ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Welche Stoßdämpfer für Audi A6 C4 Avant Quattro (2.5TDI)?

Welche Stoßdämpfer für Audi A6 C4 Avant Quattro (2.5TDI)?

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 10. Mai 2015 um 7:39

Hallo A6 C4 Freunde:)

Ich möchte die Stoßdämpfer (vorne) tauschen, habe viel nachgelesen aber bin noch nicht sicher welche zu kaufen. Die Optionen sind:

- Sachs Advantage oder Super Touring Gasdruck

- Kayaba (KYB) Premium Gasdruck

- Kayaba Öldruck

- Bilstein B4 Gasdruck

Welche würdet ihr empfehlen? Ich möchte ein sehr komfortables Fahrverhalten haben da ich viel unterwegs bin und manchmal auf schlechteren Strassen. Eigentlich möchte ich Gasdruck kaufen aber ein KFZ-Meister meinte dass die Öldruck Stoßdämpfer weicher, komfortabler sind.

Haltbarkeit ist auch wichtig, ich denke die Gasdruck-dämpfer halten länger.

Beste Antwort im Thema

Die Bilstein B6 sind für Standard Fahrwerk (also Standard Federn 1BA) und gleichzeitig auch für die Original-Sportfahrwerksfedern (1BE). Die Bilstein B6 werden sogar bis zu einer Tieferlegung von bis zu 30 mm (Eibahcfedern) empfohlen. Sobald man noch tiefer geht, sind die gekürzten Bilstein B8 angesagt. Bilstein B8 ist der gleiche Stoßdämpfer wie der B6, halt eben nur gekürzt damit er nicht aufschlägt.

Bilstein B6 und B8 sind nicht mit den Bilstein B4 zu vergleichen. Erstmal ist es ein himmelweiter Unterschied und die Bilstein B6/B8 sind Upside/Down Dämpfer. Gerade für den C4 würde ich immer B6/B8 empfehlen, allein wegen der besseren Stabilität des Fahrwerks.

Die B4 sind eine schlechtere Alternative zu den Sachs Avantage wenn man im Budget-Bereich bleiben will.

Von YokohamaPillePalle habe ich keine Erfahrungen und werde mich auch nicht äußern.

56 weitere Antworten
Ähnliche Themen
56 Antworten
am 10. Mai 2015 um 21:10

Entweder die Sachs Advantage oder Bilstein B6. ich hab die Sachs vorne und die B6 hinten, ist ganz ok, würd aber heute auch vorne B6 nehmen.

Themenstarteram 11. Mai 2015 um 14:55

Hallo,

Danke für die Antwort. Ist die Sachs Advantage komfortabel auch auf schlechteren Strassen? Meistens benutze ich meinen Auto in der Stadt (Budapest, Ungarn), wo es viele beschädigte Strassen gibt. Jetzt habe ich Öldruck Dämpfer drin, aber eine ist kaputtgegangen, deshalb möchte ich neue kaufen. Aber wenn die Gasdruck Dämpfer viel straffer, umkomfortabler ist auf schlechten Strassen, dann überlege ich die Optionen.

mfg,,

Joe

Sachsdämpfer sind in strafer

Hatte bei meinem AEL Avant zweimal Monroe Gasdruck, nachdem die Originaldämpfer bei ca 220tkm aufgegeben haben.

Ich fand die nicht unkomfortabel; waren auch recht haltbar (2. Tausch bei 460 tkm, verkauft mit 562tkm)

Gruß,

rolli

Themenstarteram 11. Mai 2015 um 23:11

Wow, die Monroe Gasdruck war drin dann unglaublich lang: 240 tkm... Vielleicht sollte ich Monroe kaufen. Preislich sind diese wie Sachs und Bilstein?

Die Monroe sind günstiger, glaub ich. Die letzten hab ich hier gekauft

http://www.partsrunner.de

Gruß,

rolli

am 22. Mai 2015 um 21:42

Monroe waren früher gute Dämpfer, sind aber seit einigen Jahren leider nur noch Müll. Das höre ich von einigen Schrauber-Freunden von verschiedenen Fahrzeugen. Dämpfer sind trotz richtigen Einbau und normaler Verwendung teilweise wieder nach 10.000 km defekt.

Mit Sachs oder Bilstein wählst du die richtigen Dämpfer, die im Internet auch nicht sehr teuer sind. Sachs vorne kosten ca. 70-80 EUR.

Habe sowohl Sachs advantage als auch Bilstein B6 gefahren. Beide mit Original-Sportfahrwerk.

Ich würde mich - trotz des Preises - immer wieder für die B6 entscheiden. Einfach hervorragend und auch komfortabel.

am 15. Juni 2016 um 10:12

Ich häng mich hier mal rein, obwohl ich ja keinen Quattro hab.

Was spräche denn ganz banal gegen die Original Audi Dämpfer? (Bei original Sportfahrwerk)

Laut Audi sind die wohl von Boge.

Mir kamen die eigentlich von den Dämpfereigenschaften als Sportlich genug, aber trotzdem recht komfortabel vor.

Bei meinem alten Schlitten, hat der Schrauber damals Monroe Dämpfer eingebaut. Haben zwar gehalten, aber von den Eigenschaften her, war ich nicht zufrieden.

Ich hab bei meinem letztes Jahr die von KYB für die Vorderachse genommen, weil Sachs nicht lieferbar war. Mein 2,5TDI Quattro hat auch Sportfahrwerk 1BE.

Hinten habe ich vor 3 Jahren Bilstein B6 eingebaut.

Bin mit beiden zufrieden, aber die Bilstein sind mir an manchen unebenheiten einfach zu hart!

Bei KYB Dämpfern ist eine Art Hülse mit dabei, da die Dämpfer ein bisschen zu klein sind (Wahrscheinlich Massenproduktion für mehrere Modelle :D ).

Gruß

am 15. Juni 2016 um 12:56

Zitat:

@fluffchen schrieb am 15. Juni 2016 um 11:23:20 Uhr:

 

Hinten habe ich vor 3 Jahren Bilstein B6 eingebaut.

Bin mit beiden zufrieden, aber die Bilstein sind mir an manchen unebenheiten einfach zu hart!

 

Gruß

Das gleiche Problem hatte ich mit den Monroe´s. Bei Querrillen, finde ich die Knüppelhart.

Keine Ahnung mehr,welche das genau sind.

Habe gerade mal gesucht.

Scheinbar macht Boge nix mehr für den Schlitten. Bei ZF im Katalog werden nur Sachs Dämpfer aufgeführt. Dann sind das jetzt die "Originaldämpfer", die ich auch bei Audi bekommen würde?

Marke: SACHS

170 818

Stoßdämpfer

EAN: 4013872126552

Die sind für hinten. Vorne werden nur Öldruckdämpfer gelistet

Zu allem Unglück, ist das jetzt ein Auslaufartikel. Na Klasse!

So ein Mist! Ich wollte den Schlitten jetzt noch mal richtig gut fertig machen und dann gibts keine Teile mehr.

Stossdaempfer-2
am 15. Juni 2016 um 14:09

Ich hab im AEL Avant quattro auch vorne Sachs Advantage und hinten Bilstein B6.

Die B6 sind zwar etwas hart, das stimmt, aber trotzdem ganz gut. Mit den Sachs vorne bin ich wenige zufrieden. Ich möchte da bei Gelegenheit auch mal die B6 reintun, wenn ich wo welche zum fairen Preis sichte.

Monroe haben generell in den letzten Jahren stark an Qualität abgebaut. Früher waren sie gut, heute halten die nimmer so lange und auch von den Eigenschaften her sind sie nicht mehr so gut wie früher.

am 15. Juni 2016 um 17:26

Zitat:

@Austria_VAG schrieb am 15. Juni 2016 um 14:09:53 Uhr:

Ich hab im AEL Avant quattro auch vorne Sachs Advantage [...] Mit den Sachs vorne bin ich wenige zufrieden.

Wie würdest du denn dein Fahrgefühl mit den Sachs beschreiben?

Ich weiß echt nicht was ich kaufen soll. :confused:

Ich hab es grundsätzlich lieber nicht soo hart, aber fahre auch ganz gern mal nen heißen Reifen auf den hiesigen Landstraßen. Von daher wäre (zu) weich auch wieder schlecht.

Querrillen sollten schon einigermaßen weggebügelt werden.

Problem ist ja eigentlich, was für den einen noch komfortabel ist, ist dem nächsten schon zu hart, Hmm...

ich würde Bilstein (standard) einbauen, bei allen anderen wird das Fahrwerk straffer.

Jeder hat aber andere Ansichten, was den komfort angeht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Welche Stoßdämpfer für Audi A6 C4 Avant Quattro (2.5TDI)?