ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Weiter Ruckeln nach Tausch des LMM

Weiter Ruckeln nach Tausch des LMM

Themenstarteram 12. September 2007 um 21:50

A__T__U HILFE---- GANZ DRINGEND!!!!!!!

 

Hallo, hab bei meinem Auto den Luftmassenmesser tauschen lassen(ATU) da er nicht auf touren kam. naja getauscht und auto lief wieder was so ein diesel hergeben muss... MANKO: beim schalten in den zweiten gang ruckelt er... heftig... aber auch im ersten und dritten bei niedrigen drehzahlen...ich zu atu hin.. die neuen LMM eingebaut.. und sich halb kaputt gelacht weil in dem alten neuen LMM ein entscheidenes Teil fehlte.... naja ich wieder los gefahren ruckelt immer noch aber nich mehr so doll... ganz wenig..... ich wieder zu atu die haben mir gesagt der müsse sich erst einfahren aber kann jez nich mehr am LMM liegen.! solle erstma 100km fahren dann is das weg,.. naja nix leichter als das.. PROBLEM: jetzt ruckelt er mehr als vorher... was soll ich blos tun?? Woran kann denn das liegen??? Ist was anderes kaputt oder taugt der LMM nix??? bevor die etwas getauscht haben hatte ich das Problem nicht!! Er machte nur bei 160 dicht.... ABer jetzt ziehen die sich ja aus der Affaire... kann nich mehr am LMM liegen!? KAnn das sein das der 1 LMM wo ein wichtiges Teil fehlte etwas kaputt gemacht hat??

 

GOLF IV 1,9 TDI 115 PS 6 GANG..! Bj 2000..

BITTE HELFT MIR ICH WEISS NICHT WEITER!!

DANKE

Ähnliche Themen
40 Antworten
Themenstarteram 12. September 2007 um 22:21

A__T__U HILFE---- GANZ DRINGEND!!!!!!!

 

Zitat:

Original geschrieben von breakerxvii

Zitat:

Original geschrieben von golfivchico

Naja bald haben wir 10 solcher antworten und mir ist immer noch kein Stück geholfen!

hier sind schon einige antworten dabei, die dir helfen könnten, geh zu atu, sag das sie für den fehler verantwortlich sind, bestehe auf dein recht und gut ist.

Wenn du dir das hier genau durch lesen würdest, würdest du wissen das ich das bereits getan habe und ATU gesagt hat jetzt liegt es nicht mehr am LMM was soviel heißen soll. die wollen mir irgendwas anderes unter jubbeln! Viel mehr wäre mir geholfen wenn jem. vll ein ähnliches Problem gehabt hat und sagt: hey Golf Freund das und das musst du machen und dann hast du die chance das der Fehler behoben ist.

A__T__U HILFE---- GANZ DRINGEND!!!!!!!

 

Ich habe herausgelesen, dass dein Auto vor deinem ATU-Besuch "nur" schlecht beschleunigt hat. Nach dem zweifachen Wechsel des LMM ruckelt er bzw. läuft nicht richtig.

Dieser Sache muss ATU selbstverständlich (erstmal) kostenlos auf den Grund gehen. Liegt das Problem in direktem Zusammenhang mit dem LMM-Tausch müssen die das kostenlos beheben. Liegt der Fehler aber noch woanders, wirst du zur Kasse gebeten.

An deiner Stelle würde ich an dem Auto nichts mehr selber machen. Geh auch nicht mehr allein in die Werkstatt sondern nimm einen "Zeugen" mit. Lass dir alles schriftlich geben bzw. bestätigen.

A__T__U HILFE---- GANZ DRINGEND!!!!!!!

 

 

Zitat:

Original geschrieben von golfivchico

Zitat:

aber das forum...

 wer hält dich hier?

die leute hier haben recht, und ein moderator wird deine überschrift ändern wenn er es sieht, und es dir auch nochmals sagen, etwas ordnung muss schon sein, auch wenn du keine einsicht zeigst

Themenstarteram 12. September 2007 um 22:23

A__T__U HILFE---- GANZ DRINGEND!!!!!!!

 

Zitat:

Original geschrieben von breakerxvii

Zitat:

Original geschrieben von golfivchico

Ausserdem habe ich nicht HILFE geschrieben sondern aus der Überschrift sollte klar herausgehen das ich ein Problem mit ATU habe.!

wenn ich richtig lese lautet dein topic wie folgt:

"A__T__U HILFE----GANZ DRINGEND!!!!!!!"

und nun sag mir nochmal du hättest wort wie "hilfe" nicht verwendet.

du hast nix zu tun oder? Meine Güte wer solche Freunde hat brauch keine Feinde.!

Themenstarteram 12. September 2007 um 22:26

A__T__U HILFE---- GANZ DRINGEND!!!!!!!

 

Zitat:

Original geschrieben von Cham

Ich habe herausgelesen, dass dein Auto vor deinem ATU-Besuch "nur" schlecht beschleunigt hat. Nach dem zweifachen Wechsel des LMM ruckelt er bzw. läuft nicht richtig.

Dieser Sache muss ATU selbstverständlich (erstmal) kostenlos auf den Grund gehen. Liegt das Problem in direktem Zusammenhang mit dem LMM-Tausch müssen die das kostenlos beheben. Liegt aber der Fehler aber noch woanders, wirst du zur Kasse gebeten.

Ja danke für die Antwort. Aber wenn ich jetzt wieder zu ATU gehe und denen erzähle, die sollen doch den 3. LMM einbauen dann werden die mich verweisen.! ATU hat heute ja schon gesagt das es jetzt aber ganz sicher nicht mehr am LMM liegen kann. Und ich möchte mir das mit denen auch nich verderben weil die mir sicher noch nützlich sein können bei Problem die später (hoffentlich nicht) auftauchen. Und der nächste ATU ist nen ganzes Stück weg.

Zitat:

Original geschrieben von golfivchico

Zitat:

Original geschrieben von breakerxvii

 

wenn ich richtig lese lautet dein topic wie folgt:

"A__T__U HILFE----GANZ DRINGEND!!!!!!!"

und nun sag mir nochmal du hättest wort wie "hilfe" nicht verwendet.

du hast nix zu tun oder? Meine Güte wer solche Freunde hat brauch keine Feinde.!

stimmt ich habe wirklich nix zu tun,bin schließlich nur ein armer stundet in den semesterferien :cool:

Zitat:

Original geschrieben von golfivchico

Zitat:

Original geschrieben von breakerxvii

 

 

 

wenn hier aber jeder ein topic mit "HILFE" oder "GANZ DRINGEND" dann würde die übersicht ehreblich darunter leiden. im bmw forum ist es vieleicht so, das nicht viele solche topics eröffnen, aber hier nimmt es wirklich langsam zu. und es nervt.

 

JO aber ich habe noch nie ein Topic geöffnet mit Hilfe oder ähnlichem und diese brauche ich jetzt. Ich kann mir momentan nicht weiterhelfen. Wenn ihr solche Topics nicht mögt dann öffnet sie nicht. Ausserdem habe ich nicht HILFE geschrieben sondern aus der Überschrift sollte klar herausgehen das ich ein Problem mit ATU habe.!

 Guten Abend!

 

Auf das nicht aussagekräftige Topic und exessive Verwendung von Satzzeichen wurdest du bereits hingewiesen.

Lies dir dazu bitte nochmals den genannten Link durch: www.learn-to-post.de.vu/

 

Des Weiteren hast du kein Problem mit ATU sondern erstmal mit deinem Auto.

 

Das Topic habe ich daher abgeändert.

 

Gruß

Chris

Themenstarteram 12. September 2007 um 22:51

Hallo Chris, vielen Dank für die Veränderung. Es gibt ja doch Leute die nett mit MITMENSCHEN umgehen. NAtürlich habe ich ein Problem mit ATu der Laden erzählt mir, das es jez nich mehr am LMM liegt und alles andere wird teuer versteht ihr das nicht.. ATUS verschulden hallo===?

Themenstarteram 13. September 2007 um 9:22

Kann das Problem behoben sein wenn ich vll. die Drosselklappen reinige?? Habe darüber einiges hier gelesen? Oder klingt mein Problem nicht nach Drosselklappe?

Dein Problem liegt in meinen Augen daran, dass Du ein wichtiges Teil wie den LMM nicht dort kaufst wo Du Dir sicher sein kannst ein VW- Originalteil zu erhalten welches auch zu deinem MKB passt. Mit sowas fahr ich nicht zu ATU. Da fahr ich grade mal hin wenn ich Felgenreiniger brauch, sonst gar nicht! und selbst dann sind die da meistens zu blöd den erfragten Artikel auch zu finden.. LMM einfahren..soso!! Oh Mann! -> ATU Verschulden? Nö! Selber schuld!

Das Problem muss ja auch nicht der LMM sein. Vielleicht ist beim Tausch irgendwas kaputt gegangen.

Wie gesagt, wenn das Ruckeln vor dem Werkstattbesuch nicht war, sondern der Wagen einfach nur schlecht beschleunigt hat, dann muss die Werkstatt kostenlos nachbessern.

Was soll denn heißen, du willst es dir mit ATU nicht verscherzen? Die verscherzen es sich gerade bei dir!

Sei freundlich, sachlich aber bestimmend - du willst die Mängel abgestellt haben, die vor der Reperatur noch nicht da waren "PUNKT"

Ob die nun einen 3., 4. oder 5. LMM einbauen kann dir doch egal sein, du hast doch dafür bezahlt.

Zitat:

Original geschrieben von golfivchico

Kann das Problem behoben sein wenn ich vll. die Drosselklappen reinige?? Habe darüber einiges hier gelesen? Oder klingt mein Problem nicht nach Drosselklappe?

Wenn ein TDI eine Drosseklappe hätte, dann könnte es wohl daran liegen.

Hat er aber nicht, deswegen scheidet das schonmal aus.

Zweitens ist ATU hier ausnahmsweise mal völlig unschuldig, wenn du den Tausch des LMM in Auftrag gibst, ohne nach einem Fehler überhaupt gesucht zu haben, dann kann die Werkstatt nichts dafür wenn der Fehler anchließend noch da ist, sondern allein du.

Und falls du AT* mit komplexer "Fehlersuche" beauftragt hast, dann hättest du von Anfang an wissen müssen dass dabei in aller Regel nichts herauskommt ausser noch mehr Fehler, die vorher nicht da waren. Das sollte sich inzwischen rumgesprochen haben ...

Spannend wäre höchstens, ob bei AT* originale (Bosch) LMMs verkauft verden oder irgendwelche Nachbauten - nen LMM holt man grundsätzlich bei VW, nirgendwo sonst ...

Hat überhaupt mal jemand Fehlersuche betrieben, z.B. den Fehlerspeicher ausgelesen, ne Messfahrt gemacht, die Basics wie Filter und Verschlauchung geprüft ... u.s.w.

Themenstarteram 14. September 2007 um 17:05

Da ich nicht ganz auf den kopf gefallen bin, habe ich den bei vw auslesen lassen die haben mir gesagt das es daran liegt und die wollten 150€ für den tausch haben. 88 euro habe ich bei atu bezahlt..!! der Hauptfehler war danach ja weg.. Das Fahrzeug kam wieder auf seine Leistung aber jetzt weisst er dieses Problem auf.!

am 14. September 2007 um 18:09

Zitat:

Original geschrieben von golfivchico

Da ich nicht ganz auf den kopf gefallen bin, habe ich den bei vw auslesen lassen die haben mir gesagt das es daran liegt und die wollten 150€ für den tausch haben. 88 euro habe ich bei atu bezahlt..!! der Hauptfehler war danach ja weg.. Das Fahrzeug kam wieder auf seine Leistung aber jetzt weisst er dieses Problem auf.!

 

Fehlerspeicher auslesen ist keine Fehlersuche!

WAS GENAU stand denn im Fehlerspeicher ?

 

Erkenntniss:

Du hast KEINE 62,- Euro gespart, sondern einen weiteren Fehler gewonnen.

 

Wer nicht einsehen will, dass komplexe Fehlersuche zeitaufwendig ist, und halt somit mehr kostet, als auf blauen Dunst irgendwas auszutauschen, muss halt die Erfahrung machen, dass der "billige Austausch" Geld kostet, und die Fehlersuche hinterher nochmal Geld kostet.

Übrigens eine Erfahrung, die schon Einige gemacht haben.

 

Nochmals die Frage:

WAS GENAU STAND / STEHT IM FEHLERSPEICHER ?

 

Und bitte nochmal eine komplexe GENAUE Fehlerbeschreibung.

WANN GENAU UND UNTER WELCHEN BEDINGUNGEN TRITT DAS RUCKELN AUF ?

Was hackt ihr den so auf dem TE rum?

Er war beim :), hat den Fehlerspeicher auslesen lassen. Diagnose LMM defekt. Darauf hin hat er Preisvergleiche gemacht:

VW: 150 EUR vs. ATU: 88 EUR. Dann ist er natürlich zu ATU.

Was soll man ihm da für Vorwürfe machen? Wenn VW so tolle LMM herstellt, warum geben die dann ALLE so schnell den Geist auf?

Was spricht gegen den Tausch bei ATU? Irgendwas ist aber doch schiefgegangen, da nach dem Tausch das Auto neue Macken hat. Er will nun einfach einen Tipp oder Denkanstoß haben, was das sein könnte.

PS: Ich bin kein Fan von ATU - ich meide den Laden auch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Weiter Ruckeln nach Tausch des LMM