ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Was für Leder-Pflege nutzen? ( Sitze )

Was für Leder-Pflege nutzen? ( Sitze )

BMW 4er F32 (Coupé)
Themenstarteram 22. Juli 2018 um 11:59

Hallo zusammen, was würdet ihr mir empfehlen für meine Leder sitze zu nehmen?

Was bringt die sitze wieder schön in Optik und pflegt das Leder gut?

 

Würde mich über gute Produkte mit selftested Erfahrungen freuen :)

 

Mit freundlichen Grüßen

Beste Antwort im Thema

Nix für ungut, aber das sieht sehr speckig aus.

Würde mir persönlich nicht gefallen.

Grüße,

Speedy

74 weitere Antworten
Ähnliche Themen
74 Antworten

Ich nutze das Sonax Premium Class Lederpflegeset. Da ist vom Reiniger, über Rosshaarbürste zu Lederpflegemittel alles dabei und die Lederpflege zieht gut ein und schmiert nicht.

Die Lederpflege von BMW hat bei meinem E93 und F33 über 8 Jahre gute Dienste geleistet. Eigentlich praktisch da sind Pflegemittel, Spezialschwämme zum auftragen und Poliertücher dabei und hält recht lange, bin glaube ich beim 3. Set.

Aber andere schwören hier auch Mittel vom Spezialisten, da kommt bestimmt noch mehr. Vielleicht Probier ich auch mal was anderes aus.

Themenstarteram 22. Juli 2018 um 12:53

Zitat:

@crus_gs schrieb am 22. Juli 2018 um 12:51:33 Uhr:

Die Lederpflege von BMW hat bei meinem E93 und F33 über 8 Jahre gute Dienste geleistet. Eigentlich praktisch da sind Pflegemittel, Spezialschwämme zum auftragen und Poliertücher dabei und hält recht lange, bin glaube ich beim 3. Set.

Aber andere schwören hier auch Mittel vom Spezialisten, da kommt bestimmt noch mehr. Vielleicht Probier ich auch mal was anderes aus.

Zitat:

@ChrisH1978 schrieb am 22. Juli 2018 um 12:47:55 Uhr:

Ich nutze das Sonax Premium Class Lederpflegeset. Da ist vom Reiniger, über Rosshaarbürste zu Lederpflegemittel alles dabei und die Lederpflege zieht gut ein und schmiert nicht.

Könnt ihr auch jeweils was zu den Preisen sagen?

 

Die von sonax, bekomme ich die bei ATU?

Richtig, die Sonax gibt’s auch bei ATU und kostet 60 EUR.

Ich werfe gleich mal noch einen gerade gefundenen, aktuellen Test in die Runde:

https://www.autozeitung.de/...einiger-pflege-test-vergleich-99488.html

www.lederzentrum.de

Die haben alles was wirklich gut ist. Nehme ich schon seit Jahren, für jedes Auto.

Diverse Fahrzeughersteller verwenden seit Jahren Koch Chemie, die Produkte verkaufen Sie nur in ihren eigenen Falschen mit eigenem Logo. Kann ich nur empfehlen, ansonsten sind die Produkte von Lederzentrum (colourlock) auch super. Derzeit verwende ich von Chemical Guys den Lederreiniger und die Lederpflege, beides auch super Produkte und kann man auch je nach Verschmutzungsgrad verdünnen. ;)

Zitat:

@goldenredriever schrieb am 22. Juli 2018 um 15:18:03 Uhr:

www.lederzentrum.de

Die haben alles was wirklich gut ist. Nehme ich schon seit Jahren, für jedes Auto.

Hallo,

 

Nutze ebenfalls die Produkte von Lederzentrum. Sind super.

 

Gruß

Marcel

Eine andere Frage. Bei langen Autofahrten (über 1000km). Empfehlt ihr da Sitzbezüge?

Sitzbezüge?? zu was sollen die denn gut sein, so was hat man in den 60er Jahren in Käfer und Co gelegt um die Sitze zu schonen. Da kauft man sich hervorragende Ledersitze und legt dann Sitzbezüge drauf, warum!?

Das BMW Set kostet knapp 20 Euro.

Zitat:

@zudi300 schrieb am 22. Juli 2018 um 22:05:18 Uhr:

Eine andere Frage. Bei langen Autofahrten (über 1000km). Empfehlt ihr da Sitzbezüge?

Felle gibt es übrigens auch für‘s Lenkrad.

Zitat:

@Thomas_DE schrieb am 23. Juli 2018 um 01:11:27 Uhr:

Zitat:

@zudi300 schrieb am 22. Juli 2018 um 22:05:18 Uhr:

Eine andere Frage. Bei langen Autofahrten (über 1000km). Empfehlt ihr da Sitzbezüge?

Felle gibt es übrigens auch für‘s Lenkrad.

sogar in Pink :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Was für Leder-Pflege nutzen? ( Sitze )