ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. BMW 435i Cabrio vs. 335i Cabrio

BMW 435i Cabrio vs. 335i Cabrio

BMW 4er F33 (Cabrio)
Themenstarteram 22. März 2014 um 13:59

BMW 435i Cabrio vs. 335i Cabrio

Hallo BMW-Freunde,

 

der 335i Coupe Bj. 2010 mit dem N55 Motor ist mir gut bekannt. Es geht um den Kauf eines Cabrios des 335i. Nun gibt es aber den neuen 435i Cabrio, den ich allerdings nicht zu beurteilen vermag. Da der Neupreis gegenüber einem Jahreswagen des 335er doch nicht unerbeblich zu sein scheint, frage ich mich, ob es das mir wert ist. Zumal es der gleiche Motor zu sein scheint.

 

Wer kann zwischen den beiden Fahrzeugen seine Erfahrungen mir weitergeben. Auch gerne Erfahrungen mit dem Verdeck. Bisher hatte ich noch kein Cabrio. Muß man dabei etwas beachten oder gibt es damit Probleme, wenn ich einen Jahreswagen kaufe?

 

Danke vorab für die Info von Euch.

Hinweis: Meine Frage habe ich auch im Forum für E90,91,92,93 gestellt.

 

Admiral11

Ähnliche Themen
9 Antworten
am 22. März 2014 um 14:09

Hi,

ich habe das Glück genau das beurteilen zu können ... hatte den E93 und jetzt den F33!

1) Optik

Denke da müssen wir nicht lange reden - ist geschmackszache - ich finde den 4er um eignes schöner, kraftvoller und eben moderner - alleine deshalb wäre für mich die Entscheidung leicht

2) Motor

Das ist der gleiche - in beiden Autos top!

3) Fahrverhalten

Da gehts schon deutlich auseinander zu Gunsten des 4er.

Weitaus souveräner, besseres Handling, steifer rundum einige Klassen besser als der 3er.

4) Navi und Technik

klar 4er - schnelleres Navi & Bordcomputer,

5) Dach

gleich - bis auf die Ladehilfe, nettes Gimmick aber für mich kein großer Vorteil

OK, mann kann es nun bis 18km/h öffnen - hilft doch sehr im Stadtverkehr

6) Innen

Sehr ähnlich aber doch paar Pluspunkte 4er

7) viele Kleinigkeiten pro 4er

8) Lenkrad - da hat mir das M vom 3er besser gefallen - aber wie gesagt ... Geschmack halt

... alles zusammen gefasst denke ich machst du mit beiden nichts falsch, aber wenn das Spielgeld da ist dann greif zum 4er - alleine schon wegen dem Wiederverkaufswert!

 

So long

Die Bradwurschd

am 23. März 2014 um 11:37

ok - da kann ich auch tonnen zu schreiben ,-)

Vorweg, ich bin eher der vollgaspilot - auch wenn man das beim cabrio nicht denken sollte. Fahrleistung ca. 18.000 / Jahr auf relativ leeren strassen im westen der republik.

1) optik. ich finde den 4er auch schöner - aber nur von der fronststoßstange bis zur tankklappe. den ppopo finde ich etwas pummelig und beim e93 netter.

 

2) motor - ist eh gleich und absolut top.

3) Fahrverhalten. ich bin den 4er noch nicht gefahren. aber 40% steifer ist ein wort. nehme an, dass es top ist.

dass sich der 3er auf schlechten strassen mal ein wenig "schüttelt", wenn offen, hat mich aber ehrlich auch niemals gestört.

4) (profi) navi im 3er fand ich immer ok. mein mann hatte bis neulich noch nen 2011er 520d mit business navi - DAS war SCHROTT! Was mich brennend interssiert und was für mich (ungelogen) fast ein alleiniger grund wäre den 4er zu nehmen, ist die möglichkeit emails zu diktieren!

5) angeblich leiser. hat semmel aber nix zu gesagt...? die kofferraum hebehilfe ist sicher gold wert. das stört schon beim 3er. wir haben mal eine 14 tage alpentour gemacht und jeden tag in einem anderen hotel genächtigt...da hat die kofferraum konstruktion extrem genervt. beim 3er kann man für 200-300€ beim tuner ein "dach-fix" kriegen. geht dann auch bis 50kmh - ist super praktisch, aber leider ohne ABE in D.

6) innenraum. finde ich beim 4er deutlich besser. ich habe im 3er alles individual innen und würde beim 4er auch die belederte armaturentafel nehmen. ist dann ein sehr edles auto und der "bedarf" eines 6ers nicht mehr so "dringend" ,-)

6b(!) für mich sehr sehr wichtig. Vollgasfahrverhalten. grösstes Problem beim 3er - der einradantrieb. die sperre per bremseingriss ist mist. ich habe vorne noch 60.000km gut an den bremsscheiben nd hinten noch 1000km... ist doch pervers. für den 4er gibt es endlich eine mechanische sperre von bmw performance. kostet aber eben ca. 2500€.

das drehzahlnniveau des DKG ist mir auf der BAB viel zu hoch. der 8 gang automat ist super genial (5er) und kann das besser. vorteil DKG eigebntlich nur das zwischengas beim manuellen heizen.

nicht so toll ist auch die (trotz reifentausch auf hankook v1) recht starke untersteuerneigung. da merkt man das gewicht negativ. DSC ausschalten und mit dem popo lenken geht wegen der fehlenden sperre auch nicht. insgesamt eben einfach kein sportwagen. ich dachte mit der höheren steifigkeit würde das besser, aber laut testzeitschrift, ist der 4er eher noch mehr richtung komfort und cruiser gegangen statt richtung agilität und sport. schade für mich.

 

hat semmel ganz vergessen: für mich aber top wichtig: adaptives fahrwerk! kein auto mehr ohne. das es dass im 3er nicht gab (nur beim m3 e93) hat mich damals sehr gestört und wäre für mich auch ein wichtiger grund, keinen 3er mehr zu nehmen.

7) ich fahre fast immer offen. da finde ich den nackenfön auch super im 4er.

insgesamt: lieber 4er nehmen, wenn das finnanzielle passt. aber der 3er ist ein super cabrio - wir hatten jetzt 2 davon (3 jahre 320i und 3 jahre 335i). für uns gibts ende 2014 wegen punkt 6b wohl ein M4 cabrio ,-))

 

Weil du speziell nach em verdeck gefragt hast:

keine probleme. hält dicht und tuts. punkt. beim heizen hoher schwerpunkt. offen geht das auto spürbar besser um die kurven ,-)

 

Zitat:

Original geschrieben von vollbusigeblondine

ok - da kann ich auch tonnen zu schreiben ,-)

Vorweg, ich bin eher der vollgaspilot - auch wenn man das beim cabrio nicht denken sollte. Fahrleistung ca. 18.000 / Jahr auf relativ leeren strassen im westen der republik.

1) optik. ich finde den 4er auch schöner - aber nur von der fronststoßstange bis zur tankklappe. den ppopo finde ich etwas pummelig und beim e93 netter.

 

2) motor - ist eh gleich und absolut top.

3) Fahrverhalten. ich bin den 4er noch nicht gefahren. aber 40% steifer ist ein wort. nehme an, dass es top ist.

dass sich der 3er auf schlechten strassen mal ein wenig "schüttelt", wenn offen, hat mich aber ehrlich auch niemals gestört.

4) (profi) navi im 3er fand ich immer ok. mein mann hatte bis neulich noch nen 2011er 520d mit business navi - DAS war SCHROTT! Was mich brennend interssiert und was für mich (ungelogen) fast ein alleiniger grund wäre den 4er zu nehmen, ist die möglichkeit emails zu diktieren!

5) angeblich leiser. hat semmel aber nix zu gesagt...? die kofferraum hebehilfe ist sicher gold wert. das stört schon beim 3er. wir haben mal eine 14 tage alpentour gemacht und jeden tag in einem anderen hotel genächtigt...da hat die kofferraum konstruktion extrem genervt. beim 3er kann man für 200-300€ beim tuner ein "dach-fix" kriegen. geht dann auch bis 50kmh - ist super praktisch, aber leider ohne ABE in D.

6) innenraum. finde ich beim 4er deutlich besser. ich habe im 3er alles individual innen und würde beim 4er auch die belederte armaturentafel nehmen. ist dann ein sehr edles auto und der "bedarf" eines 6ers nicht mehr so "dringend" ,-)

6b(!) für mich sehr sehr wichtig. Vollgasfahrverhalten. grösstes Problem beim 3er - der einradantrieb. die sperre per bremseingriss ist mist. ich habe vorne noch 60.000km gut an den bremsscheiben nd hinten noch 1000km... ist doch pervers. für den 4er gibt es endlich eine mechanische sperre von bmw performance. kostet aber eben ca. 2500€.

das drehzahlnniveau des DKG ist mir auf der BAB viel zu hoch. der 8 gang automat ist super genial (5er) und kann das besser. vorteil DKG eigebntlich nur das zwischengas beim manuellen heizen.

nicht so toll ist auch die (trotz reifentausch auf hankook v1) recht starke untersteuerneigung. da merkt man das gewicht negativ. DSC ausschalten und mit dem popo lenken geht wegen der fehlenden sperre auch nicht. insgesamt eben einfach kein sportwagen. ich dachte mit der höheren steifigkeit würde das besser, aber laut testzeitschrift, ist der 4er eher noch mehr richtung komfort und cruiser gegangen statt richtung agilität und sport. schade für mich.

 

hat semmel ganz vergessen: für mich aber top wichtig: adaptives fahrwerk! kein auto mehr ohne. das es dass im 3er nicht gab (nur beim m3 e93) hat mich damals sehr gestört und wäre für mich auch ein wichtiger grund, keinen 3er mehr zu nehmen.

7) ich fahre fast immer offen. da finde ich den nackenfön auch super im 4er.

insgesamt: lieber 4er nehmen, wenn das finnanzielle passt. aber der 3er ist ein super cabrio - wir hatten jetzt 2 davon (3 jahre 320i und 3 jahre 335i). für uns gibts ende 2014 wegen punkt 6b wohl ein M4 cabrio ,-))

 

Weil du speziell nach em verdeck gefragt hast:

keine probleme. hält dicht und tuts. punkt. beim heizen hoher schwerpunkt. offen geht das auto spürbar besser um die kurven ,-)

Hallo vollbusigeblondine

2 kurze frage;

1) bist Du wirklich eine Frau, wenn ich dies alles lese? Hut ab. Unglaublich fuer eine Frau (nicht diskriminierend gemeint)

2) oder arbeitest Du fuer eine Auto-Motor Zeitschrift/Zeitung

Punkt 1 + 6 interessieren meine Frau

Punkt 5 is nicht Ihr sondern Mein Problem :D

Nochmals Hut ab :cool:

Gruss,

Hans

 

am 23. März 2014 um 19:55

 

Hallo vollbusigeblondine

2 kurze frage;

1) bist Du wirklich eine Frau, wenn ich dies alles lese?

{ { { { { { {

 

,-)

Ich genieße eure überraschten Blicke schon sehr, wenn ihr jungs auf der BAB platz macht und der "asi", der jetzt unbedingt noch schneller fahren muss, ist eine vollbusigeblondine!

Zitat:

Original geschrieben von vollbusigeblondine

[/quote

Hallo vollbusigeblondine

2 kurze frage;

1) bist Du wirklich eine Frau, wenn ich dies alles lese?

[/quote

{ { { { { { {

 

,-)

Ich genieße eure überraschten Blicke schon sehr, wenn ihr jungs auf der BAB platz macht und der "asi", der jetzt unbedingt noch schneller fahren muss, ist eine vollbusigeblondine!

Ist bei uns nicht schwierig. Darf man max 120/130 kmh auf der AB.

Und danke fuer das Kompliment; Jungs

Hans

Zitat:

Original geschrieben von vollbusigeblondine

[/quote

Hallo vollbusigeblondine

2 kurze frage;

1) bist Du wirklich eine Frau, wenn ich dies alles lese?

[/quote

{ { { { { { {

 

,-)

Ich genieße eure überraschten Blicke schon sehr, wenn ihr jungs auf der BAB platz macht und der "asi", der jetzt unbedingt noch schneller fahren muss, ist eine vollbusigeblondine!

Haha:-)

Bilder!

Themenstarteram 24. März 2014 um 15:46

Wenn man(n) nicht nach Frau sondern nach Cabrio stöbert kommt das heraus. Leider erst im August zur Verfügung und blind bestellen!

Was meinen die Frauen, ich meine natürlcih auch die BMW-Fahrer.

http://www.alpina-automobiles.com/.../...alpina-b4-biturbo-cabrio.html

Nicht ganz richtig, die erste kleine Quote an B4Cabrios wird im Mai bzw.Juni an die Endkunden ausgeliefert.

Ich bekomme meinen zum Glück bereits im Juni :-)

am 24. März 2014 um 20:23

Herr Bornschein und seine Truppe sind sehr nett und kompetent, aber für Rabattjäger wohl nicht die erste Adresse...oder täusche ich mich?

Deine Antwort
Ähnliche Themen