ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. welches werkzeug für 1.6 ZR?

welches werkzeug für 1.6 ZR?

Themenstarteram 8. Dezember 2007 um 10:43

Hallo.

Welches Werkzeug (vlt. Spez.-werkzeug?) benötige ich für einen zahnriemenwechsel bei meinem 1.6 72 PS?

Da ich nicht so viel werkzeug habe, wäre es gut zu wissen, ob ich mir noch was kaufen muss, oder ob das reicht, was ich habe.

Der zr selber ist denke ich mal selbsterklärend, wenn man etwas handwerklich geschickt ist oder?

 

MfG Tyler

Ähnliche Themen
34 Antworten

rechte seite hochbocken

lufilterkasten ab: 10er stecknuss (am bequemsten) und schlitzschraubendreher für die schraubschellen des schlauchs

obere lima-halterung lösung, lima in fahrtrichtung ziehen und rippenriemen entspannen: 13er ringschlüssel

vordere zr-abdeckung ab: ebenfalls 10er stecknuss

5. gang einlegen und motor in fahrtrichtung am rad auf ot drehen, dann rad demontieren

spannrolle: mit dünnem inbusschlüssel entspannen und fixieren, abschrauben ebenfalls wieder mit außensechskant, größe vergessen

nun musst du entscheiden: soll das thermostat und die wasserpumpe mit raus muss die hintere zr-abdeckung ebenfalls runter.

dazu brauchst du nen 19er (??) ringschlüssel (fürs nockenwellenrad) und nen 10er torx für die schrauben der abdeckung

übrigens nicht verzweifeln am nockenwellenrad, die schraube sitzt zuweilen sehr fest!

ist also kein hexenwerk

viel erfolg

Themenstarteram 8. Dezember 2007 um 12:01

Danke für die antwort.:)

Das hört sich ja schon gut an. Ja wasserpumpe und thermostat wollte ich gleich mitmachen.

Der zahnriemen wird ja nacher mit der wasserpumpe gespannt, soviel ich weiß. Geht das per hand oder brauch ich da einen speziellen schlüssel für?

Ach so, so wie ich das grad gesehn hab, brauch ich die lima nicht lösen. habe eine spannrolle dafür. aber kann das sein, das der riemen durch den motorhalter läuft? der muss dann ja auch weg. wollte den riemen auch neu machen, da er schon etwas rissig aussieht.

lima zum entspannen des rippenriemens macht die arbeit enorm einfacher da der sonst ständig im weg ist.

und ja er läuft um den motorhalter rum, ist ne sche**arbeit, ohne schlagschrauber keine chance.

Zitat:

Original geschrieben von Habichnet

 

obere lima-halterung lösung, lima in fahrtrichtung ziehen und rippenriemen entspannen: 13er ringschlüssel

 das brauchs du nicht. hast ja nen x16sz. an der rippenriemenspannrolle mit dem passenden schlüssel ansetzen und in fahrtrichtung drücken. schon entspannt sich die ganze sache und du kannst den rippenriemen runter nehmen

die rippenriemenspannrolle hab ich am c16nz auch... habs trotzdem immer über die lima gemacht...

hab ich auch erst gemacht und dann festgestellt, dass ich den riemen nicht wieder über die lima spannen konnte. ich hab einfach die schrauben nichtmehr rein bekommen. dann hab ich alles wieder runtergenommen. lima fest und über die rolle eingefädelt. ging bestens :D

Themenstarteram 10. Dezember 2007 um 18:39

Gut. Und wie ist das mit der Wasserpumpe? brauch ich da spezialwerkzeug zum spannen oder geht das per hand?

die is mit drei innensechskantschrauben (inbus) fest und exzentrisch gelagert. also zahnriemen drauf und solange  an der wapu drehen bis der zahnriemen gespannt ist. danach dann spannrolle wieder lösen. die hält die ganze sache dann auf spannung...

Themenstarteram 10. Dezember 2007 um 20:17

Aber wenn ich mir die wasserpumpen bei ebay angucke, sind da garkeine Löcher drin?

http://cgi.ebay.de/...egoryZ61227QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

stimmt keine löcher.

die schrauben liegen außen am gehäuse der wapu auf.

aber wenn ich mich recht erinnere wird der riemen über die spannrolle bei deinem motor gespannt.

diese in jedem fall mitwechseln.

gruß chrima38

nein. gespannt wird immer über die wapu. die spannrolle ist nur dazu da, die spannung zu halten... :o

Themenstarteram 12. März 2008 um 20:41

So. Um das thema mal wieder aufzugreifen. Habe den zr noch nicht gewechselt:rolleyes: Will ich aber nächstes wochenende machen. dann hab ich ja 4 tage zeit, falls was nicht klappt.

Habe mir das heute mal genauer angeschaut. denke ist soweit kein problem. nur müsste ich noch wissen, welche größe die Torxschraube hat, die an der Kurbelwelle sitzt, damit ich mir noch das passende werkzeug holen kann.

das ist ne E10 nuß ( auf jeden fall bei meinen c20ne so )

ist auch bei dem kleinen so... keine torx. torx sind nur die schrauben der zr-abdeckung :D 

Deine Antwort
Ähnliche Themen