfortfunktion für das Fensterschliessen aktivieren?

es muss erst richtig codiert werden!

es ist aus Versicherungstechnischen Gründen nicht von Anfang an verfügbar! ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. wie funktioniert Regenschließen