ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Welches Motoröl für 2.5 TDI 132 kw BDH ??????

Welches Motoröl für 2.5 TDI 132 kw BDH ??????

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 22. Mai 2009 um 2:05

hallo ich wollt euch mal kurz fragen was habt ihr für n motoröl bei euch drin ?? genau die 2.5er tdi´s ??? noch genauer die 132 kw varianten mit motorkennbuchstaben bdh ... ????

ich weiß es gibt schon unzählige themen hier aber hab die letze stunde jetz suche nix kongretes gefunden :( ...

die ein sagen das 0w40 von mobil 1 ist das beste was gibt und andere haben wieder 0w30 oder 5w30 drin :confused::confused:

hmm was ist den nun das beste ... ???? zurzeit hab ich 10w40 drin und mein dicker hat 208000 runter .....

was soll oder kann ich beim nächsten wechsel verwenden ???:confused: ich seh gar nicht mehr durch bei die ganzen sorten :rolleyes:

 

danke für eure antworten und tips :):):)

grüße

Ähnliche Themen
25 Antworten
am 11. Oktober 2009 um 11:52

Ob du es glaubst oder nicht, 5 Liter von genau der Mistplörre ist vor einer Stunde in meinen Motor gelaufen in Verbindung mit einem neuen Mann-Ölfilter. Werd gleich noch den Service zurückstellen. Mit Long-Life-Mistplörre hat das New-Life-Mistplörre bei VW/Audi nichts zu tun, bei Opel GM und bei BMW hat es nur Long-Life-Freigabe. 

Also kann ich es beruhigt kaufen?

Was hat dein Filter gekostet? Ich hab in der Bucht einen MANN für 13€ gesehen, weiß jemand was der direkt beim freundlichen kostet?

am 11. Oktober 2009 um 12:16

Kannst es sehr beruhigt kaufen, ist halt kein Long-Life bei Audi/VW. Filter kaufe ich immer gleich mehrere (wg. Versand) da:

 

http://www.autoteile-meile.de/.../atm_shop.pl?...

 

was das beim :) kostet weiss ich nichtmal..

10€ für den Filter, da kan man nix sagen, hab da auch mal bestellt.

Das Öl ist da aber etwas teurer.

am 12. Oktober 2009 um 13:43

Hallo,

für meinen A6 2.5 TDI mit  120kw benutze ich 0W30 SAE50700 Longlive Öl.. das beste vom besten für meinen Dicken :cool:

ich kaufe immer hier mein 5W30Castrol SLX LL.

da ich aber eh so viel km fahre..mach ich mind. 1 /jahr ne Ölwechsel

kann den Verkäufer nur empfehlen....

am 12. Oktober 2009 um 15:30

Zitat:

Original geschrieben von k-ds

Hallo,

für meinen A6 2.5 TDI mit  120kw benutze ich 0W30 SAE50700 Longlive Öl.. das beste vom besten für meinen Dicken :cool:

Ich kann das leider nicht unterstützen, aber hab das selbst auch schon gefahren.

Beim Link ist auch noch ein Link zum Castrol LL3 Produkt-Datenblatt dabei, in der Gegend steht dann auch das wichtigste warum ich kein LL-Öl mehr fahren werde.

 

http://www.a3quattro.de/include.php?...

 

weiteres interessantes über Motor und Getriebeöle:

 

http://www.motor-talk.de/.../welches-motoroel-t230315.html?...

 

am 12. Oktober 2009 um 19:31

hallo,werde jetzt auch umstellen.hab so 150tkm druff,tdi 2.5 allrad,tipp.mein vorgäger hat im durchnitt alle 17tkm also jedes jahr ein ölechsel machen lassen.ich lasse immer bei atu machen,jetz weiss ich nicht was wir reinkippen sollen,habe die audiwerkstatt vom vorbesitzer angerufen was für öl die immer genommen haben.dürfen keine auskunft geben,kann ja sonst wer fragen,müsste hinkommen,500km weg von mir..............

ja,was nehmen?

Winter oder sommeröl?

5ER oder 10ER??

der wird doch nicht jedes jahr für 270,-longlife gemacht haben?

was nun?

was rein bei atu?

DABKE

am 12. Oktober 2009 um 21:14

Zitat:

Original geschrieben von POOOTE

...dürfen keine auskunft geben...

ja,was nehmen?

Winter oder sommeröl?

5ER oder 10ER??

der wird doch nicht jedes jahr für 270,-longlife gemacht haben?

was nun?

was rein bei atu?

DABKE

Die Auskunft was für Öl gewechselt wurde steht sicher im Serviceheft.

Winter- oder Sommeröl gibts höchstens noch bei Oldtimern. Alles ob es 15W40, 0W40 oder 10W60 ist, sind Ganzjahres oder Mehrbereichsöle.

Der Rest zum Meinung bilden steht in den Link´s meines letzten Beitrags.

Generell kann man aber sagen dass das von deinen Fahrgewohnheiten abhängt, ob Du jetzt ein sehr gutes (bei Kurzstrecke, viel Vollgas) oder ein eher billigeres Öl ("normale" Fahrweise) nehmen solltest.

am 18. Oktober 2009 um 10:56

was kosten ein ölwechsel bei audi ?

kein longzeisch,5er oder 10er?

sieht besser aus im scheckheft,denke ich,natürlich ohne inspekion.

gruss

am 18. Oktober 2009 um 13:45

Ich würde eher zu 0W oder 5W-Öl greifen, wenn du günstig/gut fahren willst wäre z.B. das Megol (LiquiMoly) 5W40 vollsynthetisch wahrscheinlich eine gute Wahl, aber das ist nur eine Meinung. In der SuFu kannst du mal Motoröl eingeben, dich dann wochenlang belesen. ;) 

 

Seitdem ich mein Auto habe, ist im Scheckheft nicht´s mehr dazu gekommen. Hab die Erfahrung gemacht dass es egal ist wenn das Auto wieder verkauft wird. 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Welches Motoröl für 2.5 TDI 132 kw BDH ??????