ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Was kann ich für meinen Golf verlangen?

Was kann ich für meinen Golf verlangen?

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 10. August 2017 um 0:08

Hallo Gemeinde,

 

Habe vor mein Golf zu verkaufen und würde gerne von euch hören was er so im groben noch Wert hat.

 

Golf 6 1.4 TSI

 

Knapp 120.000KM

 

7 Gang DSG

5-Türer

Schwarz

Highline

RNS 510

Standheizung

Dynaudio

AHK

Alarmanlage

Premium FSE

18 Zoll Charlston

Xenon

DCC

Parklenk Assi

Tempomat

Multifunktionslenkrad

Rückfahrkamera

Klimaautomatik

 

TÜV 10/17 fällig (würde ich aber vorher noch mal neu machen)

Scheckheft komplett bei VW

Inspektion letzten Monat bei VW (Umstellung auf 15.000 Intervall 5W40)

 

Normale Gebrauchsspuren.

 

Vielen Dank schon mal im Voraus.

Asset.JPG
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 10. August 2017 um 17:53

Super Beitrag. Ich denke jetzt weiß ich das ich ihn doch verschrotten lasse. Aber dir viel Spaß mit der SBC Bremse...

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Schau einfach mal auf den einschlägigen Verkausportalen nach vergleichbaren Fahrzeugen, dann hast du einen Anhaltspunkt. Letztlich kannst du so viel verlangen wie du möchtest - es muss halt jemanden geben, der bereit ist, die Summe zu zahlen ;)

Themenstarteram 10. August 2017 um 9:01

Wenn du mir einen vergleichbar Ausgestatteten mit der Laufleistung zeigst gerne. Denn auf die glorreiche Idee bin ich auch schon gekommen ;)

Was wärst du denn bereit zu zahlen? :P

Hi Pflaume175,

an dem Punkt stand ich kürzlich auch. Ist wirlkich schwer was vergleichbares zu finden bei der Ausstattung, ist ja schon gut vollgepackt für nen Golf.

Unterschied bei mir:

kein Dynaudio, HS, kein Xenon, keine AHG

dafür aber ca. 61.000km

Kam nach einigen ungefähren Vergleichen für mich auf ca. 11.000€

Was hast du den für ein BJ?

Themenstarteram 10. August 2017 um 10:12

Hi Raffi2,

bist ihn denn los geworden?

BJ ist 10/09

@Pflaume175

Nun ja, nen identischen wirst du sicherlich nicht finden, da deiner wirklich gut ausgestattet ist. Ich habe grad mal bei mobile geschaut, was allerdings sehr mühsam ist, da wichtige Angaben wie Baujahr und Besitzeranzahl fehlen. Privatanbieter wollen für ähnliche Modelle ab 8t€, eher so um die 10T€ haben. Die Betonung liegt auf "wollen".

Was ich persönlich dafür geben würde, teile ich dir gern mit, wenn alle Angaben zum Fahrzeug offengelegt werden. ;) Aber: schickes Fahrzeug, dessen Erstbesitzer bei der Bestellung keine Kompromisse gemacht hat.

edit: sehe gerade, dass du die EZ nachgereicht hast. Danke! :) Aber warum ist der TÜV 10/17 fällig, wenn er EZ 10/09 ist? Normalerweise wäre die Reihenfolge doch 10/12 - 10/14 - 10/16 - 10/18

Themenstarteram 10. August 2017 um 10:29

BJ 10/2009

Mit mir ist er schon 4. Hand

 

Edit: Er wurde bei mir Neu gemacht beim Kauf. Daher wohl 1 Jahr zu früh.

Das Autohaus meinte auch das der eine Besitzer zwei mal im Brief steht. Ist auf jedenfall sein ganzes Autoleben in Flensburg bei VW gewesen, außer jetzt bei mir in Hamburg.

Ok, 4.Hand erklärt einiges. Wenn nicht gerade auf ein AH zugelassen, wären mir das zu viele Besitzer in recht kurzer Zeit.

Egentlich läßt sich die Frage ganz einfach beantworten. Was man verlangen kann, ist klar, nämlich €. Wieviel ist auch klar, nämlich soviel, wie jamand bereit ist, zu bezahlen. Eine Orientierung kann man sich über eine DAT-Schätzung holen.

@Pflaume175:

Ich habe mich kurzfristuig umentschieden und ihn doch nicht verkauft.

Hatte allerdings nach kurzer Zeit einige Nachfragen. Denke also dass ich ihn sicher los geworden wäre.

4 Besitzer sind allerdings wirklich viel für die Zeit.

Themenstarteram 10. August 2017 um 11:01

Was heißt für die Zeit?! Alle 2 Jahre hat der Halter gewechselt. Wobei wie vorhin geschrieben, würde mir gesagt das der Wien Umgezogen oder sowas ist und deshalb der zwei mal drin steht. Könnte man ja aber zur Not mal genauer erfragen.

Ich verkaufe auch nur weil wir was größeres brauchen

Ich hätte einen Passat im Tausch anzubieten :D Der ist größer.

Themenstarteram 10. August 2017 um 11:47

Haha danke für das Angebot. Es soll aber wieder eine C Klasse werden ;)

 

Edit: Hab ganz vergessen zu erwähnen das es der kleine mit 122PS ist

Kleines Späßle ;)

Was hast du denn selbst für Vorstellungen vom Verkaufspreis?

Themenstarteram 10. August 2017 um 12:30

Wäre ja unklug jetzt mein Mindestpreis zu sagen^^

Also ich hab einfach gedacht, ich stelle Ihn für 11.000 rein und schau mal wie die Resonanz ist. Hoffe mal er wir dann so zwischen 9.500 und 10.000 weggehen?!

Winterräder erwähne ich immer nicht und gebe die dann bei den Preisverhandlungen mit an. Inspektion ist Neu und TÜV werde ich wohl einfach noch machen obwohl erst in 2 Monaten fällig. Denke das ist noch mal ein guter Kaufgrund.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Was kann ich für meinen Golf verlangen?