ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Wasser im Schweller beim 15 Monate alten 428i Cabrio!

Wasser im Schweller beim 15 Monate alten 428i Cabrio!

BMW 4er F33 (Cabrio)
Themenstarteram 29. Juni 2016 um 18:01

Hallo,

war eben beim Freundlichen mit meinem 15 Monate alten 428i Cabrio. Es tropft aus einem Bodenblech auf der Fahrerseite vor dem Hinterrad. Der Monteur meinte dass ich wohl Wasser im Schweller habe. Im Kofferraum fand sich auch eine feuchte Stelle. Er sagte mir dass der Abfluss wohl verstopft wäre. Dienstag habe ich einen Termin. Mein erster Gedanke war "UNFALLAUTO"????

Der Wagen wurde mir als unfallfrei verkauft. Mache mir jetzt echt Gedanken. Kann das wirklich nur verstopft sein?

Hinzufügen möchte ich noch dass es in den letzten Tagen hier stark geregnet hat.

Würde mich über Hilfe sehr freuen!

lg

michael

Beste Antwort im Thema

Hallo! Keine panik.

Ich habe heute bei meine 420D auch gleiche Problem.Das Auto mit Wagenheber hoch gehoben,kleine Verkleidung vor Hinterrad abmontiert(6kant blechschraube,2xplastikschrauben, 2xclips in Radlauf) und ist das wasser rausgelaufen(ca.10-12 Liter).In die Verkleidung befindet sich kleine rinne( war etwas schlamm und sand aber das reicht schon für Verstopfung) genau unter von wasserablauf.Die stelle habe ich durchgebort dann alles wieder montiert und jetzt läuft das wasser dierekt durch. Ich habe sofort auch die beifahrerseite auch das gleiche gemacht.Arbeitzeit ca. 20min. Wenn du fragen noch hast,kannst du gerne anrufen!

Mfg. Richi

44 weitere Antworten
Ähnliche Themen
44 Antworten

Hallo zusammen

Habe bei mir keinerlei Störungen. Gehe davon aus, dass die Kiste trocken ist. Will aber gerne morgen mal in den Kofferraum schauen.

So habe am Donnerstag meinen wagen zur einer Niederlassung gebracht haben wagen angenommen dann haben die mich am Freitag angerufen und mir mitgeteilt das dieses nicht neu sei und es schon in München (BMW) bekannt sei und deshalb auch aus Kulanz alles übernehmen

Hi Leute,

hab bei meinem 425d das gleiche Problem.

Es tropft an genau der Stelle Wasser raus und ein

Schwappen ist zu hoeren.

Das Schwappen koennte aber tatsaechlich vom Tank

kommen.

Dann gehe ich wohl auch mal zu den Freundlichen.

Meiner ist auch BJ 2015.

Hat das mit der Kulanz funktioniert??

Gruesse, Frank

Es gibt noch eine Abhandlung üner Undichtigkeiten beim 4er Cabrio. Schaut mal rein.

F33 Cabrio undicht - 1. Reparatur nicht erfolgreich

https://www.motor-talk.de/.../...r-nicht-erfolgreich-t6374221.html?...

Gruß boomer

Hallo! Keine panik.

Ich habe heute bei meine 420D auch gleiche Problem.Das Auto mit Wagenheber hoch gehoben,kleine Verkleidung vor Hinterrad abmontiert(6kant blechschraube,2xplastikschrauben, 2xclips in Radlauf) und ist das wasser rausgelaufen(ca.10-12 Liter).In die Verkleidung befindet sich kleine rinne( war etwas schlamm und sand aber das reicht schon für Verstopfung) genau unter von wasserablauf.Die stelle habe ich durchgebort dann alles wieder montiert und jetzt läuft das wasser dierekt durch. Ich habe sofort auch die beifahrerseite auch das gleiche gemacht.Arbeitzeit ca. 20min. Wenn du fragen noch hast,kannst du gerne anrufen!

Mfg. Richi

Danke für den Tipp - morgen wird aufgebockt - unser 428-er Cabrio hat die gleichen Symptome- und egal, wo das Wasser steht: gut kann es nicht sein!

Ich hatte auch mit dem 420d Cabrio gleiches Problem. Bei mir ein BMW Partnerwerkstatt die Wasserabläufe von beiden Seiten gereinigt und die Öffnungen verbessert. Naja dann war das Problem damit beseitigt. Falls Du aus NRW kommst , kann ich Dir den Werkstatt sehr empfehlen

 

Mfg Samy

Kann jemand mal bitte ein Bild von den Wasserabläufen einstellen! Meiner ist von 04/17, habe auch M Paket, wo finde ich die Abläufe??

Danke Euch!!

Frohe Weihnachten Euch Allen noch und einen guten Rutsch ins neue BMW Jahr!

....bin mit dem gleichen Problem zum bmw Händler gegangen der mir mitgeteilt hat, dass erst nach Instandsetzung bei BMW nach Kulanz angefragt werden kann. Das Auto sei 5 Jahre alt etc. Und wegen COVID-19 könnte der Antrag auf Kulanz schwierig werden.

Hat jemand von euch Evtl. Die Rechnung wo es auf Kulanz gemacht worden ist? Oder genauere Details mit dem ich meinen Händler konfrontieren kann?

 

Merci

Guten Morgen,

einfach das tun, was Richi angeregt hat - habe ich bei meinem 428 auch gemacht - 1/4 Stunde Arbeit und ...Ruhe!

15 Monate alt, das müsste dann ja Baujahr 2019 sein, da wurde der doch gar nicht mehr gebaut sondern der 430er?

Die 15 Monate stammen aus dem ersten Beitrag und der war von 2016 :-)

Hallo zusammen,

 

da ich bei meinem 428 das gleiche Problem und zufällig eine Hebebühne zu Hause habe, werde ich das beim nächstens Reifenwechsel (wenn der Novembersommer vorbei ist) mal angehen.

 

Hat jemand Fotos gemacht? Das würde mir sehr helfen!

 

VG

Meiner war 2019 deswegen bei BMW und das Problem sollte danach behoben sein. Letztes Woche steige ich ins Auto und es schwappt wieder hinter mir :( Seitdem steht er in die Garage und nach 6! Tagen ist darunter immer noch alles nass. Am Freitag heb ich einen neuen Termin in der Werkstatt. Meine Laune ist diesbezüglich echt weit unten

Zitat:

@J_L schrieb am 11. November 2020 um 10:26:12 Uhr:

Hallo zusammen,

 

da ich bei meinem 428 das gleiche Problem und zufällig eine Hebebühne zu Hause habe, werde ich das beim nächstens Reifenwechsel (wenn der Novembersommer vorbei ist) mal angehen.

 

Hat jemand Fotos gemacht? Das würde mir sehr helfen!

 

VG

Hi,

 

ich hatte auch Wasser im Auto. Da wir auch eine Hebebühne haben, hab ich die Abflüsse selbst gereinigt. Habe ein paar Bilder gemacht und grob geschrieben was ich gemacht habe. Ich hoffe es hilft dir weiter.

 

https://www.motor-talk.de/.../...opft-aus-unterboden-t6891066.html?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Wasser im Schweller beim 15 Monate alten 428i Cabrio!