ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Welche Hochdruckpumpe einbauen?

Welche Hochdruckpumpe einbauen?

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 11. Januar 2017 um 1:13

Hallo Leute,

habe vor die HD-Pumpe zu wechseln, da mir die 400€ lieber sind, als ein potentieller Schaden für mehrere tausend Euro.

Mein Fahrzeug ist aus BJ. 03/09 und daher gefährdet. Laufleistung ist bei knapp 200tkm.

Jetzt weiß ich jedoch nicht, welche HD-Pumpe ich verbauen soll:

03L130755 mit Bosch-Nummer 0445010507, also die gleiche die ich momentan verbaut habe.

03L130755AC mit Bosch-Nummer 0445010529 habe gehört, das soll die verbesserte Version sein?

oder die 0445010533 die anscheined auch als Ersatz für die oben genannten Pumpen zu verwenden ist.

Kennt jemand die Unterschiede und kann mir vllt dazu was sagen?

Danke und Gruß

Ähnliche Themen
22 Antworten

Ich meine bosch hat mir damals die mit AC hinten geschickt... Auf Nachfrage konnte man mir nur sagen das es eine verbesserte Pumpe ist. Was besser ist konnte man mir nicht sagen

Hast du schon das Teil gewechselt?

ich habe gerade 206.000km drauf und möchte meine auch wechseln.

PS:

03L130755 mit Bosch-Nummer 0445010507

03L130755AC mit Bosch-Nummer 0445010529

Habe zusätzlich noch

04L130755D mit Bosch-Nummer 0445010537

Laut deren Angabe, sollte die auch beim 2.0 140PS passen.

Zitat:

@Exili123 schrieb am 11. Januar 2017 um 01:13:47 Uhr:

 

Mein Fahrzeug ist aus BJ. 03/09 und daher gefährdet. Laufleistung ist bei knapp 200tkm.

Gefährfet? Gibt es da nähere Infos zu?

Themenstarteram 20. Februar 2017 um 14:38

Zitat:

@tdi_engine_only schrieb am 20. Februar 2017 um 14:22:02 Uhr:

 

Gefährfet? Gibt es da nähere Infos zu?

Keine Konkreten, habe anhand der Vielzahl von Threads und den dortigen Infos einen gefährdeten Zeitraum von Anfang 09 bis Anfang 10 ausmachen können. Danach soll das Problem anscheinend gelöst worden sein.

 

@dj_ibo

Ja, habe zuerst die 03L130755AC eingebaut, bei dieser war jedoch der Wellendichtring nach Außen hin ausgedrückt worden. Vermute die Pumpe war einfach nur defekt.

Habe jedoch danach eine 03L130755 eingesetzt. Diese funktioniert einwandfrei.

OKey, gibt es denn iwelche Anzeichen für einen defekt oder von heute auf morgen Peng?

Themenstarteram 20. Februar 2017 um 15:32

Zitat:

@tdi_engine_only schrieb am 20. Februar 2017 um 14:53:12 Uhr:

OKey, gibt es denn iwelche Anzeichen für einen defekt oder von heute auf morgen Peng?

Das ist ja das tückische, es gibt keine Anzeichen. Da ich alles selber mache, habe ich gesagt, lieber sichere 400€ jetzt verlieren, als evtl 3000-4000€ wenn ich es nicht mache...

Also hast du die Ursprungsversion genommen.

Welchen Motor hast du? Ich hab den 2.0 CBAB

Hast du die Pumpe selber getauscht, wenn ja, war es schwierig?

Hab gelesen, dass es nur drei Schrauben sind, die man lösen muss.

Vergiss Zahnriemen und Wasserpumpe nicht.

oh Mann dieses Kopfkino jetzt ist es nicht nur der Sechskant jetzt kommt auch noch die Hochdruckpumpe dazu die vorsorglich getauscht wird... ich mische jedenfalls 2t Öl bei zur besseren Schmierung das beruhigt mein Gewissen schonmal etwas ??

hast du das hier auch gesehen??ich habe es beschtelt :)

http://www.ebay.de/.../322294125206?...

Hast du dir die Beschreibung richtig durchgelesen???

 

This kit contains the hardware needed to mount the CP3 pump on your car (metal plate with screws to fix the pump and sprocket adapter for the shaft.

 

Pump is not included. You can source it yourself or see my listing, i have another listing where pump is included in the kit. 

Buyers will receive the BOSCH code for the pump to buy themselves.

@swoomp ich habe im Januar beides getauscht. Zahnriemen,WaPu, Keilriemen, CR-Pumpe (AF-Endung), KrSt.-Filter, AGW-Modul von Turbotehnika, LL-Öl+Filter für Sprit,Material- und Lohnkosten insg. 1100,-€

Hab heute mit VW gesprochen, sie sagten mir es passt

03L130755

03L130851X

03L130851AX

bzw. zum CBAB

@tomiradi: Welchen Motor fährst du?

Kann man auch ohne VCDS das System entlüften bzw. nach dem neuen einbau?

Hat das jemand schon selbst in Angriff genommen?

Lasse es zwar machen, aber ich möchte gerne mithelfen.

Was macht eigentlich dieses Teil aus der Auktion.

Themenstarteram 21. Februar 2017 um 22:32

Zitat:

@dj_ibo schrieb am 21. Februar 2017 um 21:44:55 Uhr:

 

Kann man auch ohne VCDS das System entlüften bzw. nach dem neuen einbau?

Nein, ohne eine Software ist es nicht möglich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Welche Hochdruckpumpe einbauen?